Ergebnis 1 bis 4 von 4

Zusatzscheinwerfer Zyklop mit Bremsleitungsschutz

Erstellt von eolith, 12.08.2008, 21:42 Uhr · 3 Antworten · 933 Aufrufe

  1. eolith Gast

    Standard Zusatzscheinwerfer Zyklop mit Bremsleitungsschutz

    #1
    Hi NG,

    ich interessiere mich für

    Zusatzscheinwerfer Zyklop mit Bremsleitungsschutz
    http://www.wunderlich.de/frame.php?M...prodid=8200057

    Hat das jemand verbaut und kann mir dazu seine Erfahrungen schildern?

    Grüße

    Attila

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Von der Idee nicht schlecht aber bei mir würde das Ding an einem Nachmittg zerschüttelt. Sitzt ja ungedämpft auf dem Vorderrad und muss das Geratter direkt ertragen.
    Für den Preis kannst Du bei Hella 2 Paar Nebelscheinwerfer haben oder eben einen Sack Ersatzlampen. Was das Ding lichttechnisch taugt weiss ich nicht, aber von der Grösse gesehen reicht ein Fliegenschiss um das Streuscheibchen zu verkleben.
    gerd

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Das wissen die natuerlich auch, und darum wahrscheinlich der Hinweis auf den Doppelnutzen -> Bremsleitungsschutz. Ist die Bremsleitung dort eigentlich gefaehrdet?

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Falls dort normalerweise ein Bremsleitungsschutz notwendig sein sollte (wozu?), dann würde wohl vorher das Lichtchen sterben.
    Vielleicht muss die Leitung vor dem Lichtchen geschützt werden damit es beim Lenken nicht verheddert?
    Zwar würde ich den Ausdruck "Bremsleitungsschutz" anders interpretieren, doch das konn ja marketingtechnisch so gewollt sein; "oh etwas Tolles gibt's gratis".
    Vielleicht hängt diese Auffassung mit meiner Grundeinstellung zusammen:
    Wenn etwas hingeschraubt wird, soll es in erster Linie einen Sinn haben. Wenn es dann noch gut aussieht ist es optimal. Aus Zeiten in denen ich noch (4 rädrig) Rallye fuhr habe ich die Erfahrung, dass ein runder Scheinwerfer ohne "Schnickschnackreflektor" am besten war. Und je grösser das Ding war desto mehr konnte man es einsauen. Dass es albern aussah wenn auf der Stossstange 4 Suppenschüsseln stehen war nebensächlich. Alles was exponiert angebracht war, wie z.B. Nebelscheinwerfer ganz tief und ganz weit aussen, hatte eine kurze Halbwertszeit, dann war das Zeug umgebogen oder weggefahren.
    Die Lichtverteilungen (die Hella noch heute im Lichtkanal zeigt) haben sich nicht geändert, das Problem mit dem Anbringungsort auch nicht :-).
    Sowohl die Praxis wie auch die Theorie zeigen, dass das bisschen Ausleuchtung was so eine Minifunzel bringt, ein guter Fernzusatzscheinwerfer nebenbei, sozusagen als "Abfallprodukt" schafft. Tagsüber brauche ich Soetwas weder zum Posen an der Eisdiele, noch aus Angst übersehen zu werden.
    Doch auch das ist Ansichtssache.

    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 22:08
  2. LED Zusatzscheinwerfer
    Von caponord4 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 14:41
  3. LED Zusatzscheinwerfer an ADV
    Von HUK im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 03:45
  4. Zusatzscheinwerfer Zyklop
    Von chichy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 12:26
  5. Zusatzscheinwerfer
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 17:33