1150 GS ohne ABS

Diskutiere 1150 GS ohne ABS im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Lese schon länger bei euch mit. Will mir eine 1150 gs zulegen. Habe eine gefunden für 4.000 leider ohne ABS. Wie wichtig findet Ihr das...
Loferer

Loferer

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
542
Ort
Salzburg / Lofer
Modell
VL1500 GS1150ADV
Hallo
Lese schon länger bei euch mit.
Will mir eine 1150 gs zulegen.
Habe eine gefunden für 4.000 leider ohne ABS.

Wie wichtig findet Ihr das ABS bei der 1150GS.
Ich selber habe noch nie ein Motorrad mit ABS gefahren.

Oder soll ich 1000.- mehr investieren und eine mit ABS Kaufen.

Danke Grüße aus Salzburg
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.560
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Hallo Namenloser

was soll man da sagen:confused:

kaufst du dein Auto mit ABS?
und mit Airbags?
warum?

Auto ist ohne ABS sicher besser beherrschbar als ohne, warum also mit... ahnst du was.

beim Mopped genauso.

Wenn du mir / uns jetzt sagen kannst ob du und wenn ja in welche kritischen Situationen du kommst, könnnen wir dir sagen, ob du es brauchst.

ICH (meine Meinung) finde ABS wichtig, wenns knifflig wird, dann kann ich (nahezu) bedenkenlos voll in die Eisen - die Elektronik macht den rest, da will ich mich nicht mehr damit beschäftigen, wieviel kann ich jetzt bremsen - kann vielleicht das Vorderrad wegschmieren etc.

aber wenn du solche Situationen nicht hast
oder
wenn du dich nie von der Straße und dem Verkehr durch andere Dinge Ablenken lässt... kannst du vielleicht darauf verzichten - muß jeder selbst wissen - ICH täts nicht

und zu guter letzt:
wenn du einen Maschine ohne ABS verkaufen willst wirst du dich auch schwertun, sehr schwer tun.
 
Loferer

Loferer

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
542
Ort
Salzburg / Lofer
Modell
VL1500 GS1150ADV
Danke für die Antwort.
Aus der Sicht ist es sicher besser eine Maschine mit ABS zu haben.
Ich glaube ich werde eine mit ABS kaufen.

Habe noch nie eine Motorrad mit ABS Gehabt deswegen der Gedanke.

Grüß Florian
 
S

silverfox

Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
1.367
Ort
Warmbronn
Modell
1150GS
Hallo Florian,

wenn das Moped ohne ABS passt und es Dir gefällt, kauf es.
Hier in Piefkeland herrscht der absolute Sicherheitswahn.
Ohne Warnwestchen bist Du am "Bikertreff" eh ein Fremdkörper.
Und ABS kennen die meisten ohnehin nur von den 2 Blinkfunzeln.

Hier bei uns ist aus o.g. Gründen eine BMW ohne ABS fast unverkäuflich.
Andererseits ist das Geheule unerträglich, wenn mal ein Hydroaggregat kaputt geht.
Ne klare Linie ist da nicht erkennbar.

Bevor das goldene Kalb des ABS angebetet wurde, ging´s ja auch...

Gruß
Christian
 
O

OliverBO

Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
247
Ort
Bochum
Modell
jetzt R1150R
natürlich ging und geht das auch ohne abs,hab es selber erst seid 2 jahren(seid ich bmw fahre) und hab die 20 jahre davor auf dem mopped auch überlebt.
die frage ist doch ganz einfach,WILL ich es für meine sicherheit oder will ich es nicht?wer es nicht will,bitte,ich persöhnlich würde mir keines mehr ohne kaufen.das hat ganz einfache gründe,das ding bremst bei meinen fahrkünsten gerade auf schlechten,feuchten,holprigen straßen deutlich besser als ich es im grenzbereich könnte.richtig,in den komme ich bei meinem fahrstil äußerst selten,aber wenn erspart das stress,feuchte hände oder einen sturz.

und das hat mal garnix mit piefigem sicherheitsbedenken zu tun sondern einzig und alleine mit meinem fahrkönnen.ich fühle mich mit wohler.

grüße,

Oliver
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.273
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Hallo Florian,
wenn das Moped ohne ABS passt und es Dir gefällt, kauf es.
genau so ist es. Wenn du ein gutes Angebot hast und dir das Moped gefällt, dann kauf es dir.
Anders sieht es bei neuen Mopeds aus, vor allem wenn finanziert wird u.ä. Da würde ich zum ABS raten.
 
GS Runner

GS Runner

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.318
Ort
Königswinter nicht davor und nicht dahinter
Modell
BMW 1150 GS 17" Fun
Hallo Florian,

wenn das Moped ohne ABS passt und es Dir gefällt, kauf es.
Hier in Piefkeland herrscht der absolute Sicherheitswahn.
Ohne Warnwestchen bist Du am "Bikertreff" eh ein Fremdkörper.
Und ABS kennen die meisten ohnehin nur von den 2 Blinkfunzeln.

Hier bei uns ist aus o.g. Gründen eine BMW ohne ABS fast unverkäuflich.
Andererseits ist das Geheule unerträglich, wenn mal ein Hydroaggregat kaputt geht.
Ne klare Linie ist da nicht erkennbar.

Bevor das goldene Kalb des ABS angebetet wurde, ging´s ja auch...

Gruß
Christian

Hallo Christian !

Ich hätte es nicht besser schreiben können ;) ! Also meiner Meinung auch wenn sie dir gefällt und das Bauchgefühl sagt ja dann kauf sie ! Ewentuell kannst ja noch was am Preis machen .
Gruß GS Runner
 
C

cojoten_carl

Dabei seit
21.03.2011
Beiträge
438
Ort
Stade
Modell
1150 GS, 1150 GSA
Moin nach Salzburg,

natürlich geht es ohne ABS! Ich hatte über 30 Jahre auch keins an meinen Mopeds. Seit 2010 habe ich die 1150 mit ABS und möchte nie mehr ein Moped ohne, da es in den 18 Monaten schon 4 mal angesprochen hat. Bei 2 mal wäre ich ohne bestimmt in die waagerechte gegangen, so wie vorher mit den Mopeds ohne ABS. Es gibt halt Situationen, die man trotz aller Vorsicht nicht einplanen kann, z.B. Stroh vor einer Kurve.

Gruß

Peter
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
5.127
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Genau so ist es. Es schadet nicht, ein ABS an Bord zu haben. Und selbst wenn man es nie gebrauchen sollte, man macht keinen Verlust. Beim Verkauf des Motorrads relativiert sich der Mehrpreis für ein ABS nämlich sehr schnell.

CU
Jonni
 
GS HOTTE

GS HOTTE

Dabei seit
20.04.2009
Beiträge
710
Ort
Wuppertal
Modell
1150ger 17"FUN GS
Hi Florian
Eine GS ohne ABS ist wie eine Currywurst ohne Soße,halt nur eine geschnittene Bratwurst.:D:D:D
Zumal es bei der GS ja abschaltbar ist.
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Wie wichtig findet Ihr das ABS bei der 1150GS.
Wie wir das finden ist doch nebensächlich.

Wenn Du meinst das Motorrad paßt und du kannst ohne ABS leben ...

... Tärääää ...

kannst Du kaufen.

Wenn jetzt aber doch der Sicherheits-Engel um die Ecke lugt und sagt
"Aber wenn Du es hast, dann hast Du es falls Du es mal brauchts",
kann es sein das dann doch eine mit ABS besser wäre. :p

Ach ja, wenn Du die GS ohne ABS dann eventuell wieder verkaufen möchtest, kann es dauern bis da jemand anbeißt. ;)
 
m.a.d.

m.a.d.

Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
1.399
Ort
Klingenstadt
Modell
1200 GS ADV TÜ (technische Überlegenheit)
Also ich fahre auch seit 2 Jahren GS. Bisher 20.000km. Ich würde kein Mopped ohne ABS mehr fahren wollen.

Da hast einen Vorteil: Du kennst es nicht anders. Ich habe vorher auch nichts vermisst.

Das ABS ein großes Plus an Sicherheit ist, sollte wohl jedem klar sein.

Nenn mal ein paar mehr Daten der GS die du ins Auge gefasst hast. Laufleistung und so. Evtl. findet oder verkauft ja hier jemand ein gleichwertiges Qüken mit ABS.

Gruß
Andreas
 
Loferer

Loferer

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
542
Ort
Salzburg / Lofer
Modell
VL1500 GS1150ADV
Hallo,

Ich suche eine 1150GS um die 4-5 000€ Laufleistung wäre mir jetzt nicht so wichtig da ich selber Mechaniker bin, und ich ziemlich vieles selber machen kann.

Sie Sollte in Österreich zugelassen da die NOVA mit 16% zuschlagt.

Mus noch meine VL1500 verkaufen um die GS zu Kaufen.
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hallo!

Deine VL1500 bekommst du 3x besser verkauft als eine GS ohne ABS. :eek:
Klingelts? Vergiss es einfach...
BMW Schnabeltier ohne ABS ist wie Fahren ohne Führerschein.
Nervenkitzel zwar - aber früher oder später gibts Ärger. :D

Gruß Peter
 
Loferer

Loferer

Themenstarter
Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
542
Ort
Salzburg / Lofer
Modell
VL1500 GS1150ADV
Hy
Ich glaube ABS wird für mich ein argumentieren werden.
Danke.
 
Gerry-GS1150

Gerry-GS1150

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
166
Ort
Ahnatal-Weimar
Modell
R1150GS
Hmmmm:confused: mit oder ohne ABS:confused: Ich habe meines erst einmal gebraucht und das auch nur weil ich wissen wollte ob es funktioniert also selber provoziert.

Es ist aber auch schön im hinter Kopf zu haben, mal voll in die Eisen gehen zu können ohne das es vorn gleich abschmiert.

Was du jetzt daraus machst ist dein Ding, bedenke aber das du sie evtl. mal wieder verkaufen möchtest und da ist es mit ABS sicher einfacher und auch Preis stabiler.

Gruß Gerry
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hy
Ich glaube ABS wird für mich ein argumentieren werden.
Danke.
Da gibt es gar nichts zu argumentieren... Nur S-Bahn-Fahrer habe keins! :D
Beherzt angasen, voll reinpacken, den Rest erledigt die Elektronik.
Wegen 500 Öcken auf den Spaß verzichten? Warum? Es gibt nichts besseres!
Mein ABS spricht bei jeder Fahrt min. ein paar mal an.
Ich würde höchstens noch eine BMW ohne Heizgriffe kaufen, aber nur wenn es sich nicht vermeiden lässt. Aber nie ohne ABS!!
Für mich gehört der Schnickschnack genauso dazu wie die Traktionskontrolle bei aktuellen Bikes. Schont die Nerven und Reifen und dient zudem der Sicherheit.

Gruß Peter
 
F

Feile

Dabei seit
18.10.2011
Beiträge
45
Ort
Nimmerland 4
Modell
R 1150 GS
4000 ohne ABS halte ich für zu teuer, es kommt natürlich auf das BJ und den km-Stand an.
Ich hab mir vor einem halben Jahr eine mit 100000 und Bj 2000 gekauft. Da auch da das ABS
kaputt war und der Allgemeinzustand auch nur eine3-4 war bezahlte ich auch nur 2200€.
 
Thema:

1150 GS ohne ABS

1150 GS ohne ABS - Ähnliche Themen

  • BMW 1150 GS ABS

    BMW 1150 GS ABS: Liebes Forum, ich fahre seit längerer Zeit eine BMW 1150 GS Baujahr 2001. Seit kurzem habe ich ein Problem mit meinem ABS vorne. Immer wenn ich...
  • Getönte ADV Scheibe mit ABS für BMW 1150 GS

    Getönte ADV Scheibe mit ABS für BMW 1150 GS: Hallo Zusamme, hat jemand eine Idee wo man eine getönte ADV Scheibe mit ABE herbekommen kann? Alle die ich bisher gefunden habe, waren für die...
  • Biete Sonstiges BMW R 1150 GS / R 1100 GS ABS Speichenradsatz

    BMW R 1150 GS / R 1100 GS ABS Speichenradsatz: BMW R1150GS / R1100GS ABS Speichenradsatz (Hinter- und Vorderrad) Der Speichenradsatz stammt von einer 2003er GS 1150 mit Integral ABS EVO...
  • Worin besteht der Unterschied an den Radnaben mit und ohne ABS?

    Worin besteht der Unterschied an den Radnaben mit und ohne ABS?: Moin zusammen. Bin neu hier und seit kurzem stolzer Besitzer einer 1150GS von 2002. Ich möchte auf 17" Speichenräder umrüsten und mir dazu einen...
  • I-ABS BMW R 1150 GS ADV (Bj. 2004)

    I-ABS BMW R 1150 GS ADV (Bj. 2004): Hallo zusammen. Habe mal eine Frage.. Ist DAS normal ?? Am I-ABS meiner GS 1150 ADV stellte ich fest, dass beim Betätigen des Handbremshebels im...
  • I-ABS BMW R 1150 GS ADV (Bj. 2004) - Ähnliche Themen

  • BMW 1150 GS ABS

    BMW 1150 GS ABS: Liebes Forum, ich fahre seit längerer Zeit eine BMW 1150 GS Baujahr 2001. Seit kurzem habe ich ein Problem mit meinem ABS vorne. Immer wenn ich...
  • Getönte ADV Scheibe mit ABS für BMW 1150 GS

    Getönte ADV Scheibe mit ABS für BMW 1150 GS: Hallo Zusamme, hat jemand eine Idee wo man eine getönte ADV Scheibe mit ABE herbekommen kann? Alle die ich bisher gefunden habe, waren für die...
  • Biete Sonstiges BMW R 1150 GS / R 1100 GS ABS Speichenradsatz

    BMW R 1150 GS / R 1100 GS ABS Speichenradsatz: BMW R1150GS / R1100GS ABS Speichenradsatz (Hinter- und Vorderrad) Der Speichenradsatz stammt von einer 2003er GS 1150 mit Integral ABS EVO...
  • Worin besteht der Unterschied an den Radnaben mit und ohne ABS?

    Worin besteht der Unterschied an den Radnaben mit und ohne ABS?: Moin zusammen. Bin neu hier und seit kurzem stolzer Besitzer einer 1150GS von 2002. Ich möchte auf 17" Speichenräder umrüsten und mir dazu einen...
  • I-ABS BMW R 1150 GS ADV (Bj. 2004)

    I-ABS BMW R 1150 GS ADV (Bj. 2004): Hallo zusammen. Habe mal eine Frage.. Ist DAS normal ?? Am I-ABS meiner GS 1150 ADV stellte ich fest, dass beim Betätigen des Handbremshebels im...
  • Oben