2 Motorräder verzurren

Diskutiere 2 Motorräder verzurren im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin, eigentlich - bisher - kein Problem für mich, wenn es darum geht ein Motorrad auf dem Motorradtrailer oder sonst irgendwo zu verzurren...
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
13.292
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak / ehemalige: R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R(Danone) - ff
Moin,

eigentlich - bisher - kein Problem für mich, wenn es darum geht ein Motorrad auf dem Motorradtrailer oder sonst irgendwo zu verzurren. Natürlich auch schon zwei nebeneinander transportiert, ging auch gut.

Mein 'Problem' ist (wird), dass der jetzige Motorradtrailer sehr schmal ist und es schwierig werden dürfte - ohne eine Gurtverlegung 'durch' die andere Maschine - die Gurte 'schräg' seitlich abzuspannen. Der Anhänger ist normalerweise bezogen auf die Breite nur für ein Motorrad ausgelegt. Eine zweite Schiene hätte ich aber und der Platz für 2 Kräder nebeneinander reicht so grade. Klar, könnte ich mich auch nach einem 'Zweimotorradanhänger' umsehen, würde aber gerne den 'schmalen' nutzen. Das Gesamtgewicht paßt.


Fragen:

a) stehen die zwei Motorräder nebeneinander stabil genug, wenn die Gurte fast senkrecht nach unten verzurrt werden? Körperkontakt in Fahrt ist nicht gewünscht. ;)

b) weitere Tipps?


Wenn es klappt, gibt es Beweisfotos.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.486
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
Hi,

ich habe zwar keinen Trailer, spanne mein Motorrad aber fast senkrecht auf dem Träger des WoMos. Und das Quer zur Fahrtrichtung. Da dürfte der Druck bzw. Zug auf die Gurte noch extremer sein.

Wenn sie richtig stramm verzurrt sind, geht auch eine Senkrechte Verspannung.

 
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
13.292
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak / ehemalige: R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R(Danone) - ff
Wenn sie richtig stramm verzurrt sind, geht auch eine Senkrechte Verspannung.
Danke. Wurde mir auch von anderer Seite bestätigt. Senkrecht abgespannt scheint sehr stabil zu sein.


... werde berichten.
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
a) stehen die zwei Motorräder nebeneinander stabil genug, wenn die Gurte fast senkrecht nach unten verzurrt werden? Körperkontakt in Fahrt ist nicht gewünscht. ;)

b) weitere Tipps?


Wenn es klappt, gibt es Beweisfotos.:)
Beweisfoto müßte ich noch suchen, aber wir haben auf die Art drei Mopeten nach Sardinien geschafft, zwei vorwärts und eins rückwärts in die Mitte, da war auch kaum noch Platz zum Abspannen und wackeln durften sie wegen Platzmangel ja auch nicht.
Einen Gurt mußten wir auch durchfädeln, sonst hätte es nicht gepaßt.
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
gefunden, das war so eng das wir sogar die Bilnker reinschieben mußten;)
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.779
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
so war's bei uns, die Lenker und Zylinder versetzt und hinten senkrecht abgespannt, fuhr sich prima. Der Hänger war nur 145 cm breit:eek:

 
Kamener

Kamener

Dabei seit
21.03.2011
Beiträge
640
Ort
Kamen-Methler
Modell
R12GS, F800R, NTV650, ETZ250, CB750, CB250C, MT09, F700GS t.b.c...
Ich hab auch fast senkrecht gespannt.
Die beiden äusseren Maschinen wurden vorne an der unteren Gabelbrücke mit den Ratschengurten fast auf Block in die Gabel gezogen und hinten nur noch mit einem Gurt an der Schwinge gegen die Bremskräfte gesichert. Der zusätzliche Gurt zwischen den Gepäckbrücken war eigentlich nur noch zur eigenen Beruhigung. Die Maschinen haben 1600km auf dem Hänger gestanden, ohne das was gewackelt hat.


Gruß
Chris
 

Anhänge

qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
13.292
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak / ehemalige: R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R(Danone) - ff
Die beiden äusseren Maschinen wurden vorne an der unteren Gabelbrücke mit den Ratschengurten fast auf Block in die Gabel gezogen
wird über die untere Gabelbrücke verzurrt, 'wippt' das Oberteil doch frei rum? Mache ich zwar immer so, ich frage aber wegen deinem Zusammenhang ('Block').


Hinten ziehe ich die Kuh in die Federn, vorne - bisher - nicht. Über den Lenker möchte ich nur ungern verzurren.


Das zweite Motorrad ist übrigens keine Kuh; dies wird sowohl vorne wie hinten in die Federn gezogen.
 
Kamener

Kamener

Dabei seit
21.03.2011
Beiträge
640
Ort
Kamen-Methler
Modell
R12GS, F800R, NTV650, ETZ250, CB750, CB250C, MT09, F700GS t.b.c...
@qtreiber
Sorry, der Hinweis gilt für Moppeds mit konventioneller Gabel. Da ziehe ich die Maschinen in die Federn und dann wackelt nix mehr. Telelever geht ja etwas anders, wenn ich jetzt so drüber nachdenke. Sorry, hab die Q doch erst 6 Wochen.

Gruß
Chris
 
vau zwo

vau zwo

Dabei seit
29.01.2005
Beiträge
1.298
Ort
Wiesentheid
Modell
R 1200 GS Name : Rindvieh MT 01 Gespann



na so, mit Moto Cinch

vergiss Spanngurte
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.486
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700



na so, mit Moto Cinch

vergiss Spanngurte
uiuiui, die Dinger sind zur ersten Fixierung ja ganz gut. Aber alleine darauf würde ich mich nicht verlassen.... sorry, aber da gehört noch ein Gurt dran, und wenns nur zur Sicherung ist! Nur an den Fußrasten befestigt? Kann ich mir nicht vorstellen daß das hält!

Mich würde mal interessieren, wie die Polizei das sieht. Da kannst du direkt das Portomonaie zücken, von wegen Ladungssicherung etc....
 
vau zwo

vau zwo

Dabei seit
29.01.2005
Beiträge
1.298
Ort
Wiesentheid
Modell
R 1200 GS Name : Rindvieh MT 01 Gespann
das vordere Rad sichern, Wippe. oder vorne anstehn lassen, und gut ist.
Ist nicht die erste GS die damit verladen wird
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.779
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
uiuiui, die Dinger sind zur ersten Fixierung ja ganz gut. Aber alleine darauf würde ich mich nicht verlassen.... sorry, aber da gehört noch ein Gurt dran, und wenns nur zur Sicherung ist! Nur an den Fußrasten befestigt? Kann ich mir nicht vorstellen daß das hält!

Mich würde mal interessieren, wie die Polizei das sieht. Da kannst du direkt das Portomonaie zücken, von wegen Ladungssicherung etc....
Moin, wenn die Dinger ne Zulassung als Ladungssicherung haben sollten kann die Bullerei nix machen:cool:. Für Psyche einen Gurt dazu könnte beruhigen, den einen oder anderen:D:D


hier ist der Link dazu http://www.motocinch-europe.com/index.php?L=de
 
vau zwo

vau zwo

Dabei seit
29.01.2005
Beiträge
1.298
Ort
Wiesentheid
Modell
R 1200 GS Name : Rindvieh MT 01 Gespann
Lufthanse benutzt die Teile seit 25 Jahren zur Ladungssicherung,
ich verzurr meine beiden Bikes in weniger als 2 Minuten damit - Spannungsfrei - die Gabel und Simmerringe werden nicht belastet
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.486
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
es ist ja nicht so daß ich die Dinger nicht kenne, ich habe sie auch shcon auf Messen genauer angesehen. Aber bisher habe ich sie immer als "Ladehilfe" gesehen, nicht als Haupthalterung!

Für meine Psyche müßte da mind. noch ein Gurt ran.... :o
 
vau zwo

vau zwo

Dabei seit
29.01.2005
Beiträge
1.298
Ort
Wiesentheid
Modell
R 1200 GS Name : Rindvieh MT 01 Gespann
das machst du, bist merkst das du den Gurt nicht brauchst
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.779
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Lufthanse benutzt die Teile seit 25 Jahren zur Ladungssicherung,
ich verzurr meine beiden Bikes in weniger als 2 Minuten damit - Spannungsfrei - die Gabel und Simmerringe werden nicht belastet
Was willst Du denn bei den Gabelrohren spannungsfrei und unbelastet halten:confused::confused:, ausser ein bisken Öl ist da doch nix drin:cool:. Das Federbein sitz oberhalb des Telelever und ist somit entlastet:cool::rolleyes:
 
cat61

cat61

Dabei seit
13.04.2008
Beiträge
11.504
Ort
Hagen
Modell
R 1200 GS
Also liebe Leute, ich bin schon mit Pferden geflogen die in Ihren Palletten genau damit gesichert wurden. Das hält auch wenn da die Pferde mal Theater machen ...
und so 2 mal ca 700kg, Lebendgewicht bringen da schon ganz schön Bewegung rein. Da ist so eine Q doch Peanuts gegen. ;):D
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.779
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Also liebe Leute, ich bin schon mit Pferden geflogen die in Ihren Palletten genau damit gesichert wurden. Das hält auch wenn da die Pferde mal Theater machen ...
und so 2 mal ca 700kg, Lebendgewicht bringen da schon ganz schön Bewegung rein. Da ist so eine Q doch Peanuts gegen. ;):D
belgisches Katblut:confused::confused::eek::eek::eek::D :cool:
 
Thema:

2 Motorräder verzurren

2 Motorräder verzurren - Ähnliche Themen

  • E-Auto und (Motorrad)-Anhänger - Frage zu Urlaub und Reisen

    E-Auto und (Motorrad)-Anhänger - Frage zu Urlaub und Reisen: Hallo, gibt es hier User die mit einem reinen E-Auto und einem Motorrad-Anhänger in den Urlaub fahren? Ich muss ein neues Auto bestellen und...
  • Korsika - Motorrad auf Fähre verzurren / Kabine?

    Korsika - Motorrad auf Fähre verzurren / Kabine?: Hallo Zusammen Habe soeben die Fähren von Savona nach Bastia und zurück von Bastia nach Genua gebucht für nächste Woce. Ich werde zum ersten Mal...
  • Tipps für Motorrad auf Fähre verzurren gesucht

    Tipps für Motorrad auf Fähre verzurren gesucht: Wir werden Ende Mai mit der Fähre von Ijmuiden nachNewcastle fahren. Hat jemand ein paar Tipps worauf ich beim Verzurren auf derFähre achten soll...
  • Verzurren des Motorrades auf Fähre

    Verzurren des Motorrades auf Fähre: Hallo Wer hat erfahrung mit DFDS fähre von Amsterdam nach Newcastle? Wer verzurrt die motorräder auf der Fähre,sind gurte vorhanden oder sollte...
  • Motorrad verzurren aufm Zug

    Motorrad verzurren aufm Zug: Servus, Ist schon jemand mit dem Motorrad aufn Autoreisezug der Franözösischen Bahn SNCF??... Soll ich die Spanngurten selber mitnehmen, oder hat...
  • Motorrad verzurren aufm Zug - Ähnliche Themen

  • E-Auto und (Motorrad)-Anhänger - Frage zu Urlaub und Reisen

    E-Auto und (Motorrad)-Anhänger - Frage zu Urlaub und Reisen: Hallo, gibt es hier User die mit einem reinen E-Auto und einem Motorrad-Anhänger in den Urlaub fahren? Ich muss ein neues Auto bestellen und...
  • Korsika - Motorrad auf Fähre verzurren / Kabine?

    Korsika - Motorrad auf Fähre verzurren / Kabine?: Hallo Zusammen Habe soeben die Fähren von Savona nach Bastia und zurück von Bastia nach Genua gebucht für nächste Woce. Ich werde zum ersten Mal...
  • Tipps für Motorrad auf Fähre verzurren gesucht

    Tipps für Motorrad auf Fähre verzurren gesucht: Wir werden Ende Mai mit der Fähre von Ijmuiden nachNewcastle fahren. Hat jemand ein paar Tipps worauf ich beim Verzurren auf derFähre achten soll...
  • Verzurren des Motorrades auf Fähre

    Verzurren des Motorrades auf Fähre: Hallo Wer hat erfahrung mit DFDS fähre von Amsterdam nach Newcastle? Wer verzurrt die motorräder auf der Fähre,sind gurte vorhanden oder sollte...
  • Motorrad verzurren aufm Zug

    Motorrad verzurren aufm Zug: Servus, Ist schon jemand mit dem Motorrad aufn Autoreisezug der Franözösischen Bahn SNCF??... Soll ich die Spanngurten selber mitnehmen, oder hat...
  • Oben