20.000er Inspektion inkl. aller Flüssigkeiten

Diskutiere 20.000er Inspektion inkl. aller Flüssigkeiten im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich habe folgende Inspektion gerade machen lassen und fand es ziemlich happig! Ich will unvorbehalten mal Eure Meinung, deswegen...
C

cappo

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
454
Ort
Pfalz
Modell
R1150GS
Hallo zusammen,

ich habe folgende Inspektion gerade machen lassen und fand es ziemlich happig! Ich will unvorbehalten mal Eure Meinung, deswegen schreibe ich den Preis nicht dazu.

Was haltet Ihr denn für einen realistischen Preis in einer freien BMW-Werkstatt für eine 20.000' er Inspektion einer 2001'er GS 1150 inklusive Wechsel des Poly V-Riemens und Wechsel der Öle (Hinterrad, Motor), Bremsflüssigkeit und Kupplungsflüssigkeit. Des Weiteren Einstellung des Motors und der Kupplung, sowie Zündkerzenwechsel und Luftfilterwechsel.

Ich muss dazu sagen, dass vorher über einige Jahre an dem Motorrad kaum etwas gemacht wurde, da sehr wenig bewegt. Nur letztes Jahr wurde ein Ölwechsel inkl. Getriebölwechsel durchgeführt.

Danke, Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:
linkhd

linkhd

Dabei seit
08.09.2009
Beiträge
72
Ort
Miehlen
Modell
GS 1150
Ich habe im letzten Herbst die gleichen Arbeiten im Rahmen der 40000 er Inspektion machen lassen und 280,00 Euro gezahlt, für die 1150 er mit Doppelzündung.
Gruß Jürgen
 
S

snoop doog

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
158
Ort
Wuppertal
Modell
1150 GS ADV Bj.2005,Ducati Monster Bj.1995,Kreidler Flory 3 Gang
Tach auch,
Wieso Poly Riemen:confused:
Meines wissens ist der erst bei 40000 fällig.Aber egal.
Ich habe bei meinem freien Schrauber 350€ bezahlt.
Es wurde aber auch alles gemacht,ausser Poly Riemen

Gruss H.J
 
C

cappo

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
454
Ort
Pfalz
Modell
R1150GS
Tach auch,
Wieso Poly Riemen:confused:
Meines wissens ist der erst bei 40000 fällig.Aber egal.
Ich habe bei meinem freien Schrauber 350€ bezahlt.
Es wurde aber auch alles gemacht,ausser Poly Riemen

Gruss H.J
Der Riemen wäre nach 10 Jahren auch fällig....
 
börndy

börndy

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Moin.
Ich denke das für die Arbeiten so um die 350,- OK wären.
 
C

cappo

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
454
Ort
Pfalz
Modell
R1150GS
Ich bin doch nicht so weltfremd! In die Richtung 300- 350 Euro hatte ich auch spekuliert.

Habe brutto mit Leihmopped 560 Ören gezahlt!!! :eek:
 
S

silverfox

Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
1.292
Ort
Warmbronn
Modell
1150GS
Hallo Cappo,

was wurde alles gemacht?
Was davon ist Arbeitszeit und was Material?

560.- sind zwar auf den ersten Blick nicht gerade wenig und der Poly-V-Riemen
ist anscheinend erst nach 40.000 km fällig - andererseits ist er 10 Jahre alt.
Eine 20.000er Inspektion bei einem 3 Jahre alten Moped ist nun mal etwas
Anderes als die Wartung bei einem 10 Jahre alten Moped.

Da wir nicht wissen, was und warum es gemacht wurde, sind die 560.- für
mich relativ.

Gruß
Christian
 
J

JoeGS

Dabei seit
26.07.2010
Beiträge
57
Ort
ca 40Km südlich von Bremen
Modell
R1150GS
Moin,
ich habe hier ein Angebot einer freien BMW-Butze vor mir aus dem Letzten Jahr.
Da hatte ich meine Q ( Bj.2002) gerade erst erstanden und wollte meiner Dicken was gutes tun.
Große Inspektion +Jahresinspektion (80.000)
Alle Öle und Brems- / Kupplungs-flüssigkeit wechseln.
Luftfilter, Poly-V-Riemen und Zündkerzen.
Hier kam dann noch der Kraftstofffilter oben drauf.

Was soll ich sagen es sind 680€ Brutto aufgerufen worden.:eek:

Da das überhaupt nicht mit meinem Geldbeutel zu vereinbaren war, musste ich selber Hand anlegen.

Ob ich da die selbe Qualität abliefere kann ich nicht beurteilen, aber 680€ fand ich gefühlt recht happig.

Gruß
Jörg
 
arhar

arhar

Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
330
Ort
Im Herzen Niedersachsens
Modell
KTM 1190 ADV / HD XL1200 N
20tausender

Moin Cappo,

hast du dir vorab kein Angebot eingeholt???
Habe auch im Vorfeld (vor dem Kauf) ein wenig die Suche hier genutzt
um Preise für die anstehende 40.000er zu finden, geht von ca. 300 bis über die 500er Marke.
Wenn ich solche Spreizung sehe, lasse ich mir auf jeden Fall vorher
ein Angebot machen.

In den Unterlagen für meinen Eisenhaufen ist noch die Rechnung für die 20.000er, waren 280 Euronen.

Da ich selber Kfzetti bin, lasse ich es mir natürlich nicht nehmen das Mopped selbst zu zerlegen und kennen zu lernen.
Freue mich schon auf den Kupplungstausch, wann immer es soweit ist.

Was wurde eigentlich an der Kupplung eingestellt???
Ist doch ´ne Trockenkupplung mit hydraulischer Betätigung!?


Grüsse

arhar
 
C

cappo

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
454
Ort
Pfalz
Modell
R1150GS
was wurde alles gemacht?
Was davon ist Arbeitszeit und was Material?
Rund 320 Euro Arbeitslohn und 150 EURO Material.

Gemacht wurde wie beschrieben Inspektion mit Jahresservice inkl. aller Öle und Flüssigkeiten und der Poly-V-Riemen-Wechsel.

Der Poly-Riemen war übrigens mit mir abgestimmt. Bevor der wegen des Alters reißt, habe ich das lieber mitmachen lassen.
 
F

frank69

Gast
Der Polyriemen macht den Kohl nicht fett. Der kostet unter 10,-€, mit Einbau in der Boxergarage z.b. 32,-€.
Ich find den Inspektionspreis happig...:rolleyes:

Schau mal zum Vergleich hier nach:

http://www.dieboxergarage.de/

Frank
 
Frosch'n

Frosch'n

X-Moderator
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.932
da ist man doch froh Selbstschrauber zu sein....:D:D
 
Wilki

Wilki

Dabei seit
12.06.2009
Beiträge
520
Ort
Kassel/Woh.
Modell
R 1150 GS EZ2002
Moin Moin!
Kann ich nur bejahen, lieber selber schrauben!
Hat mir vor kurzem auch ein Arbeitskollege erzählt,
der fährt ne Duk, 800 Klötze für ne inst, beim Dukschrauber,:eek::eek::eek:
Wenn man sichs leisten kann:o
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
ich habe folgende Inspektion gerade machen lassen und fand es ziemlich happig! Ich will unvorbehalten mal Eure Meinung, deswegen schreibe ich den Preis nicht dazu.
Ich habe jetzt extra nachgesehen, ich hab 2006 für die 20.000er Inspektion 243,- Euro beim BMW-Vertragshändler gezahlt. Allerdings war der Poly-V Riemen nicht dabei, weil nicht nötig bei der Laufleistung. Der Kostenvoranschlag der Niederlassung Bonn belief sich allerdings auf ca. 580 Euro. Bei den Preisen weiß man nicht, ob man lachen :D oder weinen :eek: soll. :o

Selbst schrauben kommt für mich nicht in Frage, ich bin von der Idee, eine gute Werkstatt mit realistischen Preisen zu haben, deutlich mehr überzeugt. :)
 
T

toro

Gast
Hallo Leute,

wenn ich Eure Beiträge so lese, dann hat mich die BMW-Werkstatt in München, Frankfurter Ring (Hauptniederlassung), sauber abgezockt. Ich hatte meine 12-er GS (Modell 2010) vor drei Wochen bei der 20.000-er und habe flotte 603.- EUR gezahlt. Prost.

Gruß - Tom
 
T

transboxer

Dabei seit
09.11.2009
Beiträge
19
Ort
Lüdenscheid
Modell
1150weiss-blau
Inspektionskosten v.s. Qualität

......

.....Ob ich da die selbe Qualität abliefere kann ich nicht beurteilen, aber 680€ fand ich gefühlt recht happig.

Gruß
Jörg
Hallo zusammen,
unabhängig von den Aussagen -zu teuer, gerechtfertigter Preise, angemessene Werkstattrechnung- passen die Begriffe Qualität und Kosten nicht unbedingt zusammen. Ich bin mir nicht sicher ob ich in einer Werkstatt (unabhängig vom Preis) immer Qualität bekomme. Meine bzw. die Qualität beim Selberschrauben kann ich zumindest beeinflussen :rolleyes: . In der Werkstatt kaufe ich in der Regel immer die Katze im Sack.
Selberschrauben ist kein Qualitätsmanko! Im Gegenteil, so habe ich beim Selberschrauben die Qualität selber in der Hand.
Was nutzt mir ein Klasse 20.000 Inspektionspreis für z.B. 320,- Euronen und Stümper sind am Werk. Dann doch lieber das doppelte Zahlen :mad::mad: bei
qualitativ erstklassiger Arbeit:):):). Dies bedeutet nicht, dass "teuer" bessere Leistung ist:eek: oder das mich jemand um meine Kohle gebracht hat;). Die Diskussion ist wie die Glaubensfrage um das richtige Oel :D:D (leider).

Gruß Norbert
 
vossi-luthe

vossi-luthe

Dabei seit
27.04.2011
Beiträge
92
Ort
30163 Hannover
Modell
R 1200 GS
Hallo zusammen,
unabhängig von den Aussagen -zu teuer, gerechtfertigter Preise, angemessene Werkstattrechnung- passen die Begriffe Qualität und Kosten nicht unbedingt zusammen. Ich bin mir nicht sicher ob ich in einer Werkstatt (unabhängig vom Preis) immer Qualität bekomme. Meine bzw. die Qualität beim Selberschrauben kann ich zumindest beeinflussen :rolleyes: . In der Werkstatt kaufe ich in der Regel immer die Katze im Sack.
Selberschrauben ist kein Qualitätsmanko! Im Gegenteil, so habe ich beim Selberschrauben die Qualität selber in der Hand.
Was nutzt mir ein Klasse 20.000 Inspektionspreis für z.B. 320,- Euronen und Stümper sind am Werk. Dann doch lieber das doppelte Zahlen :mad::mad: bei
qualitativ erstklassiger Arbeit:):):). Dies bedeutet nicht, dass "teuer" bessere Leistung ist:eek: oder das mich jemand um meine Kohle gebracht hat;). Die Diskussion ist wie die Glaubensfrage um das richtige Oel :D:D (leider).

Gruß Norbert

stimme Dir zu.
Mache was und wenn es geht auch liebe alles selber
 
Thema:

20.000er Inspektion inkl. aller Flüssigkeiten

20.000er Inspektion inkl. aller Flüssigkeiten - Ähnliche Themen

  • Keine Ersatzmaschine bei Inspektion

    Keine Ersatzmaschine bei Inspektion: Hallo zusammen, ich hatte für den 17.04.20 einen Inspektionstermin bei meinem Händler, der durch Verlegung seines Geschäfts ca. 60 km weit...
  • 20 000 km Inspektion

    20 000 km Inspektion: Hallo zusammen, habe gerade meine 1250er von der 20 000 km Inspektion abgeholt und musste unglaubliche 560 € bezahlen. Es waren keine...
  • bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung

    bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung: Hi Leute, moin Gemeinde,ich möchte mich gern der rollenden Fahrerschaft der 1250 GSler anschließen. ...und da kommt man als alter 1150er Fahrer...
  • Inspektion Ölwechsel Getriebe HAG R1200 GS Adv EZ 2012

    Inspektion Ölwechsel Getriebe HAG R1200 GS Adv EZ 2012: Moin zusammen, ähnliches ist hier schon diskutiert. Etwas bleibt für mich noch offen. Ich habe eine R1200GS ADV EZ 6/2012 Bislang hat die...
  • 40000 KM Inspektion

    40000 KM Inspektion: Hy, noch ne Frage kurz vor Jahreswechsel ... welcher Tarif wird ungefähr für eine 40000KM Inspektion aufgerufen ? Hab die Suchfunktion schon...
  • 40000 KM Inspektion - Ähnliche Themen

  • Keine Ersatzmaschine bei Inspektion

    Keine Ersatzmaschine bei Inspektion: Hallo zusammen, ich hatte für den 17.04.20 einen Inspektionstermin bei meinem Händler, der durch Verlegung seines Geschäfts ca. 60 km weit...
  • 20 000 km Inspektion

    20 000 km Inspektion: Hallo zusammen, habe gerade meine 1250er von der 20 000 km Inspektion abgeholt und musste unglaubliche 560 € bezahlen. Es waren keine...
  • bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung

    bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung: Hi Leute, moin Gemeinde,ich möchte mich gern der rollenden Fahrerschaft der 1250 GSler anschließen. ...und da kommt man als alter 1150er Fahrer...
  • Inspektion Ölwechsel Getriebe HAG R1200 GS Adv EZ 2012

    Inspektion Ölwechsel Getriebe HAG R1200 GS Adv EZ 2012: Moin zusammen, ähnliches ist hier schon diskutiert. Etwas bleibt für mich noch offen. Ich habe eine R1200GS ADV EZ 6/2012 Bislang hat die...
  • 40000 KM Inspektion

    40000 KM Inspektion: Hy, noch ne Frage kurz vor Jahreswechsel ... welcher Tarif wird ungefähr für eine 40000KM Inspektion aufgerufen ? Hab die Suchfunktion schon...
  • Oben