5200km über Land und 430sm auf dem Meer -

Diskutiere 5200km über Land und 430sm auf dem Meer - im Touren- & Reiseberichte Forum im Bereich Unterwegs; 19 Übernachtungen im Zelt und zwei Nächte Agritourismo - 380l Sprit und 35l Wein - ein halber Tag Regen und Temperaturen zwischen 5°C und 28°C -...
C

Chefe

Gast
19 Übernachtungen im Zelt und zwei Nächte Agritourismo - 380l Sprit und 35l Wein - ein halber Tag Regen und Temperaturen zwischen 5°C und 28°C - Meereshöhen von 0 bis über 2000 Meter - quirlige Küstenorte und menschenleeres Inland - nagelneue und hinter der Kurve völlig verschwundene Straßen - Obst- und Gemüseernte im vollen Gang - freundliche und noch freundlichere Menschen - Kulturstätten an jeder Ecke - 500 Stunden einzigartige Erfahrungen...

... eine Oktober-Reise nach und durch Sizilien :cool:

Vorbereitung auf die Abfahrt (Genua)


Ankunft 20 Stunden später (Palermo)


Unterwegs zuhause


Wetter




Kultur


Straßen



Kulinarisches


Aus- und Einblicke


Kitschiges



... und das Beste daran, wir...


..waren dabei!
 
Zuletzt bearbeitet:
adventureedi

adventureedi

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
570
Ort
Neustadt/WN
Modell
R1200 GSA By 2012
Na, das können doch wohl nicht alle Bilder sein.:confused:
 
cat61

cat61

Dabei seit
13.04.2008
Beiträge
11.497
Ort
Hagen
Modell
R 1200 GS
eben

schöne Fotos, Schlagzeilen... aber wo ist der Bericht.

Mur den Mund wässrig machen gilt nicht ....;):D:cool:
 
elch

elch

Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
3.889
Ort
77743 Neuried
Modell
R1200GS-lc, Mod.j.2017
Schöner Bildbericht:) - fast als wäre man dabei gewesen:D.

Erinnert uns zumindest an den Oktober 2010, als wir durch Umbrien kurvten....;)
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Na dann auch von mir 'ne Kurzfassung: Danke ;)
 
Herbert_s41

Herbert_s41

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
602
Ort
bei Köln
Modell
R1200GS LC Adventure (K51)
Super Start, ich freue mich auf mehr! :cool:



Herbert
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.030
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
schöne Fotos, Schlagzeilen... aber wo ist der Bericht.
....;):D:cool:
gab doch einen Haufen Statistik am Anfang...km, Nächte, Höhenmeter usw


-danke Martina für die schönen Eindrücke, aber wer ist der greisliche Kerl auf den Bildern? :D:D:D:D
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.239
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Moin,

jetzt ist Morgen-mach weiter.;)

Schöne Bilder - tolle Ecke. Könnte man mal hinfahren....:rolleyes:
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.983
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Schöne Bilder, freut mich euch zu sehen:)
Ich möchte mehr Bilder, außerdem vermisse ich noch die Lilien
die es da gibt auf Süd Sizilien:D:D:D
 
C

Chefe

Gast
Na dann...

... die Insel eignet sich hervorragend für's Endurowandern, also die Erkundung der verschiedenen Gegenden, Städte und Kulturstätten mit dem Zelt. Obwohl im Oktober nur mehr ein Drittel der Campingplätze offen hat, sind diese in jedem Fall ausreichend. Die Preise sind deutlich günstiger als in den Sommermonaten und oft sogar verhandelbar.
Es hat etwas von Korsika (die Eichenwälder in den Naturschutzgebieten im Landesinneren - z.B. Mandonie), etwas von Sardinien (die italienische Lebensart an den Küsten), ist im Gegensatz zu beiden im Landesinneren aber keinesfalls mit einem ähnlichen Straßennetz, geschweige denn einem vergleichbaren Belag gesegnet - bedenkenlos Kurvenkratzen könnte man nur auf den Hauptdurchgangsstraßen und da gibt's leider nicht viele ;)
Obst- und Gemüseernte sind in vollem Gang, das Angebot auf den Märkten unüberschaubar und die Preise verführen dazu, viel zu viel einzukaufen. Man schleppt Tütenweise Paprika, Tomaten, Gurken, Orangen, Trauben, Oliven, Käse und Salami weg :cool:
Wein gibt's in allen Qualitäten und ebenfalls zu sagenhaften Preisen :rolleyes:

Auf diese Art zu reisen, bedeutet oft und intensiv Kontakt zu den Menschen zu bekommen und selbst unser bisschen Italienisch hat ausgereicht, immer eine freundliche Athmosphäre herzustellen.

Ruhe allerdings gibt's wirklich nur in den abgeschiedenen Gegenden des Inselinneren, überall sonst begleiten das Gebell der unzähligen wilden Hunde (die sich vom an der Küste entlang flächendeckend vorhandenen Müll ernähren) und das Lieblingshobby der Sizilianer, das Jagen mit der Schrotflinte, den Abend und die Nacht.

An den touristischen Brennpunkten (Taormina, Valle di Templi, Selinunt oder Erice) hat's selbst im Oktober noch Busladungen von Pauschalreisenden, ich möchte hier nicht zur Hochsaison im Juli und August etwas davon besuchen wollen.

Indem wir die "Problemzonen" Palermo und Catania gemieden haben, hatten wir auch keinerlei Sorgen um unsere Ausrüstung. Helme und Gepäck verblieben des öfteren "einfach so" am Motorrad - meistens hatten wir ein gutes Gefühl mit dem Parkplatz an der Fischerkneipe oder der Dorfbar :cool:

Der Heimweg über Land ist lang (1800km) und wenn man es für zwei Motorräder nachkalkuliert genauso teuer wie die Fähre inclusive Kabine.
Ach ja, die Kabine - nachdem wir uns kurzentschlossen und nur 8 Tage vor der Abfahrt für Sizilien und den Hinweg via Genua-Palermo entschieden haben, hat uns unser Reisefuzzi auf Wunsch von Martina eine "gscheide Übernachtungsmöglichkeit" an Bord der Fähre gebucht. Bis zu dem Moment, in dem uns der Kabinen-Steward bei der Ankunft auf dem richtigen Deck (in Mopedklamotten natürlich) mit großen Augen betrachtet und nahezu fassungslos über die Diskrepanz zwischen Aussehen und Buchung etwas von "Suite" geflüstert hat, wussten wir nicht, dass wir für die 360€ eine riesige Kabine mit Panoramafenster und allen Schikanen bekommen. Klasse Geburtstagsüberraschung für Martina :)

Na dann...
für mehr Informationen über das Bereisen der Insel kann ich euch den Sizilienführer vom Michael Müller Verlag empfehlen, der in Kombination mit der Michelinkarte Sizilien im Maßstab 1:200.000 nicht viele Wünsche offen lässt. Die Karte ist Ausgabe 2010 und wie der Führer richtig schreibt, sind alle Straßenkarten abseits der Hauptstraßen veraltet. Wege zu entvölkerten Dörfern (die Landflucht wird immer stärker) werden nicht mehr gepflegt und die steilen Lehmhänge in die sie gebaut wurden holen sich mit jedem Gewitter ihr Terrain ein Stückchen mehr zurück - ob ein Navi mit 5 Jahre altem Kartenmaterial da besser ist...


Und hinter diesem Sonnenuntergang bei Sciacca...

(für alle, die's nicht geblickt haben: KLICK DIE BANK ...)

... verbergen sich für die Unersättlichen noch mehr Bilder :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Christian RA40XT

Christian RA40XT

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
2.667
Ort
Nürnberg
Modell
Suzuki GS 850, Honda XL600V TransAlp, Honda NX 125
Tolle Fotos.. Stand noch nie so auf meiner Reiseliste...könnte sich ändern :-)
 
Schneckle

Schneckle

Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
1.511
Modell
R80 GS Basic für "Immer"; HP2 für jeden Tag; Orangina
Schoen!

Klasse Bilder, vor allen Dingen das Letzte mit der Bank :)
Gruesse!
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.803
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Danke sehr für die tollen Bilder.:cool:

Bei mir war die Bank das erste Bild .... :rolleyes::)

Feine Sache ...

Wie war das jetzt genau mit den Straßen?

Glatter Belag und diese Riesenschlaglöcher?

Oder auch mal allerfeinster Qualitätsasphalt wie auf Sardinien?

Grüße Holger
 
C

Chefe

Gast
...
Wie war das jetzt genau mit den Straßen?

Glatter Belag und diese Riesenschlaglöcher?

Oder auch mal allerfeinster Qualitätsasphalt wie auf Sardinien?

Grüße Holger
Je nach Gegend nimmt man was man hat - als Zuschlagstoff zum Asphalt...
Um den Etna herum ist das Vulkangestein (griffig), im Westen eher Marmorbrösel (arschglatt), in der Mitte Kalk (weiche Sorte und daher ebenfalls glatt) :o
Qualitätsasphalt im Sinne von griffig gibt's wenn, dann auf den Haupt-Verbindungswegen... da jedoch hat's nicht viele Kurven ;)

Die Risse und Schlaglöcher (die keine Schlaglöcher im eigentlichen Sinne sind) entstehen, weil der Unterbau der Straßen im Inselinneren eben aus dem vorhandenen Gelände besteht. Schwerer Lehm mit Gesteinsbröseln...
Wenn dieser Unterbau nun wegen Erdbeben oder Gewitterregen (seeeehr viel Wasser in noch weniger Zeit...) in Bewegung gerät, passt sich die Oberfläche entsprechend an :rolleyes:
Blöderweise weiß man nie, hinter welcher Kurve (eher Haken - die sizilianischen Straßenbauer sollten mal in die Pyrenäen fahren, etwas lernen ;)) solch eine enduristische Einlage lauert :cool:

Wer mit Michelinkarten arbeitet weiß um die Klassifizierung der Straßen: weiß, gelb und rot (Neben-, Verbindungs- und Hauptstraßen). Blöd nur, dass das im Inselinneren, wo es wegen des Straßenverlaufes richtig interessant wäre, nichts über den Zustand der Oberfläche sagt :o

Wie gesagt, die Straßen werden wohl je nach ihrem Nutzungsgrad gewartet und daher eignet sich Sizilien nicht wirklich zum Kurvenfegen ...
 
GS-Angie

GS-Angie

Dabei seit
09.07.2008
Beiträge
5.056
Ort
zwischen Harz und Weserbergland
Modell
R 1200 GS :-) + KTM 350 freeride
Klasse Bilder, und mir reichte auch der anfänglich kurze Kommentar zwischen den Fotos. Warum immer jede Kurve beschreiben, solche Bilder sprechen doch für sich!!!!!
Außerdem:
gab doch einen Haufen Statistik am Anfang...km, Nächte, Höhenmeter usw


-danke Martina für die schönen Eindrücke, aber wer ist der greisliche Kerl auf den Bildern? :D:D:D:D
Gut, dass du Martina schon die Frage gestellt hast, so brauch' ich das nicht machen:p:D:D
... der Moretti-Mann ... :cool:
...hieß der nicht Sarotti-Mohr..????:rolleyes:
 
Thema:

5200km über Land und 430sm auf dem Meer -

5200km über Land und 430sm auf dem Meer - - Ähnliche Themen

  • Keine Musik vom Handy über Navigator VI

    Keine Musik vom Handy über Navigator VI: Hallo ich finde leider keine Lösung für folgendes Problem: Ich habe das Iphone mit dem Navigator VI gekoppelt und dann das SC10U Headset von Sena...
  • Über den Unmut von Borkenkäfern und erfrierungsbedingte Erektionen

    Über den Unmut von Borkenkäfern und erfrierungsbedingte Erektionen: Unlängst las ich, dass man kurz vor dem Erfrierungstod keinen Schmerz mehr empfindet – und (zumindest als Mann) eine starke Erektion bekommt. Als...
  • Fernsehtipp: "Über Grenzen" - jetzt!

    Fernsehtipp: "Über Grenzen" - jetzt!: TV-TIPP | Mittwoch, 3.2.2021 | 20.15 Uhr + 21.00 Uhr | SWR Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand (1+2/2) Als Rentnerin auf dem Moped um die...
  • TV-Tipp: Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand

    TV-Tipp: Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand: TV-TIPP | Mittwoch, 3.2.2021 | 20.15 Uhr + 21.00 Uhr | SWR Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand (1+2/2) Als Rentnerin auf dem Moped um die...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS, EZ 2008, 5200km, 1Hand, Garantie

    R 1200 GS, EZ 2008, 5200km, 1Hand, Garantie: Aufgrund Hauskauf muss ich mich leider von meiner GS trennen. Das Motorrad ist in einem guten Zustand der Laufleistung absolut entsprechend...
  • R 1200 GS, EZ 2008, 5200km, 1Hand, Garantie - Ähnliche Themen

  • Keine Musik vom Handy über Navigator VI

    Keine Musik vom Handy über Navigator VI: Hallo ich finde leider keine Lösung für folgendes Problem: Ich habe das Iphone mit dem Navigator VI gekoppelt und dann das SC10U Headset von Sena...
  • Über den Unmut von Borkenkäfern und erfrierungsbedingte Erektionen

    Über den Unmut von Borkenkäfern und erfrierungsbedingte Erektionen: Unlängst las ich, dass man kurz vor dem Erfrierungstod keinen Schmerz mehr empfindet – und (zumindest als Mann) eine starke Erektion bekommt. Als...
  • Fernsehtipp: "Über Grenzen" - jetzt!

    Fernsehtipp: "Über Grenzen" - jetzt!: TV-TIPP | Mittwoch, 3.2.2021 | 20.15 Uhr + 21.00 Uhr | SWR Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand (1+2/2) Als Rentnerin auf dem Moped um die...
  • TV-Tipp: Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand

    TV-Tipp: Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand: TV-TIPP | Mittwoch, 3.2.2021 | 20.15 Uhr + 21.00 Uhr | SWR Über Grenzen - mit Vollgas in den Ruhestand (1+2/2) Als Rentnerin auf dem Moped um die...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS, EZ 2008, 5200km, 1Hand, Garantie

    R 1200 GS, EZ 2008, 5200km, 1Hand, Garantie: Aufgrund Hauskauf muss ich mich leider von meiner GS trennen. Das Motorrad ist in einem guten Zustand der Laufleistung absolut entsprechend...
  • Oben