98 PS tunen?

Diskutiere 98 PS tunen? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hi, lese zuweilen vom tuning der 98 PS. warum tunt man/n die 98 PS auf 100 PS?? nur, um mehr versicherung zu zahlen? soviel können doch 2 PS...
C

camelopardario

Gast
hi, lese zuweilen vom tuning der 98 PS. warum tunt man/n die 98 PS auf 100 PS?? nur, um mehr versicherung zu zahlen? soviel können doch 2 PS nicht bringen.. danke!
 
AndyG

AndyG

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
105
Ort
Oldenburg
Modell
R 1200 GS
Bisschen sinnfrei die Feststellung aber wohl richtig. Kann ich meine eigentlich auch auf 99 PS tunen?? :rolleyes::D
 
C

camelopardario

Gast
ja, vielleicht kann sich mal jeman/nd dazu äussern, der das gemacht hat.. bin neugierig.. :confused:
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

...vielleicht liegt es daran, daß der eine oder andere wirklich alle Möglichkeiten, die serienmäßig in seinem Mopped verbaut sind ausschöpfen möchte???

In der Praxis bringen die zwei PS mehr oder weniger bezogen auf die Leistung sicherlich nichts spürbares, evtl. wird der Motorlauf an sich dafür besser,... was auch immer.

Deine Aussage mit der automatisch teureren Versicherung stimmt nicht immer. Einige Gesellschaften berechnen keine höheren Beiträge, wenn man diesen mitteilt, daß die Q von 98 auf 100PS "freigeschaltet" wurde.

Eigentlich ist meine Antwort viel zu lang.


Gruß
 
spitzbueb

spitzbueb

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
1.086
Ort
Zürich
Modell
R1200GS Jg.05
bei uns in der Schweiz zahlst du keinen Rappen mehr...

:p

darum bin ich mir auch schon am überlegen, wie ich die GS leichter und stärker machen kann :D
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
spitzbueb schrieb:
bei uns in der Schweiz zahlst du keinen Rappen mehr...

:p

darum bin ich mir auch schon am überlegen, wie ich die GS leichter und stärker machen kann :D
Wir im zivilisierten Deutschland zahlen leider scho lange nicht mehr mit Rappen, da muss man Nachteile in Kauf nehmen :D :D :D
 
S

Stefan

Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
19
Hallo,

in e-Bay bietet einer Chip-Tuning an und beziffert die Mehrleistung auf 10 PS und 16 Nm.
Taugt das was???

Gruß aus Nackenheim/Rhein
Stefan
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Wenn er die Mehrleistung nachweisen und garantieren kann, könnte es interessant werden. Per Chiptunig ist noch einiges mehr möglich.
 
Schorsch

Schorsch

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.370
Ort
Lkr. Dachau
Modell
R1200GS ADV 2010
camelopardario schrieb:
warum tunt man/n die 98 PS auf 100 PS??
Das ist kein Tuning. Die GS hat eigentlich 100 PS. Nur für den deutschen Markt wird sie auf 98 PS gedrosselt.
 
heesq

heesq

Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
28
Hab ne Tuningmöglichkeit entdeckt die Geld spart und mehr bringt als + 2PS. Ich habe einfach von 100kg auf 94kg abgenommen. Motorlauf ist aber der gleiche :)

Heesq
 
weipel

weipel

Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
60
Ort
Wien
Modell
R1200GS
camelopardario schrieb:
hi, lese zuweilen vom tuning der 98 PS. warum tunt man/n die 98 PS auf 100 PS?? nur, um mehr versicherung zu zahlen? soviel können doch 2 PS nicht bringen.. danke!
Hi,
ich hab eine Firma gefunden die verspricht 15PS und 20NM mehr.
Aber das eigentlich Interessante ist 10-15% Spritverbrauch weniger.
Wer nicht zufrieden ist bekommt den Urzustand und sein Geld wieder.
mfg
weipel
 
AndyG

AndyG

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
105
Ort
Oldenburg
Modell
R 1200 GS
heesq schrieb:
Hab ne Tuningmöglichkeit entdeckt die Geld spart und mehr bringt als + 2PS. Ich habe einfach von 100kg auf 94kg abgenommen. Motorlauf ist aber der gleiche :)

Heesq
:D:D:D Bin seit meiner letzten Fahrt von 98 auf 79 (kg, nicht PS) runter. Noch 5 kg und ich schlag die Hayabusa - es sei denn die Kuh wirft mich ab, weil ich mich bei der Beschleunigung nicht mehr festhalten kann. :eek:
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

weipel schrieb:
Hi,
ich hab eine Firma gefunden die verspricht 15PS und 20NM mehr.
Aber das eigentlich Interessante ist 10-15% Spritverbrauch weniger.
Wer nicht zufrieden ist bekommt den Urzustand und sein Geld wieder.
mfg
weipel
welche Firma soll das sein?


Gruß
 
schmidt.puettlingen

schmidt.puettlingen

Dabei seit
28.04.2006
Beiträge
7
Ort
Saarbrücken
Modell
R 1200 GS
Endlich mal eine gesunde,kostengünstige und vernünftige Möglichkeit zu tunen :D:D. Du sprichst mir aus der Seele........;)
 
Schorsch

Schorsch

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.370
Ort
Lkr. Dachau
Modell
R1200GS ADV 2010
Es ist aber vieeeel einfacher 100,- EURO auszugeben als 1 kg abzunehmen :D:D
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Ein Chips und Bier Thema...:D

In der letzten Ausgabe von BMW Motorräder war ein Bericht über eine getunte GS, ich glaube der hat 20PS mehr ruasgeholt allerdings war der Aufwand entsprechend hoch, neue Kolben, andere Nockenwellen, anderer Auspuff, angepasstes Kennfeld etc. die Kosten dafür sind wie man sich vorstellen kann recht hoch. Ich kann mir nicht vorstellen das jemand mit einem Chip Tuning 15 bis 20 PS erreichen kann. Mit einem Benzinmotor, der seine Luft selber ansaugt sind solche Mehrleistungen per Chip-Tunig im Bereich der Märchen und Sagen einzuordnen.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

...genau, die GS aus der MO ist von Andreas Reh (=bmwmotorradmeister), der bei dem BMW-Händler Bernhard+Röhrich in Sinn/Herborn der Werkstattmeister ist. Habe dort meine R gekauft, da ich den Andreas aus verschiedenen Foren kenne und er mir ein gutes Angebot vermittelt hat.

NUR über eine veränderte Software kann ich mir die oben genannte Leistungssteigerung nicht vorstellen. Deshalb meine Frage, wer die anbietende Firma ist, vor allem, weil bei "nicht zufrieden" der Urzustand wieder hergestellt werden kann und das Geld zurückkommt. Wäre beachtlich.


Gruß
 
S

Stefan

Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
19
Hallo,

würde mich auch interessieren welche Firma das ist.
Ich habe bisher nur Erfahrung im Bekanntenkreis mit Chip-Tuning bei einem BMW 740i. Ist ca. 4 Jahre her, hat aber damals super funktioniert d.h. wirklich spürbar mehr Leistung.
Der Motor wurde damals auf einem Leistungsprüfstand auf den neuen Chip eingestellt. Vermutlich müsste das auch bei der GS gemacht werden.

Gruß aus Nackenheim/Rhein

Stefan
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
... so isses

Die 100 PS sind eigentlich norm. (Für den Export) - Die Leistung wurde nur für den Deutschen Markt via Software (Versicherungsbedingt) auf 98 gebracht. Genauso kann man(n), bzw. der :) diese via Softwareeinspielung wieder auf die 100 PS bringen. Hatte es für eine kurze Zeit ausprobiert u. muss sagen, dass man nur was gemerkt hat, wenn man fest daran geglaubt hat, evt. auch nur in dem Bereich (Loch) 4500 U/min u. 5.500 U/min ;)

So Long ....

Günter


Schorsch schrieb:
Das ist kein Tuning. Die GS hat eigentlich 100 PS. Nur für den deutschen Markt wird sie auf 98 PS gedrosselt.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.723
Hi
15 PS bei einem 740i sind kein Problem. Der Motor ist per Serienchip gedrosselt und kann sogar bei BMW "aufgemacht" werden. Ist beim M3 auch so.
Leider(?) aber nicht bei der 1200.
Die Mehrzahl derer die ich persönlich kenne und die nach mehr Leistung schreien, brauchen diese nur weil sie nach der Kurve versuchen das aufzuholen was sie in der Kurve verpennt haben.
Mein persönliches Highlight war, als ich mal erlebte wie ein 100PD Fahrer eine 140 PS Kawa so versägte, dass meine Mundwinkel beim Grinsen an den Ohren anstiessen :-). Für die Kawa hatte die Strecke offenbar zu viele Kurven...
gerd
 
Thema:

98 PS tunen?

98 PS tunen? - Ähnliche Themen

  • Lichtmaschine kaputt, was tun? Nicht-Original OK?

    Lichtmaschine kaputt, was tun? Nicht-Original OK?: Hallo, ich stehe gerade mit meiner F800 GS (2010) in Groningen (NL) und der BMW Händlier will 800 Euro für eine originale Lichtmaschine und 150...
  • R1200R Steuerkette linke Seite abgerissen, was tun?

    R1200R Steuerkette linke Seite abgerissen, was tun?: Hallo zusammen! Ich stelle mich noch kurz vor, mein Name ist Arno, ich bin 52 und komme aus dem Saarland. Ich fahre eine R1200R 90Jahre, Bj2013...
  • Energien nutzen, Gutes tun

    Energien nutzen, Gutes tun: Da der "Pech" thread bald die 100 Seiten reißen wird, habe ich mir gedacht, man könnte die dort verpuffenden Energien aka "heiße Luft" sinnvoll...
  • Was tun an Pfingsten?

    Was tun an Pfingsten?: Meine Frau und meine Tochter fliegen über Pfingsten nach Nizza. OHNE MICH!!! Jetzt hab ich ab Freitag Mittag bis Montag Abend frei und suche noch...
  • BKV defekt und was man tun kann.

    BKV defekt und was man tun kann.: Moin! Nach (eigene Doofheit) zu langer Standzeit meiner R1200ST funktionierte der hintere Regelkreis des BKVs nicht mehr. Soviel haben wir raus...
  • BKV defekt und was man tun kann. - Ähnliche Themen

  • Lichtmaschine kaputt, was tun? Nicht-Original OK?

    Lichtmaschine kaputt, was tun? Nicht-Original OK?: Hallo, ich stehe gerade mit meiner F800 GS (2010) in Groningen (NL) und der BMW Händlier will 800 Euro für eine originale Lichtmaschine und 150...
  • R1200R Steuerkette linke Seite abgerissen, was tun?

    R1200R Steuerkette linke Seite abgerissen, was tun?: Hallo zusammen! Ich stelle mich noch kurz vor, mein Name ist Arno, ich bin 52 und komme aus dem Saarland. Ich fahre eine R1200R 90Jahre, Bj2013...
  • Energien nutzen, Gutes tun

    Energien nutzen, Gutes tun: Da der "Pech" thread bald die 100 Seiten reißen wird, habe ich mir gedacht, man könnte die dort verpuffenden Energien aka "heiße Luft" sinnvoll...
  • Was tun an Pfingsten?

    Was tun an Pfingsten?: Meine Frau und meine Tochter fliegen über Pfingsten nach Nizza. OHNE MICH!!! Jetzt hab ich ab Freitag Mittag bis Montag Abend frei und suche noch...
  • BKV defekt und was man tun kann.

    BKV defekt und was man tun kann.: Moin! Nach (eigene Doofheit) zu langer Standzeit meiner R1200ST funktionierte der hintere Regelkreis des BKVs nicht mehr. Soviel haben wir raus...
  • Oben