ABS Umfrage im einem KTM-Forum

Diskutiere ABS Umfrage im einem KTM-Forum im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Leute, da ich selber vorher aus dem KTM-Lager kam, lese ich immer noch in diesem Forum mit! Ich finde es ganz Interesant wie sich dieser...
Chris13

Chris13

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2006
Beiträge
538
Ort
www.ammersee-region.de
Modell
R 1200 GS
Hallo Leute,

da ich selber vorher aus dem KTM-Lager kam, lese ich immer noch in diesem Forum mit! Ich finde es ganz Interesant wie sich dieser Beitrag in einen BMW-Beitrag verwandelt hat, aber man kann auch deutlich erkennen das einige davon absolut keine Ahnung haben!:eek:

Wenn es euch interesiert - hier ist der Link dazu (Viel Spaß;) ):

http://www.ktmduke.de/index/thread.php?threadid=9064

Chris13
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
hi,
hast recht...
da auch ich einer der von der sorte war/bin die noch eine EXC durch die pampa treiben kann ich das bestätigen, bis zu dem zeitpunkt wo ich selber mal eine GS durch die büsche gejagt habe....

das "eisenhaufenimage" war danach für mich erstmal vom tisch. macht der bock doch sachen die ein fahrer zum staunen bringen kann.
ok, was ich mit dem off-road tuning danach so alles angestellt habe ist eine story für sich....:D :D :D
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
mei, ich bin selber auch dort aktiv und habe mich ganz bewusst raus gehalten, hat doch keinen Zweck. Ich fahre selber eine KTM und eine GS und sehe mich von vielen KTM-Fahrern Spott ausgesetzt, was mir ziemlich am Allerwertesten vorbei geht, denn ich weiss, was ich an meiner Q habe, allerdings auch an der Superduke, mit der ich noch immer jede Kurve 10 km/h schneller fahre als mit der Q, aber gern ein ABS dran hätte. Wirds bald gebe. Heute tauchte im besagten Forum das Gerücht auf, dass als erste die neue 990 Supermoto damit ausgestattet sein wird.
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.708
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Chris13 schrieb:
aber man kann auch deutlich erkennen das einige davon absolut keine Ahnung haben!
Im Gegenteil... ich bin überrascht, wie zivil das da zugeht. Und das KTM einfach andere Motorräder als BMW baut finde ich auch... den Gewichtsaspekt mag man als echter Crosser besser beurteilen können aber alles in allem ist es doch eine gute Diskussion.

Und ganz ehrlich: Die ABS-Preise bei BMW sind eine Unverschämtheit.
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
dass es dort zivilisiert zugeht liegt daran, dass dort ein Haufen wirklich netter Leute unterwegs ist. Ärger ist selten und geht wenn, immer von denselben Leuten aus, was jeder weiss.
 
A

Anonym1

Gast
schwierige foren gibts aber auch, kann ich euch sagen....

ich war mal in einem buell und einem gixxer forum unterwegs, da wird mit harten bandagen gekämpft.....

ktm muss man mögen oder hassen...

ich mag die teile einfach nicht und die haben ebensolche apothekenpreise wie der :) von nebenan...

aber das ist ja das schöne, jeder soll sich da draufsetzen, wo er will!

gruss, sascha
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.708
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Teacher schrieb:
schwierige foren gibts aber auch, kann ich euch sagen....

ich war mal in einem buell und einem gixxer forum unterwegs, da wird mit harten bandagen gekämpft.....
Jo, ich fahre 3er BMW und in den Foren hat man es als einigermaßen gebildeter und erwachsener Mensch wirklich nicht leicht. :rolleyes:
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
mein Geschmack ist zum Glück breit gefasst, insofern habe ich da ganz wenig Probleme mit. Eher schon mit den Zielgruppen der einzelnen Marken, mit denen ich mich nicht zwangsläufig identifizieren kann und will.
 
A

Anonym1

Gast
Schlonz schrieb:
mein Geschmack ist zum Glück breit gefasst, insofern habe ich da ganz wenig Probleme mit. Eher schon mit den Zielgruppen der einzelnen Marken, mit denen ich mich nicht zwangsläufig identifizieren kann und will.
nicht nur das, wie oft habe ich schon erlebt, dass "du bist, was du fährst!"

...zumindestens in der meinung der mitmenschen....

die welt lebt von verallgemeinerungen ("die motorradfahrer, die beamten, die usw etc) und dem schubladendenken der menschen..

als ich ne schwarze buell fuhr, war ich ein "bad-boy"
mit der fat-boy war ich ein zahnarzt oder anwalt in ner midlife crisis
mit meiner tt 600 ein dreckspatz
mit meiner etwas aus der reihe fallenden fzr ein "streetfighter"
ich könnte die liste noch länger machen...

am meisten jedoch polarisierte mein ausritt auf meinem quad, ltz 400 suzi zum drügenpütt, weil "das ja kein motorrad ist"..

und was ich bis jetzt in den quadforen erlebt habe, geht auf keine q-haut...

soviel dummheit und unverständnis für ironie, witz und lustige sprüche habe ich noch nie erlebt...

diese quadler sind als gemeinschaft wie ein schrebergarten oder schützenverein...

ich habe mich jetzt in einem dieser foren mit den leuten arrangiert, weil die noch echt ok sind.....

es gab da so einen schlauen spruch:::::

"allen menschen recht getan, ist eine kunst, die keiner kann"....

ich machs kürzer, wer mich nicht abkann, muss das auch nicht...

ist doch schön, dass man sich die leute aussuchen kann, mit denen man(n) fährt und spass hat...

übrigens ist mir die marke eines (mopped)kollegen genauso egal wie sein aftershave oder seine frisur *lach*

:D :D :D :D :D :D

gruss, sascha
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
was wäre es am Moppedtreff langweilig, wenn man nichts zu lästern hätte. Frei nach dem Motto: Rede nicht über Dich selber, das machen wir schon, sobald Du weg bist.

Ich habe selber etwas gegen das Abschotten einzelner Gruppen gegen andere, bin eher ein Freund der Vielfalt. Ich habe z.B. einen guten Bekannten, der sich jetzt mit einer Hayabusa einen Traum erfüllt hat, den ich ihm auch von Herzen gönne. Deswegen muss sie mir aber noch lange nicht gefallen und so ziehen wir immer gegenseitig über unsere Moppeds her, die immer die hässlichsten der Welt sind, natürlich immer nur das des anderen.

Wenn eine Truppe Harley-Fahrer bestehend aus Camouflage-behosten, Sonnenstudio gebräunten Mittfünfzigern mit den Mitarbeiterinnen des Sonnenstudios auf dem Sozius auf den Feldberg fahren, kriege ich mich vor Lachen kaum noch ein, denn die bedienen echt jedes Klischee, welches sich um Fahrer der Marke aus Milwaukee rankt. Ich liebe auch die Trupps von bunt gekleideten Rennsemmel-Fahrern, die vornehmlich an schönen Sonntagen wie ein Papageienschwarm im Taunus einfällt und deren unbenutzte Streifen am HR breiter sind als der benutzte Teil in der Mitte.

Ich finde das alles unheimlich lustig, aber deswegen würde mir nicht einfallen, diese Menschen respektlos zu behandeln, auch wenn ich jetzt so rede, dass man das glauben könnte. Ein jeder nach seiner Facon, so lange er andere damit nicht beschneidet. Beschneiden tun mich wirklich in meiner Freizügigkeit nur die Trupps von bis zu 50 Quads, die sich mittlerweile regelmäßig im Taunus tummeln und sich aufführen wie die offenen Hosen. Geräuschbelästigung jeder Couleur ist da noch das wenigste. Da wird auch mal frech die Landstraße blockiert, damit auch der letzte Knallkopp mit laufender Sirene die Abfahrt nehmen kann. Sagenhaft
 
A

Anonym1

Gast
tja, quadfahrer sind wirklich die pest.....

ich wundere mich noch immer über unseren TÜV...

in USA , wo die dinger geboren sind und ersatz für die dreirädrigen dinger aus den siebzigern waren, mit denen sich aber auf grund der physik zu viele platt gemacht haben, haben die keine STRASSENZULASSUNG!!!!!!!!!!

dasselbe gilt für die fahrt mit 2 personen, ist ABSOLUT VERBOTEN!!!

noch heftiger die zuladung: im fahrerhandbuch steht max 220lbs, also ca 110 kg und in meinem brief steht 180kg, wahnsinn...

sonst pinkelt sich der trachtenverein für alles ein und man bekommt noch nicht mal nen wurstblinker eingetragen ;-)))

jeder idiot, der nen 3er führerschein hat, darf sich so ein dingen kaufen und es auch schick gegen den nächsten baum setzen, weil so eine starre hinterachse verbunden mit der hohen bauweise gar lustige mätzen macht...

noch besser ist dann bremsen, leicht eingelenkt, führt garantiert zu ner rolle vor-und seitwärts...

die dinger machen nur spass und sinn im gelände...

aber diese schützenvereine nageln da eben im pulk durch die gegend und machen einen auf born to be wild...

so ist das wohl, wenn man keinen moppedführerschein hat *looool*
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.708
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Noch mal zum ABS:
Mich stört schon etwas die Auslegung meines TI-ABS. Häufig macht die Q die Bremse beim starken Anbremsen vor Haarnadelkurven auf, wenn da ein paar Bodenwellen sind. Dann hab ich durch das Mitbremsen des entlasteten Hinterrads schon häufiger leichte Quersteher gehabt... das System scheint in Situationen die dem Grenzbereich nahe kommen doch sehr "sicher" ausgelegt zu sein. Bin sehr auf das neue ABS (siehe MOTORRAD-Test) gespannt. Alles was ich dazu gelesen habe, klingt als wolle ich das haben. ;)
 
Thema:

ABS Umfrage im einem KTM-Forum

ABS Umfrage im einem KTM-Forum - Ähnliche Themen

  • ABS - auf was achten beim Gebrauchtkauf

    ABS - auf was achten beim Gebrauchtkauf: Hallo Zusammen Vorgestellt habe ich mich an anderer Stelle. Nun zu meiner Frage: Ich schaue mir heute eine 1200er GS BJ 2005 mit Vollausstattung...
  • ABS Sensor Anschlussposition

    ABS Sensor Anschlussposition: Hallo zusammen. Kann mir bitte jemand sagen wo der Stecker vom vorderen ABS Sensor am Kabelbaum angeschlossen wird? Habe vergessen ein Foto davon...
  • ABS Sensor

    ABS Sensor: kann geschlossen werden Danke
  • Umfrage: Wer ist von Luft im hinteren Bremskreis betroffen?

    Umfrage: Wer ist von Luft im hinteren Bremskreis betroffen?: Ich möchte hier, wie bereits in einem anderen GS-Forum eine Umfrage starten, die einen Eindruck vermitteln soll, wieviele Fahrer einer R12xx GS LC...
  • Umfrage zu instandgesetzten ABS-Modulen

    Umfrage zu instandgesetzten ABS-Modulen: Hallo Zusammen, mich würde interessieren wer nach Instandsetzung des ABS-Moduls durch eine Fremdfirma in oder nach der Garantiezeit wieder...
  • Umfrage zu instandgesetzten ABS-Modulen - Ähnliche Themen

  • ABS - auf was achten beim Gebrauchtkauf

    ABS - auf was achten beim Gebrauchtkauf: Hallo Zusammen Vorgestellt habe ich mich an anderer Stelle. Nun zu meiner Frage: Ich schaue mir heute eine 1200er GS BJ 2005 mit Vollausstattung...
  • ABS Sensor Anschlussposition

    ABS Sensor Anschlussposition: Hallo zusammen. Kann mir bitte jemand sagen wo der Stecker vom vorderen ABS Sensor am Kabelbaum angeschlossen wird? Habe vergessen ein Foto davon...
  • ABS Sensor

    ABS Sensor: kann geschlossen werden Danke
  • Umfrage: Wer ist von Luft im hinteren Bremskreis betroffen?

    Umfrage: Wer ist von Luft im hinteren Bremskreis betroffen?: Ich möchte hier, wie bereits in einem anderen GS-Forum eine Umfrage starten, die einen Eindruck vermitteln soll, wieviele Fahrer einer R12xx GS LC...
  • Umfrage zu instandgesetzten ABS-Modulen

    Umfrage zu instandgesetzten ABS-Modulen: Hallo Zusammen, mich würde interessieren wer nach Instandsetzung des ABS-Moduls durch eine Fremdfirma in oder nach der Garantiezeit wieder...
  • Oben