Abstimmen bei Wikipedia gegen BMW - Hetze

Diskutiere Abstimmen bei Wikipedia gegen BMW - Hetze im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo, ich möchte Euch ermuntern, an einer Abstimmung bei Wikipedia teilzunehmen, damit ein Artikel gelöscht wird. Der Artikel war mal ganz...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
Hallo,

ich möchte Euch ermuntern, an einer Abstimmung bei Wikipedia teilzunehmen, damit ein Artikel gelöscht wird.

Der Artikel war mal ganz okay, fand ich zumindest, ist jezt aber nur noch Propaganda, die sich hinter Zeitschriftenartikeln versteckt. Wie man abstimmt, das steht ganz oben am Artikel beschrieben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Integral-ABS

Mir ist auch aufgefallen, dass bei der Beschreibung der R 1200 GS entsprechende Bemerkungen drin sind, die auch raus müssen. Nur als Tipp.

Heinzi
 
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
Übrigens: Ein Kommentar bei Wikipedia muss mit vier Tilde-Zeichen beendet werden. ~~~~ Wird das nicht beachtet, kann ein Kommentar ohne Begründung gelöscht werden. Ziel ist aber die Löschung des Artikels in sieben Tagen, daher bitte die vier Tilde-Zeichen benutzen! Heinzi
 
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
Hier der Direktlink zum Löschantrag, den Artikel selbst braucht keiner lesen. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Löschkandidaten/3._Dezember_2006#Integral-ABS Je mehr negative Argumente angeführt werden, desto leichter wird es dem Administrator nach sieben Tagen fallen, den Artikel zu löschen. Und nicht vergessen, mit vier ~~~~ den Beitrag unterzeichnen. Der Artikel genügt nämlich nicht den Ansprüchen an eine Enzyklopädie, er ist tendenziös, nicht wiss. abgesichert und scheint persönlich motiviert zu sein. Heinzi
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Rätsel über Rätsel

Hallo Heinzi,

ich verstehe nichts mehr.

Bist Du vom Saulus zum Paulus oder umgekehrt geworden. ( Oder sind Dir die Anwälte auf den Fersen? )

Das ist doch die exakte Gegenrichtung von Deinen früheren Glaubensbekenntnissen, oder stehe ich mir irgendwie auf der eigenen Leitung?!

Hier

Hier

Beides geschlossene Threads! :confused:
 
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
willi.k schrieb:
( Oder sind Dir die Anwälte auf den Fersen? )
Hallo willi.k ich habe keine Ahnung, warum die Threads geschlossen wurden. Es waren ja nur Antworten auf Fragen von Usern hier, die vorher keiner beantworten konnte weil sie es vielleicht nicht besser wussten. Mir ist niemand auf den Fersen, zumindest weiß ich nichts davon. Um die Angelegenheit kümmern sich immernoch die deutschen Behörden: Die Untersuchung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) über das BMW Motorrad Integral-ABS (FTE automotive) hat das AZ: 414-771/0964/04. Ich habe inzwischen Kenntnis davon, dass dem KBA wegen Unfällen mit Motorrädern, die mit Integral-ABS ausgestattet waren, und bei denen als Unfallursache das Integral-ABS vermutet wurde, ein Fall eines Schwerverletzten und ein Fall eines Toten vorliegt. In Deutschland gilt das Informationsfreiheitsgesetz. Jeder Bundesbürger kann auf der Basis von § 1 Abs. 1 IFG diese Information beim KBA bekommen. Es ist also kein Geheimnis. Etwas anderes ist mit den Artikel bei Wikipedia. Der Artikel ist, was weis ich was er ist. Es handelt sich jedenfalls nicht um einen Artikel, der den Ansprüchen einer Enzyklopädie genügt. Ein Artikel in einer Enzyklopädie soll nicht die Wahrheit darstellen oder gar finden (Theoriefindung), sondern Theorien, Konzepte und Begriffe vorstellen und erläutern. Das leistet der Artikel nicht, er müsste umgeschrieben werden. Das ist schwer möglich, daher muss er gelöscht werden. So einfach ist das. Der Artikel bei Wikipedia muss weg. Das Thema an sich bleibt. Ich kann's nicht ändern. Ich werde mich bei Wikipedia auch für die Löschung aussprechen! Heinzi
 
U

Ulf

Dabei seit
14.08.2004
Beiträge
353
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
Ulf schrieb:
Sag mal Heinzi, ist das Dein Ernst?!? Leute sollen abstimmen, ohne den Artikel vorher zu lesen? Das erinnert mich an "Wahlbetreuer" die alte Menschen zur Wahlurne begleiten, um ihnen zu zeigen, wo sie das Kreuz hinzumachen haben.

Ulf
Ulf, vom Prinzip hätte bei dem Artikel viel früher jemand einschreten müssen. Und zwar einzig und alleine aus einem Grund: Das ist alles, nur kein Artikel, der einer Enzyklopädie genügt. Das muss doch jedem auffallen, das in dem Artikel kritisch erörtert wird, statt nüchtern und sachlich dargestellt. Alles, was man wissen muss, ist doch wie das Integral-ABS funktioniert. In einer oder zwei Zeilen kann man eine Kontroverse abhandeln, die im Sommer 2005 ihren Höhepunkt gefunden hat. Das war's dann. Der Artikel ist von daher zu löschen - weil er bei Wikipedia nichts zu suchen hat. Heinzi
 
Zuletzt bearbeitet:
der_Jake

der_Jake

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
280
Na Gott sei Dank! Endlich erbarmt sich mal wieder jemand dieses Thema aufzuwärmen - war irgendwie erschreckend still geworden um's ABS.

Endlich kann ich nachts wieder ruhig schlafen, wenn der Eintrag gelöscht wird. ........... .
 
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
der_Jake schrieb:
- war irgendwie erschreckend still geworden um's ABS.

Endlich kann ich nachts wieder ruhig schlafen, wenn der Eintrag gelöscht wird. ........... .
Ruhig? Wenn im August 2006 eine Handvoll BMW Motorräder sichergestellt worden sind? Und bei einem unabhängigen Gutachter seitdem total zerlegt werden? Und wenn Schwerverletzte und Tote dem KBA gemeldet werden? Ruhig? Mir geht das am Ar### vorbei, es geht um den Artikel, der gelöscht werden muss. Der könnte dann, von der Struktur her, wie der hier gestaltet werden: So macht man es richtig Heinzi
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
1. Die Art und Weise wie heinzi hier das Thema (Abstimmen bei Wikipedia gegen BMWhetze) rüberbringt gefällt mir überhaupt nicht. heinzi, Du bist hier nicht unter Debilen im Altersheim!

2. BMW hat ein Problem dass andere Kradhersteller mit ABS nicht haben.

3. Bei der Auseinandersetzung auf Wikipedia blicke ich nicht durch weil die Beiträge mit Interna-Kürzeln nur so gespickt sind.

4. Wenn heinzis Hinweis "So macht man es richtig" wirklich Wikipedia sein soll, na dann gute Nacht!, dort wird ja nur ein BMW-Pressetext zitiert und mit "Quelle: BMW" gekennzeichnet.

5. Ich werde nichts abstimmen.
 
T

Trabbelju

Dabei seit
01.09.2006
Beiträge
650
Ort
Breisgau
Modell
BMW, Honda
Meine Brille ist nicht Blau-Weiß, ich kriege wohl auch keinen Extra-Rabatt von BMW für die nächste Inspektion bei einem Löschungsantrag.
Selbst wenn hier Zweifel bestehen sollten wegen möglicher Tendenzen, so handelt es sich doch auch um zitierte Fakten und im Rahmen der Meinungs- und Informationsfreiheit finde ich es vertretbar, sich auch kritisch mit den Produkten eines mächtigen Global-Players auseinanderzusetzen.
Zu den Bemerkungen nach dem Motto "nicht lesen, nur löschen" sag ich lieber gar nichts, diese Einstellung spricht für sich.
Gruß Wolfgang
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Also das mit dem "ihr brauchts nicht lesen" find ich auch einen eher dummen Kommentar. Man MUSS es lesen um sich ein Urteil zu bilden.

Wo heinzi aber Recht hat, es geht in dem Artikel darum, die Nachteile und Schwächen eines Produktes von einem bestimmten Hersteller zu kritisieren.
Wikipedia soll aber ein Lexikon sein, in dem ich nachschauen kann, wie etwas funktionieren soll... es gibts ebenso >1.000 Beiträge wie die Erfindung des Motorrad ABS (übrigens von BMW) die Sicherheit beim Motorradfahren extrem verbessert hat. Auch ist der Tenor aller Motorradzeitschriften, dass das I-ABS zwar Mängel hat, aber x-fach besser ist als KEIN ABS.
Wie auch immer... die Meinungen gehen weit auseinander. Wenn es ein Richterliches Urteil gegen das I-ABS gäbe, wäre es ggf. zu erwähnen. Dann würde es das aber auch nicht mehr zu kaufen geben. Dann gehörte die Funktion erklärt und darunter der Hinweis, das es so nicht mehr produziert wird, weil...

Von daher gesehen ist ein solcher Artikel in einem Lexikon falsch aufgehoben.

Das wär so, als wenn Honecker im Wiki den Sozialismuss erklären würde, oder Mr. Bush uns da die "Achse des Bösen" incl. all seiner BEweise aufzeigen würd.

Also, auch wenn heinzi es sich hier ggf. etwas zu einfach macht, indem er meint, wir müssten den Artikel nicht lesen, hat er trotzdem Grundsätzlich damit recht, dass ein Artikel dieser Art NICHTS im Wiki zu suchen hat.

Und zu "so wirds gemacht": Ja genau, Quelle BMW, denn die Quelle ist einzig die FUnktionsbescheibung des Herstellers. Keine polemischen Zeitungsartikel ;)
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Das Problem ist bloß, dass es Heinzi überhaupt nicht darum geht, den Artikel zu löschen, oder nicht, oder doch.
Es ist ein weiterer Versuch mal wieder die alte Suppe aufzukochen.....
 
Adi

Adi

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
387
Ort
83308 / Oberbayern
Modell
1200GS
Tobias schrieb:
Das Problem ist bloß, dass es Heinzi überhaupt nicht darum geht, den Artikel zu löschen, oder nicht, oder doch.
Es ist ein weiterer Versuch mal wieder die alte Suppe aufzukochen.....
Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;)
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Tobias schrieb:
Das Problem ist bloß, dass es Heinzi überhaupt nicht darum geht, den Artikel zu löschen, oder nicht, oder doch.
Es ist ein weiterer Versuch mal wieder die alte Suppe aufzukochen.....

dann könnte das doch von irgendeinem Mod hier mal geclosed werden ;)

Die Diskussion auf Wiki bracht sich hier ja auch eigentlich nicht zu wiederholen, bzw. brauchen wir hier keine parallel Diskussion.
 
H

heinzi

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
41
vision1001 schrieb:
dann könnte das doch von irgendeinem Mod hier mal geclosed werden ;)

Die Diskussion auf Wiki bracht sich hier ja auch eigentlich nicht zu wiederholen, bzw. brauchen wir hier keine parallel Diskussion.
So ist es. Schließen oder - besser löschen finde ich. Nochmal mein Hinweis, dass der Artikel in der Form nicht lesenswert ist und eine Lektüre auch nicht notwendig ist, um mit einem eindeutig negativem Votum auf der Lösch-Liste sich für die Löschung auszusprechen. Es gibt auch die Möglichkeit, einen Antrag auf Schnell-Löschung zu stellen, dann ist das Pamphlet in ein paar Stunden weg. Ich werde das auch anregen. Zur Abstimmung

Heinzi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Abstimmen bei Wikipedia gegen BMW - Hetze

Abstimmen bei Wikipedia gegen BMW - Hetze - Ähnliche Themen

  • Erledigt R1200GSA, Alukoffer, Abstimmung Fa. Rehcing

    R1200GSA, Alukoffer, Abstimmung Fa. Rehcing: Biete meine R1200GSA an. Ist quasi erste Hand, war kurzzeitig auf den Händler zugelassen aber nur von mir gefahren. Reifen neu (Tourance next)...
  • Erfahrungen mit Motorabstimmungen?!?!?!

    Erfahrungen mit Motorabstimmungen?!?!?!: Erst mal Hallo in die Runde Ich möchte im nächsten Frühjahr meine 11er (Bj.99 102tkm) bei einer Firma auf einem Prüfstand abstimmen lassen und...
  • EU Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung

    EU Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung: Hallo miteinander,Es ist dich schön wenn man Abends noch einen schöne Runde fahren kann, oder den Grill anschmeißen :) Hier...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) PIPERCROSS Luftfilter Sportluftfilter R1200 GS 04-12

    PIPERCROSS Luftfilter Sportluftfilter R1200 GS 04-12: Hi zusammen, wie der Titel schon sagt habt Ihr hier die Chance auf einen neuen PIPERCROSS Lufi, laut Andreas Reh (Rehcing) der Lufi mit den...
  • Suche Werkstattempfehlung für Abstimmung mit PC im Raum München

    Suche Werkstattempfehlung für Abstimmung mit PC im Raum München: Hallo Leuts, überlege meine TÜ mit PC auszurüsten. Hat von Euch Einer einen Tipp wer im Raum München da fit ist ? Oder ist das plug & play ? Ich...
  • Suche Werkstattempfehlung für Abstimmung mit PC im Raum München - Ähnliche Themen

  • Erledigt R1200GSA, Alukoffer, Abstimmung Fa. Rehcing

    R1200GSA, Alukoffer, Abstimmung Fa. Rehcing: Biete meine R1200GSA an. Ist quasi erste Hand, war kurzzeitig auf den Händler zugelassen aber nur von mir gefahren. Reifen neu (Tourance next)...
  • Erfahrungen mit Motorabstimmungen?!?!?!

    Erfahrungen mit Motorabstimmungen?!?!?!: Erst mal Hallo in die Runde Ich möchte im nächsten Frühjahr meine 11er (Bj.99 102tkm) bei einer Firma auf einem Prüfstand abstimmen lassen und...
  • EU Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung

    EU Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung: Hallo miteinander,Es ist dich schön wenn man Abends noch einen schöne Runde fahren kann, oder den Grill anschmeißen :) Hier...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) PIPERCROSS Luftfilter Sportluftfilter R1200 GS 04-12

    PIPERCROSS Luftfilter Sportluftfilter R1200 GS 04-12: Hi zusammen, wie der Titel schon sagt habt Ihr hier die Chance auf einen neuen PIPERCROSS Lufi, laut Andreas Reh (Rehcing) der Lufi mit den...
  • Suche Werkstattempfehlung für Abstimmung mit PC im Raum München

    Suche Werkstattempfehlung für Abstimmung mit PC im Raum München: Hallo Leuts, überlege meine TÜ mit PC auszurüsten. Hat von Euch Einer einen Tipp wer im Raum München da fit ist ? Oder ist das plug & play ? Ich...
  • Oben