Achtung, es wird gestoppt in Hessen,

Diskutiere Achtung, es wird gestoppt in Hessen, im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; aus sicherer Quelle (Freund bei Polizei) habe ich am Freitag erfahren, dass in dieser Saison die Jagd auf die Motorradfahrer eröffnet werden soll...
schneemann

schneemann

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
15
Ort
Langgöns
Modell
R 1200 GS
aus sicherer Quelle (Freund bei Polizei) habe ich am Freitag erfahren, dass in dieser Saison die Jagd auf die Motorradfahrer eröffnet werden soll, zumindest im hessischen Gebiet. Dabei sollen die sog. "Motorradstrecken" stärker unter die Lupe genommen werden. Besonders hat man es auf Tempoüberschreitungen abgesehen, sowie auf Umbauten am Bike die Eintragungen oder das Mitführen der EG-BE erfordern. Es wird besonders an Stellen gestoppt, die ein Tempolimit aufweisen.
Gemessen wird weniger mit Radar. Der Trend sind Lasermessungen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Verkehrsgerichte bisher keine Messung der Polizei angezweifelt haben. Man zieht also beim Erwischtwerden den Kürzeren.
Anvisiert wird aus ca. 1000 m (!). Sobald ein Messwert erscheint, ist dieser gültig. Neu ist auch, dass versteckt anvisiert wird. Derzeit war es, auf Grund der Vielzahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen so, dass nur angehalten wurde, wer durch die Geschwindigkeitsüberschreitung seine Pappe abgeben musste, also ab über 40 km/h zuviel. Auf einer Strecke in Hessen wurden so innerhalb von 2 Stunden 20 Motorradfahrer angehalten, die ihre Führerschein abgeben durften. Und noch etwas wichtiges !!!: Es wird vor allem beim Überholen anvisiert, also dann wenn man oft zügiger ist. Laut Gesetz ist das rechtens. Die vorgeschriebene Geschwindigkeit gilt auch beim Überholen. Auch hier machen die Gerichte keine Ausnahme.
Also Freunde runter von den "Motorradstrecken", die sind eh voll. Ab auf die Nebenstraßen.

Grüße, schneemann
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
schneemann schrieb:
Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Verkehrsgerichte bisher keine Messung der Polizei angezweifelt haben. Man zieht also beim Erwischtwerden den Kürzeren.
Anvisiert wird aus ca. 1000 m (!). Sobald ein Messwert erscheint, ist dieser gültig.
Das ist schlicht und ergreifend falsch.
Ich wurde vor ca. 2 Jahren gelasert mit einem Wert +28 km/h nach Abzug der Toleranz. Gelasert wurde über eine Strecke von 293m aus der Deckung mit dem Riegl Gerät.
Vor Gericht bestätigte der Gutachter, dass durch die grosse Messentfernung problemlos eine Fehlmessung (des nachfolgenden PKW) stattfinden hätte können, da sich der Meßstrahl auf diese Distanz zu stark aufweitet.
Ergebnis: Anzeige gekippt.

Bei 1000m Messentfernung, die lt. Riegl Betriebsanleitung möglich sind, ist der Strahl so weit geworden, dass Gott und die Welt gemessen werden kann. Es ist aufgrund der hohen Gutachterkosten aber nur dann lohnend, gegen eine so weite Meßentfernung (und das Messergebnis) anzugehen, wenn eine Rechtsschutz (ohne SB) dahinter steht.
Gutachter damals war im Übrigen das Büro Löhle aus Freiburg. ;)


schneemann schrieb:
Es wird vor allem beim Überholen anvisiert, also dann wenn man oft zügiger ist. Laut Gesetz ist das rechtens. Die vorgeschriebene Geschwindigkeit gilt auch beim Überholen. Auch hier machen die Gerichte keine Ausnahme.
Warum sollten die Gerichte hier Ausnahmen machen? Es heisst "Höchstgeschwindigkeit" und die dürfte man eigentlich auch nur bei besten Bedingungen ausnutzen, also kann es logischerweise auch beim Überholen nicht drüber raus gehen. Quintessenz: Jeder sollte eigenverantwortlich fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Trabbelju

Dabei seit
01.09.2006
Beiträge
650
Ort
Breisgau
Modell
BMW, Honda
nypdcollector schrieb:
Das ist schlicht und ergreifend falsch.
Gutachter damals war im Übrigen das Büro Löhle aus Freiburg. ;)
Quintessenz: Jeder sollte eigenverantwortlich fahren.
So sehe ich das auch. Und da die Freunde und Helfer auch nicht unfehlbar sind, ist guter Rat wichtig, aber auch teuer.
Das Büro Löhle hat mich auch schon rausgehauen.
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
Am Rande

Hallo
Aber auf jeden Fall hat man eine Menge TRABBEL am Ars.... :mad: und den kann ja wohl keiner gebrauchen, wohl aber seinen Führerschein :D oder :confused:.
Also macht die Saison 2007 zu EURER und nicht zu einer von Gerichten!
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Gifty schrieb:
Also macht die Saison 2007 zu EURER und nicht zu einer von Gerichten!
Richtig, deshalb wie gesagt: Jeder sollte so fahren, dass er es selbst verantworten kann. :)
 
arbalo

arbalo

Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
1.019
Ort
Euskirchen u. OWL
Modell
HONDA XRV 750
Büro Löhle aus Freiburg

==Büro Löhle aus Freiburg==

was nehmen die denn für ihre dienstleistung?
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Ich schätze mal, dass das abhängig vom jeweiligen Gutachten (Zeitaufwand) ist. Bei mir hätte es rund 340€ gekostet.
 
Thema:

Achtung, es wird gestoppt in Hessen,

Achtung, es wird gestoppt in Hessen, - Ähnliche Themen

  • Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!

    Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!: Demo in Wermelskirchen am 27.06.2020 - Bundesverband der Motorradfahrer e.V.
  • Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken

    Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken: über den Umgang mit großen Firmen (auch BMW) , die den User für doof halten Ab Minute 11, spannend wie ein Krimi
  • Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???

    Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???: Hallo Gemeinde, ich lasse gerade Zylinder und Zylinderkoepfe Vapor-Blasting - dann wird das Aluminium wie neu! Dabei haben wir festgestellt, dass...
  • Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover

    Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover: Am letzten Sonntag machte mein TomTom Rider (2013) plötzlich Macken: Die Uhrzeit nullte sich ständig nach jedem manuellen Korrigieren...
  • ACHTUNG BEI REISEN IN DER UKRAINE!!!!

    ACHTUNG BEI REISEN IN DER UKRAINE!!!!: Haben in der Ukraine sehr schlechte Erfahrungen gemacht - leider haben wir uns zu wenig vorbereitet. Die Polizisten dort sind durchwegs korrupt...
  • ACHTUNG BEI REISEN IN DER UKRAINE!!!! - Ähnliche Themen

  • Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!

    Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!: Demo in Wermelskirchen am 27.06.2020 - Bundesverband der Motorradfahrer e.V.
  • Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken

    Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken: über den Umgang mit großen Firmen (auch BMW) , die den User für doof halten Ab Minute 11, spannend wie ein Krimi
  • Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???

    Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???: Hallo Gemeinde, ich lasse gerade Zylinder und Zylinderkoepfe Vapor-Blasting - dann wird das Aluminium wie neu! Dabei haben wir festgestellt, dass...
  • Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover

    Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover: Am letzten Sonntag machte mein TomTom Rider (2013) plötzlich Macken: Die Uhrzeit nullte sich ständig nach jedem manuellen Korrigieren...
  • ACHTUNG BEI REISEN IN DER UKRAINE!!!!

    ACHTUNG BEI REISEN IN DER UKRAINE!!!!: Haben in der Ukraine sehr schlechte Erfahrungen gemacht - leider haben wir uns zu wenig vorbereitet. Die Polizisten dort sind durchwegs korrupt...
  • Oben