ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle...

Diskutiere ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle... im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo liebe Gemeinde, ich habe kürzlich festgestellt, dass die ADV-Fußrasten anfangen meine Stiefelsohlen anzuknabbern. Rechts sieht man...
R

Richi-75

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
199
Ort
Bremen
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe kürzlich festgestellt, dass die ADV-Fußrasten anfangen meine Stiefelsohlen anzuknabbern. Rechts sieht man beginnende Auflösungserscheinungen und links fehlt bereits ein Profilblock der Sohle.
Der Stiefel also solches ist zwar noch i.O. aber bevor die Raste irgendwann den Weg durch den Stiefel findet, würde ich dies gern ändern.

Neue / andere Fußrasten kommen nicht in Frage.
Mein Wunsch geht in die Richtung, für den täglichen Betrieb die orig. Fußrasten mit entspr. Gummiprofil zu überziehen, welches bei Bedarf schnell
u. einfach entfernt werden kann.

Hat evtl. irgendwer da 'ne Lösung bzw. ne Idee parat ???

...dankende Grüße

Thorsten
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
hmmm... wenn Du handelsübliche Condome nehmen willst würd cih die extra starken nehmen.... aber ich fürchte selbst die halten keine 2 Minten Fußsex mit der Kuh durch...

Pedalüberzieher aus dem KFZ BEreich werden nicht passen...

Ehrlich gesagt hab ich für das selbe Problem auch noch keine wirkliche Lösung gefunden... denn mir ist auch aufgefallen, das man die Fußrasten den Stiefel inzwischen schon recht gut ansieht.

Eine Kunststoffplatte mit Senkkopfschraube und Gegenplatte oder so ist in meinerm Brainstorming schon aufgetauscht... aber das wird zu glatt...
Ein Gummiblock muss zu dick sein, damit man ihn mit gleichem Prinzip anklemmen kann und er dann auch hält.

Mit der Flex die Zacken etwas entschärfen... hmmmpf...

Oder normale GS Fußrasten und dann tauschen... gefällt mir aber auch nicht.

Kantenschutz hält nicht.

Also mehr als Schulterzucken ist bei meinen Überlegungen noch nicht rumgekommen :(
 
R

Richi-75

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
199
Ort
Bremen
Modell
R1200GS LC ADV
Grüß dich vision1001,
ich habe auch Brainstorming betrieben...

Fußrasten der normalen GS könnten evtl. passen (Info lt. dem :))
KTM hätte für die LC4 /LC8 ein Rastenkit mit Gummi-Einlagen - die Einlagen gibt es auch einzeln - aber wie befestigen ??? ...und ob die paßgenau sind ist fraglich.

Ich habe von nem Bekannten, der im Landwirtschaftlichen Bereich tätig ist,
noch den Tip bekommen, daß es für Stallanlagen - Gummimatten gibt. Er hat noch Reststücke rum liegen. Die sind zwar grünlich aber zum Testen sollte es reichen - die gibbet auch in schwarz, Stärke ca. 20mm
Wenn das funzt, könnte man die Sache weiterverfolgen.

Ich werde mich am WE mal damit beschäftigen und hier das Ergebnis posten.

Gruß Thorsten
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
Richi-75 schrieb:
Fußrasten der normalen GS könnten evtl. passen (Info lt. dem :))
Zur Klarstellung: Das sind max. "Fußrästchen" im Vergleich zur ADV :D

Jo
 
Emu 1200

Emu 1200

Dabei seit
29.03.2006
Beiträge
63
Ort
Stein am Rhein CH
Modell
GS R1200
Hallo zusammen
Meine Lösung des Problems fahr ein paar mal mit einem Winkelschleifer drüber bestückt mit einem Schleifpapier 100er Körnung.Es nimmt die scharfen Spitzen.Wenn du keine solche Maschine hast geh zu einem Malerbetrieb die haben sowas.

Gruss emu 1200
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.732
Hi
Vielleicht hilft es wenn man nicht von "drüber" ausgeht, sondern von "zwischenrein". Wenn die Latschen nicht nur auf den Metallspitzen stehen sondern durch Gummi unterstützt werden dürfte der Abrieb weniger gross sein.
Ich hatte das gleiche Problem auf der 1150 GSA (mit den TrialRasten der GasGas) und habe es mit Cross-Stiefeln gelöst. Die haben scheinbar anderen Gummi für die Sohlen und die Metallplatte in der Sohle verteilt das Gewicht.
gerd
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Wollte ich auch gerade vorschlagen....denkt nicht über die Rasten nach, sondern über Eure Stiefel! :)
Gruss, ziro
 
R

Richi-75

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
199
Ort
Bremen
Modell
R1200GS LC ADV
Lösung gefunden !!!

Ein ausgeschlafenes Moin,Moin die Runde...

Die Lösung ist gar nicht so schwer - gibt es sogar beim :) .
Ich war Samstag kurz beim :) , um mir die normalen Fußrasten der 12er anzuschauen und bin dann noch so durch den Verkaufsraum geschländert,
als mich die Fußrasten der neuen X-country angelacht haben.

Was soll ich sagen, auf denen sind Gummischützer montiert.
Eine kurze Unterhaltung mit der Werkstatt und wir haben die Gummiüberzieher probehalber auf die 12er ADV montiert.

Es passt, es passt, es passt... !!!! :D :D :D

Kostenpunkt liegt um 20-25 € für das Paar - und schon bestellt.

Hoffe allen Leidensgenossen mit diesem Beitrag geholfen zu haben.

Eine Tolle Saison und evtl. sieht man sich ja mal unterwegs.

Gruß Thorsten

@ Ziro
Meine Haix (Fire Flash) haben eigentlich schon eine gute Sohle und
da sie für die Feuerwehr zugelassen, würde ich sie nicht als Badeschlappen bezeichnen. :)

@Gerd
so hatte ich mir das eigentlich auch vorgestellt. Ein Gummiklotz in die Raste eingesetzt und ggf. mit Profil versehen, gegen das Abrutschen bei Nässe. Die aktuelle Lösung ist allerdings die Beste.
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Deine Haix Feuerwehrschlappen sind sehr wohl Sohlentechnisch für Krallenfußrasten ziemlich ungeeignet. Da alle Feuerwehr und Rettungstiefel, von Jolly, über Haix zu Baltes eine griffige, rutschfeste, und somit recht weiche elastische Gummisohle haben. Jetzt erzähl mir nix anderes, ich trage die Teile jeden Tag Beruflich...:)

Moto-Cross Stiefel haben eine Superfeste Sohle, allein schon dafür, dass man nach grossen Sprüngen auf den Rasten stehend, sich nicht die Mittelfußknochen bei der Landung durchbricht. Da ist also nix elastisch, weich, griffig, nachgebend. Sondern einfach nur hart. Und deswegen halten die Sohlen auf den Krallenfußrasten locker eine Saison.

Gruss, ziro
 
R

Richi-75

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
199
Ort
Bremen
Modell
R1200GS LC ADV
Nun sei doch nicht gleich "Krummerhund" zu mir.
Die Höflichkeit scheinst du ja auch nicht gerade mit dem Löffel gefressen zu haben oder ???
Eine anständige Begrüßung wäre ja mal nicht schlecht gewesen - aber Jedem das Seine.

Da ich mit Cross-Stiefel keine Erfahrungen habe, glaube ich dir das jetzt einfach mal und nehme das so hin.

Gruß Thorsten
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Hallo Thorsten,

tschuldige, wenn Du meinen Text so aufgenommen hast. Wußte nicht, das ich hier im Mädchen-Forum bin. ;)

Die Jungs in der HP2 Sparte sind da wohl ein bissl direkter, und brauchen für Aussagen, nicht noch einen Blumenstrauß dazu.

Ich bin sehr wohl höflich.

Ich hatte auf eine namentliche Ansprache Deiner Person verzichtet, da ich direkt auf Deinen Beitrag geantwortet habe. Ich hoffe, Du mögest mir dieses Vergehen verzeihen.

Deswegen noch einmal den Text in höflicher Form, nur für Dich.


Lieber Thorsten,

Ich bin sehr wohl der Meinung, dass Deine benannten Feuerwehrstiefel der Marke Haix, Sohlentechnisch für Krallenfußrasten ziemlich ungeeignet sind.
Da alle Feuerwehr und Rettungstiefel, von Jolly, über Haix zu Baltes eine griffige, rutschfeste, und somit recht weiche elastische Gummisohle haben. Ich trage diese Stiefel beruflich so gut wie täglich, und verfüge daher wohl über einen gewissen Erfahrungsschatz.

Moto-Cross Stiefel haben eine superfeste Sohle, allein schon dafür, dass man nach grossen Sprüngen auf den Rasten stehend, sich nicht die Mittelfußknochen bei der Landung durchbricht. Da ist also nichts elastisch, weich, griffig, nachgebend. Sondern einfach nur hart. Und deswegen halten die Sohlen auf den Krallenfußrasten locker eine Saison.

Lieben Gruss, der ziro
 
R

Richi-75

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
199
Ort
Bremen
Modell
R1200GS LC ADV
Okay, vergiss es...
Den Inhalt deiner ersten Mail hab ich schon verstanden.

Bevor wir jetzt aber den "Ball" hin und her spielen, laß uns lieber 'n
Bierchen trinken - ich weiß, ist noch etwas früh.
Ich meine das jetzt auch eher symbolisch, 'n Käffchen geht nat. auch. :)

Da ich seit 9 Jahren mit den Haix unterwegs bin und das "Sohlenknabbern",
so nicht kenne, war ich halt etwas erschrocken.
Wenn du sagst dass die Crosstiefel ne härtere Sohle haben, dann ist das nat. einleuchtend für die höhere Lebenserwartung der Sohle.

Sowohl die Sache mit nem Gummiblock in der Raste, als auch die Lösung mit den Gummiüberziehern der X-Country lösen aber mein Problem.
Daher werd ich als "Otto-Normal-Fahrer" weiterhin bei den "Badeschlappen" bleiben.

In diesem Sinne...

Gruß Thorsten
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Hallo Thorsten,

ich trinke kein Bier! :p ...und das mit dem Fussball kannste auch vergessen...:)

Ich finde die Fußrastenlösung von den neuen 650er Modellen auch die beste.

Und Dein Haix ist auch viel zu bequem, als das Du Dich davon trennen solltest...

Besten Gruss, ziro
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
ziro schrieb:
..............Und Dein Haix ist auch viel zu bequem, als das Du Dich davon trennen solltest...
Besten Gruss, ziro
.........................raspel, raspel, raspel, .....................................:p
 
S

Schaumburger

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
3
Ort
Schaumburg bei Hannover
Modell
BMW R1200 GSA
Fußrasten entschärft

Hallo,

aufgrund dieses Thread habe ich an meiner Adventure die Fußrasten abgenommen und die Zacken um 8 mm gekürzt (per Fräsmaschine).

Anschließend wurden die blanken Metallstellen zweifach mit Zinkfarbe versehen.

Vorteile: keine weiteren Bauteile kaufen, Auflagefläche ist erheblich vergrößert, Kniewinkel vergrößert.

Ich bin mit dem Ergebnis nach 1000km Fahrerfahrung hoch zufrieden:) .

Schönen Gruß aus Schaumburg
 
faridelk

faridelk

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
124
hallo zusammen

warum herumbasteln ? die gummis der neuen 650er Xcountry sollen doch passen.

gruß
 
cpt.mo

cpt.mo

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
696
Ort
34128 Kassel
Modell
1200 GS Adventure , Yamaha R1 RN09
@ziro

Also ich habe die Hanrath Stiefel (mit Gore Tex) und ich habe ca. 20000km mit den gefahren. Und ich stelle keinen Abrieb fest.

Aber nur zu Klärung, wo raspelt ihr. in den Kurven oder wenn ihr ide Raste so benutzt. Weil ich stelle meine Füße in den Kurven immer auf die Rasten und schleift dann nix, ausser die Rasten.

Oder liegt das an den Rasten. Ich habe ne 12er GSA.
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
der halt auf der raste ist mir wichtiger als die sohle !!!
allerdings ist dem tech die scharfkantige raste sowieso egal.

die gummiblöcke schmeiss ich als erstes raus, ich will halt mit den tretern- und keine rutschpartie auf dem gummi!

immer diese modebewußten lederfreaks....:p:D:p
 
AdventureRudi

AdventureRudi

Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
153
Ort
Regenstauf
Modell
R1200GS ADV (98 PS )
shorty schrieb:
der halt auf der raste ist mir wichtiger als die sohle !!!
allerdings ist dem tech die scharfkantige raste sowieso egal.

die gummiblöcke schmeiss ich als erstes raus, ich will halt mit den tretern- und keine rutschpartie auf dem gummi!

immer diese modebewußten lederfreaks....:p:D:p
Hallo Shorty,
kommst du eig. bis zu den Rasten???
:D :D :D
 
Thema:

ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle...

ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle... - Ähnliche Themen

  • Suche Adv-Fußrasten (o.ä.) für K25 (EZ 2006)

    Adv-Fußrasten (o.ä.) für K25 (EZ 2006): Tag zusammen, nach kleineren Offroad-Ausritten ist mir mehr als deutlich geworden, dass ich größere/breitere Fußrasten à la Adv haben möchte. Die...
  • Suche ADV-Fußrasten o.ä. für K25 (EZ 2006)

    Suche ADV-Fußrasten o.ä. für K25 (EZ 2006): Tag zusammen, nach kleineren Offroad-Ausritten ist mir mehr als deutlich geworden, dass ich größere/breitere Fußrasten à la Adv haben möchte. Die...
  • Erledigt Soziusfußrastenhalter mit Fußrasten für R1200GS R1250GS ADV

    Soziusfußrastenhalter mit Fußrasten für R1200GS R1250GS ADV: Biete hier zum Verkauf ein Paar Original BMW-Fussrastenhalter mit entsprechenden Fussrasten wie unten abgebildet an. Die Halter nebst den Rasten...
  • Fussraste montieren an GS 1250 ADV - weit oben am Umfallschutz

    Fussraste montieren an GS 1250 ADV - weit oben am Umfallschutz: Hallo Zusammen seit meiner Miniskusoperation habe ich Schwierigkeiten, meine Beine im engen Kniewinkel zu sitzen. Bei der GS ADV ist es schon gut...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Orginale Bmw Kofferhalter + Gepäckbrücke u. Fussrasten 1200/1250 Gs Lc Adv komplett

    Orginale Bmw Kofferhalter + Gepäckbrücke u. Fussrasten 1200/1250 Gs Lc Adv komplett: Wegens umbau auf Variokoffer verkaufe ich die orginalen Bmw Kofferhalter mit Gepäckbrücke und Fussrasten für die1200/1250 GS LC oder zum...
  • Orginale Bmw Kofferhalter + Gepäckbrücke u. Fussrasten 1200/1250 Gs Lc Adv komplett - Ähnliche Themen

  • Suche Adv-Fußrasten (o.ä.) für K25 (EZ 2006)

    Adv-Fußrasten (o.ä.) für K25 (EZ 2006): Tag zusammen, nach kleineren Offroad-Ausritten ist mir mehr als deutlich geworden, dass ich größere/breitere Fußrasten à la Adv haben möchte. Die...
  • Suche ADV-Fußrasten o.ä. für K25 (EZ 2006)

    Suche ADV-Fußrasten o.ä. für K25 (EZ 2006): Tag zusammen, nach kleineren Offroad-Ausritten ist mir mehr als deutlich geworden, dass ich größere/breitere Fußrasten à la Adv haben möchte. Die...
  • Erledigt Soziusfußrastenhalter mit Fußrasten für R1200GS R1250GS ADV

    Soziusfußrastenhalter mit Fußrasten für R1200GS R1250GS ADV: Biete hier zum Verkauf ein Paar Original BMW-Fussrastenhalter mit entsprechenden Fussrasten wie unten abgebildet an. Die Halter nebst den Rasten...
  • Fussraste montieren an GS 1250 ADV - weit oben am Umfallschutz

    Fussraste montieren an GS 1250 ADV - weit oben am Umfallschutz: Hallo Zusammen seit meiner Miniskusoperation habe ich Schwierigkeiten, meine Beine im engen Kniewinkel zu sitzen. Bei der GS ADV ist es schon gut...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Orginale Bmw Kofferhalter + Gepäckbrücke u. Fussrasten 1200/1250 Gs Lc Adv komplett

    Orginale Bmw Kofferhalter + Gepäckbrücke u. Fussrasten 1200/1250 Gs Lc Adv komplett: Wegens umbau auf Variokoffer verkaufe ich die orginalen Bmw Kofferhalter mit Gepäckbrücke und Fussrasten für die1200/1250 GS LC oder zum...
  • Oben