Airoh S4 Erfahrungen???

Diskutiere Airoh S4 Erfahrungen??? im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo an alle, hat jemand schon Erfahrungen über den Airoh S4 Helm gesammelt oder gelesen? Ich stehe kurz davor mir den Helm zuzulegen, da ich...
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
Hallo an alle,

hat jemand schon Erfahrungen über den Airoh S4 Helm gesammelt oder gelesen?
Ich stehe kurz davor mir den Helm zuzulegen, da ich einen Endurohelm mit Visier haben möchte und ich mir leider keinen Arai Tour-X (2) leisten kann im Moment.

Grüsse
Jens
 
thomas

thomas

Dabei seit
28.11.2005
Beiträge
452
Modell
R 1200 GS
..

Moin,Moin,
also ich habe mich mit dem Thema Endurohelm mit Visier in der letzten Zeit auseinandergesetzt, um zu prüfen ob es auch Alternativen zum Tour X gibt und die gibt es durchaus,allerdings würde ich den Airoh grundsätzlich streichen, der Tyger war schon ziemlich peinlich und dieser Nachfolger ist auch nicht der Hit, eine durchaus bezahlbare und qualitativ vernünftige Version bietet der HJC Vapor mit Visier, HJC ist in der Verarbeitung doch etwas weiter oben anzutreffen, dieser Helm liegt bei 179 Sesterzen, ist aber bereits für 139 Tacken zu bekommen, über die weiteren Anbieter erspare ich mir weitere Worte, wie gesagt, daß ist meine Einschätzung der Situation!:D :D

Gruß vom Deich

Thomas
 
MrSpeed500

MrSpeed500

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
17
Ort
Ludwigshafen
Modell
R 1200 GS Adventure ´06
Hallo,

auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, aber die Aussage sich einen Helm nicht leisten zu können macht mich echt nachdenklich.

Wenn ich weiter überlege ja sogar wütend!

Wir sind hier in einem BMW-Forum unterwegs, was mir sagt dass man durchaus bereit ist weit über 10.000 Euro für ein Motorrad auszugeben.
Dann kommen aber gleichzeitig solche Anfragen!
Ich frage mich wie man am Allerwertvollsten was man besitzt anfangen kann zu sparen?
Dafür habe ich kein Verständnis!!!!

Vielleicht sollte man nochmal gründlich über sein Hobby nachdenken wenn bei der Sicherheit und der Gesundheit der Rotstift angesetzt werden muss.

Gruß
Jörg

PS: Und ja ich weiß, dass das Teuerste nicht immer das Beste ist. Aber ein gewisser Standard hat eben auch einen gewissen Preis!
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
ich wusste das sowas kommt :mad:
 
thomas

thomas

Dabei seit
28.11.2005
Beiträge
452
Modell
R 1200 GS
...

Moin,Moin Jörg,
tut mir leid, nimms nicht persönlich, aber einen größeren Mist habe ich noch nicht gelesen, so eine Aussage ist völlig unsachlich :p :p :p Sorry!

Gruß vom Hafen

Thomas
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
@Jörg:
Deine Aussage ist ja wohl etwas mit Scheuklappen gedacht. Nicht jeder hier im Forum ist bereit mehr als 10.000,00 EUR für eine BMW auszugeben, sei es, weil er es nicht will oder nicht kann. Das hier ist kein Forum für nur für aktuelle, nagelneue GS. Es gibt auch die 2-Ventiler- und die R11XXGS-Leute hier. GS-Fahren heißt nicht immer, gleich ein halbes Vermögen ausgeben zu müssen. Darüber würde ich mal nachdenken.

Auch bei einem kostengünstigen Helm kann die Sicherheit trotzdem OK sein. Bei Polo & Louis u.a. lassen sich durch den Lagerverkauf locker einige Hundert Euros sparen. Außerdem sind auf Messen oft günstige Angebote zu ergattern. Sofern der Helm die aktuelle ECE-Norm einhält, ist Sicherheit gewährleistet. Manchmal muß man dann eben andere Abstriche machen.

@eulbot:
Schau doch mal auf der "Motoräder" Anfang März in Dortmund vorbei. Übrigens bietet Polo in Bochum & Düsseldorf einen Lagerverkauf. In Düsseldorf habe ich selbst schon oft zugeschlagen. Es lohnt sich. Und auf der "Motorräder" haben ich meinen Shoei-Helm 200,00 EUR unter Ladenpreis gekriegt.
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
@billy
big thx für die info mit dortmund...da werde ich mich auf jeden fall mal hinbegeben... :)

grüsse
Jens
 
A

agustagerd

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
1.262
Ort
53809 Ruppichteroth
Modell
MM Granpasso weg, jetzt wieder 1200 GS 30Jahre mit allem was geht....
Preiswerte Helme

Hi Billy,
billy schrieb:
@Jörg:
Deine Aussage ist ja wohl etwas mit Scheuklappen gedacht. Nicht jeder hier im Forum ist bereit mehr als 10.000,00 EUR für eine BMW auszugeben, sei es, weil er es nicht will oder nicht kann. Das hier ist kein Forum für nur für aktuelle, nagelneue GS. Es gibt auch die 2-Ventiler- und die R11XXGS-Leute hier. GS-Fahren heißt nicht immer, gleich ein halbes Vermögen ausgeben zu müssen. Darüber würde ich mal nachdenken.

hier gebe ich Dir 100% Recht,
nicht jeder hat das Geld für eine neue Maschine.
Ich habe auch ein paar alte im Fuhrpark!!

Auch bei einem kostengünstigen Helm kann die Sicherheit trotzdem OK sein. Bei Polo & Louis u.a. lassen sich durch den Lagerverkauf locker einige Hundert Euros sparen. Außerdem sind auf Messen oft günstige Angebote zu ergattern. Sofern der Helm die aktuelle ECE-Norm einhält, ist Sicherheit gewährleistet. Manchmal muß man dann eben andere Abstriche machen.

Du hast geschrieben das die Sicherheit gegeben sein kann!!
Beim Lagerkauf würde ich darauf achten (und den Verkäufer fragen), wie alt der Helm tatsächlich ist.
Die EPS Polster unterliegen nunmal einem Alterungsprozess.
Ich kenne den Lagerverkauf auch noch aus den Anfangszeiten:
Da waren Helm bei die schon 100Köpfe gesehen haben (auch ohne Sturmhaube) hmmm lecker!!!
Und pfleglich wurden die kaum behandelt!!!

Weiterhin als Tip beim Helmkauf gedacht.;)

Probier den Helm aus, soll heissen-PROBEFAHREN!!!!
und
mach doch mal den Test wieviel Platz zwischen Kinnteil und Deinem Kinn ist!!!
Solltest Du mal einen unfreiwilligen "Abgang" machen ist dieser Abstand entscheidend ob Du weiterhin normal essen kannst,oder ob die Schnabeltasse Dein bester Freund wird!!!
Test wie folgt:
Wenn der Helm sicher sitzt, Kinnriemen zu und dann hau mal mit der flachen Hand gegen das Kinnteil!
Wenn Du Kontakt spürst, leg den Helm wieder zurück!!;)

@eulbot:
Schau doch mal auf der "Motoräder" Anfang März in Dortmund vorbei. Übrigens bietet Polo in Bochum & Düsseldorf einen Lagerverkauf. In Düsseldorf habe ich selbst schon oft zugeschlagen. Es lohnt sich. Und auf der "Motorräder" haben ich meinen Shoei-Helm 200,00 EUR unter Ladenpreis gekriegt.
Sicher kannst Du hier einen günstigen Kauf machen, aber dennoch auf o.a. Punkte achten!!
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
@augustagerd:
Du hast recht, mit dem was Du geantwortet hast. Aber das sind die Grundregeln beim Helmkauf. Ich habe auch schon alte, oft ausprobierte Helme in regulären Geschäften erlebt. Umgekehrt habe ich dafür auch schon noch nie getragene Helme im Lagerverkauf erlebt. Die Augen sollte man einfach immer aufhalten.
 
Thema:

Airoh S4 Erfahrungen???

Airoh S4 Erfahrungen??? - Ähnliche Themen

  • Neuer Helm Airoh Commander Carbon

    Neuer Helm Airoh Commander Carbon: Hallo mal in die Runde, hat jemand schon Erfahrungen mit dem Airoh Comander Carbon? https://youtu.be/dJPtGr72TXQ Ich bin gerade im Netzt auf...
  • Biete Sonstiges Endurohelm Airoh S5 mit Visier und Sonnenblende

    Endurohelm Airoh S5 mit Visier und Sonnenblende: Hallo Endurofahrer Den Helm habe ich im Januar bei der Motorradaustellung in Friedrichshafen gekauft und einmal getragen und dann das...
  • Airoh Terminator, Kurzbericht

    Airoh Terminator, Kurzbericht: Aufgrund des anstehenden Enduro Trainings in Hechlingen habe ich mir einen leichten, luftigen Sommerhelm gegönnt. Das ist ein reiner...
  • Airoh oder Suomy

    Airoh oder Suomy: @ All möchte mir jetzt für den Sommer (bzw. wärmere Tage) noch einen Endurohelm kaufen, so jetzt bin ich habe die Marke Airoh oder Suomy ins...
  • Shoei Hornet DS, Airoh S4 oder Uvex Enduro (Carbon)

    Shoei Hornet DS, Airoh S4 oder Uvex Enduro (Carbon): Für mögliche Ausritte auf Schotterwege oder ähnliches in der Zukunft will ich mir neben meinem Schuberth S1 noch einen straßen- und...
  • Shoei Hornet DS, Airoh S4 oder Uvex Enduro (Carbon) - Ähnliche Themen

  • Neuer Helm Airoh Commander Carbon

    Neuer Helm Airoh Commander Carbon: Hallo mal in die Runde, hat jemand schon Erfahrungen mit dem Airoh Comander Carbon? https://youtu.be/dJPtGr72TXQ Ich bin gerade im Netzt auf...
  • Biete Sonstiges Endurohelm Airoh S5 mit Visier und Sonnenblende

    Endurohelm Airoh S5 mit Visier und Sonnenblende: Hallo Endurofahrer Den Helm habe ich im Januar bei der Motorradaustellung in Friedrichshafen gekauft und einmal getragen und dann das...
  • Airoh Terminator, Kurzbericht

    Airoh Terminator, Kurzbericht: Aufgrund des anstehenden Enduro Trainings in Hechlingen habe ich mir einen leichten, luftigen Sommerhelm gegönnt. Das ist ein reiner...
  • Airoh oder Suomy

    Airoh oder Suomy: @ All möchte mir jetzt für den Sommer (bzw. wärmere Tage) noch einen Endurohelm kaufen, so jetzt bin ich habe die Marke Airoh oder Suomy ins...
  • Shoei Hornet DS, Airoh S4 oder Uvex Enduro (Carbon)

    Shoei Hornet DS, Airoh S4 oder Uvex Enduro (Carbon): Für mögliche Ausritte auf Schotterwege oder ähnliches in der Zukunft will ich mir neben meinem Schuberth S1 noch einen straßen- und...
  • Oben