Anfrage - Umfrage

Diskutiere Anfrage - Umfrage im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Bescheidene Frage: in den einzelenen Themen werden fast alle Fragen zu Technik, Ausrüstungen und Material sehr kontrovers, manchmal fast...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Chefe

Gast
Bescheidene Frage:

in den einzelenen Themen werden fast alle Fragen zu Technik, Ausrüstungen und Material sehr kontrovers, manchmal fast emotional diskutiert. Was dabei meistens zu kurz kommt, gar ignoriert wird, ist die Kombination Mensch-Maschine. Man streitet über Schräglagen - aber wie schräg ist schräg? Man überwirft sich über Laufleistungen von Reifen und Standzeiten von Bremsbelägen - aber wie lange ist langlebig? Alles mehr oder weniger subjektiv...
Vorschlag: Um zu wissen, wie die Teilnehmer im Forum so unterwegs sind, bastelt Tobias (wenn man ihn damit belästigen darf) eine kleine Umfrage zu den Eigenschaften des menschlichen Teiles im System Motorrad, als da wären
  • jährliche Fahrleistung mit Anteil Muss-Fahrten (z.B. Arbeit) und Vergnügungsfahrten (Urlaub, Wochenende)
  • Sommer- und/oder Winterfahrer(in)
  • Anteil Landstrasse, Stadt(Dorf), BAB, Gelände
  • ganz, teilweise oder gar nicht Selber-Schrauber
  • Anteil mit/ohne Sozia, -us
  • ...
Wenn nun daraus eine Art Kategorie (keine Wertung!) entstünde, in der man sich finden könnte und jeder, der will, sich damit "outet", wüsste man vielleicht, mit wem man über welches Thema diskutiert...
Man weiss, wie die Interessen so verteilt sind und kann vielleicht die eine oder andere Intention der Schreiber besser einordnen... vielleicht enden dann weniger Diskussionen beim Geschimpfe über die Hersteller...

Wie gesagt, bescheidene Anfrage - wenn nicht, dann nicht...

Martin
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Wenn ich das richtig verstehe, meinst Du keine Umfrage sondern eher eine Erweiterung des Profils.

In einer Umfrage kann man nämlich nicht sehen wer was abgestimmt hat.

Zum Profil könnte ich beliebig viele Felder hinzufügen, jedoch bin ich jetzt schon etwas enttäscht darüber, wie wenig dort an einträgen zu finden ist.

Aber mal sehen, was da noch für Reaktionen bzw. Ideen kommen.....
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Tobias schrieb:
Zum Profil könnte ich beliebig viele Felder hinzufügen, jedoch bin ich jetzt schon etwas enttäscht darüber, wie wenig dort an einträgen zu finden ist.
Nun ja, Angaben wie Geburtsdatum, Biografie ("Angaben zu Ihrer Person"),
Wohnort und Beruf haben wenig mit dem Inhalt des Forums zu tun. Warum
sollte man da was eintragen?
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
hixtert schrieb:
Nun ja, Angaben wie Geburtsdatum, Biografie ("Angaben zu Ihrer Person"),
Wohnort und Beruf haben wenig mit dem Inhalt des Forums zu tun. Warum
sollte man da was eintragen?
Aber es sagt was über den Menschen aus. Und ich weiß ganz gern mit wem ichs zu tun habe...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chefe

Gast
Na, ich mein schon eine Umfrage, aus der man natürlich auch eine Erweiterung des Profils machen könnte. Allein die Umfrage würde doch zeigen, was für Arten von Fahrern so alles mitschreiben im Forum....

Martin
 
C

Chefe

Gast
Tobias schrieb:
Aber es sagt was über den Menschen aus. Und ich weiß ganz gern mit wen ichs zu tun habe
Ganz genau, wobei ich nicht meine, dass da jemand "die Hosen runterlassen soll", nur sind Motorradfahrer in ihren Erzählungen nicht weit von den Anglern entfernt... und es wär doch gut zu wissen, ob man mit einem 300km/Jahr Sonntagsfahrer oder mit einem 30.000km/Jahr Allwetterfahrer über Jacken diskutiert...
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
So ganz verstehe ich Dich nicht.
Eine Umfrage, so wie es die Forensoftware hergibt, ist anonym. Man kann zwas eine tendenz festestellen, hat aber im einzefall keinerlei Hinweise, wer jetzt wieviel fährt o.ä.. Somit ist - meines erachtens - eine Umfrage nicht geeignet Deinem Anliegen, nämlich zu erfahren mit wem Du es zu tun hast, gerecht zu werden.

Oder ich versteh da was falsch:confused:
 
M

Mondial

Dabei seit
14.06.2005
Beiträge
97
Ich bin dabei! das wird sicher einen Eindruck vom Gegenüber vermittelt.
 
C

Chefe

Gast
ui, ich seh schon...
die Idee ist, erst eine Umfrage zu machen. Dann eine Art Kategorien zu erstellen, z.B. "A" für Ganzjahresfahrer, "B" für Sonntagsfahrer und daraus im Profil die Möglichkeit zu geben, sich (freiwillig) in eine der Kategorien einzuordnen. Bei mir wäre dann "Chefe" und "A" zu lesen...
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Tobias schrieb:
Aber es sagt was über den Menschen aus. Und ich weiß ganz gern mit wem ichs zu tun habe...
Nicht alles was im Profil steht muss stimmen.

Ich halte es lieber mit den Gepflogenheiten des Usenets. Dort hat man
kein Profil veröffentlicht. Trotzdem kennt man sich, viele auch persönlich.
de.rec.motorrad z.B. trifft sich jedes Jahr über Pfingsten. 100-150 Leute
kommen da jedes mal zusammen. Die "alten Hasen" kennen sich seit Jahren
persönlich und unternehmen auch einiges gemeinsam, bis hin zu Alpen-
oder Wüstentouren. Sogar Ehen wurden schon gestiftet:). Man betreibt
regionale Mailinglisten in denen man sich z.B. verabredet.

So weiß man noch eher, mit wem man es zu tun hat.

Gegen eine Umfrage habe ich allerdings nichts einzuwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chefe

Gast
hixtert schrieb:
Nicht alles was im Profil steht muss stimmen.
Gegen eine Umfrage habe ich allerdings nichts einzuwenden.
auch wieder wahr, es würde aber auch die Qualität erhöhen, könnten die, die Interesse daran haben, etwas ehrliches über sich aussagen...
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Chefe schrieb:
ui, ich seh schon...
die Idee ist, erst eine Umfrage zu machen. Dann eine Art Kategorien zu erstellen, z.B. "A" für Ganzjahresfahrer, "B" für Sonntagsfahrer und daraus im Profil die Möglichkeit zu geben, sich (freiwillig) in eine der Kategorien einzuordnen. Bei mir wäre dann "Chefe" und "A" zu lesen...
Sorry, ich steh' gerade auf der Leitung.
Was soll in der Umfrage stehen?

So z.B.?

Wieviel fährst Du im Jahr?

a) 0-100 km
b) 100-1000 km
c) 1000-10000 km
d) mehr

So da können jetzt alle User abstimmen und als Ergebniss kommt dann raus:

a) 5 User
b) 300 User
c) 1000 User
d) 500 User

Eine solche Umfrage kann ich machen - bringt aber nix. Ich weiß zwar wieviel Prozent z.B. 100-1000km fahren. Kann aber keinerlei Rückschlüsse ziehen, wer das denn jetzt ist.

Also mach ich doch einfach ein Profilfeld auf in dem der User seine Jahreslaufleistung eintragen kann (freiwillig versteht sich).
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
hixtert schrieb:
Nicht alles was im Profil steht muss stimmen.

Ich halte es lieber mit den Gepflogenheiten des Usenets. Dort hat man
kein Profil veröffentlicht. Trotzdem kennt man sich, viele auch persönlich.
de.rec.motorrad z.B. trifft sich jedes Jahr über Pfingsten. 100-150 Leute
kommen da jedes mal zusammen. Die "alten Hasen" kennen sich seit Jahren
persönlich und unternehmen auch einiges gemeinsam, bis hin zu Alpen-
oder Wüstentouren. Sogar Ehen wurden schon gestiftet:). Man betreibt regionale Mailinglisten in denen man sich z.B. verabredet.

So weiß man noch eher, mit wem man es zu tun hat.

Gegen eine Umfrage habe ich allerdings nichts einzuwenden.
Nur weil es im Usenet so üblich ist, heißt es ja nicht, dass das auch gut und richtig ist. Die Profilfelder sind in meinen Augen schon eine sinnvolle Einrichtung, solange sie Freiwillig sind. Sind sie es nicht bekommt man sicherlich mehr falsche Einträge, als auf freiwilliger Basis. Wer nicht will - muss nicht!

Mit dem persönlichen Treffen ist sicherlich richtig. Leider ist es mir bis heute nicht gelungen ein solches Treffen zu organisieren, aber villeicht kommt das ja noch. Hier musste sich auch erst mal ein Community bilden. Ich bin der Meinung, dass es die jetzt gibt, also werde ich das Thema noch mal angehen....

Zum Thema Umfrage habe ich ich im vorangegangenen Beitrag geäußert...
 
C

Chefe

Gast
jo, dann nochmal (;))
die Idee ist, überhaupt mal festzustellen, ob wir (übertrieben gesagt) eine Sonntagsfahrerkombo mit im Schnitt 300km/Jahr sind, oder eben eine Vielfahrergemeinde. Insofern hat eine Umfrage schon eine gewisse Aussagekraft. Die Personalisierung soll eben jeder selbst in die Hand nehmen können, in dem er sich für eine, aus den Fragen erstellte, "Eigenschaft" (z.B. Kategoerie: "A" entspricht geringer oder "B" entspricht hoher Jahreskilometerleistung) entscheidet und diese im Profil kund tut.
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Alles klar, um eine Tendenz festzustellen, ist die Umfrage das richtige Mittel:)
 
noh

noh

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
4.021
Ort
Lingen/Ems
Modell
BMW R1200GS ´05
Möchte mich mal kurz einklinken. Also die Sache mit dem Profilangaben wäre meines erachtens nach die Beste. Durch eine Umfrage erkennt man hier nur die Tendenz der User. Besser wären doch genauere Angaben im öffentlichen Profil. Z.B: Anzahl Motorräder und Gattung (Enduro, Chopper,etc...) und deren einzelne Kilometer Angaben pro Jahr. Oder die Angabe ob man aktiv oder passiv in einem Motorradclub ist. (Jemand der zum Beispiel Treffen in D oder ganz EU anläuft, sieht einiges auf und zu Bikes als jemand der zu den Treffenn fahren muß, versteht Ihr.) Und jemand der kein Bock auf Gepäck hat und lieber sportlich auf Lanstraßen oder sogar nur auf Rennstrecken sieht wieder einiges anders wie jemand der mit Gepäck und allem Trallala durch die Alpen wetzt und es sich Abends auf nem Campingplatz gemütlich macht. Und dann gibt es noch die jenigen, die fast ausschließlich und überall mit der Q hintraben. Zur Arbeit, zum Spaß, egal wo, hauptsache man fährt Motorrad. (der Weg ist das Ziel!) Dann kann man die aufgeführten Gruppen in diverse Bekleidungs Gruppen unterteilen. ( Leder/ Textil etc)
Dann wäre da noch die Wartung: Vatti um die 50 wills noch mal wissen, neue LT, kann aber nur Schreibmaschiene tippen und lässt daher seine 2.Geliebte für So Nachmittags peniebelst beim :) warten. Oder Ludger P. , der mehr zwischen seinen 4-6 Maschienenfuhrpark in der Werkstatt wohnt und seine Alte Ihm schon fast vor lauter Schrauberei die Koffer vor die Tür gestellt hat. Oder Olaf Sonnenschein, Student, 95erGS und Uralt Yammi XT fürs Grobe. Die XT kann er mit dem Hammer bei 10Bar auf dem Kessel im Tiefschlaf reparieren und die Q bekommt beim befreundeten BMW Schrauber von umme Ecke Tips und Hilfe, da der 95er HighTech Bomber seinen Horizont überschreitet. Bei den Fahrern gibt es quasi unzählige Konstallationen.
Bin mir aber Sicher, das Tobias das hinbekommt, das die User hier mehr in den Profilen frei geben. Wir können doch hier ruhig mal motorradtechnisch die Hosen runterlassen. Sind doch unter uns und ich möchte auch gern wissen mit wem ich hier rumposte.
Hand zum Gruße....NOH
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Tobias schrieb:
Mit dem persönlichen Treffen ist sicherlich richtig. Leider ist es mir bis heute nicht gelungen ein solches Treffen zu organisieren, aber villeicht kommt das ja noch.
Dann mach' ich mal einen GS-konformen ersten Vorschlag: Ein Treffen auf der Stella Alpina 2007 ;)
 
A

Anonym1

Gast
obwohl ich gerade wegen NOH`s postings noch auf dem boden liege, noch ein paar anregungen von mir--

mögliche fragen oder angaben:::
Körpermaße und Angaben:

körpergröße

gewicht
sollst du hier lügen? zieh 50% ab!

größe und form der primären und sekundären geschlechtsmerkmale
sollst du hier lügen? zieh 50% ab!

einkommen:
echtes einkommen
hör auf zu träumen wie ist nun dein einkommen

status:
freunde
hast du überhaupt freunde als bmw fahrer?
mehr als einen oder weniger

psychosoziales verhalten:
magst du menschen?
warum nicht?
woran denkst du, wenn du auf der autobahn oder in einer rechts vor links situation mal wieder übersehen wirst?
wenn du das dann tust, was du denkst, wie lange wirst du vermutlich einsitzen?

Sexuelle Ausrichtung:
Heterosexuell
Homosexuell
Bisexuell
Asexuell
Motosexuell
Metrosexuell
Golfspieler


...sind nur eventuell nötige fragen, um hier die spreu vom weizen zu trennen!:D :D :D :D

ich will nämlich auch unbedingt wissen, mit wem ich es hier zu tun habe!


*lachmichweg*

ich glaubte, ich bin im falschen film als ich diesen thread gelesen habe...

meint ihr wirklich, dass sowas nötig ist??

wenn ich mit den leuten schreibe, sie treffe und fahre, weiss ich alles, was ich wissen muss, mehr interessiert mich nicht!!!!

guten abend!

sascha!
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Teacher schrieb:
....ich will nämlich auch unbedingt wissen, mit wem ich es hier zu tun habe!


*lachmichweg*

ich glaubte, ich bin im falschen film als ich diesen thread gelesen habe...

meint ihr wirklich, dass sowas nötig ist??
Is nich nötig - Sascha is Lehrer !

Da weiß ich denn alles :eek: :p :D :D :D !

...und jetzt nix wie wech
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Anfrage - Umfrage

Anfrage - Umfrage - Ähnliche Themen

  • Kurze Anfrage...

    Kurze Anfrage...: Liebe GS-Freunde, vor einiger Zeit habe ich hier irgendwo ein Video verlinkt gesehen, in dem ein Dutzend GS-Fahrer nacheinander einen eigentlich...
  • Anfrage zum Hersteller Zylinderschutz?

    Anfrage zum Hersteller Zylinderschutz?: Hoi Zusammen, kann mir jemand von Euch bitte etwas zum Hersteller oder Bezugsquelle des Zylinderschutzes sagen. Möchte einen nach Bodenprobe...
  • Hier war doch mal die Anfrage nach Unterkünften für eine Weltreise..

    Hier war doch mal die Anfrage nach Unterkünften für eine Weltreise..: Servus, der Beitrag ist irgendwie wieder verschwunden (oder ich finde ihn nicht mehr), aber der junge Man ist seit ein paar Tagen unterwegs...
  • Anfrage an Schuberth bzgl. Nutzungsdauer Helme

    Anfrage an Schuberth bzgl. Nutzungsdauer Helme: hier die Antwort : Zitat: Generell gilt: Der Helm sollte je nach Beanspruchung und Pflege nach 5-7 Jahren ausgetauscht werden. Die Außenschale...
  • dringende Anfrage Hiiilfe!!!

    dringende Anfrage Hiiilfe!!!: Hallo liebe Kollegen des GS Forums, zuerst mal danke für die Aufnahme ins Forum, ich freue mich auf viele Ideen und Schrauberhilfe von Euch...
  • dringende Anfrage Hiiilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Kurze Anfrage...

    Kurze Anfrage...: Liebe GS-Freunde, vor einiger Zeit habe ich hier irgendwo ein Video verlinkt gesehen, in dem ein Dutzend GS-Fahrer nacheinander einen eigentlich...
  • Anfrage zum Hersteller Zylinderschutz?

    Anfrage zum Hersteller Zylinderschutz?: Hoi Zusammen, kann mir jemand von Euch bitte etwas zum Hersteller oder Bezugsquelle des Zylinderschutzes sagen. Möchte einen nach Bodenprobe...
  • Hier war doch mal die Anfrage nach Unterkünften für eine Weltreise..

    Hier war doch mal die Anfrage nach Unterkünften für eine Weltreise..: Servus, der Beitrag ist irgendwie wieder verschwunden (oder ich finde ihn nicht mehr), aber der junge Man ist seit ein paar Tagen unterwegs...
  • Anfrage an Schuberth bzgl. Nutzungsdauer Helme

    Anfrage an Schuberth bzgl. Nutzungsdauer Helme: hier die Antwort : Zitat: Generell gilt: Der Helm sollte je nach Beanspruchung und Pflege nach 5-7 Jahren ausgetauscht werden. Die Außenschale...
  • dringende Anfrage Hiiilfe!!!

    dringende Anfrage Hiiilfe!!!: Hallo liebe Kollegen des GS Forums, zuerst mal danke für die Aufnahme ins Forum, ich freue mich auf viele Ideen und Schrauberhilfe von Euch...
  • Oben