Auf Wiedersehen Milliarden!

Diskutiere Auf Wiedersehen Milliarden! im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; ich hätte das Wort Kriegsschuld in "" setzen sollen. dann wäre es verständlicher.
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.554
@ Amper Tiger
......mir sagte mal ein Grieche im Urlaub: merk dir eins, ein Jude bescheißt 10 Deutsche, aber ein Grieche, der bescheißt zehn Juden.
...... ich dachte immer der Spruch wäre ein Witz, eine Satire :rolleyes:.......Darf man so etwas eigentlich in Deutschland schreiben, so ganz ohne Zensur :mstickle:.
P1040802.JPG P1040803.JPG

.... die Urlauber müssten nur mehr Apfelkuchen essen und Kaffee trinken :cool:, dann klappt das schon mit dem Aufschwung, oder mit den "Blühenden Landschaften" :o.

Gruß Kardanfan
 
IamI

IamI

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
1.721
Ort
Wien XII
Modell
K51 (2015); K14 (2002)
@ Amper Tiger


...... ich dachte immer der Spruch wäre ein Witz, eine Satire :rolleyes:.......Darf man so etwas eigentlich in Deutschland schreiben, so ganz ohne Zensur :mstickle:.
Anhang anzeigen 151938 Anhang anzeigen 151939

.... die Urlauber müssten nur mehr Apfelkuchen essen und Kaffee trinken :cool:, dann klappt das schon mit dem Aufschwung, oder mit den "Blühenden Landschaften" :o.

Gruß Kardanfan
Ser's,

schon mal am Markusplatz/Venedig einen Kaffee getrunken?

BTW auch wir sind sogenannte "Nettozahler, nicht nur ihr -- will auch eine Insel!!!

Liebe Grüße

Wolfgang
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.554
@ IamI
........-- will auch eine Insel!!!
Aber nur eine kleine ..... Insel.jpg

......... die anderen gehören nämlich schon alle uns :mstickle:, sind abbezahlt und warten nur auf die neuen Hotelketten, Golfplätze ........

Gruß Kardanfan
 
ww_schnabel

ww_schnabel

Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
454
Ort
Westerwald
Modell
R1200GS ADV (TÜ)
Beitrag - gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.385
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
@ Amper Tiger:.......Darf man so etwas eigentlich in Deutschland schreiben, so ganz ohne Zensur :mstickle:.
ja ich darf das!
Bescheißen ist in Griechenland Volkssport. weiß ich seit meinem LETZTEN Urlaub dort.
die brauchen das Geld für ihre Beamten (Gr hat im Verhältnis dreimal so viele Beamte wie D) die dann mit 55 in Rente gehen und beim Versterben ihre Rente auch noch an ledige Töchter vererben können. Die müssen sich jeden Tag bepissen vor lauter lachen über die blöde EU.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.223
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Man muss sich nur einmal vor Augen führen, dass in Erwartung einer nach den Wahlen geänderten Politik die Steuereinnahmen in Griechenland im Januar gleich mal um 40% zurückgegangen sind.

Man sollte dieses Dritte-Welt-Land endlich aus dem Euro werfen.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.385
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
jeder Grieche weiß, wie das geht. in einem halbvollen! Lokal waren sie nicht in der Lage mir aus der Kasse auf 50€ rauszugeben. Allerdings hatten der Besitzer und die Kellner das Geld bündelweise in den Hosentaschen.
klar, kein Umsatz, keine Steuer ;)
wir sind alle soooo blöd.
 
Di@k

Di@k

Dabei seit
02.10.2007
Beiträge
10.772
Ort
4630 Bochum
Modell
Harley Davidson Road King 100th Anniversary
Ich verstehe schon lang nicht, warum ein Land, dass sich den Zutritt zur Europaveranstaltung durch Betrug erschlichen hat, unbedingt gerettet werden muss...
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.554
@ Amper Tiger

..... da widerspreche ich nicht ..... aber wer hat´s erfunden :cool:?

Wenn man bei uns die Quote der Steuer-Selbstanzeigen betrachtet, dann wird man bei dem Wachstum einfach neidisch :cool: und sieht, wie ehrlich unsere Landsleute sind.

Ich glaube, Du würdest in Berlin eine GS auch nicht unabgeschlossen stehen lassen, so wie ein Bäuerlein im tiefen Rumänen nachts seine Hühner einsperrt, damit diese nicht vom Fuchs gefressen werden.

Und bei Griechenland will und muss ich einfach sagen, es sind eben andere Länder, andere Sitten - Erfahrungen, die in Deutschland vehement abgelehnt werden, denn alle sind gleich ...... aber am Ende schaut jeder für sich, wo er am meisten herausholen kann, besonders dann, wenn nachts Scheunentore offen stehen.

Unsere POLIIKER lassen überall die Scheunentore offen stehen, und da wo nur eine Türe ist, werden die Löcher vergrößert.......

- denke nur gerade an die Abwrackprämie für super fahrtüchtige Autos, die halt auch 10 Jahre halten, aber dann verschrottet werden mussten auf Kosten aller Steuerzahler ........ und für wen?

......Bescheißen ist in Griechenland Volkssport. weiß ich seit meinem LETZTEN Urlaub dort.
,,,, das habe ich so ( ... außer in Athen beim Apfelkuchen) nicht kennen gelernt, die Leute waren sehr freundlich und ein Grieche brachte mir sogar bei einer Pause ein Motorradheft, das ich behalten durfte:
P1040509.JPGP1040510.JPGP1040513.JPGP1040514.JPG

...... so etwas ist mir in Deutschland noch nie passiert!!!!

Ich habe gelernt auf meiner Tour, egal ob in Griechenland oder Albanien, die Leute wollen Arbeiten und ein auskömmliches Leben - nur diese Aufgaben, d. h. Rahmenbedingungen, werden von der korrupten Politik nicht geschaffen und nicht überwacht. Leider gilt das weltweit .......

Und lieber den Frieden teuer erkaufen, als mit Krieg und Elend meinen, danach werde alles besser. Aber es ist schön ärgerlich zu sehen, wie der Wein gepanscht wird und als Premium-Klasse verkauft werden darf mit Ökosiegel und (TÜV/DEKRA)-Zertifikat .....

Aber jetzt ist der Ball gespielt worden, und wir werden sehen - wer am lautesten schreit, dem wird geholfen......

Gruß Kardanfan
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.385
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
nur mit dem Unterschied, dass bei uns einige (wenige) die Steuer bescheißen, in Griechenland werden gleich garkeine gezahlt.

mein Hotelier (Grieche, der lange im Ausland gelebt hat) erzählte mir wie das dort läuft! mehr als 20 Jahre seines Lebens arbeitet kaum einer. Ämter haben zwar Öffnungszeiten (8-12 und 13-16 Uhr) aber anzutreffen ist dort die halbe Mannschaft nur zwischen 11 und 12, dann fahren die zum baden. tausend Beispiele hat er genannt.
Beamte bekommen für pünktliches und regelmäßiges Erscheinen am Arbeitsplatz Prämien bis zu einem Drittel des Monatsgehaltes. Es gibt Prämien fürs Händewaschen (kein Scheiß)

Griechenland hat eine Arbeits-(un)kultur, die mit unserer überhaupt nichts zu tun hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Tja, und die soll ein "Linker" jetzt ändern?!? Andererseits, "unsere" Linken haben auch einige Sachen auf den Weg gebracht, die man denen nicht zugetraut hätte. . .

Bin gespannt.
 
BerniB

BerniB

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
603
Ort
51381
Modell
1200 GSA LC
Hi,
Ende Februar läuft bei denen das Rettungsprogramm aus, haben die bis dahin die Reformauflagen der Geldgeber nicht erfüllt erhält Athen kein Geld mehr. Und kein Geld mehr bedeutet dass auch die Sozialleistungen und Staatsgehälter nicht mehr ausgezahlt werden, ich glaube das wissen der Wahlsieger Tsipras und seine Parteifreunde.
Ich glaube wenn er die Vorgehensweise mit der er noch während des Wahlkampfes gedroht hat so durchziehen würde, würde er das Land in die Armut und das Chaos stürzen und das wäre arrogant gegenüber der Bevölkerung und den Geldgebern. Deshalb glaube ich, dass er geblufft hat.
Ja und was sollen die Geldgeber und die EU jetzt machen? Die dürfen gegenüber Griechenland jetzt nicht nachgeben, sonst merkt jeder dass die „faulen Kompromisse“ die während der Euro Krise geschmiedet wurden, einfach so ohne Sanktionen von den Griechen niedergetrampelt werden können.
Gruß B.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.223
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Tja, und die soll ein "Linker" jetzt ändern?!?
Nein, möchte dieses griech. Großmaul ja auch gar nicht. Im Gegenteil, es sollen ja wieder Leute im öffentlichen Dienst eingestellt werden. Ein Umdenken hat dort noch immer nicht eingesetzt und wird auch nicht, solange diese Zustände von außen finanziert werden.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.603
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Aber den Schuldenschnitt will er "erzwingen".

Wir wollten die Geissens in der Familie und haben die Floddders einheiraten lassen. Wohin nun mit der puckligen Verwandtschaft?

Ich sehe seit Jahren immer weniger von der Stärke der gemeinsamen Währung ggü. Dollar und Konsorten, dafür aber immer mehr Sippenhaft und Entwertung des biskens, was man sich fürs Alter zurücklegt nach 45 Jahren krummlegen.

Wir Deutsche zahlen auf Jahrzehnte die Zeche für die charakterlichen Eigenarten unserer südländischen Nachbarschaft.

Es wäre doch mal Zeit, Mutti abzuwählen...das Problem ist, ich sehe keine wirkliche Alternative!
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.554
@ Amper Tiger
Griechenland hat eine Arbeits-(un)kultur, die mit unserer überhaupt nichts zu tun hat.
.... treffende Worte - man sollte eben nur das zusammenführen, was zusammen gehört (-passt).

Deshalb sind die verschiedenen Kulturen - ich will jetzt nicht von Unkultur reden - auch interessant. Leben kennen zu lernen, dass nicht aus 12 Stunden arbeiten besteht und einem Katalog aus Steuern......

Amerika wuchs erst zusammen nach harten Kriegen Nord- gegen Südstaaten, und die Indianer wurden kalt gestellt. Unsere Ideologien sind eben "PEACE", alle haben sich lieb, alle sind gleich, .....

Aber jetzt lassen wir die neue Regierung in Griechenland erst einmal die Arbeit beginnen, denn dort sind Versprechungen genauso viel Wert wie bei uns - was und wen interessiert das dumme Geschwätz von gestern ..........

Eigentlich wollte ich im Frühjahr durch Griechenland nach Istanbul fahren ..... aber da frage ich mich jetzt schon, ob das zur Zeit so gut ist.
Pech ist es halt, wenn man irgendwo auf diese "Wutbürger" trifft, die es eben immer mehr gibt ......

Vielleicht sollte ich doch die Sizilien-Tour vorziehen ....

Gruß Kardanfan
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
460
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
hallo leute
ihr seht das alles zu eng
die 55 miliarden euro zahlen wir ja nu damit die beiden , vater und sohn cordalis
hier nimmer singen :smiley-laughing::Tofunny::93::akkordeon:

das ist doch ein geringer preis dafür

lg andreas

p.s. wie balu der bär immer sagt versuchts mal mit gemütlichkeit
 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
KF, mach mal. Ich hab später im Jahr eine ähnliche Route geplant. Aber ich wollte mehr östlich fahren. . .
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.554
@ Niederrheiner

Ich will auch über Pamukkale, Antalya nach Göreme ..... Aber es kommt wie es kommt, bzw. der Wille ist da und ich bleibe flexible, hält das Leben doch viele Überraschungen offen...:cool:

@RunNRG
[Es wäre doch mal Zeit, Mutti abzuwählen...das Problem ist, ich sehe keine wirkliche Alternative!
.... und genau das ist das Problem und die Ursache. Es traut sich auch keiner das Schiff zu verlassen und/oder die Segel zu reffen - die Verflechtungen sind inzwischen zu gewaltig.
Für alle gilt - never touch a running system - und wenn es noch so quietscht.

Und so ist es wie beim Wetterbericht - obwohl es hier schneien sollte .... scheint die Sonne, aber irgendwo schneit es bestimmt :rolleyes:.

(.... falsch, es fängt gerade ein bisschen an zu schneien ... man muss nur lang genug suchen)

Gruß Kardanfan
 
Thema:

Auf Wiedersehen Milliarden!

Auf Wiedersehen Milliarden! - Ähnliche Themen

  • Auf Wiedersehen

    Auf Wiedersehen: Hallo, wollte mich nur hier verabschieden. Habe entschieden mich von meiner GS zu trennen und mir eine Neue Afrika Twin Adventure zu holen. War...
  • Auf ein Wiedersehen!

    Auf ein Wiedersehen!: Hallo 1200 GS Freunde, mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich aus der 1200 GS Sparte dieses Forums. Ich kann es...
  • Servus und auf wiedersehen

    Servus und auf wiedersehen: Nach insgesamt 16 Jahren GS treiben gab es jetzt eine totale Veränderungen. Bin zur Harley Fraktion gewechselt. Mir hat das Fahren mit der GS...
  • Auf Wiedersehen, na endlich

    Auf Wiedersehen, na endlich: So, bei der Pegida gibt es jetzt etwas Platz für neue Hobbydemagogen.:) Die Führungsmannschaft tritt zurück, zwar nicht komplett. aber das wären...
  • Ein Wiedersehen mit Gran Sasso & Co.

    Ein Wiedersehen mit Gran Sasso & Co.: Servus Oft genug war ich in den Abruzzen um zu wissen wie schön diese Region ist. Nach Jahren der Abstinenz, mangels Autoreisezug, hielt es mich...
  • Ein Wiedersehen mit Gran Sasso & Co. - Ähnliche Themen

  • Auf Wiedersehen

    Auf Wiedersehen: Hallo, wollte mich nur hier verabschieden. Habe entschieden mich von meiner GS zu trennen und mir eine Neue Afrika Twin Adventure zu holen. War...
  • Auf ein Wiedersehen!

    Auf ein Wiedersehen!: Hallo 1200 GS Freunde, mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich aus der 1200 GS Sparte dieses Forums. Ich kann es...
  • Servus und auf wiedersehen

    Servus und auf wiedersehen: Nach insgesamt 16 Jahren GS treiben gab es jetzt eine totale Veränderungen. Bin zur Harley Fraktion gewechselt. Mir hat das Fahren mit der GS...
  • Auf Wiedersehen, na endlich

    Auf Wiedersehen, na endlich: So, bei der Pegida gibt es jetzt etwas Platz für neue Hobbydemagogen.:) Die Führungsmannschaft tritt zurück, zwar nicht komplett. aber das wären...
  • Ein Wiedersehen mit Gran Sasso & Co.

    Ein Wiedersehen mit Gran Sasso & Co.: Servus Oft genug war ich in den Abruzzen um zu wissen wie schön diese Region ist. Nach Jahren der Abstinenz, mangels Autoreisezug, hielt es mich...
  • Oben