BaseCamp Route, welche Einstellung auf NAV 6

Diskutiere BaseCamp Route, welche Einstellung auf NAV 6 im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, BaseCamp treibt mich in den Wahnsinn! Jetzt habe ich den Navi & schon 4 Jahre. Versuche immer und immer wieder Routen zu...
gsfahren

gsfahren

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
334
Ort
nähe Siegburg
Modell
R1200GS LC 14er; früher SR500, XJ600, 2x XJ900, Tiger900, R1150GS, F800GS, R1200GS ADV, F800GS ADV
Hallo zusammen,

BaseCamp treibt mich in den Wahnsinn!

Jetzt habe ich den Navi & schon 4 Jahre. Versuche immer und immer wieder Routen zu erstellen, was mir mittlerweile auch ganz gut gelingt, und es auf Navi zu übertragen.
Auch das bekomme ich hin. Aber dann. Das Navi zeigt mir vollkommen andere Reisezeiten an, als BaseCamp.
Was muss ich im Navi einstellen, damit diese Zeiten auch in etwa gleich sind?
Ich stelle die Routen in BaseCamp sehr individuell ein. Lasse die Routen von BaseCamp berechnen und ziehe mir dann die Routen zurecht.

Brauche dringend Hilfe.

Vielen Dann schon mal im voraus.

gsfahren.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.089
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Vorab: Ich habe kein NAV 6, könnte Dir als langjähriger Garmin-Anwender aber evtl. Hilfestellung geben.

Ich vermute, das liegt an der unterschiedlichem Interpretation der Geschwindigkeiten von Basecamp und Deinem Navi. In Basecamp kannst Du eine Durchschnittsgeschwindigkeit je Nutzungsprofil angeben. Z.B. Motorrad fahren = 50 km/h. Im meinem Garmin-Navi geht das nicht, vielleicht auch nicht im Nav 6.

Du könntest aber den umgekehrten Weg einschlagen und die BC-Berechnung Deiner tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit anpassen:

Eine Route im BC planen und berechnen lassen (angenommene Zeit 2,5 Stunden.) Dann auf den NaV 6 übertragen und mit dem Motorrad abfahren. Die dafür benötigte Zeit messen. Nehmen wir mal an, du bist die Strecke in 2 Stunden gefahren.

Dann veränderst Du solange die Durchschnittsgeschwindigkeit im BC für Dein Nutzungsprofil und lässt die Route anschließend neu berechnen bis Du für dieselbe Route im BC auch die 2 Stunden angezeigt bekommst.

Einmal näherungsweise eingestellt, sollte das für die Zukunft passen.

Et voilà 😉

Nachtrag: Grundsätzlich sollte nicht nur das Kartenmaterial auf BC und Navi übereinstimmen sondern auch die Routing-Einstellungen allgemein. Wenn Du - überspitzt gesagt - in BC die Autobahn bevorzugst und auf dem Navi ‚kurvige Strecken‘, dann passt das natürlich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Reisetourer

Reisetourer

Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
18
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS
Hallo GSfahren,
wenn mich nicht alles täuscht, sollte die Karte im Navi, sowie die im BC die gleiche Version haben.
Dann sollte es keine Rolle spielen, welche Einstellungen im Navi gemacht wurden, wenn die Route vom BC ins Navi importiert wird, da die Routeneinstellungen vom BC gelten.
 
gsfahren

gsfahren

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
334
Ort
nähe Siegburg
Modell
R1200GS LC 14er; früher SR500, XJ600, 2x XJ900, Tiger900, R1150GS, F800GS, R1200GS ADV, F800GS ADV
Hallo,
darauf habe ich geachtet. Die Karten von BaseCamp und Navi sind identisch.
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.726
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
Ist das denn sooo wichtig, dass man sich fast in die Anstalt einweisen lässt?? Ich finde die Berechnungen der Garmins eigentlich immer passend, während ohne individuelle Einstellung des Basecamp Profils meist zu lange Zeiten resultieren. Aber das kannst du ja ändern.
 
*Topas*

*Topas*

. . . . .🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ . . . . . 🍲🍲🍲🍲🍲🍲
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
23.247
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Hallo zusammen,

BaseCamp treibt mich in den Wahnsinn!

Jetzt habe ich den Navi & schon 4 Jahre. Versuche immer und immer wieder Routen zu erstellen, was mir mittlerweile auch ganz gut gelingt, und es auf Navi zu übertragen.
Auch das bekomme ich hin. Aber dann. Das Navi zeigt mir vollkommen andere Reisezeiten an, als BaseCamp.
Was muss ich im Navi einstellen, damit diese Zeiten auch in etwa gleich sind?
Ich stelle die Routen in BaseCamp sehr individuell ein. Lasse die Routen von BaseCamp berechnen und ziehe mir dann die Routen zurecht.

Brauche dringend Hilfe.

Vielen Dann schon mal im voraus.

gsfahren.
Hi,

evtl. hilft es dir?
Navigator Routenplanung


  • identisches Kartenmaterial
  • im NVI und BC gleiche Routingeinstellungen
  • im NVI Neuberechnung auf "aus"
Noch ein Tip -> Garmin Routenplanung, How To...
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
891
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Die Ankunftzeit wird auf der Basis von festen Durchschnittsgeschwindigkeiten je Straßentyp berechnet. Mir ist nicht bekannt, dass man diese Zeiten in einem Garmin-Navi verändern kann. Man kann sie aber bei Basecamp anpassen. Wenn die Ankunftzeit so eine große Rolle spielt, würde ich die Durchschnittsgeschwindigkeiten in Basecamp an den eigenen Fahrstil anpassen und mir einfach die prozentuale Abweichung zwischen der Zeit in Basecamp und der Zeit im Navi für eine Tour merken, die mein typisches Fahrverhalten abbildet. Wenn das nicht ausreichend ist, muss man sich ein Navi kaufen, welches die Fahrweise "lernt" und auf dieser Basis neu berechnet. Es kann sein, dass die TomToms das können. Bei Garmin geht so etwas bisher nicht. Eine andere Alternative ist, sich die Strecke bis zum Ziel anzeigen zu lassen und mit der eigenen Durchschnittsgeschwindigkeit im Kopf auszurechnen, wie lange man noch unterwegs sein dürfte.

Gruß
Klaus
 
gsfahren

gsfahren

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
334
Ort
nähe Siegburg
Modell
R1200GS LC 14er; früher SR500, XJ600, 2x XJ900, Tiger900, R1150GS, F800GS, R1200GS ADV, F800GS ADV
Mit geht es nicht um die genaue Ankunftszeit. Die variiert sowieso wegen Pause, Tanken usw.
Aber 5 Std. bei BaseCamp und 18 Std. beim Navi? Da frage ich mich doch, ob das die gleich Routenführung ist? Das beim Navi mit BaseCamp abzugleichen ist sehr mühselig bis gar nicht möglich.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.089
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Wichtig sind halt die identischen Routing-Einstellungen im Navi und im BC SOWIE das ausschließen der Routen-Neuberechnung im Navi, wie jetzt von mehreren Kollegen erwähnt.

Dann sollte das einigermaßen passen.
 
GsBerli

GsBerli

Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
39
Ort
Oberösterreich
Modell
R 1250 GS ADV
Hi Themanstarter,
wenn du die Route planst und planen heißt Arbeit, dann kommst du mit der Planung super mit der Zeit, Km etc.. hin. Ich denke an einem Beispiel ist es einfach das zu erklären.
Ich fahre meist mit 3 bis 4 Leuten und plane als Tourguide alles durch. Gestern bin ich so einen Tour gefahren. Von Bezirk Rohrbach ging es über Wels nach Kremsmünster - erste Pause (40 min). Anschließend nach Ternberg über Steirer-Druchbruch Klaus und Hinterstoder - Mittagessen (1:15). Danach über den Hengstpass nach Altenmarkt und über das Ennstal zu einem Kaffeestopp nach Losenstein (30 min). Die Pausen lege ich meist nach ca. 100 km oder nach ca. 1,5 h - speziell wenn sich "die göttlichen Weisungen" am Sozius befinden. :) Weiter nach Steyr und über Wolfern nach Hörsching, Eferding zurück nach Hause. lt. Basecamp - Abfahrt 08:30 Ankunft 17:18. Tatsächliche Ankunft war 17:35.
In BC kannst du ja jeden Stopp auch mit einer Zeit beaufschlagen. Ob du nun etwas länger oder kürzer unterwegs bist, ist ja egal. Meine Mitfahrer wollten aber gelegentlich auch wissen, wenn es Kaffee oder was zu essen gibt, nach dem Motto - Papa wann sind wir den da? :bounce:
Dazu habe ich mir dann noch im Navi die Einstellungen gemacht - Zwischenziel - bis zum Zwischenziel, Ank. am Zwischenziel. Du siehts, BC mit dem Navi spielt alle Stücke wenn du die Geräte richtig fütterst!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
788
Hallo zusammen,

BaseCamp treibt mich in den Wahnsinn!

Jetzt habe ich den Navi & schon 4 Jahre. Versuche immer und immer wieder Routen zu erstellen, was mir mittlerweile auch ganz gut gelingt, und es auf Navi zu übertragen.
Auch das bekomme ich hin. Aber dann. Das Navi zeigt mir vollkommen andere Reisezeiten an, als BaseCamp.
Was muss ich im Navi einstellen, damit diese Zeiten auch in etwa gleich sind?
Ich stelle die Routen in BaseCamp sehr individuell ein. Lasse die Routen von BaseCamp berechnen und ziehe mir dann die Routen zurecht.

Brauche dringend Hilfe.

Vielen Dann schon mal im voraus.

gsfahren.
Also, in Basecamp sind die Geschwindigkeitsprofile für Landstrasse, Autobahn usw. in den Einstellungen individuell einstellbar.
Wenn du Dir das anschaust weichen die Grundeinstellungen von den zulässigen Geschwindigkeitsprofilen des Navigator (z. B. in Deutschland) ab.
Deshalb rechnet Basecamp eine andere Zeit aus wie der Navigator.
Die Geschwindigkeitsprofile im Navigator sind nicht einstellbar sondern orientieren sich am installierten Kartenmaterial. Dort sind die zulässigen Geschwindigkeiten für jeden Straßentyp hinterlegt.
Kommt jetzt eine Baustelle hinzu, passt es erst recht nicht.
Du hast dann Abweichungen, das ist nicht zu vermeiden.
Betrachte die Reisezeiten von Basecamp als reine vorausschauende Angaben.
Maßgeblich ist das, was dir der Navigator anzeigt.
Und das gilt auch nur, wenn keine Störungen wie Baustellen ect. auftauchen.
Weiterhin rechnet der Navigator auch immer mit den zulässigen max. Geschwindigkeiten.
Fährst du real aber schneller oder langsamer (was zu 100% immer so ist) stimmen die Zeiten mit der zuvor berechneten theoretischen Reisezeit des Navi oder Navigator ebenfalls nicht überein.

Ist aller logisch wenn man darüber mal mit etwas Ruhe nachdenkt

Das ist der Grund uns sonst gar nichts....
 
G

GS_Phil

Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
61
Ort
Neuenbürg / Württ.
Modell
R1200GS TripleBlack Bj. 2012
Hallo,
bei einer Basecampschulung wurde auch das Thema, Fahrzeit- BC, Fahrzeit - Navi angesprochen.
Aussage Schulungsleiter:
Das Navi rechnet mit der jeweiligen Durchschnittsgeschwindigkeit des Fahrers.
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.726
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
aber nur beim Routenstart. Wenn es dann zwischendurch schneller oder langsamer geht, passt das Navi die Endzeit an.

Allerdings werden hier bei der Differenz 5h zu 18h ein paar Einstellungen daneben sein.
 
G

GS_Phil

Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
61
Ort
Neuenbürg / Württ.
Modell
R1200GS TripleBlack Bj. 2012
Mit geht es nicht um die genaue Ankunftszeit. Die variiert sowieso wegen Pause, Tanken usw.
Aber 5 Std. bei BaseCamp und 18 Std. beim Navi? Da frage ich mich doch, ob das die gleich Routenführung ist? Das beim Navi mit BaseCamp abzugleichen ist sehr mühselig bis gar nicht möglich.
könntest du einmal die Route hier einstellen, damit es reproduzierbar ist.
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
891
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Wenn die Route 1:1 über Basecamp ins Navi gewandert ist und dort nicht unter anderen Einstellungen neu gerechnet wurde, dann dürfte es diese Abweichung von 5 auf 18 Stunden nicht geben. Sollte die Route allerdings im Navi neu berechnet worden sein, dann würde ich auf "Adventurous Routing" im Navi und schnellst Strecke bei Basecamp tippen. Also bevor wir jetzt hier einfach weiter spekulieren, sollten die folgenden Fragen beantwortet werden:
  • Sind in BC und auf dem Navi dieselben Karten installiert und zum Routing auch aktiviert?
  • Sind in BC und auf dem Navi dieselben Routingeinstellung aktiviert (also z. B. bei beiden nur kürzeste Strecke oder schnellste Route)?
  • Sind die Vermeidungen beim Routing bei BC und im Navi identisch?
    Das betrifft vor allem die Winterstreckensperrungen, aber auch Fähren.
Gruß
Klaus
 
gsfahren

gsfahren

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
334
Ort
nähe Siegburg
Modell
R1200GS LC 14er; früher SR500, XJ600, 2x XJ900, Tiger900, R1150GS, F800GS, R1200GS ADV, F800GS ADV
  • Sind in BC und auf dem Navi dieselben Karten installiert und zum Routing auch aktiviert?
  • Sind in BC und auf dem Navi dieselben Routingeinstellung aktiviert (also z. B. bei beiden nur kürzeste Strecke oder schnellste Route)?
  • Sind die Vermeidungen beim Routing bei BC und im Navi identisch?
    Das betrifft vor allem die Winterstreckensperrungen, aber auch Fähren.
1. Ja, beides gleich und auch aktiviert
2. Ja, beides gleich
3. Ja, beide keine Vermeidungen.

Ich habe mir mal andere Routen angeschaut, die ich erstellt habe. Hier alles wunderbar.

Bei den Routen um die es jetzt geht, ist mir aufgefallen, dass die Angaben für die Entfernungskilometer bei beiden, BaseCamp und Navi absolut identisch sind.
Vielleicht mache ich auch ein riesen Denkfehler bei den Zeiten?

Ich versuche mal zu erklären wie ich die Route mit BaseCamp erstellt habe.
Erstellt habe ich mir die Route von zuHause bis Almeria, mit der Funktion "Reise planen". Startzeiten habe ich keine genannt. Auch keine Ankunftszeit.
Da es eine sehr lange Route ist, hat BaseCamp die auf 5 Tage aufgeteilt. Die einzelnen Tage habe ich dann für mich "zurechtgebogen". So das die Route nach meinem Geschmack ist. Autobahnen, Schnellstraßen, kleine Straßen, unbefestigte Straßen, usw..

Ich habe eine für mich schöne Route erstellt. Jetzt habe ich ein ungutes Gefühl, dass ich auch wirklich die Strecke navigiert bekomme.

gsfahren
 
Zuletzt bearbeitet:
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
891
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Ferndiagnose ist schwierig. Ich plane so nicht. Es gibt zu viele Einschränkungen bezüglich der Anzahl an Wegpunkten bei einer Route für die jeweiligen Navis (wir haben unterschiedliche Navis bei uns in Benutzung) und bezüglich der Streckenlänge, über die ein Navi korrekt die Berechnung anstellen kann. Ist die Streckenlänge zu groß, dann wird immer nur der Anfang gerechnet, der Rest kommt dann während der Fahrt. Was dann mit der Ankunftszeit passiert, kann ich nicht sagen. Ich mag so etwas generell nicht. Daher rate ich folgendes:
  • Nimm deine komplett in Basecamp geplante Strecke und teile sie über Basecamp in solche Abschnitte, dass du je Abschnitt die Strecke für eine Tagestour abgebildet hast. Ich würde das nicht von Basecamp machen lassen, sondern selbst machen bis zu einem gewünschten Übernachtungsort.
  • Achte darauf, dass die Anzahl der Wegpunkte für dein Navi in einer Tour nicht überschritten wird. Da du dein Navi nicht genannt hast, musst du selbst danach googeln. Unter Umständen ist die Grenze bei 50 Wegpunkten. Was dein Navi dann macht, wenn du z. B. 60 Wegpunkte in der Tagestour hast, weiß ich nicht. Basecamp kümmert sich um solche Navi-Begrenzungen leider nicht. Modernere Navis scheinen die Tour dann zu splitten, meine Navis machen das nicht.
  • Achte vor allem darauf, dass alle deine Wegpunkte ohne Alarm sind, sonst kannst du beim Routing bei Streckensperrungen und eingeschalteter Neuberechnung viel Vergnügen haben.
  • Wenn du ein Bauchgrimmen zur Navigation verspürst, dann erzeuge doch Tracks und schiebe diese auch aufs Navi. Die kannst du im Zweifelsfall immer anzeigen lassen uns selbst abfahren. Dann hast du zwar kein Routing mehr (also auch keine Ankunftszeit etc.), du hast aber die gewünschte Strecke immer dabei.
Gruß
Klaus
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
891
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Wieso schreibst du hier Plural "Plant doch bitte"? Was habe ich denn anderes 23 min vor dir geschrieben:
"... teile sie über Basecamp in solche Abschnitte, dass du je Abschnitt die Strecke für eine Tagestour abgebildet hast."

Man kann mit Basecamp sehr wohl erst mal eine komplette Tour über mehrere Tage planen und dann aber aufspalten. Das kann doch jeder machen, wie er will.

Glaubst du, du schonst Nerven, wenn du wiederholst, was vorher schon mal da stand? Nervenschonend ist, dann gar nicht solche Beiträge zu lesen.

Gruß
Klaus
 
Thema:

BaseCamp Route, welche Einstellung auf NAV 6

BaseCamp Route, welche Einstellung auf NAV 6 - Ähnliche Themen

  • Übertragen der Routen von BaseCamp an Garmin 396

    Übertragen der Routen von BaseCamp an Garmin 396: Changes made from version 4.7.3 to 4.7.4: Fixed zumo connection issue Various stability and bug fixes...
  • Übertragen der Routen von BaseCamp an den Navigator 5 und 6

    Übertragen der Routen von BaseCamp an den Navigator 5 und 6: Hallo Forumteilnehmer, ich bin neu hier und habe seit heute ein Problem beim Übertragen der Routen von BaseCamp an Navigator 5 und 6. Das...
  • BaseCamp Erklärungen Video-Reihe

    BaseCamp Erklärungen Video-Reihe: Moin moin, nach meinen letzten beiden Videos zu den Themen Calimoto und Kurviger auf Garmin übertragen, haben mich ein paar Fragen...
  • BaseCamp-Route wird vom BMW-Navigator verändert

    BaseCamp-Route wird vom BMW-Navigator verändert: Moin zusammen! Vermutlich gibt es das Thema schon, aber ich finde es so schnell nicht... Wenn ich in BaseCamp eine Route Plane und dann auf den...
  • Basecamp: Geplante Route neben der Strasse

    Basecamp: Geplante Route neben der Strasse: Hallo zusammen, seit einigen Jahren plane ich mit BC meine Touren. Habe immer die aktuelle Karte installiert, natürlich auch auf meinem V er Navi...
  • Basecamp: Geplante Route neben der Strasse - Ähnliche Themen

  • Übertragen der Routen von BaseCamp an Garmin 396

    Übertragen der Routen von BaseCamp an Garmin 396: Changes made from version 4.7.3 to 4.7.4: Fixed zumo connection issue Various stability and bug fixes...
  • Übertragen der Routen von BaseCamp an den Navigator 5 und 6

    Übertragen der Routen von BaseCamp an den Navigator 5 und 6: Hallo Forumteilnehmer, ich bin neu hier und habe seit heute ein Problem beim Übertragen der Routen von BaseCamp an Navigator 5 und 6. Das...
  • BaseCamp Erklärungen Video-Reihe

    BaseCamp Erklärungen Video-Reihe: Moin moin, nach meinen letzten beiden Videos zu den Themen Calimoto und Kurviger auf Garmin übertragen, haben mich ein paar Fragen...
  • BaseCamp-Route wird vom BMW-Navigator verändert

    BaseCamp-Route wird vom BMW-Navigator verändert: Moin zusammen! Vermutlich gibt es das Thema schon, aber ich finde es so schnell nicht... Wenn ich in BaseCamp eine Route Plane und dann auf den...
  • Basecamp: Geplante Route neben der Strasse

    Basecamp: Geplante Route neben der Strasse: Hallo zusammen, seit einigen Jahren plane ich mit BC meine Touren. Habe immer die aktuelle Karte installiert, natürlich auch auf meinem V er Navi...
  • Oben