bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen

Diskutiere bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, ich habe meine Q jetzt nun seit einem Jahr und erst 2600 km drauf. Bis jetzt bin ich eigentlich nie schneller als 140 km/h gefahren, da ich...
W

Wildbee

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
14
Hallo,
ich habe meine Q jetzt nun seit einem Jahr und erst 2600 km drauf.
Bis jetzt bin ich eigentlich nie schneller als 140 km/h gefahren, da ich nie auf
einer Autobahn unterwegs war. Nur dieses Wochenende waren es 1000 km auf der Autobahn. Was ich mit erschrecken feststellen mußte, wenn ich schneller wie 150 unterwegs war fing der lenker mit dem Vorderrad an zu wackeln. Dieses wackeln wurde immer stärker, so das ich jedesmal das Gas zurücknehemen mußte um langsamer zu werden. Dieses Phänomen trat sowohl auf der Geraden sowie in Kurven auf.
Ich fahre eine 1200 GS ADV mit TK C80 Bereifung sowie beiden Seitenalukoffern und Topcase.
Was kann die Ursache für mein Problem sein?


Vielen Dank

Wolfgang
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Das Problem nennt sich Kickback oder Flattern. Dafür gibt es einige Ursachen. Anhand deiner Zustandsbeschreibung würde ich als allererstes auf eine falsche Beladung des Topcases und/oder der Koffer tippen. Wenn diese zu schwer beladen sind, dann wird das Vorderrad entlastet und es kann zum Kickback kommen.
Andere Ursachen können eine verspannte Gabel sein (Lsg: Gabel entspannen), falscher Luftdruck (Luftdruck checken), Unwucht im Reifen (Reifen checken), Fahrwerksschwächen (diesbezüglich nichts bei der GS bekannt).
Kurzfristige Lösung: Tempo drosseln unterhalb des kritischen Bereichs.
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Wildbee schrieb:
Ich fahre eine 1200 GS ADV mit TK C80 Bereifung sowie beiden Seitenalukoffern und Topcase.
Was kann die Ursache für mein Problem sein?
Hi Wolfgang,

in der o.g Kombination ist es m.E. ganz klar der Reifen, zumal wenn er noch einigermaßen frisch ( ~ 3.000 km ) ist. Die Stollen vorne sind dann noch so hoch, dass eine stabile Seitenführung nicht möglich ist.

Übrigens bei 160 km/h ist sowieso das offizielle Limit dieser Pneus erreicht.
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Setze da mal mehr auf den Reifen. Der TKC ist nicht
für BAB-Spurts gedacht sondern für leichtes Gelände
bestimmt.

Gruß Ron
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Gut, der TKC hat ein starkes Enduroprofil, könnte natürlich auch die Ursache sein. Ich selbst kenne den Reifen nicht aus eigener Erfahrung.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Ich denk die Adv. ist mit Enduroreifen wie dem TKC nicht umsonst nur bis 160 zugelassen ;) (oder warens sogar nur 140 ?!?)
 
W

Wildbee

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
14
Danke für die Antworten.
Werde diese Woche den Luftdruck testen und ohne Koffer fahren.
Ich weiß, das bei 160 mit dieser Bereifung Schluß sein sollte. Aber...
Von den Reifen bin ich absolut zufrieden, ich bin zwar noch nicht die normale Bereifung gefahren aber was Kurvenlage betrifft sind sie Ok.

Vielen Dank

Wolfgang
 
der_Jake

der_Jake

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
280
Werde diese Woche den Luftdruck testen und ohne Koffer fahren.
Das wird nicht viel bringen, bei 160 ist einfach Schluß mit den Reifen - auch ohne Koffer. Sogar ziemlich exakt bei der Geschwindigkeit.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
...vorallem, ohne jemand was schlechtes zu wünschen, wenn Du dann mit 180 n Bautz machst biste fällig.

Man kann eben nicht immer alles haben und mit Stollenreifen schneller als Freigabe zu fahren, läßt doch schwer an Deinem Sicherheitsverständniss zweifeln... aber ggf. bedenkst Du auch noch, dass Du ggf. andere auch noch in Gefahr bringst...

Also tu Dir und uns und den anderen VErkehrsteilnehmern einen Gefallen:
Hol Dir Straßenreifen oder Zwitter (Tourance, Battlewing etc.) oder wenn Du wirklich zwischendurch mal Dreckschaufeln willst n 2. Felgensatz.
 
krude

krude

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
272
Ort
düsseldorf
Modell
r 12 gs adv
Das sind definitiv die Reifen. Ich habe auch die Stollen drauf, geht bis knapp über 130 ganz easy, aber vor allem beim zügigen Beschleunigen in den Bereich dadrüber flattert es ganz gut. Aber da über 130 der Verschleiss auch extrem zunimmt, bleib einfach drunter:)
Lieben Gruß
Stephan
 
Draht

Draht

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Wildbee schrieb:
Danke für die Antworten.
Werde diese Woche den Luftdruck testen und ohne Koffer fahren.
Ich weiß, das bei 160 mit dieser Bereifung Schluß sein sollte. Aber...
Von den Reifen bin ich absolut zufrieden, ich bin zwar noch nicht die normale Bereifung gefahren aber was Kurvenlage betrifft sind sie Ok.

Vielen Dank

Wolfgang
Wann und wo fährst du ? nur damit die Bahn schon mal freigemacht wird und keiner anderer zu schaden kommt.
 
Thema:

bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen

bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen - Ähnliche Themen

  • Erledigt STIHL E 160 ELEKTRISCHE KETTENSÄGE, MOTORSÄGE SEHR GEPFLEGT

    STIHL E 160 ELEKTRISCHE KETTENSÄGE, MOTORSÄGE SEHR GEPFLEGT: Hoi, ich biete Euch hier eine sehr gepflegte elektrische Kettensäge der Firma Stihl Typ E 160 mit Ersatzkette, Multiwerkzeug und Schwertschutz...
  • Reifenbreite 160/60 17

    Reifenbreite 160/60 17: Hallo, derzeit bin ich dabei eine K100 RS zum Cafe Racer umzubauen und möchte dabei auf Speichenfelgen umrüsten. Dabei denke ich in letzter Zeit...
  • Erledigt Wilbers Feder 59/59-160-165 aus 640er Federbein

    Wilbers Feder 59/59-160-165 aus 640er Federbein: Hallo Zusammen, hatte mein Wilbers 640er Bein bei der Wartung in Nordhorn und mir hierbei eine andere Feder einbauen lassen. Meine gebrauchte...
  • Erledigt Optimal für 1200 GS: Abus Bügelschloss Granit X-Plus 54/160

    Optimal für 1200 GS: Abus Bügelschloss Granit X-Plus 54/160: Wegen Verkauf meiner GS biete ich an: Abus Bügelschloss Granit X-Plus incl. zwei Original-Schlüsseln und Schlüsselkarte. Ebenso liefere ich zwei...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) WILBERS Feder Di 59/59-160-210-orange- RAL 2009

    WILBERS Feder Di 59/59-160-210-orange- RAL 2009: Hallo zusammen, verkaufe oben genannte Feder. Stammt aus einem WESA Fahrwerk für eine TÜ und wurde durch eine schwächere Feder ersetzt. Ist ca. 2...
  • WILBERS Feder Di 59/59-160-210-orange- RAL 2009 - Ähnliche Themen

  • Erledigt STIHL E 160 ELEKTRISCHE KETTENSÄGE, MOTORSÄGE SEHR GEPFLEGT

    STIHL E 160 ELEKTRISCHE KETTENSÄGE, MOTORSÄGE SEHR GEPFLEGT: Hoi, ich biete Euch hier eine sehr gepflegte elektrische Kettensäge der Firma Stihl Typ E 160 mit Ersatzkette, Multiwerkzeug und Schwertschutz...
  • Reifenbreite 160/60 17

    Reifenbreite 160/60 17: Hallo, derzeit bin ich dabei eine K100 RS zum Cafe Racer umzubauen und möchte dabei auf Speichenfelgen umrüsten. Dabei denke ich in letzter Zeit...
  • Erledigt Wilbers Feder 59/59-160-165 aus 640er Federbein

    Wilbers Feder 59/59-160-165 aus 640er Federbein: Hallo Zusammen, hatte mein Wilbers 640er Bein bei der Wartung in Nordhorn und mir hierbei eine andere Feder einbauen lassen. Meine gebrauchte...
  • Erledigt Optimal für 1200 GS: Abus Bügelschloss Granit X-Plus 54/160

    Optimal für 1200 GS: Abus Bügelschloss Granit X-Plus 54/160: Wegen Verkauf meiner GS biete ich an: Abus Bügelschloss Granit X-Plus incl. zwei Original-Schlüsseln und Schlüsselkarte. Ebenso liefere ich zwei...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) WILBERS Feder Di 59/59-160-210-orange- RAL 2009

    WILBERS Feder Di 59/59-160-210-orange- RAL 2009: Hallo zusammen, verkaufe oben genannte Feder. Stammt aus einem WESA Fahrwerk für eine TÜ und wurde durch eine schwächere Feder ersetzt. Ist ca. 2...
  • Oben