Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite

Diskutiere Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; hallo oktanis! habe heute eine (fast) böse überraschung erlebt. war tanken und es flossen 15,6l hinein! und das bei einer füllmenge von 16l (lt...
B

berli

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2011
Beiträge
110
Ort
Wien an der Donau
Modell
F 650 GS
hallo oktanis!

habe heute eine (fast) böse überraschung erlebt. war tanken und es flossen 15,6l hinein! und das bei einer füllmenge von 16l (lt. bedienungsanleitung) und einer restreichweite von ca.35km (lt. bordcomputer).

der benzinverbrauch sollte lt. BMW 3,2l sein, der bordcomputer sagt 3,8l, errechnet habe ich 4,3l. finde ich eigentlich sehr viel!

restreichweite sollte eigentlich bei einer reservemenge (lt. BMW) von 4l ca. 100km sein, nicht lustig wenn man dann bei 70km stehen bleibt.

ich schließe daraus, daß die tankanzeige nur einen ungefähren wert angibt ( so +/- 30%?) und eigentlich nicht verläßlich ist.

ich werde wohl in zukunft spätestens bei 350km tanken müssen, um kein risiko einzugehen.

wie verhält sich das bei euch?

lg
berli
 
Wanderratte

Wanderratte

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
616
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1200 GS ADV LC
hallo berli,

also das mit 3,2 Liter ist schon ein wenig übertrieben ;-) Ich fahre mit ca. 4,2 bis 5,1 Liter durch die Welt.

Ab Jahrgang 2011 gibt es auch keine Restreichweite mehr, daher kann ich dazu nichts sagen, bei mir wird hochgezählt.

Das Problem mit der Anzeige(hab ich mir erklären lassen): Erreichst du deine Restreichweite, bzw geht die Reserve an, schaltet der BC auf die Anzeige um. Merkt sich das aber nicht. Heißt: motor aus, motor an und du hast wieder die "vollen" Kilometer wie am vortag.

Beispiel:
Tag 1:
70 Km Restreichweite -> 30 Km gefahren
40 Km Restreichweite
Tag 2:
70 Km Restreichweite -> 30Km gefahren
40 Km Restreichweite -> Wahrer Wert liegt aber bei 10 Km!!
Und die Überraschung an Tag 3:
70 Km Restreichweite -> Versuch 20 Km zu fahren
-Tank leer-
Nun wird gemeckert warum man liegen bleibt obwohl doch 70 angezeigt wurden;)

:D
 
L

LieberOnkel

Gast
Bei mir wird die verbleibende Reichweite eigentlich recht genau angegeben, wobei man sich freilich davor hüten sollte, das als absoluten Wert zu betrachten...
 
B

berli

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2011
Beiträge
110
Ort
Wien an der Donau
Modell
F 650 GS
danke für die rückmeldungen

€ chris: danke für den link, da liege ich mit 4,3l gar nicht so schlecht?

, bei mir wird hochgezählt.
ja, bei mir auch. ist aber nicht zuverlässig. bei 4l reserve sollten sich knapp 100km ausgehen (bei 4l verbrauch), bei 5l verbrauch immer noch 80km. ich habe bei 65km getankt und da war gerade noch 0,4l im tank, gut für 10km?

so betrachtet ist dieser computerfirlefanz eher kontraproduktiv.

lg
berli
 
Wolfgang.A

Wolfgang.A

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
3.902
Ort
Salzburg
Modell
KTM 1190 Adventure R
hallo berli,

also das mit 3,2 Liter ist schon ein wenig übertrieben ;-) Ich fahre mit ca. 4,2 bis 5,1 Liter durch die Welt.

Ab Jahrgang 2011 gibt es auch keine Restreichweite mehr, daher kann ich dazu nichts sagen, bei mir wird hochgezählt.

Das Problem mit der Anzeige(hab ich mir erklären lassen): Erreichst du deine Restreichweite, bzw geht die Reserve an, schaltet der BC auf die Anzeige um. Merkt sich das aber nicht. Heißt: motor aus, motor an und du hast wieder die "vollen" Kilometer wie am vortag.

Beispiel:
Tag 1:
70 Km Restreichweite -> 30 Km gefahren
40 Km Restreichweite
Tag 2:
70 Km Restreichweite -> 30Km gefahren
40 Km Restreichweite -> Wahrer Wert liegt aber bei 10 Km!!
Und die Überraschung an Tag 3:
70 Km Restreichweite -> Versuch 20 Km zu fahren
-Tank leer-
Nun wird gemeckert warum man liegen bleibt obwohl doch 70 angezeigt wurden;)

:D
Bist Du Dir sicher, dass man Dir da keinen Bären aufgebunden hat?
Ich habe ja leider noch keine, aber kann das mal wer verifizieren?

@berli: Die meisten Tanks haben ein Fassungsvermögen, dass größer ist als offiziell angegeben. Extrembeispiel ist der VW Sharan, in dessen 65L-Tankm man durch entlüften beim Tanken bis zu 80L hineinbringt.
Nimm doch einfach mal Reservesprit mit und fahre bis der Tank leer ist, dann weißt Du wie genau die Restreichweite ist
 
Wanderratte

Wanderratte

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
616
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1200 GS ADV LC
:-) ich kanns nicht bestätigen da ich keine anzeige dieser art habe.

:rolleyes: wenn mir einfällt welche person mir das erklärt hat frag ich noch mal nach.
 
L

LieberOnkel

Gast
(...)

ja, bei mir auch. ist aber nicht zuverlässig. bei 4l reserve sollten sich knapp 100km ausgehen (bei 4l verbrauch), bei 5l verbrauch immer noch 80km. ich habe bei 65km getankt und da war gerade noch 0,4l im tank, gut für 10km?

so betrachtet ist dieser computerfirlefanz eher kontraproduktiv.

lg
berli
Hast Du denn mal unmittelbar getankt, nachdem die gelbe Leuchte angegangen ist?

Dann sollten noch ziemlich genau vier Liter drin sein.

Andernfalls: Ist bei Dir die Rückrufaktion Tankgeber durchgeführt worden?
 
B

berli

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2011
Beiträge
110
Ort
Wien an der Donau
Modell
F 650 GS
je mehr technik, umsoweniger funktioniert's

Hast Du denn mal unmittelbar getankt, nachdem die gelbe Leuchte angegangen ist?
nein, erst 65km später. und da war es schon fast zu spät.

Andernfalls: Ist bei Dir die Rückrufaktion Tankgeber durchgeführt worden?
habe das motorrad erst seit anfang august, und jetzt beim 1000km service.
wollte davor noch klären, ob da möglicherweise nicht i.O. ist oder ob dieses verhalten eh normal ist.

lg
berli
 
L

LieberOnkel

Gast
Wie gesagt: Es gab für den Tankgeber mal eine Rückrufaktion. Der BMW-Händler sollte über die FIN nachgucken können, welche Rückrufaktionen durchgeführt worden sind.
 
Helmut-398

Helmut-398

Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
34
Ort
Erlangen
Modell
F650GS Twin
Haarscharf ....

also ich hatte am WE das Vergnügen weitab größerer Häuseransammlungen weitgehend alleine unterwegs zu sein ... mit dem Nachteil, dass keine Tanke kam :mad:
Habe mich dann noch zu einem Städtchen gerettet mit folgenden Daten:
Angezeigte Restreichweite: 10 km
Getankt: 15,1 Liter
Gefahreren km seit letztem Tank: 393 km
Verbrauch lt. BC: 3,8 l/100km
Stimmt meines Erachtens alles recht gut - nur der Verbrauch ist bei mir immer so niedrig...
*grübelgrübel*:confused:
 
G

Gast21753

Gast
Also meine (800er) verhält sich so:

Bis ca. 200 Km bleiben ALLE Balken an, Restreichweite wird mir mit > 165 Km angezeigt.
Bei ca 200 Km geht dann der erste Balken weg und Restreichweite springt auf etwa 100 Km (Je nach Fahrweise)... Verbrauch bei meiner ca 4.5 - 5 L was ein prima Wert ist.
Tankanzeige bzw. Geber selber ist jedoch einfach schlecht. Laut Bordbuch hat der erste Balken zwar deutlich mehr Reichweite jedoch find ich 2/3 des Inhalts nur für den ersten Balken eine Frechheit.... Da hätts der gute alte Benzinhahn auch getan.

Achso Sondermodell 30J, Ez 11, Bj demnach 10

Grüße,
Harald
 
shadow325

shadow325

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
11
Ort
53347 Alfter
Modell
F 650 GS, Twin
Hallo zusammen,

also leider bin ich aus Zeitmangel erst knapp 1.000 km mit meiner neuen F 650 GS gefahren, sie ist also so gerade erst eingefahren.
Mein Durchschnittsverbrauch liegt exakt bei 4,33 l / 100 km, bei leicht sinkender Tendenz. Vermutlich lande ich dann irgendwann bei 4 Liter, was ein toller Wert wäre.
3,2 Liter halet ich für absolut urealistisch.
Im "spritmonitor" haben 23 Biker ihre Verbrauchswerte für die F eingegeben und kommen auf 4,20 l / 100 km im Durchschnitt. Maximalwert war 4,78 L, Minimalwert war 3,48 L.
Unter 200 km ist meine Restweitenanzeige nach meinem Eindruck sehr realistisch. Habe einmal 13,5 L und einmal 13,8 L getankt bei Anzeige von ca. 50 - 70 km Restreichweite. Da waren also dann einmal noch ca. 2,5 und einmal 2,2 L im Tank, so dass diese Restweitanzeigen doch sehr exakt sind.
Mehr kann man nicht erwarten. Und es bis zum Letzten Tröpfchen auszureitzen, ist ziemlich gewagt.


shadow325
 
B

b200

Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
12
Ort
Kreuzau (Mittelpunkt des Universums)
Modell
F 800 GS
Hallo zusammen,

ich bin zwar länger hier angemeldet, habe aber noch wenig geschrieben. Ich fahre sei 2 Wochen eine F 800 GS (vorher 650 GS und Transalp VA 700)und habe jetzt 800 km auf dem Tacho. (Modell 2011) Nun habe ich aber eine Frage zur Tankanzeige. Mein Verbrauch liegt bei ca.4,3 l/100. Bedeutet, dass ich mit 16 Liter ca 370 km fahren kann. Nun mein Problem. Bei meiner 2ten Tankfülling habe ich 12,96 Liter nachgefüllt. Es waren noch 4 Balken in der Anzeige und keine Lampe an. Jetzt bin ich 310 km unterwegs, es sind noch 3 Balken in der Anzeige und keine Lampe an. Es sollten jetzt ca. 13,3 Liter Benzin im Tank fehlen. Nach dieser Berchnung ist die Restspritmenge immer unter 4 Liter. Kann mir jemand erklären, wieso noch Balken zu sehen sind, und keine Lampe an ist? Oder sind im Tank 16 Liter plus 4 Liter Reserve, dies lese ich aber anders, und zwar 16 Liter incl. 4 Liter Reserve.:confused:

Gruß
B200
Lothar
 
Zuletzt bearbeitet:
M

metlet2

Dabei seit
11.01.2011
Beiträge
232
Ort
Graz-Umgebung
Modell
F800Gs
es sind 16 Liter gesamt, die Balkenanzeige ist leicht irreführend , bei mir ist es so modell 2011 das die Balkenanzeige sehr lange voll anzeigt und dann Rapit nach unten geht

das ist aber Normal wie ich in verschiedenen Foren gelesen Habe ,die Umschaltung der Anzeige bei reserve geht bei mir sehr gut

komme sehr gut damit zurecht , stelle aber den Trip nacht dem tanken immer auf 0 und habe ein Auge drauf

Spätestens nach 300 Km ( wenn ich langsam Fahre) suche ich mir eine Tankstelle ob jetzt die Reseve leuchtet oder nicht , der Hintern verlangt es

im übrigen reize ich die Reseve nicht aus bzw. plane diese nicht ein ,nach Aufleuchten der Reserve suche ich mir eine Tankstelle ,wenn dann nach 20Km keine kommt ,lasse ich mich vom Navi zur nächsten Führen ,manche Tankstellen liegen eben im Ort und man Fährt außen vorbei ohne es zu bemerken, und bleibt dann ohne Sprit liegen , da ist ein Navi mit verzeichneten Tankstellen schon sehr Hilfreich

und abseits ins Hinterland sollte man nur mit ausreichend gefüllten Tank Fahren

Gruss Franz
 
G

g_o

Dabei seit
17.03.2011
Beiträge
4
Ort
Bad Honnef
Modell
F800GS
Hallo zusammen,

ich fahre eine 800GS BJ 2010 seit März und habe jetzt knapp 12 Tkm drauf. Bei mir funktioniert die Tankanzeige so, wie man es sich vorstellt. Ich hab bisher kaum mehr als 14 Liter in den Tank reinbekommen, auch wenn ich nur noch 30km Restreichweite hatte. Soweit für mich alles ok.
Folgende Frage stellt sich aber für mich: Sensoren im Tank und die dahinter gelagerte Software sind ja keine Rocket Science. Da gibt's schon deutlich komplexere Steuerungen im Fahrzeug. Woran liegt es dann, dass hier so unterschiedliche Erfahrungen mit eben dieser Tankanzeige geschildert werden?
Fertigungstoleranzen? Ich hab da im Moment keine Erklärung, denke aber, dass es sie geben muss.

Beste Grüße
Guido
 
shadow325

shadow325

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
11
Ort
53347 Alfter
Modell
F 650 GS, Twin
Hallo zusammen,

habe das heute nach meiner Runde in die Eifel rund um Adenau nochmals mit der F 650 GS und folgendem Ergebnis überprüft:

Nach 300 km und Restreichweite 75 km ging die gelbe Tankwarnlampe an.
Auf der Benzinuhr waren da noch zwei Balken zu sehen.
Danach bin ich noch 13 km gefahren.

Nach 313 km und mit Restreichweite 62 km 12,59 L getankt.
Das entspricht 4,02 L / 100 km.
Da waren dann also noch 3 - 3,4 L im Tank.
Damit wäre ich wohl noch ca. 75 km gekommen, falls der Tank tatsächlich 16 L fasst.

Alles gut! Nee: alles perfekt!
Exakter gehts doch gar nicht mehr.

Eigentlich kriegt man ja nur raus, wie alles exakt aussieht, wenn man den Tank trocken fährt. Könnt Ihr ja mal machen


Habe das mal mit meinem alten BMW 325 eta aus Versehen gemacht, weil die Tankuhr hängen geblieben war. Hatte mich schon gewundert, warum er nach 700 km bei einem 55 L Tank immer noch nicht auf Reserve war.
Hatte das dann meinem tollen Samtpfödchen zugeschrieben - von wegen!
Endete auf dem Grünstreifen an der holländischen Autobahn bei 35 Grad mit Frau und zwei kleinen Kindern.

Danach fasste derTank nur noch 45 L, weil ich bergab auf dem Gas geblieben war, obwohl der Motor schon stotterte. Der Tank ist dann durch Unterdruck nach innen eingebeult. Hätte nicht gedacht, dass das gleich 10 L ausmacht.

Will ich nicht nochmal erleben.

War ein schöner Tag heute in der Eifel.

Bis demnächst auf der Piste

SHADOW325
 
Thema:

Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite

Benzinverbrauch/ Tankanzeige/ Restreichweite - Ähnliche Themen

  • Benzinverbrauch durch Stromverbrauch

    Benzinverbrauch durch Stromverbrauch: Mich würde mal interessieren, ob solche Dinge wie Heizgriffe oder Zusatzscheinwerfer, die Strom verbrauchen einen spürbaren Benzinmehrverbrauch...
  • Benzinverbrauch/Reichweitenanzeige

    Benzinverbrauch/Reichweitenanzeige: Guten Abend zusammen! Ich habe mal eine Frage bezgl. eurer Rechweitenanzeige, wenn ihr randvoll getankt habt? Bei mir steht dann dort nur 310 km...
  • Nachjustieren der Benzinverbrauchs Anzeige

    Nachjustieren der Benzinverbrauchs Anzeige: Hallo Gemeinde, die Suchfunktion zeigt mir mal wieder nicht was ich suche, deshalb meine Frage mal in die Runde. Das “ Kombidisplay “ / “...
  • Mehr Benzinverbrauch bei 10w60 Motoröl ?

    Mehr Benzinverbrauch bei 10w60 Motoröl ?: Die Frage im Titel kann ich eigentlich nicht so recht ernst nehmen. Ich fahre immer eine ganz bestimmte Strecke zu jemand. 10% Stadt, 70%...
  • Benzinverbrauch 10l ???

    Benzinverbrauch 10l ???: Hallo Kollegen, habe heute morgen meine Q EZ 99 mal durch Eifel und Ardennen geführt. In Bad Münstereifel nochmals vollgetankt. Nach 220 km...
  • Benzinverbrauch 10l ??? - Ähnliche Themen

  • Benzinverbrauch durch Stromverbrauch

    Benzinverbrauch durch Stromverbrauch: Mich würde mal interessieren, ob solche Dinge wie Heizgriffe oder Zusatzscheinwerfer, die Strom verbrauchen einen spürbaren Benzinmehrverbrauch...
  • Benzinverbrauch/Reichweitenanzeige

    Benzinverbrauch/Reichweitenanzeige: Guten Abend zusammen! Ich habe mal eine Frage bezgl. eurer Rechweitenanzeige, wenn ihr randvoll getankt habt? Bei mir steht dann dort nur 310 km...
  • Nachjustieren der Benzinverbrauchs Anzeige

    Nachjustieren der Benzinverbrauchs Anzeige: Hallo Gemeinde, die Suchfunktion zeigt mir mal wieder nicht was ich suche, deshalb meine Frage mal in die Runde. Das “ Kombidisplay “ / “...
  • Mehr Benzinverbrauch bei 10w60 Motoröl ?

    Mehr Benzinverbrauch bei 10w60 Motoröl ?: Die Frage im Titel kann ich eigentlich nicht so recht ernst nehmen. Ich fahre immer eine ganz bestimmte Strecke zu jemand. 10% Stadt, 70%...
  • Benzinverbrauch 10l ???

    Benzinverbrauch 10l ???: Hallo Kollegen, habe heute morgen meine Q EZ 99 mal durch Eifel und Ardennen geführt. In Bad Münstereifel nochmals vollgetankt. Nach 220 km...
  • Oben