Bezinfilter wechsel ?

Diskutiere Bezinfilter wechsel ? im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Q Hirten, wie steht es aus eurer Erfahrung mit dem Wechsel des Bezinfilters. Ich bin eher ein wenig Fahrer daher ist das Teil schon "ein...
B

brainer

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2011
Beiträge
38
Ort
Bensheim / Hessen
Modell
R 1100GS
Hallo Q Hirten,
wie steht es aus eurer Erfahrung mit dem Wechsel des Bezinfilters. Ich bin eher ein wenig Fahrer daher ist das Teil schon "ein paar" jahre drin. Gibt es einen Grund zu wechseln ? auch wenns keine Probleme gibt.
Danke schon mal für eure Antworten
 
derkleine

derkleine

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
1.272
Ort
im Münsterland
Modell
R 1150 GS
Das kommt eher darauf an was deine Q bis jetzt schon auf der Uhr hat würde ich meinen.So bei 70 Tkm würde ich ihr mal einen neuen gönnen was aber natürlich meine Meinung so aus dem Bauch ist.

Gruß Jan
 
börndy

börndy

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
BMW sagt wohl bei 40tkm wechseln.
Ich hatte meinen bei 50tkm gewechselt, weil ich den Tank sowiso zum lackieren ab hatte.
Wechsel ist aber wirglich kein Problem.
Ist vlt eine kleine "Winterarbeit" wenn die Q nicht täglich bewegt wird.;)
 
F

fischsemmel

Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
63
Ort
München
Modell
Triple Black (vorher GS1100)
Ich hab meinen nach 50'km gewechselt - hatte keine aber bis dahin keine Probleme - Tankwechsel stand an. Der Filter war seinerzeit 12 Jahre alt.
Der Vorbesitzer war auch Wenigfahrer. Die Anleitung auf PowerBoxer ist übrigens super.

Gruß
Herbert
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.368
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
fragt mal den Powerboxer-Gerd wieviele er davon schon aufgesägt hat ohne was an Verstopfung zu finden..........
 
G

GS Laie

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
27
Ort
schönes Siegerland
Modell
1100er 1997 67000
Hi,

bei mir bei 65.000 wechseln "lassen"
BF Wechsel kostet, wenn man wie ich: nicht viel Zeit, sich immer mehr ärgert und zusätzlich noch nen zuwendungsbedürftigen Samurai hat, 110,- Euro (inkl. Teile) beim :) um die Ecke. (ohne Schrauben abreissen!)

Ist aber Einstellungssache - wenn Winter gewesen wär hätte ichs wohl selbst gemacht.

Gruß

Peter
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.812
Hi
Wenn man es das zweite Mal selber macht kostet es 9,50 EUR und 40 Minuten. Ich kenne kaum eine andere Möglichkeit in 40 Minuten 100 EUR zu verdienen. Angeblich schaffen es Manchesogar in 20 Minuten (was ich nicht glaube).
Die Zeit die man benötigt um das Mopped zum Freundlichen zu bringen / holen spart man nicht. Man muss ja den Filter im Zubehörladen einkaufen :D.
gerd
 
G

GS Laie

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
27
Ort
schönes Siegerland
Modell
1100er 1997 67000
Die Zeit die man benötigt um das Mopped zum Freundlichen zu bringen / holen spart man nicht. Man muss ja den Filter im Zubehörladen einkaufen :D.
gerd
Hi Gerd,

nun ja, genaugenommen wurde mir natürlich kein Kaffee angeboten und es hat kaum jemand mit mir gesprochen, hab dann natürlich auch nicht drauf gewartet, daher hat die Q übernachtet........;) ich bin genau genommen sogar zwei mal den Filter kaufen gefahren....ja irgendwie schon! (aber in der Mittagspause als Sozius auf ner 1200er, die mir wiederum viel zu neu ist)

Außerdem wären bei meinem Glück eh wieder 3 Schrauben abgerissen (siehe vielfache Warnung!) ...wenns dann mal schnell gehen muß, kein Bier im Haus ist (kommt selten vor:p), gibt man manchmal besser Arbeit aus der Hand.:eek:

Achtung Floskeln:
mann muß auch loslassen können. :cool:
und
besser dem :) als dem Schäuble! (jaja 19% kriegt er doch)
und gerne genommen:
irgendwas is ja immer!

Belustigte Grüße aus dem heute mal sonnigen und begrillten "Sieger"land

Peter

20 Minuten volles Rohr auf der Bahn "löst" so manches Problem!
 
L

locke1

Dabei seit
16.05.2009
Beiträge
1.588
Hi brainer
ich hab meine Q mit 34.500km gekauft da war sie ca. 10jahre alt. Im ersten Winter hab ich dann die große Durschicht selber gemacht und da war noch der originale Filter drin,der jetzt bleit auch 40tkm drin.
Gruß Bernd:cool:
 
M

moonrisemaroon

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
501
Hallo, ich musste meinen Benzinfilter bei 49000km wechseln weil er verstopft war, das kommt also wirklich vor.
Aber macht euch keine Sorgen, liegen bleiben wird sie deswegen so schnell nicht(bin so von Nord-Schweden noch 2000km nach Hause gefahren, ganz normal mit 110), nur bei Vollgas segelt man plötzlich gegen den Lenker wenn die Beschleunigung aussetzt:D
Ich würde den Benzinfilter immer wieder erst dann wechseln, wenn er auch verstopft ist. Das schwierigste dabei ist: die 16 Jahre alten Schläuche abzuziehen damit man den Tank überhaupt abnehmen kann, wenn man keine Schnellkupplungen hat.
Gruß Kevin
 
elvisalaska

elvisalaska

Dabei seit
17.05.2011
Beiträge
43
Ort
Montréal
Modell
olle 1100er GS, R100ST, SR 500
wg Benzinfilter

und wenn du schon wechselst, dann kannste ihn auch gleich nach außen legen. Somit gehts dann beim nächsten mal einfacher. Zwei Schläuche gelöst und ab die Post. Jedenfalls hat das der Vorbesitzer meiner GS so gemacht und der Filter liegt jetzt schön zugänglich unterhalb des Tanks. Es sei denn jemand stört sich an der Optik .... aber bei meiner Kuh spielt das eh keine Rolle mehr :o:o

ciao

hans
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.812
Hi Hans
Die tolle Zugänglichkeit ist ja auch unbedingt notwendig. Schliesslich muss man das Teil dauernd wechseln. Wie hoch war doch noch mal die Jahresfahrleistung :rolleyes:? Bei Dir auch 3TKm pro Jahr?
gerd
 
elvisalaska

elvisalaska

Dabei seit
17.05.2011
Beiträge
43
Ort
Montréal
Modell
olle 1100er GS, R100ST, SR 500
Wo du recht hast hast du recht - ich sach ja nur ..

Hi Hans
Die tolle Zugänglichkeit ist ja auch unbedingt notwendig. Schliesslich muss man das Teil dauernd wechseln. Wie hoch war doch noch mal die Jahresfahrleistung :rolleyes:? Bei Dir auch 3TKm pro Jahr?
gerd

Stimmt natürlich. Aber wenn du halt eh schon mal dabei bist?? 3000 mach ich am Wochenende ...:cool: (aber nur ein mal im Jahr ..... hä, hä)

lets roll

hans
 
Thema:

Bezinfilter wechsel ?

Bezinfilter wechsel ? - Ähnliche Themen

  • Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure

    Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure: Am Titel ist zu erkennen was bei mir jetzt ansteht. Es war in keinster Weise beabsichtigt, noch hab ich jemals darauf spekuliert mal eine 1200 GS...
  • Wechsel von der 12er LC zur 850 GS

    Wechsel von der 12er LC zur 850 GS: Meine Familie meinte, ich solle mir doch mal etwas Leichteres zulegen. Auslöser war ein Aufbockvorgang auf der Hebebühne im Juni. Die "Dicke"...
  • Wechsel von 1150GS zu R1250RT

    Wechsel von 1150GS zu R1250RT: Im August habe mitten in der 20.Saison gewchselt. Habe die weisse RT aus dem Schauraum genommen Werde den Nickname aber beibehalten, obwohl ich...
  • Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT

    Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT: Hallo Schrauber und Techniker, ich möchte gerne wissen wie und was ich an Arbeiten verrichten muss um das Hinterradlager ausbauen zu können. In...
  • Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln

    Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln: Guten Tag, ich besitze seit knapp einem Jahr meine erste GS (1150R mit ABS Bj. 2001) und nun wollte ich einmal die Staubkappen wechseln, weil...
  • Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln - Ähnliche Themen

  • Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure

    Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure: Am Titel ist zu erkennen was bei mir jetzt ansteht. Es war in keinster Weise beabsichtigt, noch hab ich jemals darauf spekuliert mal eine 1200 GS...
  • Wechsel von der 12er LC zur 850 GS

    Wechsel von der 12er LC zur 850 GS: Meine Familie meinte, ich solle mir doch mal etwas Leichteres zulegen. Auslöser war ein Aufbockvorgang auf der Hebebühne im Juni. Die "Dicke"...
  • Wechsel von 1150GS zu R1250RT

    Wechsel von 1150GS zu R1250RT: Im August habe mitten in der 20.Saison gewchselt. Habe die weisse RT aus dem Schauraum genommen Werde den Nickname aber beibehalten, obwohl ich...
  • Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT

    Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT: Hallo Schrauber und Techniker, ich möchte gerne wissen wie und was ich an Arbeiten verrichten muss um das Hinterradlager ausbauen zu können. In...
  • Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln

    Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln: Guten Tag, ich besitze seit knapp einem Jahr meine erste GS (1150R mit ABS Bj. 2001) und nun wollte ich einmal die Staubkappen wechseln, weil...
  • Oben