BMW Anzüge Rallye 2 und Savanna 2

Diskutiere BMW Anzüge Rallye 2 und Savanna 2 im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Freunde, hat von euch jemand schon längere Erfahrung mit den BMW Motorradanzügen Rallye 2 und Savanna 2 sammeln können ??? Danke für die...
H

Horst Parlau

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
304
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Hallo Freunde,

hat von euch jemand schon längere Erfahrung mit den BMW Motorradanzügen Rallye 2 und Savanna 2 sammeln können ???

Danke für die Info

Gruß aus dem Fränkischen
Horst
 
W

Wuffi

Dabei seit
07.03.2005
Beiträge
100
Hallo Horst!
Hab den Rallye II seit einem Jahr oder 10000km. Für die Übergangszeit u.
im Sommer ist er sehr gut, da Gore Tex Insert verwende ich eher gegen
Kälte, weil ich für Regen doch lieber die Regenkombi hernehme! Im
Winter ist er aber sicher zu dünn!
Grüße
 
H

Horst Parlau

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
304
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Bekleidung

Hallo Wuffi,

danke für die Info.
Da ich im Winter ohnehin kein Motorrad fahre, werde ich mir den Rallye 2
zulegen.

Gruß aus dem Fränkischen
Horst
 
R

Roger

Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
77
Ich finde den RallyeII auch prima - trotzdem würde ich ihn mir nicht kaufen.
Mag (speziell die Jacke) auch noch so viele und teilweise gute Extras haben,
stört mich doch eines ganz gewaltig an dieser Kluft:

Wenn man das Innenfutter herausnimmt, steht man buchstäblich im Regen.
Ich kaufe mir doch nicht für viel Geld Gore-Tex-Klamotten um dann doch
den Regenkombi mitschleppen zu müssen.

Für mich pers. ein glatte Fehlkonstruktion.
Dainese hat vor Jahren auch einmal Jacken mit diesem (Fehl-)System heraus gebracht.
Die hingen bei den Händlern wie Blei und nach einiger Zeit versuchte man,
die Ladenhüter für kleines Geld an den/die Mann/Fau zu bringen.

Verstehe BMW nicht, dass sie nicht aus den Fehlern anderer gelernt haben.
(Mal ganz von den häßlichen, hellen und unpraktischen Farben abgesehen).

Da bietet der Zubhör-Handel deutlich bessere Lösungen (z.B. Polo) und
günstiger sind die Teile auch noch.
Und was die Verarbeitung angeht, kann die Konkurenz mit den in China
gefertigten BMW-Teilen locker mithalten.
 
W

Wuffi

Dabei seit
07.03.2005
Beiträge
100
Hi Roger!
Glatte Fehlkonstruktion würde ich so nicht behaupten, da wie schon gesagt
das Gore Tex Inlet einen ganz guten Kälteschutz in der Übergangszeit dar-
stellt. Ein perfekter Nässeschutz wirds nie sein, weil INNENLiegend! Was
nützt es mir bei einer längeren Tour, wenn ich zwar keine Nässe abbe-
komme, aber die Klamotten AUSSEN angesoffen sind!
Und ein Anzug mit permanenter Gore Membran kommt mir nicht in Frage,
weil man entgegen vieler Aussagen doch immer leicht ins Schwitzen kommt (kenne ich auch vom Mountain bike her).
Insofern trifft man mit dem Rallye II eine gute Wahl,wenn man mit einem
Anzug einen möglichst großen Einsatzbereich abdecken will (für einen
kurzen Regen reicht das Gore Inlet bei weitem).
Was mich aber am meisten angezipft hat, war der PREIS, weil u.da hast
du völlig recht, man da auch bei der Konkurrenz gute Sachen bekommt!
Zu den Farben: Geschmäcker sind halt verschieden, immer nur SCHWARZ
zipft auch an!
Grüße
 
piet855

piet855

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
58
Savannah 2

Hi Horst, ich habe mir die Jacke Savannah2 gekauft. Dazu habe ich den "Taucheranzug" in Form der BMW Neopren Unterjacke genommen. Hier gibt es zwei Wärmegrade, ich habe die wärmere genommen. Das Goretexinlay habe ich nicht genommen.

Begründung:

Ich bin kein Winterfahrer und schätze im Sommer die vielen Belüftungsmöglichkeiten sehr. Wenns abends kühler wird ist der Taucheranzug Gold wert.

Wenns regnet nehme ich eine einfache Plastikhaut für schmales Geld, alle zwei Jahre ist eine neue fällig. Ich mag es nicht, wenn die Jacke selber nass ist und die Nässe dann von einem innen liegenden Inlay von der Haut ferngehalten wird. Das Gefühl auf der Haut mag ich einfach nicht.

Meine Hose von Dainese habe ich behalten und noch keine neue Hose gekauft.

Würde ich es nochmal machen? Ja , unbedingt. Ich bereue nichts...(in diesem Zusammenhang...)

_________________
Live long and prosperous!
 
A

adventure_hampe

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
12
savanna 2

also leute
ich habe seit kurzem die jacke savanna 2 gepostet. das wichtigste vorab, sie trägt sich extrem gut, sehr beweglich und ganz und gar nicht starr oder sperrig. o.k. eines stimmt, das ding ist nicht dicht.
ich bin ein ausgesprochener gerneregenfahrer, wie nässer desto bässer!
aber das macht nur spass mit einer regenkombi. zeit um den gummi über zu ziehen muss immer sein! :lol:
lasst euch gesagt sein, auch das beste gore-tex säuft nach einer weile im regen ab. :(
wenns es kühler wird, liebe nation, so zieht doch einfach einen rolli drunter an, man muss ja nicht unbedingt im dünnsten t-shirt biken.
 
R

Roger

Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
77
Leutz - ich verstehe euch nicht.
Ich finde die Gimmicks und die Belüftung an der RallyeII-Jacke auch prima.
Aber die Jacke taugt nur etwas bei warmem, trockenem Wetter.
Für alle anderen Wetterbedingungen muß ich "Ersatz" in Form von Regenkombi,
Pullover etc. selbst bzw. zusätzlich sorgen.

Und dann kostet das Teil satte 580 Tacken.
Dazu noch einmal die Hose (gleiche Mankos wie Jacke) für weitere ~ 350 T€uro.
Also noch 'nen Regenkombi, nicht den billigesten - noch einmal ~ 80,00 T€uro.
Zusammen rund 1.000 Euro für etwas mehr Luft, wenn's mal wirklich warm ist.
Hääää??? :(

Stellt ihr denn keine Vergleiche mit anderen Herstellern an?
 
piet855

piet855

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
58
Vergleiche? Schon...

deshalb entscheidet man sich ja für die Savannah oder Ralley. Für den zitierten Zweck ist sie spitze, Vergleiche von Geländeauto und Regenkutsche mache ich alleé´rdings nicht, ich überlege mir vorher was ich will 8)
 
R

rahnerklaus

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
263
Ort
Waldsolms
Modell
R12GS Mü,R1100R,C1,R51/2,R45,Condor 580i,CB350,XL185
Die chinesischen BMW -Teile sind gut,teils sogar sehr gut,aber leider völlig überteuert!Uns GS-Fahrern wird von BMW nichts geschenkt(siehe Testbericht "Tourenfahrer",Ausgabe 06/05).Gruss Klaus
 
piet855

piet855

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
58
überteuert?

nun, so darf man das doch nicht sehen.

Wenn man auf der Ebene argumentiert, dann hat man schon so verloren als wollte man das Argument "Motorrad fahren ist gefährlich" durch rationale Argumente entkräften.

Für mich ist meine BMW eine ständige Freude an der technischen Perfektion, diese Mensch/Maschine Kombination die ich einfach klasse finde. Meine vielleicht 8tkm im Jahr lesen sich im Vergleich zu den Kosten eher lächerlich. Ich zahle lächelnd die Rechnungen, einen leichten Schmerz verspürend, der an Süße kaum zu überbieten ist wenn ich an meine Ausfahrt in die Pyrenäen denke..... :lol:
 
S

sundance

Dabei seit
11.07.2005
Beiträge
20
Hallo,
habe mich gerade mal neu registriert und begrüße alle GS'ler.
Ich fahre selbst seit einigen Jahren die 1100'er.

Nun, ich habe selbst die Rally2 und kann nix schlechtes sagen.
Auch im Winter bei -10° mit denm Flies drunter voll im grünen Bereich.

Nur die Lüftungsluken haben einen saumäßigen Reißverschluß und die Jacke ist sehr schwer.

Bei Regen bin ich damit nochnicht gefahren, denke aber das da ein Regenkombi immer die bessere Wahl ist.

Die Jacke hat übrigens im Test des Mopped-Tour.mag. in Sachen Crash.schutz und Protektor am besten von ca. 10 Jacken abgeschlossen.
 
M

motoqtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
282
Modell
1150 GS Adventure
Die Savanna Jacke ist bei drei Tropfen Regen an den Armen durch wie nix. So undicht war noch keine Motorradjacke.
Dafür ist sie sehr luftig durch die Reissversclüsse an den Ärmeln. Hätte nie gedacht, dass das soviel bringt!!
Von Goretex halte ich nicht mehr viel, die Innenjacke hab ich gar nicht gekauft.
Obwohl ich noch andere Goretex Jacken im Schrank hängen habe, fahre ich im sommer überwiegend mit der Savanna + Regenjacke rum, auch in Urlaub. Denn meist ist es eher zu heiss als zu kalt und ne Fleecejacke kann man schnell drunterziehen.
 
V

vitaminx_de

Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
144
Also, habe mir auch erst vor kurzem die Savanna 2 zugelegt. Hose nicht, noch nicht ;-)

Die erste AUsfahrt bei kanpp über 26 Grad hat mich total überzeugt. Schon im Stand angenehm zu tagen. Meine anderen wasserdichten Jacken können das nicht so gut. Auch wenn das Goretex drin für einen Austausch sorgen soll.

Die Savanna ist ausdrücklich (ohne Insert) für den Sommer gemacht. Wenns doch mal regnet hat man halt Pech gehabt oder eine Kombi. Das Insert ist wahscheinlich nicht so schnell sauber reinzukriegen.

Aber was meines erachtens nach häufig vergessen wird. Eine kühle Klammotte trägt ungemein zur Fahrsicherheit bei. Ich schwitze gerne und mir ist immer Sommer ständig warm. Das ist nicht unbedingt förderlich für die Konzentration. Wenn ich diesen Zustand durch etwas mehr Kühlung verbessern kann, dann nehme ich auch mal gerne eine nasse Haut in Kauf. Bin ja sonst nicht aus Watte.

Achja, im Angebot hat mich die Jacke auch "nur" noch 278,00 Euro gekostet.

Gruß
Thomas
 
der_Jake

der_Jake

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
280
Ich fahre jetzt den Savanna 2 seit gut einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Sowohl die Hose als auch die Jacke sind sehr gut verarbeitet und bieten optimalen Schutz.

Wasserdicht ist der Savanna nicht - muss er auch nicht sein. Ich lege da eher Wert auf Tragekomfort und Sicherheit.
Wenn's regnet, greif ich nach hinten und zieh mir den RainLock aud der Airflow Serie über. Kostet zwar mittlerweile € 140,- aber dafür hält er auch schon ein paar Jahre - egal ob ich mit dem Mopped oder bei Sauwetter mit dem Hund unterwegs bin, Perfekt!

Die Belüftungsmöglichkeiten des Savanna sind ausreichend, die Reissverschlüsse etwas fummelig, aber mit der richtigen Technik gelingt das Öffnen und Schließen auch während der Fahrt ohne dass das Netzgewebe klemmt.

Taschen sind auch ausreichend vorhanden und mir gefällt er..... :lol:

Sicherlich gibt es auch Alternativen von anderen Herstellern, mir persönlich gefällt die BMW Kollektion am Besten.

Viele Grüße
Jake
 
Michael Braner

Michael Braner

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
178
Ort
nähe Heidelberg
Modell
R1200GS ADV
Die Belüftungsmöglichkeiten des Savanna sind ausreichend, die Reissverschlüsse etwas fummelig, aber mit der richtigen Technik gelingt das Öffnen und Schließen auch während der Fahrt ohne dass das Netzgewebe klemmt.

Taschen sind auch ausreichend vorhanden und mir gefällt er..... :lol:

Sicherlich gibt es auch Alternativen von anderen Herstellern, mir persönlich gefällt die BMW Kollektion am Besten.
kann ich nur zustimmen,
fahre den Savanna etwas über ein Jahr (über 18000 km) auch im Winter,
mit guter Unterbekleidung auch bei minus Temperaturen für ein paar Stunden kein Problem.
Nur die Innenhose bei einem Plötzlichen Gewitter anzuziehen ist etwas umständlich. Wer stellt sich schon an den Straßenrand und zieht seine Hose aus???. Aber hat man sie erst mal an, ist Jacke wie Hose auch lange Zeit dicht. Ich persönlich bin sehr zufrieden

Gruß Michael
 
hinano-bc

hinano-bc

Dabei seit
28.07.2007
Beiträge
130
Ort
Tabaiba alta
Modell
HP2 Enduro
Ralley II

Hallo, ich wohne auf den kanarischen Inseln und habe die komplette Ralley Kombi seit 2 JAhren und 10000 km auf einer Dakar. Regnen tut es hier wenig und insgesammt musste ich in der Zeit das Innenfutter nur wenige male einzippen. Bei leichteren Schauern oder Nieselregen habe ich es auf kurzen Streckeen gar nicht eingezippt.
Bei hohen Temperaturen, bis 40 Grad und mehr ist die Jacke ein Gedicht und fuer mich das Beste was mir passieren konnte!! Auch bei stark schwankenden Temperaturen, die Strassen gehen hier bis auf 2000 m hoch, laesst sich die Temperatur durch schliessen saemtlicher Belueftungsschlitze bestens regulieren.
Ich wuerde mir beides sofort wiederkaufen. Qualitativ stufe ich diese Bekleidung als hoechstwertigst ein.
Ich hoffe, dass ich helfen konnte. Sonnigen Gruss Hinano-BC:)
 
Bernd Z

Bernd Z

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
7.785
Ort
Saarbrücken
Modell
1200 GS Adv. 2010, KTM 1290 SD GT
Moin,

hab selbst den Rallye 2 Pro seit rund 30000 km an und bin hoch zufrieden mit dem Teil.
Fahre den Winter durch, egal bei welcher Temperatur, und der Anzug hält einwandfrei warm (hat gegenüber dem R. 2 noch Fleece-Einsätze), brauch nicht mal ne lange Unterhose.
Stundenlange Regenfahrten sind kein Problem; bleibe absolut trocken.
Bei Hitze ist die Belüftung des Anzugs genial, als würd ich nur T-Shirt und Shorts tragen.

Was mich aber richtig nervt ist Regen bei Hitze. Durch das Fleece im Gore-Tex Einsatz, was leider nicht zu entfernen ist, ist es zu warm im Anzug.
Da bleiben mir 2 Möglichkeiten: Insert raus lassen und nass werden oder aber im Sommer meine Regenkombi (auch atmungsaktiv) einpacken anstelle des Einsatzes.

Wäre froh, BMW würde für den Anzug auch ein Insert ohne Fleece für den Sommer anbieten. Soweit mich der :) informiert hat, paßt das Ins. des Vorgängers nicht in meinen.
Aber immerhin: ein Riesenvorteil gegenüber meinen älteren Kombis ist die Möglichkeit, bei Beschädigung des Ins. einfach ein neues zu kaufen und einzuzippen anstelle gleich nen neuen Anzug kaufen zu müssen.

Grüße

:) Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
diddibalu

diddibalu

Dabei seit
20.08.2007
Beiträge
203
Ort
...im wilden Süden
Modell
R1200GS (11/2007)
Hallo zusammen,

wir fahren beide mit Lederhose (Protektoren) und mit Santiago. Das Insert verwenden wir eher für kalt. Wenns richtig kalt wird, kommt ein Fleece von Wolfskin darunter. Für Regen haben wir dann eine Regenhose und -jacke.

Die Santiago ist zwar ebnefalls nicht gerade günstig aber im Sommer Komfort pur. Mit keinen anderen Klamotten hat fahren je soviel Spaß gemacht. ;)
 
B

Begaraner

Dabei seit
11.07.2007
Beiträge
13
Hallo
Fahre die Ralley2 Jacke mit Insert jetzt 8Tkm.(Q-ADV)
Selbst bei Regenfahrten über mehrere hundert KM (Kassel bis kurz vor München)hält das Teil dicht.
In den Alpen perfekt.
Im warmen Tal wird nicht geschwitzt weil.. alle Luftklappen auf,
auf den kühleren Pässen wird nicht gefroren weil... allen Luftklappen zu.

Trägt sich trotz des hohen Gewichts phantastisch.

Ein tolles Ding das man sich bei dem Preis schenken lassen sollte.
Vielleicht bringt mir der Weihnachtsmann dieses Jahr die passende Hose.
 
Thema:

BMW Anzüge Rallye 2 und Savanna 2

BMW Anzüge Rallye 2 und Savanna 2 - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun

    BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun: Biete gebrauchten aber in TOP-Zustand befindlichen BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun. Bestehend aus Jacke (Größe 52), Hose...
  • Suche BMW Rally Anzug 3/4 Größe 50

    Suche BMW Rally Anzug 3/4 Größe 50: Hallo zusammen, wenn jemand einen verkaufen möchte, vorzugsweise Rheinland ... bitte melden Danke
  • Erledigt BMW Anzug Rally 3 schwarz / gun (Gr. 56 / 54)

    BMW Anzug Rally 3 schwarz / gun (Gr. 56 / 54): Hallo zusammen, biete Euch hier meinen BMW Rally 3 Anzug in schwarz / gun (Jacke Gr. 56 / Hose Gr. 54) an. Zur Grössenorientierung: ich bin ca...
  • Biete Sonstiges BMW Rallye Anzug grau 106 mit Protektorenweste

    BMW Rallye Anzug grau 106 mit Protektorenweste: Moin Gemeinde, ich biete meinen Rallye Anzug Größe 106 an. Gekauft Ende 2017, aufgrund von Krankheit 2018 nicht genutzt. Einsatz erst 2019 für...
  • Erledigt Rallye 3 Anzug schwarz-gun/gelb (Jacke 54, Hose 50)

    Rallye 3 Anzug schwarz-gun/gelb (Jacke 54, Hose 50): Zum Verkauf steht: 1 x BMW Jacke Rallye 3 (Größe 54) und 1 x BMW Hose Rallye 3 (Größe 50) in der Farbkombination schwarz-gun/gelb => Jacke Größe...
  • Rallye 3 Anzug schwarz-gun/gelb (Jacke 54, Hose 50) - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun

    BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun: Biete gebrauchten aber in TOP-Zustand befindlichen BMW Motorrad Anzug Rallye 3 in der Farbe Schwarz/Gun. Bestehend aus Jacke (Größe 52), Hose...
  • Suche BMW Rally Anzug 3/4 Größe 50

    Suche BMW Rally Anzug 3/4 Größe 50: Hallo zusammen, wenn jemand einen verkaufen möchte, vorzugsweise Rheinland ... bitte melden Danke
  • Erledigt BMW Anzug Rally 3 schwarz / gun (Gr. 56 / 54)

    BMW Anzug Rally 3 schwarz / gun (Gr. 56 / 54): Hallo zusammen, biete Euch hier meinen BMW Rally 3 Anzug in schwarz / gun (Jacke Gr. 56 / Hose Gr. 54) an. Zur Grössenorientierung: ich bin ca...
  • Biete Sonstiges BMW Rallye Anzug grau 106 mit Protektorenweste

    BMW Rallye Anzug grau 106 mit Protektorenweste: Moin Gemeinde, ich biete meinen Rallye Anzug Größe 106 an. Gekauft Ende 2017, aufgrund von Krankheit 2018 nicht genutzt. Einsatz erst 2019 für...
  • Erledigt Rallye 3 Anzug schwarz-gun/gelb (Jacke 54, Hose 50)

    Rallye 3 Anzug schwarz-gun/gelb (Jacke 54, Hose 50): Zum Verkauf steht: 1 x BMW Jacke Rallye 3 (Größe 54) und 1 x BMW Hose Rallye 3 (Größe 50) in der Farbkombination schwarz-gun/gelb => Jacke Größe...
  • Oben