BMW F850GS, Laufleistung 2800 km, springt kalt schlecht an (1x bis jetzt)

Diskutiere BMW F850GS, Laufleistung 2800 km, springt kalt schlecht an (1x bis jetzt) im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Forum, unsere BMW F 850 GS mit einer Laufleistung von 2800 km ist jetzt nach 2 Wochen Standzeit in der Garage sehr, sehr schlecht...
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
788
Hallo Forum,

unsere BMW F 850 GS mit einer Laufleistung von 2800 km ist jetzt nach 2 Wochen Standzeit in der Garage sehr, sehr schlecht angesprungen.

Batterie ist voll, Anlasser hat gut gearbeitet aber das Bike wollte "kalt" bei meiner Freundin nicht anspringen.

Dann hab ich es probiert, nach relativ "langem" Startvorgang ließ der Motor sich dann starten.
Es roch ein wenig nach Benzin.

Der Rest vom Tag keine Probleme mehr.

Das war jetzt das erste mal, das die F850GS so ein Verhalten gezeigt hat.

Ladespannung während der Fahrt 14,3V - 14.4 V, Batterie wurde vom Händler kurz nach der Auslieferung gegen eine neue von BMW ausgetauscht.

Kennt jemand das Problem und könnte das was zu schreiben?

Ich mein da mal etwas über schlechtes Startverhalten gelesen zu haben, ich finde dazu aber nichts mehr.

Gruß Wolfgang
 
Tea_Bee

Tea_Bee

Dabei seit
23.12.2021
Beiträge
35
Modell
F750 GS, F900 XR
Das hatte unsere F750 GS auch schon zwei mal. Aber da hatten wir vorher jeweils ziemlich lang bei eingeschalteter Zündung an den Fahrzeugeinstellungen rumgespielt. Wenn ich mich nicht täusche, läuft bei Zündung ein die Benzinpumpe. Nur eine These, aber evtl. drückt sie dabei ein wenig Sprit in die Zylinder obwohl der Motor nicht läuft.
Ansonsten springt die F750 perfekt an.
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
788
Das hatte unsere F750 GS auch schon zwei mal. Aber da hatten wir vorher jeweils ziemlich lang bei eingeschalteter Zündung an den Fahrzeugeinstellungen rumgespielt. Wenn ich mich nicht täusche, läuft bei Zündung ein die Benzinpumpe. Nur eine These, aber evtl. drückt sie dabei ein wenig Sprit in die Zylinder obwohl der Motor nicht läuft.
Ansonsten springt die F750 perfekt an.
Also bei uns war das so:

Fahrzeug stand abgebockt auf dem Seitenständer.
Meine Freundin steigt auf (Seitentänder eingeklappt) und "paddelt" in die Position Ausfahrt Garage (Tiefgarage)
Zündung an und warten bis sich im "Mäusekino" alles referenziert hat.
Dann zieht Sie die Kupplung und startet ohne Gas zu geben!
Anlasser dreht sehr schnell aber der Motor startet nicht.

Zweiter Versuch von mir.
Zündung aus und wieder an.
Startschalter (Kippschalter) vorher bei Zündung aus mehrmals betätigt (vielleicht Kontaktproblem?)
Seitenständer eingeklappt und gestartet.
Anlasser dreht schnell, Gasgriff nicht betätigt und der Motor startet nicht.
Zündung aus.
Mehrmals am Gasgriff gedreht, Zündung an, Anlasser dreht schnell.
Motor startet nicht-
Nächster Versuch und dabei etwas am Gasgriff gedreht, Anlasser dreht immer schneller und der Motor
"zuckt" etwas (Tendenz zum Anspringen?)
Etwas mehr Gas gegeben und zack, der Motor springt an.
Es roch etwas nach Benzin (vielleicht wurde KEIN Benzin beim starten eingespritzt?)

Ab diesem Moment zeigt der Motor ein absolut tadelloses Verhalten.
Leerlauf einwandfrei, Gasannahme ohne Problem und der Motor läuft wunderbar.

Über den restlichen Tag betrachtet keinerlei Probleme mehr.

Ich bin etwas ratlos und tendiere zur Meinung das zu wenig bis kein Benzin beim starten im kalten Zustand eingespritzt wurde.

Vielleicht gibt es noch mehrere User die da Probleme haben, bitte fleißig posten.

@Tea Bee
Danke für die Info
 
ElWe

ElWe

Dabei seit
18.05.2022
Beiträge
10
Ort
Gladbeck
Modell
F850GS
Als Problem würde ich das nicht unbedingt ansehen . Es kommt doch schon mal vor das ein Motor , egal ob Dose oder Möp , sich einfach mal verschluckt .
Liegt evtl. an ungünstiger konstelation beim Abstellen . Wenn es nur dieses eine Mal war würde ich mir keine Gedanken machen .
Kommt es wiederholt vor dann solltest du dir die Parameter notieren : Wie lange stand die Kiste , passiert das beim Kalt/Warmstart u.s.w. damit hilfst du der Werkstatt ungemein.
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
788
Als Problem würde ich das nicht unbedingt ansehen . Es kommt doch schon mal vor das ein Motor , egal ob Dose oder Möp , sich einfach mal verschluckt .
Liegt evtl. an ungünstiger konstelation beim Abstellen . Wenn es nur dieses eine Mal war würde ich mir keine Gedanken machen .
Kommt es wiederholt vor dann solltest du dir die Parameter notieren : Wie lange stand die Kiste , passiert das beim Kalt/Warmstart u.s.w. damit hilfst du der Werkstatt ungemein.
Bike stand 2 Wochen unbenutzt in der trockenen Garage
Es war ein Kaltstart.
War jetzt bei insgesamt 2800 km Laufleistung das erste mal.

Zusatzinfo:
Ich war mit dem Bike vor ca. 3 Wochen in der Werkstatt (BMW-Händler) weil ein Stück abgequetschter
Schlauch unterhalb des Motors lag.
Hierzu gibt es auch ein Thema hier im Forum:

BMW F 850 GS; abgescherter Schlauch + event. fehlender Schlauch am Behälter?

Ca. 2 cm Länge, abgequetscht vom Hauptständer.
Es stellte sich heraus, dass das der Überlaufschlauch vom Tank war.
Die haben dann als Diagnosemaßnahme oben am Tankeinfüllstutzen in die kleine Querbohrung geblasen um zu sehen ob unten am Schlauch "Luft" austritt.
Dem war so, also ist der Schlauch oben noch am Tank aufgesteckt.

Nur warum der Schlauch unten jetzt 2 cm länger war wie normal, die Frage konnte nicht beantwortet werden.
Vielleicht ist er durch einen Überdruck im Tank nach unten gedrückt worden.

Am 27.06.2022 hab ich deswegen einen Werkstatttermin.
Die überprüfen das dann ganz genau und tauschen den abgequetschten Überlaufschlauch gegen einen neuen original Schlauch aus.
Ist eine Garantieleistung.

Vielleicht stimmt etwas mit der Tankentlüftung nicht und es herrscht ein Überdruck im Tank.
Auch vor ca. 3 Wochen haben wir festgestellt, das nach einer Ausfahrt in der Garage ein "Pfeifgeräusch"
oben am Tankdeckel zu hören war.
Das deutet auf die Tankentlüftung hin, macht man den Tankdeckel auf und wieder zu ist es weg.

Überdruck im Tank könnte sich auch auf die Benzinpumpe auswirken, denke ich mir mal.

Vielleicht fördert die dann nicht richtig und hat das Startverhalten im kalten Zustand beeinflusst.

UPDATE (23.05.2022):
Soeben mal das ganze so gemacht wie meine Freundin ihr Bike immer startet.
Diesmal null Probleme.....die F 850 GS läßt sich kalt einwandfrei starten, so als wenn nie etwas gewesen wäre.

Gruß Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vChrisS

Dabei seit
03.06.2021
Beiträge
59
Ort
Region Lüneburg
Modell
F750 GS
Hallo Wolfgang,

ich hatte mal Startprobleme mit der 750GS wenn diese warm war (Start Probleme warme F750GS). Der Händler hat damals ein Update eingespielt und seitdem hatte ich nie wieder Probleme.
Ich kann nicht sagen ob es wirklich an dem Update lag, aber da deine Maschine "jünger" ist als meine sollte bei dir das selbe Update schon vorhanden sein. Im Fehlerspeicher konnte der Händler damals nichts finden.
Es scheint tatsächlich manchmal "schlechte" Startkonstellationen zu geben......

Gruß
Chris
 
Thema:

BMW F850GS, Laufleistung 2800 km, springt kalt schlecht an (1x bis jetzt)

BMW F850GS, Laufleistung 2800 km, springt kalt schlecht an (1x bis jetzt) - Ähnliche Themen

  • Erledigt Original BMW Komfortsitzbank F750GS / F850GS (K80/K81/K82)

    Original BMW Komfortsitzbank F750GS / F850GS (K80/K81/K82): Ich biete eine originale, neuwertige BMW Komfortsitzbank Schwarz/Grau - für die Modelle F750GS (K80) / F850GS (K81) / F850GS Adventure (K82) an...
  • Windschild BMW F850GS

    Windschild BMW F850GS: Hallo Forum, meine Frau fährt die BMW F850GS mit der klaren org. Scheine OHNE Höhenverstellung (die kam erst ein Jahr später auf den Markt) Jetzt...
  • Erledigt Hecktasche Touratech Ambato für die Gepäckbrücke der BMW R1250GS/ R1200GS ab 2013 / F850GS / F750GS

    Hecktasche Touratech Ambato für die Gepäckbrücke der BMW R1250GS/ R1200GS ab 2013 / F850GS / F750GS: Hallo zusammen, biete die Hecktasche von Touratech Typ Ambato an. Sie war bei meiner GS dabei, ich brauche sie aber nicht. Deshalb hier zum...
  • Erledigt BMW Vario Koffer + Innentaschen R1200GS R1250GS F850GS K50 K51 K81

    BMW Vario Koffer + Innentaschen R1200GS R1250GS F850GS K50 K51 K81: Hallo, es werden zwei gebrauchte BMW Variokoffer mit Schlössern und Innentaschen angeboten. Die Koffer sind fassend für die folgenden Fahrzeuge...
  • Die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ?

    Die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ?: Ich möchte die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ? Gibt es da Praxis Erfahrungen im Forum ? Passen die überhaupt...
  • Die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Original BMW Komfortsitzbank F750GS / F850GS (K80/K81/K82)

    Original BMW Komfortsitzbank F750GS / F850GS (K80/K81/K82): Ich biete eine originale, neuwertige BMW Komfortsitzbank Schwarz/Grau - für die Modelle F750GS (K80) / F850GS (K81) / F850GS Adventure (K82) an...
  • Windschild BMW F850GS

    Windschild BMW F850GS: Hallo Forum, meine Frau fährt die BMW F850GS mit der klaren org. Scheine OHNE Höhenverstellung (die kam erst ein Jahr später auf den Markt) Jetzt...
  • Erledigt Hecktasche Touratech Ambato für die Gepäckbrücke der BMW R1250GS/ R1200GS ab 2013 / F850GS / F750GS

    Hecktasche Touratech Ambato für die Gepäckbrücke der BMW R1250GS/ R1200GS ab 2013 / F850GS / F750GS: Hallo zusammen, biete die Hecktasche von Touratech Typ Ambato an. Sie war bei meiner GS dabei, ich brauche sie aber nicht. Deshalb hier zum...
  • Erledigt BMW Vario Koffer + Innentaschen R1200GS R1250GS F850GS K50 K51 K81

    BMW Vario Koffer + Innentaschen R1200GS R1250GS F850GS K50 K51 K81: Hallo, es werden zwei gebrauchte BMW Variokoffer mit Schlössern und Innentaschen angeboten. Die Koffer sind fassend für die folgenden Fahrzeuge...
  • Die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ?

    Die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ?: Ich möchte die Original BMW Windabweiser der F850GS ADV auf der F850GS nachrüsten ? Gibt es da Praxis Erfahrungen im Forum ? Passen die überhaupt...
  • Oben