BMW Ladegerät Plus entlädt die Batterie über Bordsteckdose?!

Diskutiere BMW Ladegerät Plus entlädt die Batterie über Bordsteckdose?! im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Du kannst, das entsprechende Ladegerät vorausgesetzt, jede Batterie über die BMW Bordsteckdose laden.
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
6.637
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Du kannst, das entsprechende Ladegerät vorausgesetzt, jede Batterie über die BMW Bordsteckdose laden.
 
R75.5

R75.5

Dabei seit
23.08.2020
Beiträge
314
Modell
R75/5 R1250GS
- Das Problem ist BMW bekannt, sobald das Ladegerät in den Ruhemodus geht fliessen 90mA. Es gibt keine Abhilfe ausser die Batterie über Batteriepole direkt zu laden.

  • Das Problem liegt am Zusammenspiel Steuergerät - C BUS - Ladegerät!
  • Normal fliesen 0,2mA in Ruhe am Motorrad. Wenn das Ladegerät noch dransteckt und im Schlafmodus ist (Batterie voll) fliessen 90mA. Zieht man das Ladegerät ab, fliesen wieder 0,2mA
  • Es können weiterhin Lithium oder herkömmliche Batterien benutzt werden, das Problem hat mit dem Batterietyp nichts zu tun.
  • Bei Nutzung einer Lithium Batterie nur das neue schwarze BMW Ladegerät benutzen nicht das weisse und auf Lithium umschalten.

Wer möchte kann folgendes machen:

Ein Amperemessgerät im Bereich bis 200mA einstellen, an den Minuspol der Batterie und an das Kabel vom Minuspol anschliessen
Erst dann die Schraube vom Minuspol lösen, so dass das Kabel zum Minuspol direkt getrennt ist und der Strom nur noch über das Amperemeter fliest.
Ladegerät stecken, wenn die Batterie voll ist, das Ladegerät in Ruhe geht, fliesen 90mA.
Zieht man das Ladegerät ab, fliesen nur noch wie es soll 0,2mA.

Wer noch möchte kann ein weiteren Test machen,
In das Kabel vom Ladegerät auch ein zusätzliches Amperemeter einschleifen, dann sieht man in Ruhe ob der Strom vom Motorrad oder Ladegerät gezogen wird. Wenn am Amperemeter am Ladegerät auch 90mA Ampere Fliesen verursacht das Ladegerät den Verbrauch.

Mit dem Ergebnis zu BMW Latschen.
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.930
Ort
DU-Großenbaum, NRW, Europa
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Ich lade -wenn denn tatsächlich mal erforderlich- direkt an der Batterie, ist doch kein Problem.
Gibst es irgendwelche Vorteile über die Bordsteckdose zu laden ?
 
A

Angelgixxer

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
181
Hab das in dem anderen Thread schonmal gefragt, aber scheinbar will da keiner mehr 🤪
Drum hier nochmal:

Wenn ich jetzt ne 2te Bordsteckdose direkt an der Batterie anklemmen würde, dann funzt das Plus auch an der Lithium wie es soll :fragezeichen:❓
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
1.301
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
A

Angelgixxer

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
181
Daher wollte ich nochmal nachfragen bevor ich da ne 2te irgendwo hintüdel
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
135
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Daher wollte ich nochmal nachfragen bevor ich da ne 2te irgendwo hintüdel
2te Dose ist so oder so keine schlechte Idee. Habe den selbst gebastelten Kabelbaum von meinen vorherigen 1200ern immer jeweils auf die nächste und auch auf die 1250er übernommen. Zwar hauptsächlich weil da noch was anderes dran hängt aber habe es auch immer zum Laden genommen . Bei der 1250er habe ich die Hauptsächlich mit übernommen , weil man da auch mal einen Verbraucher anschließen kann der etwas mehr zieht, wie zBsp. einen kleinen Reifen-Kompressor.. Ab einem gewissen Schwellwert an Stromaufnahme ( weiß jetzt gerade nicht wieviel ) würde die Bordelektronik die Originaldose abschalten.
Wobei ich bisher meine Lithium über die Original Dose mit dem BMW Plus lade und auch länger dran lasse und keine Probleme habe. Meine Rallye ADV ist von 03/21 . Was mir aber auch schon aufgefallen ist, dass in der Anzeige oft niedrige Prozentzahlen stehen obwohl das Gerät schon mehrere Tage dran hing. So als wenn die Batterie wirklich geladen, entladen und dann wieder geladen wird. Weiß jetzt aber auch nicht, ob sich die Prozentzahl auf den Ladestand der Batterie oder die Höhe des Ladestromes bezieht. Allerdings würde letzteres dann wohl eher in Ampere als in Prozent angegeben ?!
Wie auch immer. Angesprungen ist die Dicke noch immer. Wäre nur doof, wenn die immer lädt / entläd/ lädt ... weil: ist dann immer ein kompletter Ladezyklus was die Batterie schließlich altern lässt.
Werd wenn ich nächstes mal in der Garage bin sicherheitshalber auf meine eigene Bordsteckdose umstecken.

Grüße,
Matthias
 
A

Angelgixxer

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
181
Hey Namensvetter :cool:
Wo hast du die denn verbaut die 2te Dose? Bin da über Tip's dankbar, auch wie du dir den Kabelbaum selbst gebastelt hast.

LG M
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
135
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Also wenn es nur um die 2te Dose geht ist das ja kein Problem mit dem Kabelbaum. Sind ja nur 2 Drähte. Durch nen Schlauch geführt unter der Sitzbank zwischen Rahmen und dem Kunststoffunterbau durch, einmal um das Steuergerät rum auf die rechte Seite und unter dem Rahmen durch ( da wird's etwas eng, wenn die Ringösen schon dran sind ) zur Batterie. An den Enden dann Ringösen aufgekrimpt und am Minuspol der Batterie sowie am Zentralen Pluspol angeschraubt.
 
A

Angelgixxer

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
181
Ok Danke.
Da muss ich mir noch ne andere Lösung überlegen, evtl. direkt neben der Originalen...
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
135
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Liegt die Dose da nicht voll im Wurfbereich des Hinterrads? :cold:
Hab die jetzt seit 8 Jahren an mehreren GS`n und bisher kein Problem. Kann auch nicht sagen, dass die besonders verdreckt würde. Die Staubschutzkappe sitzt auch ganz gut und dicht.
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
135
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Ist die von Wunderlich?
Glaub nicht. Will es nicht beschwören, aber glaub die hatte ich damals bei Tante Luise gekauft. Die haben ja auch einige zur Auswahl. Meine ist allerdings, wie mir heute erst wieder bewusst wurde, eine Standard KFZ Dose. Also die große. Muss mir noch einen Adapter besorgen um das BMW Plus da nutzen zu können .
Übrigens war ich gestern noch in der Garage und wollte das sicherheitshalber umstecken, weil ich heute fahren wollte. Ging ja nicht wegen fehlendem Adapter. Also wieder in die originale Bordsteckdose. Im Plus stand dann „Ladung 100%“ und dann „ Schlafmodus“ . Als ich heute los bin noch genauso.
Also scheint alles korrekt zu funktionieren.
 
Thema:

BMW Ladegerät Plus entlädt die Batterie über Bordsteckdose?!

BMW Ladegerät Plus entlädt die Batterie über Bordsteckdose?! - Ähnliche Themen

  • Ladegerät OEM BMW

    Ladegerät OEM BMW: Hallo, ich habe das original BMW Ladegerät gekauft, in der Anleitung steht Boardsteckdose sei zu benutzen. Das ist diese links neben dem Sitz...
  • Erledigt BMW Motorrad Ladegerät

    BMW Motorrad Ladegerät: Biete das folgende Ladegerät zum Kauf an. BMW Teilenummer: 77 02 7722 470 Ladeerhaltungsgerät. Komfortable Nutzung über die Bordsteckdose...
  • Erledigt BMW Motorrad Ladegerät

    BMW Motorrad Ladegerät: Ich biete hier zum Verkauf ein sehr gut erhaltenes Batterie Lade-und Erhaltungsgerät an. Das Gerät ist voll funktionsfähig und wie neu. Achtung...
  • Erledigt Biete Batterie Ladegerät BMW

    Biete Batterie Ladegerät BMW: Verkaufe ein gebrauchtes voll funktionsfähiges Ladegerät, dass mir für meine mittlerweile verkaufte GS 1200 gut Dienste geleistet hat. Es kann...
  • Erledigt USB QC 3.0 Ladegerät für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS KFZ USB Ladegerät

    USB QC 3.0 Ladegerät für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS KFZ USB Ladegerät: USB QC 3.0 Lader mit ca. 1 m Kabel und Din Stecker für Anschluss an 12 V zb. für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS und vielen anderen. QC 3.0...
  • USB QC 3.0 Ladegerät für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS KFZ USB Ladegerät - Ähnliche Themen

  • Ladegerät OEM BMW

    Ladegerät OEM BMW: Hallo, ich habe das original BMW Ladegerät gekauft, in der Anleitung steht Boardsteckdose sei zu benutzen. Das ist diese links neben dem Sitz...
  • Erledigt BMW Motorrad Ladegerät

    BMW Motorrad Ladegerät: Biete das folgende Ladegerät zum Kauf an. BMW Teilenummer: 77 02 7722 470 Ladeerhaltungsgerät. Komfortable Nutzung über die Bordsteckdose...
  • Erledigt BMW Motorrad Ladegerät

    BMW Motorrad Ladegerät: Ich biete hier zum Verkauf ein sehr gut erhaltenes Batterie Lade-und Erhaltungsgerät an. Das Gerät ist voll funktionsfähig und wie neu. Achtung...
  • Erledigt Biete Batterie Ladegerät BMW

    Biete Batterie Ladegerät BMW: Verkaufe ein gebrauchtes voll funktionsfähiges Ladegerät, dass mir für meine mittlerweile verkaufte GS 1200 gut Dienste geleistet hat. Es kann...
  • Erledigt USB QC 3.0 Ladegerät für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS KFZ USB Ladegerät

    USB QC 3.0 Ladegerät für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS KFZ USB Ladegerät: USB QC 3.0 Lader mit ca. 1 m Kabel und Din Stecker für Anschluss an 12 V zb. für BMW Motorrad R 1200 GS R 1250 GS und vielen anderen. QC 3.0...
  • Oben