BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?

Diskutiere BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel? im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Leute, kann mir jemand seine Erfahrungen mit dem neuen Santiago Stiefel von BMW mitteilen! Bin am überlegen ob ich mir den Santiago oder den...
Adventure-Biker

Adventure-Biker

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
64
Ort
84489 Burghausen
Modell
1200 GS Adventure
Hallo Leute,
kann mir jemand seine Erfahrungen mit dem neuen Santiago Stiefel von BMW mitteilen!
Bin am überlegen ob ich mir den Santiago oder den Trans Open GTX von Daytona kaufen soll!
Welcher ist besser und ist angenehmer zu tragen?
Der Preis ist ja bei beiden fast gleich.
Fahre am Wochenende nach München zur Intermot - Motorradmesse in Freimann und möchte dort eventl.die Messepreise nützen.

Danke für Euere Info's

Gruss Adventure-Biker
 
elektriker-2000

elektriker-2000

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
373
Ort
24558 Henstedt-Ulzburg
Modell
R 1200 GS Adventure Model 2007 jetzt Model 2010 und jetzt R 1250 GSA Model 2020
moin moin Adventure-Biker,

ich habe den Stiefel erst seit Septeber 06 bin aber begeistert vom ihm.

Kann man gut mit laufen, aber meistens fahre ich ja:p :p :p . Der Verschluß ist einfach zu bedienen. Ob er auch wirklich Wasserdicht ist kann ich noch nicht sagen da ich erst 2 x im Regen für ca 30 Minuten gefahren bin. Da war er allerdings dicht:D

Hoffe das ich dir weiterhelfen konnte. Ich war auf den HMT dort hatte BMW nicht mal meine Größe an Bekleidung da :( . Messepreis, war wohl nichts:confused:

vielleicht hast du ja mehr Glück


die linke Hand zum Gruße

elektriker-2000
 
Robert

Robert

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
427
Ort
Heilbronn
Modell
KTM400SXC,HP2,R80GS
Ich fahre nun seit fast 10 Jahren die Daytona Trans Open.

Ich kann ganz gut drin laufen.
Wenn es sein muss auch mal längere Strecken.

Nun ist es langsam Zeit sie zu tauschen.

Dicht sind sie immer noch, aber das Leder wird langsam brüchig.

Werden wieder Daytona Trans Open.

Robert
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

die BMW-Stiefel kenne ich nicht.

Die Daytona habe ich seit ~drei Jahren. Sehr zufrieden, angenehm zu tragen, absolut wasserdicht und auch kleine Spaziergänge sind gut möglich. ;)

Den linken Stiefel hatte ich bei einem kleinen Abstieg innen von der Q abgeschliffen. Zu Daytona geschickt, wo er kostenlos repariert wurde und u.a. eine neue Membrane bekam.


Gruß
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Hallo Advent-Biker,

seit ~ 9 Jahren fahre ich den Santiago-Vorgänger. Er ist immer noch 100% wasserdicht. Er fährt sich gut und ist auch wandertauglich für den Abstecher auf den Gipfel bei einer großen Tour. Die Beschläge habe ich sofort abgeschraubt, der look war mir zu martialisch.

Beim jetzigen Santiago sind die Verschlüsse verbessert, war dringend nötig.

Da es ihn nicht mehr in Gr. 48 gibt, wird mein Nachfolger der Trans Open GTX.
 
Adventure-Biker

Adventure-Biker

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
64
Ort
84489 Burghausen
Modell
1200 GS Adventure
Hallo Leute,

danke für die Info's!

Wie ist dass eigentlich mit den Metallbeschlägen vorne an der Stiefelspitze
,die ja an beiden Stiefel angebracht sind.

Bringen die etwas gegen dass Sohlenverschleissen z.B beim hängenlassen
der Füsse ,bei gemütlicher Fahrweise,oder ist dass nur mehr Decko oder optischer Schnickschnack.Oder stören die mehr z.B beim Auf-und Absteigen(Kratzer an der Q und Koffer).



Gruss Adventure -Biker
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Adventure-Biker schrieb:
....... Metallbeschlägen .......

Bringen die etwas........?..
Hi,

die sind eher für den Enduroeinsatz gedacht, ich fahre aber auch ohne diese Teile reichlich Schotter.

Ich finde sie schrecklich und wenn man mit solchen Schuhwerk in einem kleinen Bergdorf in ein Cafe geht, zucken alle zusammen, weil sie denken, die feindlichen Besatzer, die Hooligans oder sonstige gewalttägige Typen fallen gerade ein. Mit diesen Beschlägen erhält jeder Schritt noch eine eindrucksvolle akustische Botschaft --> Gänsehaut.:eek:
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Hallo,

ich habe den Vorgänger vom Santiago und den Daytona Roadstar GTX.

Bin mit beiden Stiefeln sehr zufrieden. Der BMW ist auch nach 6 Jahren härtester Beanspruchung 100%ig dicht. Den Daytona habe ich erst 6 Monate.

Für Strassentouren nehme ich inzwischen den Daytona, mit ihm läuft es sich wesentlich gemütlicher und bei gemischten Touren den BMW.

Denke, dass Du mit beiden Stiefeln nichts verkehrt machen kannst.
 
G

Graf Zeppelin

Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
347
Ort
Irschenberg
Modell
R 1200 GS Adv. Rallye 2018
Hi,

habe den Santiago jetzt eine Saison getragen (10.000 km) und kann nur sagen das kaum etwas von der kompletten BMW Fahrerausstattung die ich besitze so problemlos überzeugt hat wie dieser Stiefel.

Im Sommer nicht zu warm, in der Übergangsjahreszeit warm genug und tatsächlich Wasserdicht (Wolkenbruch geprüft ;) ). Sehr angenehm zu tragen und leicht zu öffnen/schließen.
Weite Strecken möchte ich aber trotzdem nicht damit laufen, dafür ist der Stiefel zu "stabil".

Bis denne.

GZ
 
Adventure-Biker

Adventure-Biker

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
64
Ort
84489 Burghausen
Modell
1200 GS Adventure
Hallo Leute,

war am Freitag auf der I-Mot in München und hab viel Neues gesehen.
War auch am Daytona -Verkaufsstand und hab den Trans Open GTX
Stiefel anprobiert.
Ich muss sagen der Stiefel ist eine Wucht:super angenehm zu tragen,weiches geschmeidiges Leder und eine perfekte Passform.
Aber als ich dann den Verkäufer nach dem Messepreis(Listenpreis:299 €) gefragt hab,war
ich schon ein wenig verärgert.
Mehr als 10% Rabatt gibt es nicht sagte er!
"Dann werde ich ihn mir im Bikshop in unserer Stadt holen,denn da bekomme ich ihn schon für 240 Euronen und dass ohne zu murren des
Verkäufers" sagte ich.Was auch stimmte,denn ich hatte mich dort schon
erkundigt!

Aber der Knaller ist der BMW Stand gewesen:
Sie hatten zwar ein Model vom Santiago Stiefel da,aber dass war an einem
Stahlseil(vermutlich gegen Diebstahl) befestigt.Und nach Nachfragen beim
Verkäufer ,leider auch nicht zum anprobieren gedacht!
Und am Stand könne man sowieso nichts kaufen(von Messepreis war erst gar nicht zu reden!)

Sehr,sehr entäuschend von der Nobelmarke mit den drei Buchstaben!!!
Wenn man bei einer Verkaufsmesse wie der I-Mot, bei BMW nichts
erwerben kann,aber Sie haben so etwas scheinbar nicht mehr nötig!!!


Viele Grüsse aus Bayern !!!!

Adventure-Biker !!!!!
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

Du bist ja heute richtig "BMW-geschädigt". ;)

Eins zu Deiner Aussage (Stiefel): üblicherweise sind Artikel direkt beim Hersteller (z.B. Daytona) teurer als wenn diese im "Zubehörshop" gekauft werden. Damit wollen die Hersteller nicht zum Preisverfall beitragen und gleichzeitig ihre "Weiterverkäufer" stärken.

Frage mal einen Federbein- (z.B. Wilbers) oder Auspuffpreis direkt beim Hersteller oder bei Weiterverkäufern an. Da KÖNNEN locker bis zu 20% "Rabatt" dazwischen liegen.

Gruß
 
q_gelb

q_gelb

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
315
Modell
R1250GS HP
qtreiber schrieb:
Da KÖNNEN locker bis zu 20% "Rabatt" dazwischen liegen.
Stimmt! Ich habe mir vor vier Tagen beim Händler um die Ecke ein Paar Daytona Road Star GTX gekauft: 20% Rabatt und Service inkl..
Gruß Georg
 
AndyG

AndyG

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
105
Ort
Oldenburg
Modell
R 1200 GS
Einmal Daytona, immer Daytona! Nach nunmehr immerhin 15 Jahren mit dem ersten Paar Daytonas (Typ weiß ich nicht, es gibt ihn auch nicht mehr) steige ich nur um, weil zu meinem neuen Anzug meine äußerlich inzwischen recht mitgenommenen, aber immer noch einwandfreien und dichten Daytonas nicht mehr so recht passen. Ich überlege aber allenfalls zwischen Traveller GTX, Traval Star GTX oder Trans Open GTX. :confused:

Gruß
AndyG
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Graf Zeppelin schrieb:
Hi,

habe den Santiago jetzt eine Saison getragen (10.000 km) und kann nur sagen das kaum etwas von der kompletten BMW Fahrerausstattung die ich besitze so problemlos überzeugt hat wie dieser Stiefel.

Im Sommer nicht zu warm, in der Übergangsjahreszeit warm genug und tatsächlich Wasserdicht (Wolkenbruch geprüft ;) ). Sehr angenehm zu tragen und leicht zu öffnen/schließen.
Weite Strecken möchte ich aber trotzdem nicht damit laufen, dafür ist der Stiefel zu "stabil".
Ich liebäuge auch mit den Satiago Stiefeln, jedoch hatte ich sie auch zur Probe angezogen und sie waren mir einfach zu steif. Ich habe auch auf einer GS Probe gesessen, zum Schalten hätte man den Schalthebel verstellen müssen. Werden die mit der Zeit nicht weicher?
 
Meyja

Meyja

Dabei seit
04.04.2007
Beiträge
17
Ort
Röthenbach
Modell
R 100 PD
Ich kann nur zu Daytona raten, die schneiden im dem Monat im Tourenfahrer - Test au am besten ab, und aus eigener Erfahrung einfach die besten :)

Ja und preislich guck mal in Ebay , gibts viele Händler für die Stiefel und meistens Rabatte um die 40 -50 Euro drin.

Vlg Meyja
 
M

mherbst

Dabei seit
17.10.2006
Beiträge
181
Umtausch

Hallo,

der Santiago passt perfekt und ist sehr bequem und ich konnte ihn für 200.- von BMW-Mitarbeiter erhalten.

Bekomme aber morgen meinen neuen Santiago nachdem ich den ersten nach dieser Saison reklamiert habe, weil undicht. Sollte dieser wieder nicht dicht sein kann BMW ihn behalten. Werde mir dann den Daytona Trans Open GTX holen. Ist vom Tragegefühl ähnlich bequem wie der Santiago.
Und übrigens, holt man sich die Daytona direkt im Werksverkauf in Eggenfelden sind bis zu 20% Rabatt drin. Frau Schmuderer (0 87 21 / 96 44 12) gibt hierzu gerne Auskunft.

Grüße,
Martin
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Hallo,

der Santiago passt perfekt und ist sehr bequem und ich konnte ihn für 200.- von BMW-Mitarbeiter erhalten.

Bekomme aber morgen meinen neuen Santiago nachdem ich den ersten nach dieser Saison reklamiert habe, weil undicht. Sollte dieser wieder nicht dicht sein kann BMW ihn behalten. Werde mir dann den Daytona Trans Open GTX holen. Ist vom Tragegefühl ähnlich bequem wie der Santiago.
Und übrigens, holt man sich die Daytona direkt im Werksverkauf in Eggenfelden sind bis zu 20% Rabatt drin. Frau Schmuderer (0 87 21 / 96 44 12) gibt hierzu gerne Auskunft.

Grüße,
Martin
Meine Santiago sind 100% Dicht... bei langen Sommertouren stell ich mich damit sogar in Flüsse um die Füße zu kühlen... hab aber noch die "alte" Version mit den doofen Verschlüssen.
 
E

ElDarkwing

Dabei seit
01.10.2007
Beiträge
28
Ort
Herschbach OWW
Hallo, ich fahr auch die Daytona Trans Open seit ca. 12 Jahren-aber das erste was nass wird , sind die Stiefel-und zwar von oben! Wie macht ihr das? Zieht ihr die Hose über die Stiefel? Bei meiner klappt das net-die ist zu eng! Oder zieht ihr noch was über die Stiefel?
 
hinano-bc

hinano-bc

Dabei seit
28.07.2007
Beiträge
130
Ort
Tabaiba alta
Modell
HP2 Enduro
Sicherheit

Hallo, sind die beiden vom Sicherheitsaspekt gleichauf oder gibt es da gravierende Unterschiede?
Sonnigen Gruss
 
GrandmastaJ

GrandmastaJ

Dabei seit
14.10.2007
Beiträge
63
Ort
Wolfenbüttel
Modell
R 1200 GS LC Adventure '18
Nie wieder BMW-Schuhe

Hallo,
habe mir letztes Jahr nach 20 Jahren Abstinenz wieder ein Bike gekauft.
Um da nicht nackt drauf zu sitzen, gleich bei BMW zugeschlagen (Jacke, Hose, Stiefel). 15%-Nachlass sind ja auch nicht zu verachten.

Bei meiner ersten Alpentour 2x den Boden mit den Stiefel gestreift. Ergebnis: ein 3cm langer Riss in der Fußspitze komplett durch alle Lagen (da ist bei der Rückfahrt Wasser in den Schuh gelaufen).

Also gleich zu meinem Händler hin und um Ersatz gebeten.
Nach Einschicken der Schuhe zu BMW aber die Ernüchterung. Schaden beruht lt. BMW auf einen Schlag auf die Schuhspitze.
Mein Hinweis, dass ich davon hätte etwas merken müssen, da genau dahinter meine Zehen waren, verpuffte.

Reparatur der Schuhe seitens BMW nicht möglich (es waren übrigens BMW Pro Touring).

Die Schuhe waren mehr als bequem, längeres Laufen ohne Probleme möglich, 100% wasserdicht, im Sommer klasse, bei meiner Alpentour bei ca. 3 Grad plus perfekt. Also an sich ein klasse Schuh.
Für einen Neupreis von 250 EUR war ich allerdings enttäuscht, dass ein Schuh bei Bodenberührung gleich einen Riss erhält. Da die Schuhe meines Wissens in China gefertigt werden, bietet BMW auch keine Reparatur an.

Hab mir nun Daytona Road Star gekauft. Die sind von der Qualität sicher nicht schlechter, aber für das gleiche Geld bekomme ich die Möglichkeit bei Schäden die Schuhe einzuschicken und sie reparieren zu lassen. Außerdem unterstütze ich eine Firma die in Deutschland fertigt.

Gruß
Joe
 
Thema:

BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?

BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel? - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Santiago Stiefel Gr. 40

    BMW Santiago Stiefel Gr. 40: Verkaufe neue BMW-Santiago Stiefel Gr. 40. Preis: 160€ VHB
  • Biete Sonstiges BMW Stiefel Santiago 43

    BMW Stiefel Santiago 43: Hallo, verkaufe gebrauchte BMW Stiefel Santiago Gr.: 43. Die Stiefel wurden selten getragen und befinden sich in einem gepflegten Zustand, so wie...
  • Biete Sonstiges BMW Stiefel Santiago Gr.:44

    BMW Stiefel Santiago Gr.:44: Ich biete hier sehr gut erhaltene BMW Stiefel Santiago in Gr.:44 an. Die Stiefel waren Zweitstiefel und daher kaum benutzt. Preis:160 Euro+6...
  • BMW Santiago Stiefel Gr46

    BMW Santiago Stiefel Gr46: Ich hätte da mal ein Paar Stiefel im Angebot. :smile: Ich hatte mir die Stiefel Ende letzten Jahres gebraucht gekauft. Nach mehrmaligem Fahren...
  • BMW Stiefel Santiago

    BMW Stiefel Santiago: HELP PLEASE! Ich suche seit Wochen Stiefel für meine Frau, u.z.: BMW SANTIAGO Gore Tex Größe 37/38 Art.Nr.: 72 607 697 645 Ich selbst habe den...
  • BMW Stiefel Santiago - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Santiago Stiefel Gr. 40

    BMW Santiago Stiefel Gr. 40: Verkaufe neue BMW-Santiago Stiefel Gr. 40. Preis: 160€ VHB
  • Biete Sonstiges BMW Stiefel Santiago 43

    BMW Stiefel Santiago 43: Hallo, verkaufe gebrauchte BMW Stiefel Santiago Gr.: 43. Die Stiefel wurden selten getragen und befinden sich in einem gepflegten Zustand, so wie...
  • Biete Sonstiges BMW Stiefel Santiago Gr.:44

    BMW Stiefel Santiago Gr.:44: Ich biete hier sehr gut erhaltene BMW Stiefel Santiago in Gr.:44 an. Die Stiefel waren Zweitstiefel und daher kaum benutzt. Preis:160 Euro+6...
  • BMW Santiago Stiefel Gr46

    BMW Santiago Stiefel Gr46: Ich hätte da mal ein Paar Stiefel im Angebot. :smile: Ich hatte mir die Stiefel Ende letzten Jahres gebraucht gekauft. Nach mehrmaligem Fahren...
  • BMW Stiefel Santiago

    BMW Stiefel Santiago: HELP PLEASE! Ich suche seit Wochen Stiefel für meine Frau, u.z.: BMW SANTIAGO Gore Tex Größe 37/38 Art.Nr.: 72 607 697 645 Ich selbst habe den...
  • Oben