Bremsbeläge unterschiedlich dick???

Diskutiere Bremsbeläge unterschiedlich dick??? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hi, da habe ich mir von den wunderlichen sinter metall bremsbeläge hinten für meine gs 1150 bj 2003 bestellt und die sind doch tatsächlich...
B

Bigfatmichi

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2005
Beiträge
23
hi, da habe ich mir von den wunderlichen sinter metall bremsbeläge hinten für meine gs 1150 bj 2003 bestellt und die sind doch tatsächlich unterschiedlich dick.
ein belag hat ca. 4 mm stärke, der andere 5,5 mm!
im bmw handbuch lässt sich darüber nichts finden.

ist das ein produktionsfehler oder ist das normal?

gruß michi
 
vtnet

vtnet

Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
238
Ort
Schwobaländle
Modell
HP2; 1200GSA
Seltsam, auf der Rep-CD finde ich auch keine Hinweise.....
echt wunderlich :shock:

Technische Daten R 1150 GS
Bremsflüssigkeit DOT 4
Mindestbelagstärke vorne mm 1,0
Mindestbelagstärke hinten Bohrung in der radseitigen Bremsbelag-Träger-platte gibt bei Erreichen der Mindestbelagstärke Sicht auf Bremsscheibe frei.
Vorderrad
Bremsscheiben-Ø mm 305
Bremsscheibendicke mm 5,0
Mindestdicke mm 4,5
Bremsbelagfläche cm2 100
Kolben-Ø Bremssattel mm 32/34
Kolben-Ø Handbremszylinder mm 16
Sensorabstand vorne mm 0,45...0,55
Bremsbelag Sintermetall
Hinterrad
Bremsscheiben-Ø mm 276
Bremsscheibendicke mm 5,0
Mindestdicke mm 4,5
Bremsbelagfläche cm2 34
Kolben-Ø Bremssattel mm 26/28 mit Isolierkolben
Kolben-Ø Fußbremszylinder mm 13
Sensorabstand hinten mm 0,45…0,55
Bremsbelag Semimetall
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Hallo Michi,

die unterschiedliche Stärke ist wegen der unterschiedlichen Abnutzung. Da der innere Belag schneller verschleisst als der Äussere haben manche Hersteller mit versucht, dass mit einem stärkeren Belag auszugleichen. Ist nicht nur beim Wunderlichen so.
 
Schneuzer

Schneuzer

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
788
Ort
Köln
Modell
1150GS
Hallo
michi
Das habe ich schon des öffteren gelesen,scheint wohl normal zu sein(bei nicht Original Teilen). :?
Obwohl,ich habe mir die Beläge vom Freundlichen gekauft und da ist kein Unterschied in der Materialstärke! :roll:
Einen Unterschied in den Belägen gibt es wohl auch ob mit oder ohne Integral ABS.
Man sollte sich jedoch die Anleitung durchlesen,meines Wissens kommt(glaube ich) die Stärkere Seite zur Felgenseite? :idea: :?:
Gruß
Schneuzer
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.727
Hi
Versuch' doch einfach mal die Beläge anders herum einzubauen. Irgendwie geht das nicht. Also ist die Frage auf welche Seite der dickere Belag gehört mehr als flüssig :-)
gerd
 
Thema:

Bremsbeläge unterschiedlich dick???

Bremsbeläge unterschiedlich dick??? - Ähnliche Themen

  • Unterschiedliche Bremsbeläge R1150GS???

    Unterschiedliche Bremsbeläge R1150GS???: Moin! Newbie-Frage (schäm): Will gleich für meine GS, erbaut in 01-2001, ABS ohne BKV, neue Bremsbeläge einkaufen. Gibt es unterschiedliche...
  • Unterschied Bremsbeläge bis 2001 und ab 2002?

    Unterschied Bremsbeläge bis 2001 und ab 2002?: Hallo, hab noch nen Satz orig. Bremsbeläge hier liegen, 34 11 7 658 156, die passen vermutlich nicht für die EVO-Sättel Baujahr 2002, oder? Also...
  • Bremsbeläge vorne: unterschiedlicher Verschleiß

    Bremsbeläge vorne: unterschiedlicher Verschleiß: Im Powerboxer Forum ist noch nicht so viel los, drum frag ich wieder hier nach und hoffe auf Wissende, die mir mit meinem Problemchen weiterhelfen...
  • neu Bremsbeläge hinten haben unterschiedliche Stärke

    neu Bremsbeläge hinten haben unterschiedliche Stärke: Hallo, ich habe mir für meine GS (Bj 2002, EVO-Bremse, ABS II) für hinten originale Bremsbeläge von BMW gekauft. Die Teilenummer ist 34212335465...
  • Bremsbelag hinten - unterschiedliche Bemaßung?

    Bremsbelag hinten - unterschiedliche Bemaßung?: Habe gerade bei 40Tkm den Z6 aufgezogen und dabei die Bremsbeläge hinten zum ersten Mal gewechselt....sind zwar noch nicht ganz runter, aber der...
  • Bremsbelag hinten - unterschiedliche Bemaßung? - Ähnliche Themen

  • Unterschiedliche Bremsbeläge R1150GS???

    Unterschiedliche Bremsbeläge R1150GS???: Moin! Newbie-Frage (schäm): Will gleich für meine GS, erbaut in 01-2001, ABS ohne BKV, neue Bremsbeläge einkaufen. Gibt es unterschiedliche...
  • Unterschied Bremsbeläge bis 2001 und ab 2002?

    Unterschied Bremsbeläge bis 2001 und ab 2002?: Hallo, hab noch nen Satz orig. Bremsbeläge hier liegen, 34 11 7 658 156, die passen vermutlich nicht für die EVO-Sättel Baujahr 2002, oder? Also...
  • Bremsbeläge vorne: unterschiedlicher Verschleiß

    Bremsbeläge vorne: unterschiedlicher Verschleiß: Im Powerboxer Forum ist noch nicht so viel los, drum frag ich wieder hier nach und hoffe auf Wissende, die mir mit meinem Problemchen weiterhelfen...
  • neu Bremsbeläge hinten haben unterschiedliche Stärke

    neu Bremsbeläge hinten haben unterschiedliche Stärke: Hallo, ich habe mir für meine GS (Bj 2002, EVO-Bremse, ABS II) für hinten originale Bremsbeläge von BMW gekauft. Die Teilenummer ist 34212335465...
  • Bremsbelag hinten - unterschiedliche Bemaßung?

    Bremsbelag hinten - unterschiedliche Bemaßung?: Habe gerade bei 40Tkm den Z6 aufgezogen und dabei die Bremsbeläge hinten zum ersten Mal gewechselt....sind zwar noch nicht ganz runter, aber der...
  • Oben