Bremslichtschalter Debakel - aus Motorrad 6/2004

Diskutiere Bremslichtschalter Debakel - aus Motorrad 6/2004 im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi, hatte von euch schon mal jemand das beschriebene Debakel mit dem Bremslichschalter (aus Motorrad 6/2004) ? Mir ist es nämlich letztes Jahr...
Fly Eagle

Fly Eagle

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
57
Hi,

hatte von euch schon mal jemand das beschriebene Debakel mit dem Bremslichschalter (aus Motorrad 6/2004) ?

Mir ist es nämlich letztes Jahr bei meinem Umfaller passiert, d.h. nach dem Umfaller auf die linke Seite lief das ganze nur noch im Restbremsmodus.

Verunsichert ließ ich mich abschleppen und der freundliche vor Ort (in Frankreich) hat es für € 30,- gerichtet.

Zurück aus dem Urlaub kam mir der Artikel unter die Hände, der das Problem beschrieb, nur keine Lösung !

Ich habe jetzt im Wunderlich Katalog eine fest anzuschraubende Aluabdeckung für den Plastikschalter entdeckt, die aus meiner Sicht das Problem lösen sollte (so denke ich mir).

Hat einer von euch diese schon montiert .. heißt "Abdeckung Bremslichtschalter" ?

Gruß

Eagle
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.732
Hi
Den "state-of-the-art" CAN Bus anpreisen aber einen schwindsüchtigen mechanischen Schalter verbauen. Irgendwie passt das nicht zusammen. Zumindest nicht seitdem berührungslose Aktuatoren erfunden sind
gerd (mit dem auf orange schielenden Blick)
 
Hessi James

Hessi James

Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
288
Ort
Unterfranken
Modell
Triumph Scrambler 1200 XE und einige Ex-GSsen
Hallo FlyEagle,

ich hatte zwar das Problem nicht (obwohl ich auch auf links abgelegt hatte, aus Fahrersicht). Ich habe den Schalter mit einer 2. Schraube gegen Verdehen gesichert. Die Abdeckung habe ich auch drauf, aber eher aus ästhetischen Gründen.
 
M

motoqtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
282
Modell
1150 GS Adventure
Gut wenn man es weiss!

ich hatte bei der R 1100 R nur manchmal eine Fehlermeldung (blinkende LEDs), wenn der Schalter am Fussbremshebel verdreckt war.

Bei der 1150 GS leuchten die ABS-LEDs, wenn die Birne im Bremslicht verkehrt rum montiert wird. (zu Recht: schliesslich funktioniert dann das Hecklicht nicht). Muss man wissen.

Bei meine Kawa hatte ich öfter das Problem, dass die ganze Kiste nicht mehr ansprang. Grund war ein defekter Seitenständerschalter. Da kannst Du im Urlaub lange suchen...

Beim wiederholten Auftreten weiss man wenigstens woran man ist.
 
Fly Eagle

Fly Eagle

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
57
Re: Bremslichtschalter Debakel

Gude Hessi,

soweit ich deine Antwort verstanden habe, löst der Abdecker das Problem ?

Klasse, dann werde ich mal das Ding bestellen, habe nämlich keine Lust wieder so ein Debakel auf ner Tour zu erleben.

Ansonsten ist es echt phantastisch, was die neue GS bei einem solchen Sturz aushält Genial :P

Tschö
Richie .. äh ich meine Eagle
 
Hessi James

Hessi James

Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
288
Ort
Unterfranken
Modell
Triumph Scrambler 1200 XE und einige Ex-GSsen
Die Abdeckung wird verhindern, daß ein Stein zwischen den Mikroschalter und die Betätigungslasche kommt. Das soll wohl bei einem Test von Motorrad?? mal vorgekommen sein.
Ich habe die Abdeckung dran gemacht, weil sie mir besser als das Originalplastikteil gefällt (und über Preise oder ob das besser vom Werk aus geschützt werden sollte rede ich auch nicht).
 
Insider

Insider

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
19
gerd_ schrieb:
Zumindest nicht seitdem berührungslose Aktuatoren erfunden sind
Was es alles so gibt ..... Ja mit den ganzen Erfindungen hält man gar nicht mehr mit! :twisted:
Ich kenne nur berührungslose Sensoren!
gerd_ schrieb:
(mit dem auf orange schielenden Blick)
Qualität setzt sich halt durch! :wink:
 
Thema:

Bremslichtschalter Debakel - aus Motorrad 6/2004

Bremslichtschalter Debakel - aus Motorrad 6/2004 - Ähnliche Themen

  • Bremslichtschalter

    Bremslichtschalter: Habe gestern Abend festgestellt das mein Bremsöicht nicht geht wenn ich die Handbremse betätige. Also heute nach Feierabend erst mal den Schalter...
  • Bremslichtschalter vorne ?

    Bremslichtschalter vorne ?: Hilfe !! Ich bin am verzweifeln! Wo befindet sich der Bremslichtschalter ( vorne ) bei meiner 1200 gs bj2007 ? Bin für jede Hilfe dankbar.
  • R 1150 GS Bremslichtschalter vorne

    Bremslichtschalter vorne: Wer kann mir einen Tipp geben, wie der vordere Bremslichtschalter bei einer GS 1150 ausgebaut wird. Vielen Dank schon mal im Voraus.
  • Bremslichtschalter Fussbremse

    Bremslichtschalter Fussbremse: Beim richten des Fussbremshebels mit dem Gummihammer hab ich versehentlich auf den Bremslichtschalter gehauen — kaputt 😕 Bei meinem Modell...
  • Bremslichtschalter 2004er

    Bremslichtschalter 2004er: Hallo und guten Tag, ich habe bei meiner 12er GS (Bj.2004 natürlich mit BKV) den Bremslichschalter gewechselt, da dieser zeitweise (in...
  • Bremslichtschalter 2004er - Ähnliche Themen

  • Bremslichtschalter

    Bremslichtschalter: Habe gestern Abend festgestellt das mein Bremsöicht nicht geht wenn ich die Handbremse betätige. Also heute nach Feierabend erst mal den Schalter...
  • Bremslichtschalter vorne ?

    Bremslichtschalter vorne ?: Hilfe !! Ich bin am verzweifeln! Wo befindet sich der Bremslichtschalter ( vorne ) bei meiner 1200 gs bj2007 ? Bin für jede Hilfe dankbar.
  • R 1150 GS Bremslichtschalter vorne

    Bremslichtschalter vorne: Wer kann mir einen Tipp geben, wie der vordere Bremslichtschalter bei einer GS 1150 ausgebaut wird. Vielen Dank schon mal im Voraus.
  • Bremslichtschalter Fussbremse

    Bremslichtschalter Fussbremse: Beim richten des Fussbremshebels mit dem Gummihammer hab ich versehentlich auf den Bremslichtschalter gehauen — kaputt 😕 Bei meinem Modell...
  • Bremslichtschalter 2004er

    Bremslichtschalter 2004er: Hallo und guten Tag, ich habe bei meiner 12er GS (Bj.2004 natürlich mit BKV) den Bremslichschalter gewechselt, da dieser zeitweise (in...
  • Oben