CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.)

Diskutiere CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.) im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich würde gerne LED Blinker montieren, bin aber nicht bereit dafür Unsummen wegen einer angeblichen CAN-Bus-Anpassung auszugeben. Rein technisch...
D

Dietmar

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Ich würde gerne LED Blinker montieren, bin aber nicht bereit dafür Unsummen wegen einer angeblichen CAN-Bus-Anpassung auszugeben.

Rein technisch dürfte es sich eigentlich nur um einen Parallelwiderstand im Bereich 10 Ohm (min. 1 W) handeln, damit die Lampenausfallkontrolle nicht anschlägt.

Gerade weil unsere Batterien nicht die stärksten sind, würde damit einer der Vorteile der LED Technik (geringer Stromverbrauch) ad absurdum geführt.

Da ich leider noch nicht im Besitz der RepROM bin, habe ich mal ein bisschen in den Foren gestöbert. (bitte um Korrektur / Ergänzung)
Es gibt 4 Steuergeräte am Bus:
1) Motormanagement BMSK Bosch
2) ZFE Löwe = Zentrale Fahrzeugelektronik ?
3) ABS FTE
4) Kombi SVDO

Ohne Verkabelungsplan gehe ich davon aus, dass die Lampenausfallkontrolle im ZFE implementiert ist.
Im Automobilbau sind intelligente Leistungsschalter (z.B. Infineon BTS xxx) mit Senseausgang üblich. Man müßte also nur den Spannungsteiler am Senseausgang entsprechend umdimensionieren, um einerseits
1 W LED Blinker einsetzen zu können oder andererseits
21 W Silvervision Lampen nehmen zu können.

Nun zu meinem Fragen (z.B. an RepROM Besitzer):
- Hängen die Blinker am FTE ?
- Welche Pins am Steuergeräte sind dies ?
- Wo ist das FTE verbaut ?

and by the way:
- Wo ist der Diagnosestecker ? (Standard OBD ?)

Gruß

Dietmar

(P.S. Mir ist klar, dass bei einem Eingriff in ein Steuergerät die Garantie eingeschränkt werden könnte)
 
D

Dieter_N

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
167
Modell
R1200GS
Dietmar schrieb:
Da ich leider noch nicht im Besitz der RepROM bin, habe ich mal ein bisschen in den Foren gestöbert. (bitte um Korrektur / Ergänzung)
Es gibt 4 Steuergeräte am Bus:
1) Motormanagement BMSK Bosch
2) ZFE Löwe = Zentrale Fahrzeugelektronik ?
3) ABS FTE
4) Kombi SVDO
In der RepROM ist kein Stromlaufplan enthalten. Kann man aber imho einzeln bei BMW kaufen.

Ohne Verkabelungsplan gehe ich davon aus, dass die Lampenausfallkontrolle im ZFE implementiert ist.
Im Automobilbau sind intelligente Leistungsschalter (z.B. Infineon BTS xxx) mit Senseausgang üblich. Man müßte also nur den Spannungsteiler am Senseausgang entsprechend umdimensionieren, um einerseits
1 W LED Blinker einsetzen zu können oder andererseits
21 W Silvervision Lampen nehmen zu können.
Wenn Du Pech hast, sind es Hybridbausteine, die den Spannungsteiler intus haben.
Wegen Stromlaufplan, schau hier:
http://www.r1200gs.info/R1200GS_Wiring_Diagram.pdf
Nicht besonders scharf, aber besser als nichts.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.978
Hi
Zu Deinen Fragen können die RepCD Besitzer auch nix sagen. BMW war so schlau und hat schon mal überhaupt keine Schalt/Verdrahtungspläne auf der CD dargestellt.
Der gewiefte Zweiradklempner darf da ohnehin kaum hinlangen
Auch mich wundert es, dass zwar CAN Busse aber keine LED Blinker, dafür aber Mikroschalter aus der Steinzeit verbaut werden. "Future meets Steinzeit".
Wir als Kunden sollen ohnehin die Finger in den Taschen lassen und pfeifen. Die Finger in den Taschen um das Portemonaie zu zücken, pfeifen um nicht dumm zu reden. Den Rest möchte die Werkstatt erledigen. Aber bitte nur mit Original- Ersatzteilen!
gerd :-(
 
D

Dietmar

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
@Dieter_N

Ich glaube nicht an Hybrid-IC.
Wofür ?
Ausserdem wären 10 W relativ exotisch für Autos und spezielle IC
für Motorräder sind bei den Stückzahlen kaum zu erwarten.

Falls ich ein ZFE 'mal offen habe, werde ich berichten.

Gruß

Dietmar
 
D

Dietmar

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Anhand des Verkabelungsplan (Danke Dieter_N !) kann bestätigt werden, dass die Lampenausfallkontrolle im ZFE stattfindet.
Die Pins sind sehr schwer bis gar nicht zu lesen:
vorn rechts ?
vorn links ?
hinten rechts ?
hinten links 20

Das ZFE soll laut Plan unter dem Tank sitzen (merde).
Gibt es irgendwo schon eine Beschreibung (auf RepROM ist klar),
wo steht, was ich dafür alles und wie demontieren darf ?

Gruß

Dietmar

und den Diagnosestecker habe ich unter www.r1200gs.info auch gefunden.
 
D

Dieter_N

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
167
Modell
R1200GS
Dietmar schrieb:
Anhand des Verkabelungsplan (Danke Dieter_N !) kann bestätigt werden, dass die Lampenausfallkontrolle im ZFE stattfindet.
Die Pins sind sehr schwer bis gar nicht zu lesen:
vorn rechts ?
vorn links ?
hinten rechts ?
hinten links 20
Ich kanns auch nicht entziffern. :(

Das ZFE soll laut Plan unter dem Tank sitzen (merde).
Gibt es irgendwo schon eine Beschreibung (auf RepROM ist klar),
wo steht, was ich dafür alles und wie demontieren darf ?
Schick mir Deine e-mail Adresse oder gib sie in Deinem Profil an und ich schicke Dir eine eine pdf-Anleitung.
 
brummel

brummel

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
1.999
Ort
7933x Herwelze
Modell
R 1200 GS
LED Blinker- CAN Bus

Hallo,
ich habe die von TT montiert, Keine Busanpassung nötig :lol:

Gruss Brummel
 
phmai

phmai

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
97
Hi, ich habe die Kellermann LED with hinten montiert und von Wunderlich den Flashkiller. Funkionierte auf Anhieb nachdem ich die Masse direkt von der Batterie genommen hab....
Auch das Rücklicht im LED von Wunderlich mit ABS-Anpassung funkioniert auf Anhieb...

Hab ein Bild in meiner HP..... www.bmw-gs-biker.de

Gruss Phil
 
Thema:

CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.)

CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.) - Ähnliche Themen

  • Suche Büse Männerhose Adventure oder Open road II 46

    Büse Männerhose Adventure oder Open road II 46: Hallo Zusammen, ich suche eine Männerhose von Büse Model Adventure oder Open Road II Schwarz in 46. Danke
  • "CAN Bus Funktion" zum Laden an Bordsteckdose

    "CAN Bus Funktion" zum Laden an Bordsteckdose: immer wieder liest man hier über die ominöse "CAN Bus" Funktion mit der es bestimmte Ladegeräte schaffen über die Bordsteckdose zu laden. Das...
  • Biete Sonstiges Büse Open Road Hose im neuwertigen Zustand Größe 56

    Büse Open Road Hose im neuwertigen Zustand Größe 56: Ich biete eine sehr gut erhaltene/Neuwertig Büse Open Road Hose in schwarz in Größe 56 an. Mit Knieprotektoren und Menbran-innenhose. Ich hatte...
  • Rücklicht CAN-Bus

    Rücklicht CAN-Bus: Wer kennt sich von euch mit dem CAN-Bus am Rücklicht aus? Leider ist das originale Rücklicht nur mit einem Kabel für Brems- und Rücklicht...
  • Büse Grado Jacke

    Büse Grado Jacke: Moin, kann da jemand Erfahrungen mitteilen?
  • Büse Grado Jacke - Ähnliche Themen

  • Suche Büse Männerhose Adventure oder Open road II 46

    Büse Männerhose Adventure oder Open road II 46: Hallo Zusammen, ich suche eine Männerhose von Büse Model Adventure oder Open Road II Schwarz in 46. Danke
  • "CAN Bus Funktion" zum Laden an Bordsteckdose

    "CAN Bus Funktion" zum Laden an Bordsteckdose: immer wieder liest man hier über die ominöse "CAN Bus" Funktion mit der es bestimmte Ladegeräte schaffen über die Bordsteckdose zu laden. Das...
  • Biete Sonstiges Büse Open Road Hose im neuwertigen Zustand Größe 56

    Büse Open Road Hose im neuwertigen Zustand Größe 56: Ich biete eine sehr gut erhaltene/Neuwertig Büse Open Road Hose in schwarz in Größe 56 an. Mit Knieprotektoren und Menbran-innenhose. Ich hatte...
  • Rücklicht CAN-Bus

    Rücklicht CAN-Bus: Wer kennt sich von euch mit dem CAN-Bus am Rücklicht aus? Leider ist das originale Rücklicht nur mit einem Kabel für Brems- und Rücklicht...
  • Büse Grado Jacke

    Büse Grado Jacke: Moin, kann da jemand Erfahrungen mitteilen?
  • Oben