Cockpitumbau

Diskutiere Cockpitumbau im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich möchte einen Roadbookhalter und einen Tripmaster als Ersatz für die Serienarmatur anbauen. Da ich sowohl zur Roadbooktour...
basicbiker

basicbiker

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
164
Ort
Bocholt
Modell
HP-2
Hallo zusammen,

ich möchte einen Roadbookhalter und einen Tripmaster als Ersatz für
die Serienarmatur anbauen. Da ich sowohl zur Roadbooktour fahre, wie auch zwischendurch hierzulande öffentliche Straßen benutze, stellen sich mir folgende Fragen, die der eine oder andere von euch vielleicht beantworten kann:

a)
ist anstelle eines IMO 100 R 50 Rally auch ein ICO möglich (TÜV-Gutachten erhältlich?)

b)
muß eine Anzeige für Fernlicht, Blinker etc. vorhanden sein und wenn ja,
ist das mit einer der Touratech Anzeigen möglich und zulässig?


Würde mich sehr über Tips freuen, um dann mit dem Umbau loslegen zu
können.
 
C

casi

Dabei seit
28.12.2005
Beiträge
275
hast du mal an einen sixo http://www.sixo.de/ gedacht! bin zwar nicht sicher, ob der mit dem bussystem harmoniert, aber das gleich problem hättest du ja auch mit dem imo... :?
casi
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.733
Hi
zu b)
Ja und ja

Ich muss mich etwas korrigieren
Ich war da ein bisschen schnell. Das ist mir inzwischen auch aufgegangen. Prinzipiell kenne/habe ich die TT-Mimik, habe aber nicht an den CAN Bus gedacht. Aber nachdem die LEDs kaum Strom aufnehmen, nehme ich an (leider nur die Annahme), dass sie als Substitution taugen.
Mir fehlt die Kenntnis wie es bei der HP realisiert ist. Falls es Lämpchen sind ist es sicher kein Problem, ist es irgendwie auf dem Mäusekino dargestellt, könnte es doch eins sein
gerd
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Hi HP2 freunde,
Ich bin neu hir, aber hab seit oktober ein HP2.
Ist jetst umgebaut fur der Alto Turia Enduro Rally



Es komt nog ein anderes front dazu, so wie dieses.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Grizzly,
die Bilder hab ich schon im Ami Forum gesehen.Sieht gut aus.
Peter
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Hi Peter,
Ich kam auch from ADVriders und deine foto's zu diesem forum.
Ich hab die 2 eersten foto's gerade gemacht im garage :D
Da ist besser zu sehen wie das frame montiert ist.
Es muss nog einiges geandert werden fur der Rally.
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Hi Peter,
Ich hab absolut kein Vibrationen-Wackeln an den Instrumenten mit diesen alu Aufbau bemerkt. Es ist auch ein sehr starken "rallyproof" aufbau.

Ich hab 2 sets velgen, die OEM set fur 100% offroad,



und ein speigenrader set 17" x 17" fur auf der strasse.


die thread werde ich ab jetst lezen :D
Ich zuche noch die beste lösung fur das 17"hinter fur der Alto Turia Rally.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Grizzly,

"Ich zuche noch die beste lösung fur das 17"hinter fur der Alto Turia Rally"

Wenn du den Stoppler-Thread gelesen hast,
wirst du feststellen,daß ich zu Anfang auch mit 17"
experimentiert habe.Da es aber nur 2 oder 3
richtige Reifen gibt,sind einem halt die Hände
gebunden.Das ist dir aber selbst bekannt,
da erzähl ich dir nix neues.
Peter
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Yep,
Du hast recht. Ich fahre nur 100% offroad mit den stollen reifen.
Braucht auch kein FIM zulassung zu habben und ich fahre nie auf die strasse damit. Nur ein kleines stuck verbindungsstrasse in einen Enduro.
Ich neige zu Unicross, womit ich gute erfahrung habe, aber jetst leze ich von dir das die Unicross nicht mehr geliefert werd. :(
Bleibt die Desert, T63 und der MT21 uber.
Vieleigt die Terra-Flex mal versuchen.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Grizzly,
Vergess den Mefo nicht.Der taugt zwar nur OffRoad aber ist erste Sahne.Und für richtig kleines Geld.
Solltest du noch UniCross suchen,der Butzner?hat noch schnell 150 machen lassen.
Peter
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Hi Peter,
Die MEFO, taugen die auch auf schotter/steinige pisten in Spanien?
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Grizzly,
Der Mefo MFC12 ist ein Nachbau vom Unicross,etwas breiter und
von der Mischung etwas härter.Natürlich taugt der auch für Geröll,
jedoch wird der Verschleiß noch höher sein als beim Unicross.
Wenn Eure Vorgabe bei der Alto Turia Rally lautet, beim Service
immer die Reifen zu tauschen, dann ist der Mefo prima.
Ich persönlich würde aber bei der Situation lieber den etwas weicheren Unicross nehmen, der aber auch großem Verschleiß unterliegt und min. täglich 1x gewechselt werden muss.
Wollt Ihr jedoch auf der sicheren Seite sein, und die kplt.Veranstaltung
mit möglichst einem Reifen fahren, ist der Dessert natürlich
erste Wahl. Oder der MT21, der auch eine gute Wahl für diesen
Einsatzzweck ist.
Probiers aus und sag mal wie es ausgegangen ist.

Peter

Übrigens kann ich dir vorne den Pirelli Scorpion empfehlen.
Den gibts in 90/90.
Ich habe den MT21,den MT32,den MT16,den Unicross und den Mefo probiert. Die kommen alle nicht an den Scorpion ran, wenn unterschiedliche Bodenverhältnisse herrschen.
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Werd ich machen. Hinter ein 17"Unicross (hab ich shon gefahren unt gefelt prima.
Wer werden vorn mal der Enduro Cross Competition versuchen. Gefahlt mir besser als der MT21.
Vieleicht der Scorpion, ist auch ne moglichkeit.
 
basicbiker

basicbiker

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
164
Ort
Bocholt
Modell
HP-2
Hallo Zusammen,

hat jemand Erfahrung, was passiert wenn die original Instrumente abgebaut werden, um den stattdessen den Roadbookhalter und den IMO
anzubringen. Muß ein Widerstand verbaut werden? Wenn ja, welcher?

Und für Peter:

falls Du hier liest (wovon ich ausgehe) Du wolltest mir noch Deine Erfahrung bezüglich Reifen für Spanien mitteilen, erinnerst du Dich?
Welchen Kompromiss würdest Du eingehen, um neben dem Gelände auch die ein oder andere Paßstraße auf Asphalt mit genügend Spaß zu fahren?
 
basicbiker

basicbiker

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
164
Ort
Bocholt
Modell
HP-2
Drehzahlsensor und Öltemperatursensor

Hallo zusammen,

habe den IMO 100 R 300 anstelle der original Armatur verbaut. Ich möchte gerne den vorhandenen Radsensor am Hinterrad übernehmen um nicht den Magnetsensor von Touratech an der Upside Down Gabel befestigen zu müssen.


Außerdem würde ich gerne für die Kontrolllampeneinheit Sport von TT den vorhandenen Öltemperatursensor von meiner HP2 übernehmen um nicht wie von TT gedacht ein Kabel an der Ölablassschraube verbinden zu müssen.

Gruß, Dirk
 
basicbiker

basicbiker

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
164
Ort
Bocholt
Modell
HP-2
Drehzahlsensor und Öltemperatursensor

Hallo zusammen,

habe den IMO 100 R 300 anstelle der original Armatur verbaut. Ich möchte gerne den vorhandenen Radsensor am Hinterrad übernehmen um nicht den Magnetsensor von Touratech an der Upside Down Gabel befestigen zu müssen.


Außerdem würde ich gerne für die Kontrolllampeneinheit Sport von TT den vorhandenen Öltemperatursensor von meiner HP2 übernehmen um nicht wie von TT gedacht ein Kabel an der Ölablassschraube verbinden zu müssen.

Gruß, Dirk
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hallo Basic,
"Du wolltest mir noch Deine Erfahrung bezüglich Reifen für Spanien mitteilen, erinnerst du Dich?"

Hatte ich dir doch gemailt!!!!!!
muss mal schaun ob ich das nochmals ausgraben kann,
da ich vor kurzem mal wieder Ordnung auf dem Compu gemacht gab.
Es war ein längerer Testbericht von versch.Pneus.
peter
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hallo Basic,
"Du wolltest mir noch Deine Erfahrung bezüglich Reifen für Spanien mitteilen, erinnerst du Dich?"

Hatte ich dir doch gemailt!!!!!!
muss mal schaun ob ich das nochmals ausgraben kann,
da ich vor kurzem mal wieder Ordnung auf dem Compu gemacht gab.
Es war ein längerer Testbericht von versch.Pneus.
peter
 
grizzly

grizzly

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
128
Hi Basicbiker,
Du brauchst nicht den sensor am gabel zu befestigen.
So gehts einfach und es functioniert einwandfrei.



 
Thema:

Cockpitumbau

Cockpitumbau - Ähnliche Themen

  • Cockpitumbau Digitaltacho

    Cockpitumbau Digitaltacho: Hat jemand einen schönen Vorschlag für einen Digitaltacho (nach Cockpitumbau einer R80GS Danke für Tips / Bilder
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Desierto 3 Cockpitumbau R1200GS bis 2007

    Touratech Desierto 3 Cockpitumbau R1200GS bis 2007: Verkaufe meinen neuwertigen Touratech Desierto 3 Umbau für die R1200GS bis Baujahr ende 2007. Der Zustand ist super, Farbe Antrahzit, inklusive...
  • Probleme beim Cockpitumbau

    Probleme beim Cockpitumbau: Hallo an alle, ich hab ein echtes, selber gemachtes Problem, ich habe nach einer Beschdigung durch Umfaller den lang gewünschten Umbau von...
  • Probleme beim Cockpitumbau - Ähnliche Themen

  • Cockpitumbau Digitaltacho

    Cockpitumbau Digitaltacho: Hat jemand einen schönen Vorschlag für einen Digitaltacho (nach Cockpitumbau einer R80GS Danke für Tips / Bilder
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Desierto 3 Cockpitumbau R1200GS bis 2007

    Touratech Desierto 3 Cockpitumbau R1200GS bis 2007: Verkaufe meinen neuwertigen Touratech Desierto 3 Umbau für die R1200GS bis Baujahr ende 2007. Der Zustand ist super, Farbe Antrahzit, inklusive...
  • Probleme beim Cockpitumbau

    Probleme beim Cockpitumbau: Hallo an alle, ich hab ein echtes, selber gemachtes Problem, ich habe nach einer Beschdigung durch Umfaller den lang gewünschten Umbau von...
  • Oben