Conti RoadAttack

Diskutiere Conti RoadAttack im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Tach zusammen, Wer fährt den Conti RoadAttack und kann mir seine Erfahrung mitteilen? Da meine Tourance 15500km gehalten haben, und neue brauche...
1

1150 GS FAN

Themenstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
65
Tach zusammen,
Wer fährt den Conti RoadAttack und kann mir seine Erfahrung mitteilen?
Da meine Tourance 15500km gehalten haben, und neue brauche, will ich auf reine Straßenreifen umsteigen, da ich kein Gelände fahre.
Mein Reifenhändler würde mir den Conti empfehlen. Preiß wäre 215,- Euro komplett.


Eure Meinung und Erfahrung ist gefragt.


Gruß Peter:)
 
T

Tommykater

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
177
Ort
NDS
Modell
R 1200 GS LC
Conti

Hallo Leute,
habe nun ca. 3000 Kilometer den Conti drauf, war am WE auf den FSZ in Lüneburg. Im trockenen funzt der wirklich gut, Grenzbereich kündigt sich an, geht bis zur Kante ohne irgendwelche unangenehmen Ausreisser.
Haltbarkeit stell ich aber ein wenig in Frage, sieht schon so nach 50 % Restprofil aus, nach 3000 Kilometern. Ich denke im normalen Strassenbetrieb wird er so um die 7500 Kilometer machen, der Pilot Road den ich vorher hatte hat ca. 10000 Kilometer problemlos abgespult.
Nässegrip kann ich noch nicht viel zu sagen, später mehr.
Gruß Frank
 
1

1150 GS FAN

Themenstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
65
Tach zusammen.

Erst mal dank an Euch für die Infos.

Habe mir die Reifen montieren lassen,bis jetzt 150 km gefahren .
Bin begeistert.Sieht optisch gut aus,handling super.
Werde am Wochenende mal eine längere Tour machen.
Neue erfahrungen euch mitteilen.

Gruß Peter
 
Sparta

Sparta

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
626
Ort
Dortmund
Modell
R 1200 gs
moin had den R A siet ca.4000km drauf -- nur im strassenbetrieb(nie rennstrecke wenig Bahn)und denke mal hinten ist er halb weg vorne
sind noch reste des scchriftzugs zu erkennen.......
hinten fahr ich den reifen zur kante ....vorne hab ich noch ca.2 mm.
Grüsse Sparta
 
M

Marco

Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
255
Ort
Leingarten bei HN
Modell
1150 GS
Hallo Peter,

hab vor ner Weile den gleichen Wechsel wie Du gemacht, hab zwar erst knapp 600 km gemacht mit dem RA, aber ich bin voll begeistert von dem Reifen, die ersten 150 km musst ich mich bischen dran gewöhnen, denke solange musst man ihn auch anfahren von meinem Gefühl her, aber jetzt ist er Klasse, bin mal gespannt wie lange der hält!!



@Sparta

der Schnorchel ist der Brüller!!! :rolleyes: :rolleyes:
 
gladdi

gladdi

Dabei seit
21.07.2005
Beiträge
632
Fahre auch den Reifen auf der ADV 1150 GS...habe mal Psychos Ratschlag befolgt und bin sehr zufrieden mit dem Reifen...in etwa jetzt 3000 km damit runzer, ca 500 Km BAB,,,der Reifen sieht noch gut aus würde auch mal so auf 7-8000km Haltbarkeit schätzen.

Gegenüber dem Tourance....eindeutig besser...auch noch keine Nässeerfahrung gesammelt, würde aber sagen der packt auch....
 
M

Marco

Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
255
Ort
Leingarten bei HN
Modell
1150 GS
gladdi schrieb:
,,,der Reifen sieht noch gut aus würde auch mal so auf 7-8000km Haltbarkeit schätzen.
Damit wär ich voll und ganz Zufrieden!!

War gestern Früh mit der Guten beim Tüv, der Prüfer macht Probefahrt zum Bremsentest, was seh ich dann der I.... macht nen Stoppi mit meiner Kuh!!
Er kommt zurück, ich Frag ihn was das gerade sollte, er dann Sorry der Reifen klebt ja wie Verrückt, bin selbst Erschrocken, normal zieht die 1150 nicht so Stark an, den muss ich mir gleich Notieren ob ich denn auch auf der Varadero drauf ziehen kann!!! Toll schön für ihn, und mir ist das Herz in die Hose gerutscht als ich das Sah! Na ja Egal, hab jetzt ja nen neuen Stempel!!
 
spitzbueb

spitzbueb

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
1.086
Ort
Zürich
Modell
R1200GS Jg.05
Habe den CRA seit etwas mehr als 4000 anstrengenden Kilometern auf der 12er drauf.
3500 davon auf Sardinien, mit unter anderem Fussrasten kratzender Fahrweise. Gripp erwartungsgemäss kein Problem, auch bei herzhaftem Angasen aus der Kurve raus, und dies bei sehr warmen Temparaturen.

Das Profil verträgt schätzungsweise nochmals so viele Kilometer. Der Vordergummi hat wohl noch keinen Drittel eingebüsst. Einzig die kleinen Profilrillen am Rand beim Hinterreifen sehen schon etwas mitgenommen aus.

Würd ich also sofort wieder drauf tun, wenns ein Strassengummi sein soll. D.h. ich werde wohl sicher noch einen zweiten Hintergummi zum gleichen Vordergummi aufziehen... Verhältnis 2:1 hat man auch mit Slick auf der Rennmaschine :D
 
F

Freisinger1

Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
522
Ort
Freising
Modell
1150GS
Hallo,

ich habe auch auf den RA umgeruestet.
Im Vergleich zum Tourance ist er deutlich besser.
Auf der Tour zum Gardasee an Himmelfahrt hatte es aus Eimern geschuettet.Das war kein Problem fuer den Reifen.
Ich bin jedenfalls begeistert.Der Grip ist auch super.Vorder und Hinterreifen sind bis zum Rand benutzt.:D
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@
Bisher hatte ich bei allen meinen GSen
immer den MT drauf, mit Außnahme
von einem Pilot Road, der aber nach etwa
500km wieder runter kam.
Nun habe ich das erste mal einen richtigen "Sommerreifen" draufgemacht,
der mir aber Rätsel aufgibt.
Das Reifenbild gibt mir Rätsel auf!!
An dem Reifen habe ich bei trockenen
Bedingungen nichts , aber auch gar nix auszusetzen.
Er fährt sich, wenn der Gummi die richtigen Temps hat, wie ein Racing,
schmiert nicht weg, egal wie hart man ans Gas geht,stellt sich beim Bremsen
in der Kurve nicht auf, also wirklich gut.
Halten wird er etwa wie der MT, so zw.4500-5000km.
Im nassen ist er aber nicht wirklich gut
und mit Vorsicht zu geniesen.
Aber das Reifenbild................?
 

Anhänge

1

1150 GS FAN

Themenstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
65
Tach zusammen.

Habe gestern mit nem Kumpel eine Tour durchs Bergische gemacht.
Hatten Sonnenschein, Regen gemischt. Bin mit dem Reifen sehr zufrieden.
Bei Nässe wie auch bei Sonnenschein super Grip.
Mal sehen wie lange die Laufleistung ist.

Gruß Peter
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
was erwartest Du von einem Reifen, der derartig Grip aufbaut? So sieht meiner auch regelmäßig aus und ich fahre ihn 4 - 5.000 km, danach ist der so was von fällig. Ist ein Problem beim RA, dass er aufgrund des Designs Sägezähne bekommt
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Schlonz
"dass er aufgrund des Designs Sägezähne bekommt"

Der Reifen hat doch keine Sägezähne!
Das Gummiaufruppeln meine ich.

"was erwartest Du von einem Reifen, der derartig Grip aufbaut"

De Aufschrei der RA Nutzer ist mir nach diesem Satz sicher:
Der MT hat nicht viel weniger Gripp!
Und geht schräger wie der RA.
Der Ra hat aber den Vorteil, daß ich kräftiger ans Gas kann.
peter
 
R

Rebhuhn

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
329
Peter schrieb:
Das Gummiaufruppeln meine ich.
De Aufschrei der RA Nutzer ist mir nach diesem Satz sicher:
Der MT hat nicht viel weniger Gripp!
Und geht schräger wie der RA.
Der Ra hat aber den Vorteil, daß ich kräftiger ans Gas kann. peter
Ahahaha, Rätsel aufgeben, usw ... :) :) :)

Jetzt werden a paar schreiben "Bei mir schaut der
aber net sooo aus" und den Schluss ziehen, dass
sei net normal. Wennst wie Du am Kabel ziehst,
der Asphalt auch noch griffig (rauh) ist, dann ist
das ganz normal. Da schaut der Z6 genauso aus.
:)

Ich bin mir ziemlich sicher und hab das ja selber gesehen,
Du fährst mit dem MT nicht schräger.
Der RA hat einfach a bissl eine andere Kontur,
die sich im "Grenzbereich" anders zeigt. Vielleicht
steht der ein paar mm höher, o.a. ...

Ich behaupte mal, dass der MT sicher genauso schräg
geht, aber in richtiger Schräglage nicht den Hammer
verträgt, wie der RA oder Z6.

Geh ... montier Dir wieder den MT, noch gscheiter einen TKC ... ;)

Gerhard
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
wenn er noch keine Sägezähne hat, dann wird er bei gleich bleibender Fahrweise aber noch welche bekommen, das ist so. 1. weiss ich das von mittlerweile 4 Sätzen RA bei mir selber und 2. habe ich es auch bei anderen gesehen, auch bei anderen Marken.

Fahr mal mit der Hand über die Profile an der Flanke und Du wirst merken, dass der vordere Teil des Halbovals eine andere Höhe hat als der hintere. Das verstärkt sich im Laufe der Zeit noch ziemlich. Vorne niedriger al hinten, glaube ich ist das. Ich hatte mal ein Bild von meinem reingestellt, Moment, ich suche mal:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Rebhuhn,
"noch gscheiter einen TKC"

Haha,
das tät euch schon passen.
dann könnst mich endlich mal biegen.:D :D :D

@schlonz,
"Ich hatte mal ein Bild von meinem reingestellt"

du hast doch kein aufwerfen vom gummi.:confused:
peter
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
wie, aufwerfen? Meinst Du das Bröseln? Das war schon davor. Man kann das auf dem Bild schlecht erkennen. Diese Halbovale sind wie kleine Schüsseln geworden
 
M

Michi (ein anderer)

Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
344
Ort
Rheinfelden
Modell
R1200R, Xchallenge
@Peter

Ich kann mich den anderen nur anschliessen.
Die extrem aufgerauhte Lauffläche ist beim RA offenbar normal, sobald man ihn etwas härter rannimmt. Wenn Du ihn ein paar km schonend behandelt hast, ist er wieder normal glatt.
Nach der ersten Ausfahrt dachte ich bei dem Anblick, der hält noch nicht mal solange wie der Karoo. Sind dann aber trotzdem etwa 5000 geworden.
Da die Haftung nicht im geringsten darunter zu leiden scheint ists wohl egal...
Das "Sägezahnprofil" kommt noch wenn Du´es bis jetzt noch nicht hast.

Das Problem ist m. E. der Vorderreifen. Bin gespannt, ob Deiner nach 4-5 tkm auch so aussieht wie meiner.

Gruss
Michi
 
Thema:

Conti RoadAttack

Conti RoadAttack - Ähnliche Themen

  • Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70

    Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70: Hallo, habe hier von Conti die aktualisierte Freigabe für die R 1250 GS für Conti RoadAttack 3 Conti TrailAttack 3 und TKC 70:
  • Conti RoadAttack 2

    Conti RoadAttack 2: Hallo zusammen, nach einer schönen Frankreich Tour im Central Massiv ist mein Tourance leider runtergerockt. Habe mir auf den einschlägigen...
  • Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten

    Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten: Hallo, Ich habe seit gestern den CRA2 auf meiner GS und bei der 1. Fahrt ist mir sofort das Lenkerflattern so ab 80 Km/h aufgefallen. Heute das...
  • Verschleiß Conti RoadAttack 2

    Verschleiß Conti RoadAttack 2: Es dürfte sich gerade beim CRA2 immer wieder die Frage stellen, wieviel "Luft" hab ich denn noch, bis nix mehr geht. Ihm fehlt in der Mitte halt...
  • Der neue Conti Road Attack 2

    Der neue Conti Road Attack 2: Moin ihr Wilden, hat schon jemand was vom neuen Road Attack 2 gehört? Auf der offiziellen Seite steht, datt Jummi wäre für unsere Reifengrößen in...
  • Der neue Conti Road Attack 2 - Ähnliche Themen

  • Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70

    Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70: Hallo, habe hier von Conti die aktualisierte Freigabe für die R 1250 GS für Conti RoadAttack 3 Conti TrailAttack 3 und TKC 70:
  • Conti RoadAttack 2

    Conti RoadAttack 2: Hallo zusammen, nach einer schönen Frankreich Tour im Central Massiv ist mein Tourance leider runtergerockt. Habe mir auf den einschlägigen...
  • Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten

    Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten: Hallo, Ich habe seit gestern den CRA2 auf meiner GS und bei der 1. Fahrt ist mir sofort das Lenkerflattern so ab 80 Km/h aufgefallen. Heute das...
  • Verschleiß Conti RoadAttack 2

    Verschleiß Conti RoadAttack 2: Es dürfte sich gerade beim CRA2 immer wieder die Frage stellen, wieviel "Luft" hab ich denn noch, bis nix mehr geht. Ihm fehlt in der Mitte halt...
  • Der neue Conti Road Attack 2

    Der neue Conti Road Attack 2: Moin ihr Wilden, hat schon jemand was vom neuen Road Attack 2 gehört? Auf der offiziellen Seite steht, datt Jummi wäre für unsere Reifengrößen in...
  • Oben