Das Händlersterben; nicht BMW

Diskutiere Das Händlersterben; nicht BMW im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; In meinem Einzugsbereich in dem ich Motorräder kaufen würde und auch habe, gibt es ein erhebliches Händlersterben. Das zieht sich zwar über ein...
L

Lumi

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2018
Beiträge
733
Ort
Ludwigsburg
Modell
GS 1200 LC
In meinem Einzugsbereich in dem ich Motorräder kaufen würde und auch habe, gibt es ein erhebliches Händlersterben.
Das zieht sich zwar über ein längeren Zeitraum aber die letzten 10 Jahre waren verheerend.
Was fehlt:
Triumph 2 Händler
Suzuki 3
Yamaha 2
Kawasaki 1
Aprilia 1
Honda 2
Wer nicht verkauft: BMW, KTM, HD od. Duc kann sich nicht sicher sein damit in Rente zu gehen.
Da kann dann schon mal der Höhenflug ausbrechen. Ein Bekannter von mir sieht nicht aus wie ein Rechtsanwalt oder Zahnarzt und wurde bei BMW erst gar nicht bedient.
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
2.537
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS 2022
Der Markt wird ja auch immer unattraktiver: schau Dir doch mal an, wen Du am Motorrad-Treff triffst. In der Regel alte weiße Männer :Augenzwinkern_2:. Gerade Honda hat im Großraum Hannover einmal mehrere Händler gehabt. Schaut man heute nochmal genau hin, sind nur zwei übrig, von denen einer Motorräder nur "nebenbei" macht. Zu meinem Triumph-Dealer sind es auch über 50km. Da zwämgt sich das Konzept der mobilen Werkstatt ja geradezu auf.
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2.737
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R1250GS ('20); RnineT ('15); Suzuki DR250S ('86)
In meinem Einzugsbereich in dem ich Motorräder kaufen würde und auch habe, gibt es ein erhebliches Händlersterben.
Das zieht sich zwar über ein längeren Zeitraum aber die letzten 10 Jahre waren verheerend.
Was fehlt:
Triumph 2 Händler
Suzuki 3
Yamaha 2
Kawasaki 1
Aprilia 1
Honda 2
Wer nicht verkauft: BMW, KTM, HD od. Duc kann sich nicht sicher sein damit in Rente zu gehen.
Da kann dann schon mal der Höhenflug ausbrechen. Ein Bekannter von mir sieht nicht aus wie ein Rechtsanwalt oder Zahnarzt und wurde bei BMW erst gar nicht bedient.
So im weiteren Umkreis von Ludwigsburg"
Also beim BMW Rhein in Ludwigsburg/Asperg kann ich mich nicht beklagen. Habe da meine GS her und bringe die dorthin zum Service.
Zu Triumph: Dieser Tage startet ein Autohaus (Merz und Renz) etwas ausserhalb von Pforzheim eine Triumph Vertretung.
Die hatten vor Jahrzehnten mal eine BMW Vertretung und damit einen exzellenten Ruf.
 
GS-Tourenfahrer

GS-Tourenfahrer

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
1.551
Ort
Stuttgart
Modell
GS 40 Jahre u.a.
In meinem Einzugsbereich in dem ich Motorräder kaufen würde und auch habe, gibt es ein erhebliches Händlersterben.
Das zieht sich zwar über ein längeren Zeitraum aber die letzten 10 Jahre waren verheerend.
Was fehlt:
Triumph 2 Händler
Suzuki 3
Yamaha 2
Kawasaki 1
Aprilia 1
Honda 2
Alle o.g. Marken gibt´s beim Limbi in Filderstadt. Ausserdem:
Honda bei Trinkner
Yamaha beim Walz
um nur einige zu nennen.

BMW neben Rhein auch Brauneisen in Wendlingen.

Wer nicht verkauft: BMW, KTM, HD od. Duc kann sich nicht sicher sein damit in Rente zu gehen.
Da kann dann schon mal der Höhenflug ausbrechen.
was wollen mir diese Worte sagen :confused::confused::confused:

Ein Bekannter von mir sieht nicht aus wie ein Rechtsanwalt oder Zahnarzt und wurde bei BMW erst gar nicht bedient.
Die NL in Stuttgart hat sogar mir was verkauft. So schlimmm kann es also gar nicht sein :schulterzucken:
:cool:
 
Saruman

Saruman

Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
609
Ort
Enzkreis
Modell
GS 1200 MÜ (2009)
So im weiteren Umkreis von Ludwigsburg"
Also beim BMW Rhein in Ludwigsburg/Asperg kann ich mich nicht beklagen. Habe da meine GS her und bringe die dorthin zum Service.
Du fährst von Unterreichenbach nach Lubu, obwohl du AHG auf der WiHö vor der Haustüre hast?
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2.737
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R1250GS ('20); RnineT ('15); Suzuki DR250S ('86)
Du fährst von Unterreichenbach nach Lubu, obwohl du AHG auf der WiHö vor der Haustüre hast?
Yup. Die AHG hat, ich mag ihnen mittlerweile vielleicht Unrecht tun, im Service nicht den besten Ruf.
Beim Verkauf, als ich 2020 eine GS kaufen wollte, waren sie allerdings dermassen unfähig und desinteressiert, dass ich lachend aus dem Laden rausgegangen bin und mir gedacht habe: "Never, ever"!
Uf Schwäbisch: "Die welled hald ned. Mi ned onn mei Geld scheins au ned. No mached mers so."
Ich hatte mir zuvor schon in der Umgegend die Fahrzeuge der Mitbewerber angekuckt, Rhein hatte was entsprechendes da, die haben -wenn auch zu einem Schwei..preis- meine V-Strom angekauft, GS gekauft, fertig. Service funktioniert auch, was will ich mehr.
Wenn ich die GS nicht zum Rhein zum Service bringen könnte, dann würde ich sie zum Schwizler nach Dornstetten stellen, dort stammt meine nineT her. Nur hatten die zum Zeitpunkt meines GS Kaufs nix passendes im Angebot.
 
Saruman

Saruman

Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
609
Ort
Enzkreis
Modell
GS 1200 MÜ (2009)
Die AHG hat, ich mag ihnen mittlerweile vielleicht Unrecht tun, im Service nicht den besten Ruf.
Ich hab da auch so meine Erfahrungen gemacht. Bin mit meiner 2009er jetzt aber zum Glück aus so ziemlich allem raus, wofür ein zertifizierter BMW-Tempel nötig wäre. Mittlerweile lasse ich fast alles von einem Freund mit eigener KFZ-Werkstatt (Wiernsheim) machen. Dort bin ich Kunde und kein Bittsteller.
 
Thema:

Das Händlersterben; nicht BMW

Das Händlersterben; nicht BMW - Ähnliche Themen

  • Kiel: Händlersterben geht weiter

    Kiel: Händlersterben geht weiter: Moin, und der nächste macht wieder zu: Motorradladen Klaus in Kiel macht die Schotten wieder dicht. Dort wurde BMW eben erst zusätzlich zu Kawa...
  • Kiel: Händlersterben geht weiter - Ähnliche Themen

  • Kiel: Händlersterben geht weiter

    Kiel: Händlersterben geht weiter: Moin, und der nächste macht wieder zu: Motorradladen Klaus in Kiel macht die Schotten wieder dicht. Dort wurde BMW eben erst zusätzlich zu Kawa...
  • Oben