Der fröhliche Harleyhasser-Thread ;-)

Diskutiere Der fröhliche Harleyhasser-Thread ;-) im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Mein erstes und zweites Moped waren auch Kawas (250 kl und 1100 gpz). Die 1100er war giftig, Ja ein Wunder das nix passiert ist bei diesen...
K

kuhtreter

Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
3.425
Ort
Nürnberg
Modell
GS/A LC 2016
H war für mich nie ein Thema. Mein erstes richtiges Moped mit 19 (damals noch ohne Führerschein) war eine 1000er Kawa mit „Spezialauspuff“. Wie ich das überleben konnte, ist mir heute noch ein Rätsel.
Mein erstes und zweites Moped waren auch Kawas (250 kl und 1100 gpz). Die 1100er war giftig, Ja ein Wunder das nix passiert ist bei diesen Fahrwerken, Bremsen, Reifen...... Die Schutzengel mussten damals ganz schön schuften.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
9.904
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
H war für mich nie ein Thema. Mein erstes richtiges Moped mit 19 (damals noch ohne Führerschein) war eine 1000er Kawa mit „Spezialauspuff“. Wie ich das überleben konnte, ist mir heute noch ein Rätsel.
OT
Da gehörst Du zu den glücklich Überlebenden. Volker von ehemals Buell Hannover hat nach der Führerscheinkontrolle (Schein vom Vortag oder so) die Herausgabe eines Vorführers für die Probefahrt verweigert. Der "Probefahrer" ist dann zum damals nur wenig entfernt ansässigen Suzi-Händler gegangen und hat eine 750er für die Probefahrt bekommen. Es war sein letzter Tag :(.
In den 70ern hatten wir etliche Verluste bei Leuten, die zwar fahren konnten (die damals üblichen 50er), dann zum 18. Geburtstag ihren Lappen hatten und von Papa eine 750er Honda bekamen. Viele haben dann am Draht gerissen, wie sie das bei den 50ern mit 6-10PS/80-90kg auch getan hatten, bloß daß sie auf einem 220kg Vierzylinder mit 67PS saßen. ~0.3PS/kg vs. ~<=0.1PS/kg vorher, mit nicht besonders guten Bremsen (1-Kolben Schwenksattel auf einer Scheibe :(). Und schon fuhr man munter geradeaus, obwohl eigentlich Kurve angesagt war, viel zu schnell, von dem Trum von Moped überfordert (und das betraf nicht nur die 750er Honda, selbst 250er/350 Yammis, Suzis etc. überforderten leider zu häufig die Klientel :(). (Wenn alles glimpflich abging, gab es z.B. "Ist mir in der Garage umgefallen" zu hören .... Schon klar, deswegen ist der Limadeckel links durchgeschliffen, da drauf ist sie aus der Garage rausgerutscht ;)).

Uli
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
871
Modell
Aktuell Buell X1, vorher Triumph Scrambler 1200, 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Lustig, dass Du Volker erwähnst, musste gerade die Tage wieder mal an meine ran. Hat nichts verlernt, cooler Typ.
Auch die Buell entschleunigt, möchte sie nicht prügeln und 20 Jahre hat sie auch auf dem Buckel. Dafür wenig Knöpfe und kein ABS.
 
Onkel_michi

Onkel_michi

Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
172
Modell
Vespa 300 SS, Harley 114 Fat Boy 115 Anniversary, Triumph Thruxton TFC, BMW R 1250 R
Ich hatte mir damals eine 750‘er Suzuki GSXR Baujahr 1986 gegönnt. Die mit dem Alurahmen. Ich war da schon so 22 Jahre alt. Als ich die dann in der Garage abgemeldet stehen hatte bekam ich einige Tage später eine Nachricht von der Hochschule das ich entgegen meiner Vermutung doch ein Studienplatz bekommen hatte. Ich verkaufte die Suzi wieder und beschäftigte mich Jahre mit anderen Themen. Der Verlust der Suzi hängt mir heute irgendwie noch nach.
 
KMM

KMM

Dabei seit
12.10.2022
Beiträge
71
Ort
Göttingen
Ich hatte eine stark motorisch umgebaute Softail 2003 und dann fünf E-Glides in Folge. Der letzte Eisenhaufen war die erste mit der berüchtigten Teilwasserkühlung. Mehrfache Defekte an Kupplung und Kühlung mit Fahrverbot beendete meine 15 Jahre HD Karriere nach nur 1000 km auf der 2014....
Die Sechszylinder BMWs (bislang 4) waren eher noch schlechter hinsichtlich Zuverlässigkeit. Kleine Liste:

2014 K1600 GTL
3 Wasserpumpen, komplette Leuchteinheit vorne, neuer Antrieb bei 40.000 km wg. Heißstart-Problem, dann IZN

2017 K1600 GTL
Neuer Antrieb bei 12.000 km wg. Klappergeräusch bei kaltem Motor, unlösbares Problem mit dem Quickshifter mit monatelangem Ausfall. Nach 15 Monaten mit Unterstützung vom Händler und BMW mit 27.000 km zum akzeptablen Kurs zurückgegeben.

2018 K1600 GT
Problem mit dem Quickshifter (Kontaktproblem am ECM Stecker) schnell gelöst, Getrieberückruf. Ansonsten völlig unproblematisch, mit 26.000 km IZN

2020 K1600 GT Option 719
Ölverlust Wasserpumpe kurz vor Fahrzeugbrand mit 2000 km, Tankklappe blockiert, Scheibenmechanismus getauscht wegen Schieflauf, Starterfreilauf
Zur Zeit 24.000 km.

BMW R125 GS MJ2023
SOS Fehlermeldung auf den ersten 1000 km, mal sehen was noch kommt

Offensichtlich habe ich leicht masochistische Triebe.....
 
willib

willib

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
4.421
Ort
Aargau / Schweiz
Modell
Audi A5 Cabrio 40 TFSI S-Line Attraction 2.0
Der letzte Eisenhaufen war die erste mit der berüchtigten Teilwasserkühlung.
Wow. Berüchtigt habe ich jetzt im Zusammenhang mit der Teilwasserkühlung noch gar nicht gehört. Und ich hatte zwei davon. Road King und E-Glide. Keine hat in diesem Zusammenhang Schwierigkeiten gemacht. Fällt mir grad ein keine der beiden hat überhaupt je irgendwelche Schwierigkeiten gemacht. Da hatte ich wohl mehr Glück als du. Oder du mehr Pech als ich, je nach Perspektive. ;-)
 
try.v.dan

try.v.dan

Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
398
Ort
Regensburg
Modell
Motorräder (Offensichtlicher Neid und Missgunst erfordern hier Zurückhaltung.)
Ich hatte mir damals eine 750‘er Suzuki GSXR Baujahr 1986 gegönnt. Die mit dem Alurahmen. Ich war da schon so 22 Jahre alt. Als ich die dann in der Garage abgemeldet stehen hatte bekam ich einige Tage später eine Nachricht von der Hochschule das ich entgegen meiner Vermutung doch ein Studienplatz bekommen hatte. Ich verkaufte die Suzi wieder und beschäftigte mich Jahre mit anderen Themen. Der Verlust der Suzi hängt mir heute irgendwie noch nach.
Ich hab sie noch, ne 85er, eines meiner emotionalsten Mopeds.
 
KMM

KMM

Dabei seit
12.10.2022
Beiträge
71
Ort
Göttingen
Wow. Berüchtigt habe ich jetzt im Zusammenhang mit der Teilwasserkühlung noch gar nicht gehört. Und ich hatte zwei davon. Road King und E-Glide. Keine hat in diesem Zusammenhang Schwierigkeiten gemacht. Fällt mir grad ein keine der beiden hat überhaupt je irgendwelche Schwierigkeiten gemacht. Da hatte ich wohl mehr Glück als du. Oder du mehr Pech als ich, je nach Perspektive. ;-)
Das war eine der Ersten überhaupt. Plastik WaPu, Thermostat defekt und Kupplung Fahrverbot wegen Montagefehler war mir dann genug Beta-Testen
 
Onkel_michi

Onkel_michi

Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
172
Modell
Vespa 300 SS, Harley 114 Fat Boy 115 Anniversary, Triumph Thruxton TFC, BMW R 1250 R
Ich wollte jetzt gerade eigentlich mal wieder über die GS ablästern wie früher hier. Um mich dann an den folgenden Aufschreie zu ergötzen und zu amüsieren. Aber wie gesagt habe ich seit ein paar Monaten eine R 1250 R und bin nach wie vor begeistert. Man ist das ein geiles Bike. Ergonomie, Leistung, Handlichkeit, echt Wahnsinn. Das beste was ich je gefahren bin und ich bin auch schon GS‘se gefahren. Für‘s Herz habe ich immer noch meine Harley Fat Boy und meine Thruxton. Die sehen halt sehr viel schöner aus.
 
L

Lumi

Dabei seit
22.02.2018
Beiträge
733
Ort
Ludwigsburg
Modell
GS 1200 LC
HD kann nur ein Zweitbike sein. So hab ich das auch mal gemacht.
 
A

Affenpaule

Dabei seit
15.10.2021
Beiträge
9
Sorry, aber ich finde schon den Titel schlecht, „Harleyhasser“!
Das impliziert schon den Graben zwischen den Bikern und bedient alle Klischees, das smiley macht das nicht wieder wett!

Gruß,
von einem GS Fahrer der keine Harleyfahrer hasst!!
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
18.425
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Sorry, aber ich finde schon den Titel schlecht, „Harleyhasser“!
Das impliziert schon den Graben zwischen den Bikern und bedient alle Klischees, das smiley macht das nicht wieder wett!

Gruß,
von einem GS Fahrer der keine Harleyfahrer hasst!!
Aaach Paule.."der fröhliche Harleyhasser Thread".... :frozen3:
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
9.904
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
HD kann nur ein Zweitbike sein. So hab ich das auch mal gemacht.
Recht hast Du, so halte ich das auch :).
Kann bloß nicht richtig entscheiden, welche von den beiden Harleys das Zweitbike ist. 91er Evo Fatboy, o. 08er Twincam Fatbob :nullahnung: .

:frech:

Uli
 
Thema:

Der fröhliche Harleyhasser-Thread ;-)

Der fröhliche Harleyhasser-Thread ;-) - Ähnliche Themen

  • Fröhliche Grüße...

    Fröhliche Grüße...: aus Hannover : )
  • Fröhliches Hallo aus der Ortenau

    Fröhliches Hallo aus der Ortenau: Hallo an alle GS-Treiber Ich war hier vor Jahren (2004 - ??) schonmal angemeldet. Da war es noch die alte Homepage (R1200GS-Forum.de oder so...
  • Ein Fröhliches Moin, Moin aus dem Norden

    Ein Fröhliches Moin, Moin aus dem Norden: Hallo mein Name ist Andreas und ich wohne in Neustadt a. Rbge. Fahre seit den 70’er Jahren, erst Mofa, dann Moped und mit 18 wurde der 1er...
  • Ein fröhliches Hallo aus dem Neandertal

    Ein fröhliches Hallo aus dem Neandertal: Guten Abend und eine kurze Vorstellung meinerseits. Bin Jahrg. 59 wohne in Erkrath und fahre seit fast 30 Jahren Motorrad. Davon ca. 25 Jahre...
  • Ein fröhliches Moin aus dem Norden

    Ein fröhliches Moin aus dem Norden: Hallo zusammen, Ich bin zwar schon öfter hier unterwegs gewesen und habe auch bereits ein paar Threads verfolgt, aber heute möchte ich mich mal...
  • Ein fröhliches Moin aus dem Norden - Ähnliche Themen

  • Fröhliche Grüße...

    Fröhliche Grüße...: aus Hannover : )
  • Fröhliches Hallo aus der Ortenau

    Fröhliches Hallo aus der Ortenau: Hallo an alle GS-Treiber Ich war hier vor Jahren (2004 - ??) schonmal angemeldet. Da war es noch die alte Homepage (R1200GS-Forum.de oder so...
  • Ein Fröhliches Moin, Moin aus dem Norden

    Ein Fröhliches Moin, Moin aus dem Norden: Hallo mein Name ist Andreas und ich wohne in Neustadt a. Rbge. Fahre seit den 70’er Jahren, erst Mofa, dann Moped und mit 18 wurde der 1er...
  • Ein fröhliches Hallo aus dem Neandertal

    Ein fröhliches Hallo aus dem Neandertal: Guten Abend und eine kurze Vorstellung meinerseits. Bin Jahrg. 59 wohne in Erkrath und fahre seit fast 30 Jahren Motorrad. Davon ca. 25 Jahre...
  • Ein fröhliches Moin aus dem Norden

    Ein fröhliches Moin aus dem Norden: Hallo zusammen, Ich bin zwar schon öfter hier unterwegs gewesen und habe auch bereits ein paar Threads verfolgt, aber heute möchte ich mich mal...
  • Oben