Der T 7 Thread alles zur Yamaha Tenere 700

Diskutiere Der T 7 Thread alles zur Yamaha Tenere 700 im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Mit meiner 1100GS tanke ich kein E10... Super 98 das ist für mich und meinen OPA gut..zwischendurch mal was "besseres"...bei 5 ltr./100 km kann...
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
8.923
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Mit meiner 1100GS tanke ich kein E10...
Super 98 das ist für mich und meinen OPA gut..zwischendurch mal was "besseres"...bei 5 ltr./100 km kann das ja kein Thema sein....( ich gönn mir ja zwischendurch auch mal ne Cremeschnitte)..auch wenn es vielleicht nur auf dem Papier eine Reinigung der Einspritzanlage und eine sauberere Verbrennung verspricht...."hilfts nüt schatz nöd"

Leistungszuwachs..? Das glaub ich nicht dass das spürbar ist...im besten Fall eine leichte Verbrauchsminderung
( 0.1-0.2 ltr./100 km)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.360
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Hallo Josef,
Du hast aber den folgenden Punkt ausser Acht gelassen:

besonders im 3 Gang bemerkbar.
Gang 2: 0,351423% gefühlt weniger gefühlte Leistung, Gang 4: 0,666 Promille nach Einatmen der Dämpfe hochoktanischer Brühe und im 7ten Gang 33 1/3 mehr weniger gefühlte Drehzalsteigerungsdifferenz bei gleichzeitig verringerter Oktanisierung und momentankohärente akrapovitcsche Flatulenzen im Dreivierteltakt.
Alles in allem also eine Abwägungssache, ich bleibe bei Diesel, ist der billigste Sprit und schmeckt wie alle anderen.
LPG ging leider nicht weil ich das doofe Ventil nicht an den Vierventiler konnektieren konnte und mir nicht erst noch einen Adapter häkeln wollte.
Geht das jetzt eigentlich bei der 1250er mit dem Kasnockelrn-Antrieb? Oder muss ich auf die neue 1800er GS warten?

Bis dann,

Ralf "Obelix" nach Verzehr eines leckeren Wildscheinbratens....
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
828
Ort
DU-Großenbaum, NRW
Modell
R 1250 GS Black, R 1100 S Black
Hallo Josef,
Du hast aber den folgenden Punkt ausser Acht gelassen:



Gang 2: 0,351423% gefühlt weniger gefühlte Leistung, Gang 4: 0,666 Promille nach Einatmen der Dämpfe hochoktanischer Brühe und im 7ten Gang 33 1/3 mehr weniger gefühlte Drehzalsteigerungsdifferenz bei gleichzeitig verringerter Oktanisierung und momentankohärente akrapovitcsche Flatulenzen im Dreivierteltakt.
Alles in allem also eine Abwägungssache, ich bleibe bei Diesel, ist der billigste Sprit und schmeckt wie alle anderen.
LPG ging leider nicht weil ich das doofe Ventil nicht an den Vierventiler konnektieren konnte und mir nicht erst noch einen Adapter häkeln wollte.
Geht das jetzt eigentlich bei der 1250er mit dem Kasnockelrn-Antrieb? Oder muss ich auf die neue 1800er GS warten?

Bis dann,

Ralf "Obelix" nach Verzehr eines leckeren Wildscheinbratens....
Ich find es nicht lustig.
Aber Hauptsache Du hast Spaß damit.

Vergiß nicht die SuFu vorher zu benutzen. Vielleicht hat ein anderer schon vorher ähnlichen Schwachsinn geschrieben.
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.360
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Ich find es nicht lustig.
Musst Du auch nicht. Schrieb ich dass mein Beitrag bespaßungspflichtig ist?
Aber - in dem Startbeitrag steckt so viel Aluhut, da konnte ich einfach nicht widerstehen.
Würde mir auch echt total leid tun wenn das nicht universell komisch rüberkommen würde - eigentlich..... :biggrin:
 
E

Edi990

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
511
Soweit ich mich erinnere hat die Motorradnews mal die verschiedenen Spritsorten bei ner aktuellen GS und ner Harley mit Prüfstandmessungen verglichen.
Ergebnis: Die „Unterschiede“ waren innerhalb der Messtoleranzen.

Ich denke im Tenere-Forum wurde dann wohl auch schon ausführlich diskutiert was es mit ROZ und möglicher Klopfregelung so auf sich hat.
Dass der Motor der 700er so „hochgezüchtet„ ist, dass er auf 98 Oktan oder mehr ausgelegt ist, kann ich mit bei dessen Leisungsausbeute kaum vorstellen:wink:
 
Obelix65

Obelix65

Dabei seit
13.08.2014
Beiträge
375
Ort
Hedwig Holzbein, die grüne Koppel hinter Hamburg
Modell
Ducati Scrambler 800 Flat Track Pro, Piaggio Beverly 350 Sport
Hallo Josef,
Du hast aber den folgenden Punkt ausser Acht gelassen:



Gang 2: 0,351423% gefühlt weniger gefühlte Leistung, Gang 4: 0,666 Promille nach Einatmen der Dämpfe hochoktanischer Brühe und im 7ten Gang 33 1/3 mehr weniger gefühlte Drehzalsteigerungsdifferenz bei gleichzeitig verringerter Oktanisierung und momentankohärente akrapovitcsche Flatulenzen im Dreivierteltakt.
Alles in allem also eine Abwägungssache, ich bleibe bei Diesel, ist der billigste Sprit und schmeckt wie alle anderen.
LPG ging leider nicht weil ich das doofe Ventil nicht an den Vierventiler konnektieren konnte und mir nicht erst noch einen Adapter häkeln wollte.
Geht das jetzt eigentlich bei der 1250er mit dem Kasnockelrn-Antrieb? Oder muss ich auf die neue 1800er GS warten?

Bis dann,

Ralf "Obelix" nach Verzehr eines leckeren Wildscheinbratens....
Wer hat mich gerufen?
 
Mr.Oizo

Mr.Oizo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
166
Ort
Ortenaukreis
Modell
R 1100 RT/T 700
Nö.
Dreht in allen Gängen spritzig hoch - da seh ich jetzt keine Notwendigkeit das mit 98 Öchsle zu testen.
 
tonyubsdell

tonyubsdell

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
816
Ort
dritter felsbrocken von der sonne aus gesehen
Modell
R1100GS ˋ98
Hallo Wolfram,

tolle Bilder....danke für das teilen.

Mich interessiert der Vergleich der Yamaha zur Ducati....

Kannst du dazu mal etwas schreiben?

danke und grüße

Norbert
hallo norbert (und alle anderen, die's interessieren mag)

sorry für die späte reaktion, musste der desert sled dringend etwas auslauf und eine frische brise ermöglichen, die karge winterzeit steht bevor, und italienerinnen können schon mal zickig werden, wenn sie nicht ausreichend beachtung erhalten...

nun aber im ernst:

da meine T7 bis auf den motor viele umbaumassnahmen erdulden musste, vergleiche ich mit der serienversion.

die tenere läuft schon in niedrigsten drehzahlen schön rund und verzeiht leicht einen zu hohen gang, während die italienerin es gerne ab 3000 touren mag, speziell in den beiden höchsten gangstufen.
die T7 dreht spontaner hoch, die duc fühlt sich ein klein wenig zäher an.

verbrauchsmässig ist die T7 um einen knappen halben liter sparsamer als die duc, wie nicole und ich bei vergleichsfahrten festgestellt haben: 3,3 <--> 3,8 liter im spazierfahrmodus.
(ich vermeide E10 wo es geht, auch wenn moderne treibstoffsysteme bioethanol, der oft auf dem boden abgeholzter regenwälder gedeiht, diesen anscheinend ohne kollateralschäden vertragen.)

auspuffseitig klingt die T7 schöner, kerniger und mehr nach v2 als der "echte" v-motor, zudem ist die ducati-abgasanlage sehr gedämpft und klingt in meinen ohren tendentiell blechern.

die yamaha federelemente haben mehr reserven und lassen sich über einen weiteren weg anpassen als das duc-fahrgestell.
ebenso sind die 21"-18" räder den kleineren der duc im groben geläuf überlegen: sie fallen nicht so tief in löcher und auswaschungen und rollen besser über unebenheiten.
interessanterweise schenken sie sich trotz der unterschiedlichen reifendimensionen auf asphalt nicht viel, beide fühlen sich überraschend ähnlich an, was die wendigkeit und handlichkeit angeht, vllt. kleine vorteile für die duc.

letztere hat eine bequemere sitzbank, aber das mag jeder anders empfinden und ist subjektivem empfinden geschuldet, aber auch einer gewissen persönlichen geisteshaltung, und ob man durch eine harte schule gegangen ist: dem sahara-erprobten xt 500-fahrer ist ein schwebebalken noch bequem...

die anfangs ähnliche qualitätsanmutung hat inzwischen deutlich zugunsten der hübschen aus bologna ausgeschlagen:
rostende speichen, oxidation an der (schlecht einsehbaren) tankunterseite, an den befestigungsschraugen der bremsscheiben der T7 werden daher angeblich als garantiesache von yamaha betrachtet und ausgetauscht.

à propos: die einzelne bremsscheibe verrichtet ihre arbeit in etwa so gut wie die doppelten stopper der yam.
ich habe sie jedoch nicht im "knocking-on-heaven's door"-modus getestet. und: ich bremse sowieso nicht gerne ;-)
der T7 stünden ansonsten stahlflex besser, die duc hat welche.
dafür ist der "game boy" der tenere übersichtlicher als das verspielte pendant der duc, deren inkorporierter drehzahlmesser schlecht abzulesen ist.

beide hersteller setzen auf die gleichen reifen, sie sind für strasse und trockenes gelände gleichermassen gut.

beim bordwerkzeug wird inzwischen bei fast allen herstellern gespart, diesem sparzwang folgen auch yamaha und ducati. ktm bildet da die lobende ausnahme.

und zuletzt:
die desert sled ist in meinen augen das schönere gefährt: sie erinnert (mich) an die alu-tank-xt mit den goldfelgen.
aber schönheit liegt bekanntlich im auge des betrachters.

für eine reise, fürs gelände und wenn ich nur ein moped haben dürfte, so wäre dies eindeutig die T7.
gäbe es die desert sled mit 21" - 18"- kombo und sagen wir 250 mm federweg vorne wie hinten, würde mir die wahl schon schwerer fallen.
yamaha hat mit der T7 einen sehr guten start hingelegt, hat erfahrung im geländesport, die ersatzteil-verfügbarkeit ist gewiss auch weltweit besser. und die optischen qualitätsmängel sind peanuts, wenn alles andere sonst gut hält.

abschliessend noch ein foto von unserer letzten ausfahrt dieses jahr von vergangener woche, passend zu aktuellen wetter, damit ihr gut gelaunt in die woche kommt.

1603716655977.png


in diesem sinne, bleibt fit und gesund,
wolfram
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.558
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
Schön schön!
Was ich eh schon lange mal fragen wollte, aber nun passt die Gelegenheit hervorragend: hast du/habt ihr die Duc höhergelegt?
Gabel noch nen Ticken durchgesteckt, oder so?
Nachdem ich ja unmittelbar vor der T700 die desert sled gefahren habe ( 1J / 18Tkm) mag ich dein Fazit fast uneingeschränkt bestätigen: bis auf die Qualität . Die Speichen haben bei der Duc auch schon nach 10 Monaten gerostet... die Kette war nach 12Tkm fertig (*), der Lack auf den goldenen Felgen war nicht sehr haltbar bei Reifenmontgaen und der Händler wollte niXX auf Gewährleistung machen. Ausserdem sind die Durchsichten bei der Duc sauteuer...
So- nun kommt das riesengroße ABER:
Die schönere von beiden ist die echte Italienerin, die Duc.
Ich hatte überlegt, sie zurückzukaufen.
Xund und munter bleiben!
Ralf

(*) hält bei der T700 mittlerweile >21 Tkm
 
tonyubsdell

tonyubsdell

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
816
Ort
dritter felsbrocken von der sonne aus gesehen
Modell
R1100GS ˋ98
Schön schön!
Was ich eh schon lange mal fragen wollte, aber nun passt die Gelegenheit hervorragend: hast du/habt ihr die Duc höhergelegt?
Gabel noch nen Ticken durchgesteckt, oder so?
Nachdem ich ja unmittelbar vor der T700 die desert sled gefahren habe ( 1J / 18Tkm) mag ich dein Fazit fast uneingeschränkt bestätigen: bis auf die Qualität . Die Speichen haben bei der Duc auch schon nach 10 Monaten gerostet... die Kette war nach 12Tkm fertig (*), der Lack auf den goldenen Felgen war nicht sehr haltbar bei Reifenmontgaen und der Händler wollte niXX auf Gewährleistung machen. Ausserdem sind die Durchsichten bei der Duc sauteuer...
So- nun kommt das riesengroße ABER:
Die schönere von beiden ist die echte Italienerin, die Duc.
Ich hatte überlegt, sie zurückzukaufen.
Xund und munter bleiben!
Ralf

(*) hält bei der T700 mittlerweile >21 Tkm

servus ralf,

die gabel an nicoles sled - die weisse, sie hat sie mir abgeschwatzt damals - ist (wieder) in der original position. an meiner eigenen - die rote, es gab keine weisse mehr - ist die gabel bis zur grenze des für mich vertretbaren nach unten gesteckt, das federbein ist mit einer härteren feder bestückt.
bei den von dir beschriebenen qualitästmängeln kann und möchte ich nicht widersprechen, wir haben jeder zirka 7-8000 km runder, zwar vieles im staub und schotter, aber kaum regen. und keine winterfahrten.
die kette ist in der tat spienzig, der gebe ich kein langes leben, da stimme ich dir zu.
die lebenshaltungskosten bei ducati sind für mich überschaubar, mein befreundeter händler und ich haben uns auf das austauschen von naturalien geeignet...

typische sonntagsausfahrt, in hohlen bäumen leben bekanntlich alte hexen, im folgenden fall für den betrachter nicht sichtbar weil hinter der kamera:
1603723166433.png

im folgenden die ca. 500 jährige baumbewohnerin im gestalt einer bezaubernden fee:
1603723420470.png

neben meinem fahrwerks"tuning" à la maison habe ich eine aufgepolsterte sitzbank:

und damit dieses posting nicht total off topic ist hier noch etwas zur wiedergutmachung - generationenvergleich:
1603727369509.png



bis die tage,
wolfram
 

Anhänge

tonyubsdell

tonyubsdell

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
816
Ort
dritter felsbrocken von der sonne aus gesehen
Modell
R1100GS ˋ98
Was für ein super schönes Bild an einer anscheinend tollen Location!!! :sabbber:
Wo ist denn das?


Gruß
Jochen
'n abend jochen,

diese location war/ist wirklich traumhaft. meine frau hat sie ermittelt, sie hat für solche stellen ein wahres trüffelnäschen.
das haus steht unweit des strandes bei ramatuelle, eine bucht "neben" st. tropez.
wir hatten das haus für uns alleine, es bietet bequem 5 personen platz.
wenn du den kontakt zum vermieter magst, schreibe mir bitte persönlich.

gruss,
wolfram

1603733581334.png
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.539
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Wolfram (gar nicht so) alter Haudegen, da hast du uns ja wieder ein paar ganz tolle Bilder mitgebracht. Sehr schön. Danke dafür (leider kann man nur einmal danke drücken . Grüße mir die Fee
 
Mr.Oizo

Mr.Oizo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
166
Ort
Ortenaukreis
Modell
R 1100 RT/T 700
SuFu (schon 1.000x semiesotherisch von allen Seiten, inkl. zusätzlicher Dimensionen, beschrieben) und ansonsten viel Glück mit Deinem „schnellen“ Bike.
Bei der geringen km Zahl sind 5€ pro Tank ja auch kein Thema, vergleichbar mit Biostrom vs. Kohle im eBike.
Wenn Du mal richtig fährst macht es ggf. schon Sinn die Sache realistisch und bei Tageslicht betrachtet anzugehen.
Bis dann,

Ralf
Ich weiß jetzt nicht so recht was ich von DEM Schriebs halten soll....helft mir mal.

"Schnelles Bike" heißt das jetzt alles was unter 125PS der GS liegt sind Gurken für Anfänger?

"Wenn du mal richtig fährst..."

What????
Mach ICH evtl. was verkehrt?
Erzähl!

Btw: Am Sonntag gefahren-mit dabei BMW R1100 S,Honda 1000AT,W800 sidecar,W800Special und eine XS 400 offen(38PS) - keine Probleme mit den Fahrstilen da liebe Leut und relaxt-war toll!
Später mit dem Fahrer der AT auf unserer (also auch seiner!) "Heimstrecke"auf Wunsch von ihm n`bißchen angegast-und anschließend gewartet bis er aufgeschlossen hatte....(Ich habe 73 schwachbrüstige Ponys aus Japan)

Fahren tut immer der Fahrer und hoffentlich nach seinen Möglichkeiten und nicht darüber aus falschem Ehrgeiz.
Die Leistung einer Maschine spielt meist nur die zweite Geige....das Talent,Können und der Verstand spielen stehen immer an erster Stelle.

"Hunde,KatzenWild,,Kinder Menschen,alt/jung und alle sind mit sich beschäftigt und machen ständig Fehler-paß auf fahr defensiv und erwarte das Unerwartete!"
Zitat von meiner Ausbilder Führerschein Klasse 1 anno 1983....!
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.360
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Moin,
lies nochmal nach - DU schriebst "schnelles" Motorrad.
Alles was Du danach schriebst ist nicht schnell.
Oder - andersrum - für Dich ist alles, was schneller ist als ein Mofa, "schnell".
Eine T7 ist im Vergleich zu anderen Motorrädern sicherlich vieles, aber nicht schnell.
Muss ja auch nicht - das war ja Deine Idee dass sie schnell wäre als Du sie angepriesen hast.
Warum? Musst Du wissen.

Das "richtige Fahren" bezog sich auf die von Dir genannten geringen Kilometerzahlen. Das sind eher Fahrradstrecken pro Jahr. Auch nicht schlimm, wäre mir auch egal wenn Deine Maschine nur in der Garage stehen würde - Deine Entscheidung.
Ich würde aber davon keine allgemeingültigen Aussagen bzgl. Qualität / Haltbarkeit etc. ableiten.
Darfst Du aber gerne machen :D
Have fun!
 
Thema:

Der T 7 Thread alles zur Yamaha Tenere 700

Der T 7 Thread alles zur Yamaha Tenere 700 - Ähnliche Themen

  • Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan"

    Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan": Auf einmal weg??? Wohin?? Warum? Sachdienliche Hinweise bitte hier posten
  • Der "Ich hab nen runden"-Thread

    Der "Ich hab nen runden"-Thread: Vielleicht läuft es ja an... In diesem Thread wäre es cool, wenn jeder ein Bild postet, der 10, 20, 30,... Tausend Kilometer gerade mit dem...
  • Der Duck und Weg Thread

    Der Duck und Weg Thread: Hallo, nachdem in vielen Threads nach einiger Zeit das Thema aus den Augen verloren wird und lieber über andere Themen geschrieben wird...
  • Vorschlag Post im Thread als „Lösung“ markieren

    Post im Thread als „Lösung“ markieren: Hi, ich weiß nicht, ob es für die Software des Forums ein entsprechendes AddOn gibt, aber ich fände eine solche Funktion echt super, weil recht...
  • Wo ist der Thread "Extrem laute GS" hin?

    Wo ist der Thread "Extrem laute GS" hin?: Hallo werte Forumgemeinde. Gestern war der oben genannte Thread noch da (ich fand das Thema ganz interessant) - nun nicht mehr. Warum wurde der...
  • Wo ist der Thread "Extrem laute GS" hin? - Ähnliche Themen

  • Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan"

    Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan": Auf einmal weg??? Wohin?? Warum? Sachdienliche Hinweise bitte hier posten
  • Der "Ich hab nen runden"-Thread

    Der "Ich hab nen runden"-Thread: Vielleicht läuft es ja an... In diesem Thread wäre es cool, wenn jeder ein Bild postet, der 10, 20, 30,... Tausend Kilometer gerade mit dem...
  • Der Duck und Weg Thread

    Der Duck und Weg Thread: Hallo, nachdem in vielen Threads nach einiger Zeit das Thema aus den Augen verloren wird und lieber über andere Themen geschrieben wird...
  • Vorschlag Post im Thread als „Lösung“ markieren

    Post im Thread als „Lösung“ markieren: Hi, ich weiß nicht, ob es für die Software des Forums ein entsprechendes AddOn gibt, aber ich fände eine solche Funktion echt super, weil recht...
  • Wo ist der Thread "Extrem laute GS" hin?

    Wo ist der Thread "Extrem laute GS" hin?: Hallo werte Forumgemeinde. Gestern war der oben genannte Thread noch da (ich fand das Thema ganz interessant) - nun nicht mehr. Warum wurde der...
  • Oben