deutsche version VS österreichische version

Diskutiere deutsche version VS österreichische version im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hallo leute folgenden abschnitt aus einem österreichischen online-motorrad-magazing (www.1000ps.at), der mich ein breites grinsen kostete, will...
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
hallo leute

folgenden abschnitt aus einem österreichischen online-motorrad-magazing (www.1000ps.at), der mich ein breites grinsen kostete, will ich euch nicht vorenthalten :D
In Österreich wird die GS mit 100PS ausgeliefert in Deutschland nur mit 98PS. Dies hat sicherlich keinen Versicherungstechnischen Hintergedanken sondern kommt daher, dass die österreichischen BMW-Kunden die 2 PS wesentlich besser im Griff haben. Entscheidende Vorteile am Stilfserjoch sind somit garantiert. Die BMW-Kohorten aus Deutschland können von den österreichischen Kollegen ganz einfach aus den Spitzkehren raus geschnupft werden
sollte ich mich jetzt doch ärgern, dass ich ein "deutsches" modell gekauft habe? *grins*

aber vielleicht lässt sich die drosselung ja wieder rausnehmen (geht das überhaupt? ist es vielleicht nur eine software-drossel?), wenn ich die gunhild nächstes jahr zur österreicherin mache, dann schnupf ich auch! ;-)
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
juniorbear schrieb:
...aber vielleicht lässt sich die drosselung ja wieder rausnehmen
Bei der 11er war es der Luftfilter, der die 2PS geschluckt hatte.
Die hatte ja zum Anfang 80PS und wurde so auf versicherungsgünstige 78PS "gedrosselt".
Jedenfalls viel Spaß beim Schnupfen, wenn Du dan die Lösung hast. :wink:
 
H

Herrenreiter

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
35
Mei, die Ösis :lol:

Die 2 PS mehr bekommt Ihr (wenn es denn wahr ist) nur als Trostpflaster, weil Ihr bei der Fußball-WM nicht dabei seid und zuschauen müsst und wieder auf den Winter warten müsst, bis Ihr sportlich wieder mitspielen dürft :mrgreen: (dafür dann allerdings sehr zackig...)

Weil die Ösis mit der wahnsinnigen Mehrleistung von sage und schreibe 2 PS besser umgehen können... Damit können sie in den Bergen den bösen Buben aus Deutschland aber sowas von wegfahren... ich lach mich schlapp!

Irgendwo muss der 'geringe' Aufpreis, der in Österreich für die GS zu zahlen ist, ja begründet sein 8)

Wegfahren, hihihihi... Ich komme im Mai runter, da können die mir sowas von gerne wegfahren mit ihrem Kraftpaketen... Da machen wir Flachlandtiroler schön ruhig und genießen Eure Berge. Blümchenpflückertour nennen wir das hier. Jawohl. Was soll ich denn mit meinen läppischen 98 PS auch sonst machen, so vollbeladen und ohne Power...

Wegfahren, hihihihi. Der war gut...

Jürgen
 
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
Herrenreiter schrieb:
2 PS mehr bekommt Ihr (wenn es denn wahr ist) nur als Trostpflaster
nun, das ist tatsächlich wahr, weil die 12er GS eigentlich 100 PS hat und nur wegen der versicherung in deutschland um 2 PS kastriert wurde. alle anderen länder (nicht nur Ö) verkaufen mit 100. unterschied wird man freilich weder in der leistung noch im verbrauch merken (höchstens am prüfstand) und mit shell v-power könnte man das wieder wett machen (aber DIESES flüssige gold leiste nicht mal ich mir, obwohl ich in jenem konzern arbeite... :-))

im übrigen bin ich der meinung, dass man auf ner BMW nur japsen "schnupfen" darf, weil in der familie macht man das nicht! ;-)
 
H

Herrenreiter

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
35
Nochmals Hallo 'Nachwuchs-Bär'!

Das das mit den 2 PS mehr und dem Bericht ein Joke ist war mir schon klar... Mir gefällt das doch, dieses ewige hin und her und 'Freunden' :lol:

Machen wir hier im tiefen Westen mit unseren 'Freunden' mit den gelben Kennzeichen auch immer so... Die verhageln uns am Wochenende den Spaß in der Eifel und den Ardennen in Belgien, da gibt es dann auch immer wieder dumme Sprüche hin und her.

Das mit dem Japsen verschnupfen ist so eine Sache, meine letzte Alpentour habe ich noch mit meiner GSX 1300 R gemacht, läuft unter Sporttourer bei Suzuki, da war nicht viel mit verschnupfen, glaubs mir :mrgreen:

Allerdings kennt man als Alpentourist die Strecken i.d.R. nicht und da wird eh nicht geheizt, es ist Urlaub und es wird natürlich ruhig gefahren!

Von meiner alten 12er Bandit weiß ich, dass die offiziell von Suzuki mit 98 PS ausgeliefert wurde und von Hause aus aber schon erheblich mehr Leistung hatte. Die werden bei BMW sicherlich nicht viel Schnick Schnack gemacht haben um groß 2 PS zu drosseln. Wie Du schon geschrieben hast, fraglich ob man es überhaupt merkt.

Mir reichen die 98 PS oder was auch immer jedenfalls vollkommen , lerne eh gerade fahren auf der Kuh, so richtig habe ich es noch nicht drauf. Wird aber langsam Zeit, die 4. Maiwoche geht es in die Alpen, auch wenn ruhig gefahren wird sollen die Spitzkehren schon schön rund gefahren werden...

Zeit das das Wetter besser wird. Dieses lange Wochenende war ich gerade mal 3 Stunden unterwegs und bin heute nach einer knappen Stunde schon sickenass geworden! Driss!

Grüße in den Süden
Jürgen
 
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
Herrenreiter schrieb:
Mir reichen die 98 PS oder was auch immer jedenfalls vollkommen , lerne eh gerade fahren auf der Kuh, so richtig habe ich es noch nicht drauf.
ja, am fahrstil gibts immer was zu verbessern, hab ja selber erst grad die ersten 3.500 km auf der muh runter... (wohlgemerkt: seit februar *grins*)
Herrenreiter schrieb:
Wird aber langsam Zeit, die 4. Maiwoche geht es in die Alpen, auch wenn ruhig gefahren wird sollen die Spitzkehren schon schön rund gefahren werden...
in die alpen also? aber nicht zufällig in meine gegend? wenn ja, gib mal bescheid, ich fahr gerne mal ne runde mit, kühe sind ja bekanntlich herdentiere!
Herrenreiter schrieb:
Zeit das das Wetter besser wird. Dieses lange Wochenende war ich gerade mal 3 Stunden unterwegs und bin heute nach einer knappen Stunde schon sickenass geworden! Driss!
öhm... da kann ich nicht meckern, samstag hat es zwar noch geregnet (und geschneit :!:) wie sau, aber schon samstag wurde man mit sonnenschein (und minusgraden am fernpass) belohnt und so hab ich in den 2 tagen wieder 800 km auf den bergsträßchen tirols und oberbayerns runtergeradelt 8)
 
SoCal_Hans

SoCal_Hans

Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
115
Ort
Ventura, CA. / USA
Modell
R1200GS
Hi juniorbear,
ich stelle mir jetzt die Frage: Ist meine GS eine Oesterreichische Auflage oder deine eine US Version? :P :lol: Egal, so lange es eine GS ist.

juniorbear schrieb:
Herrenreiter schrieb:
Wird aber langsam Zeit, die 4. Maiwoche geht es in die Alpen, auch wenn ruhig gefahren wird sollen die Spitzkehren schon schön rund gefahren werden...
in die alpen also? aber nicht zufällig in meine gegend? wenn ja, gib mal bescheid, ich fahr gerne mal ne runde mit, kühe sind ja bekanntlich herdentiere!
Ich bin auch mit ein paar Freunden Ende Mai in deiner Gegend unterwegs, wenn auch auf einer schwachbruestigen Deutschen GS. :cry:
21. Mai bis 26. Mai Uebernachtung in Landeck und 26. Mai bis 31. Mai Uebernachtung in Lienz.

Sind die Passstrassen bis dahin schon geoeffnet?
Silvretta Hochalpenstrasse, Hahntennjoch, Stilfserjoch, Flueelapass, Timmelsjoch, Jaufenpass .......... ?

Gruesse aus CA
Hans
 
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
hallo hans
SoCal_Hans schrieb:
21. Mai bis 26. Mai Uebernachtung in Landeck und 26. Mai bis 31. Mai Uebernachtung in Lienz.
so mich die mandel-operation nächste woche nicht zu sehr dahinrafft, bin ich da schon wieder fahrttüchtig und schließ mich gerne mal auf einer runde an (gerne auch in osttirol, wo meine eltern jetzt wohnen...)
SoCal_Hans schrieb:
Sind die Passstrassen bis dahin schon geoeffnet?
Silvretta Hochalpenstrasse, Hahntennjoch, Stilfserjoch, Flueelapass, Timmelsjoch, Jaufenpass .......... ?
nun, das wird verdammt knapp, die meisten pässe (so sie nicht offen blieben) machen erst gegen ende mai wieder auf. insbesondere beim heißbegehrten stilfser-joch wird es sich nicht ausgehen, die italiener brauchen oft bis juni, wie ich in erfahrung bringen konnte. eine auflistung der meisten pässe & wintersperren findest du HIER (für italien runterscrollen!), ansonsten hilft nur googlen - viele pässe oder pass-haus-bewirtschafter haben eine eigene HP (oder mich hinschicken und nachschauen lassen 8))
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo Juniorbaer,

Auch die schweizer GS-Modelle werden mit 100 PS (101 PS) ausgeliefert. :lol:
Habe in einem Artikel der Motorrad Abenteuer gelesen, dass diese Drosselung eine reine Softwareeinstellung ist, und binnen weniger Minuten "entfernt" werden kann (Chip-tuning). Im Moment weiss nicht mehr genau in welchem Heft der Beitrag stand, kann aber nachschauen (bei Interesse).
 
Kawer

Kawer

Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
28
Ort
Fränkische Schweiz
Tach,

nur falls es noch jemanden interessiert wie man an die 2-3 mehr PS kommt: :arrow: zum :) fahren :arrow: da sagen: "schallte mir bitte die Drossel frei im Steuergerät" (dauert im Höchstfall 5 min, zumindest bei uns) und das war´s, ist nur eine Softwarefrage. Aber von einem wirklich spürbaren Leistungszuwachs kann ich nichts berichten. Is wohl auch klar, bei 2 fiktiven PS. Aber das werdet Ihr wohl alle schon wissen.

Trotzdem nen schönen Sonnigen Tag !
 
A

Anonym3

Gast
Hallo Kawer

Tja...mmmmh

.....und wenn daß die einzige und schnellste Möglichkeit ist dieses bei einem Schadensfall oder Unfall testzustellen..dann hast du echt ein Problem..du begehst einen Versicherungsbetrug. Es sei denn du hast so eine PS Einstufung wie die 1150er also 85 PS ..da ein paar PS mehr..der Gesetzgeber erlaubt um die 5% Serienstreung :wink: :wink: )..also dann doch lieber ca. 45% weniger Versicherungsbeiträge zahlen..und ist doch ein alter Hut und wie hier schon richtig beschrieben die 1100er gab es ursprünglich mit 78PS ( Beiträge wie eine Afrika Twin... oder halt ordentlich brennen mit über 78 PS wie eíne 600er CBR und die haben min. 98 PS):roll: :roll:


...und fragt doch einmal was ein Österreicher im Vergleich zu uns an vers Prämie zahlt..und das alles für lächerliche 2 PS mehr...soll er haben zum Schnupfen :idea: ..... :lol: :lol: nämlich ein Vermögen im Vergleich zu uns!!!!!!!

....Hertzi...
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.293
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,

die ostfriesische Version der 12erGS hat 102,3 PS. Liegt an der guten Landluft. :lol:

Gruß
 
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
Hertzi schrieb:
und fragt doch einmal was ein Österreicher im Vergleich zu uns an vers Prämie zahlt..und das alles für lächerliche 2 PS mehr...soll er haben zum Schnupfen :idea: ..... :lol: :lol: nämlich ein Vermögen im Vergleich zu uns!!
tatsächlich ist die reine versicherungsprämie bei uns unter den selben voraussetzungen meistens GÜNSTIGER (es gibt nur nicht so viele "einzelfahrer-über25-garagenparker-rückbankstreichler-rabatte wie bei deutschen versicherern).
was das teil so arg verteuert sind unsere steuern. alleine die kfz-steuer: in D zahle ich jetzt jährlich 86,- in Ö dann rund 310,-

jetzt könnte man natürlich behaupten, das gleicht sich mit den sprit-preisen (weniger steuer in Ö) wieder aus, aber dazu muss man derzeit mit einer Q im schnitt über 25.000 km im jahr fahren, um diesen unterschied wieder herein zu bekommen ;-)

und man vergesse nicht: hierzulande kostet den endverbraucher (bei fast demselben netto-preis, ich habs nachgerechnet!) die Q ca. 20% mehr (> 4% mehr märchensteuer und dann nochmal 16% NoVA = NormVerbrauchs-Abgabe, wobei es bei Motorrädern nicht nach dem Verbrauch sondern nach den ccm geht... doppelt unfair also), dafür sollten die hier eigentlich vergoldete krümmer sowie ein gratis-navi anbieten :D
 
A

Anonym3

Gast
Hi Wolf

..Danke....!

..o.K. man muß aber zu den abartigen Vers. Prämien ( Steuern )..ich glaube auch ihr müßt bei euch Jährlich das " Pickerl "abholen ( HU bei uns alle 2 Jahre)...und trotzdem bei euch etwas zu gute halten....



.....ihr habt " Wechselkennzeichen " :idea: ...du brennst die Prämien immer für die größte Kiste!!!!!! ....egal wo du dir das Kennzeichen auf einem anderen Mopped dann hin schraubst!!!!! Und wo bleibt das in Germany???

....finde ich echt lecker die Geschichte..und vorallem macht es auch Sinn...du kannst ja immer nur mit einem Motorrad fahren.... gleichzeitig kaum :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: !!!

..Hertzi...
 
Q

QuickMik

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
5
also ich bin zwar neu hier....und wundere mich gerade, warum hier über 2ps auf und ab gelabert wird.
hab meine twin (nach 16 jahren) verhöckert und eine 1200er GS gekauft.
soviel zu leistung :-)
die 12er schiebt bitte ohne ende.
die 2 ps sind möglicherweise schwund oder serienstreuung ;-)
ausserdem.....wichtig ist, wer draufsitzt.

ciao
mike
 
juniorbear

juniorbear

Themenstarter
Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
QuickMik schrieb:
und wundere mich gerade, warum hier über 2ps auf und ab gelabert wird.
na, dem geneigten leser wird aufgefallen sein, dass dieser thread nicht allzu ernst zu nehmen ist, wie man dem auszug aus dem artikel zu anfang schon zu entnehmen ist, sondern mehr der unterhaltung per small-talk unter bikern (und nicht zu letzt der völkerverständigung 8)) dient ;-)
infotainment würde man das beim fernsehen nennen...
(ernste themen über defekte gibt's ja zur genüge, da braucht's schon mal was mit'n bisschen augenzwinkern zwischen drin.... find ich halt... :-))
 
H

hase

Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
157
:D Ganz meine Meinung :D

Endlich kommt mal etwas Stimmung auf,BRAVO 8)
 
SoCal_Hans

SoCal_Hans

Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
115
Ort
Ventura, CA. / USA
Modell
R1200GS
qtreiber schrieb:
Moin,

die ostfriesische Version der 12erGS hat 102,3 PS. Liegt an der guten Landluft. :lol:

Gruß
Dann ist ja alles in Ordnung fuer meinen Urlaub in den Alpen auf der schmalbruestigen Deutschen Version.
Gute Landlfut + prozentuale Hohenmeter = mindestens 105PS. :idea: :shock: :P

In den Alpen sind die Kuehe noch gluecklich! Bekanntlicherweise haben glueckliche Quehe eine bessere Leistung.

Sonnige Grusse aus CA
Hans
 
C

chrisgraz

Dabei seit
13.04.2006
Beiträge
7
Wenn manche unserer lieben deutschen GS-Freunde ein Problem haben, dann ist es, dass alles exakt messbar in Zahlen ausgedrückt und darüber hinaus technisch manifestiert sein muss.
Was wirklich zählt ist die pure Lust am Biken und eine GS unter'm Arsch zu haben ist für uns nun Mal das geilste, was es gibt.
Da pfeiff' ich doch auf die 2 PS mehr oder weniger, die man beim Fahren ohnehin nicht spürt...
Es ist schade um die Zeit, dieses Thema weiter zu zerlegen. Lasst uns einfach gemeinsam über die Pässe jagen und die Reiskocher herbrennen...

So long
Chris (Ösi aus Überzeugung)
 
Thema:

deutsche version VS österreichische version

deutsche version VS österreichische version - Ähnliche Themen

  • Sprachumstellung in DEUTSCH beim SC1 des Schubert C4 pro

    Sprachumstellung in DEUTSCH beim SC1 des Schubert C4 pro: Ich habe mir einen Schubert C4 pro Carbon mit dem SC1 Advanced gekauft. Die Ansagen im Helm sind in englischer Sprache. Ich würde das gerne...
  • Dänemark und deutsche Fernsehprogramme

    Dänemark und deutsche Fernsehprogramme: Moin erstmal. Wir haben in diesem jahr in Dänemark mit den Enkeln Urlaub gemacht. In dem Ferienhaus gab es nur 2 dänische Sender über normale...
  • Erledigt Biete original HEXCode GS-911 Bluetooth Diagnoseinterface Enthusiast Version Deutsch

    Biete original HEXCode GS-911 Bluetooth Diagnoseinterface Enthusiast Version Deutsch: Hallo zusammen, wegen Mopedwechsel biete ich ein neuwertiges GS-911 Bluetooth an. Ist orginal, kann per Kabel upgedatet werden. Es ist die...
  • Frage zu Deutsche Version GS911

    Frage zu Deutsche Version GS911: Hallo, bin seit heute "stolzer" Besitzer eines GS911. Nun gibt es seit neuestem ja die deutsche Software. Nun habe ich die neueste Software...
  • Unterschied Garmin Zumo 550 Europa / deutsche Version

    Unterschied Garmin Zumo 550 Europa / deutsche Version: Hallo GS-Gemeinde, ich hab hier ja schon sehr viel über das Garmin Zumo 550 gelesen und mich nicht zu letzt deshalb auch dafür entschieden -...
  • Unterschied Garmin Zumo 550 Europa / deutsche Version - Ähnliche Themen

  • Sprachumstellung in DEUTSCH beim SC1 des Schubert C4 pro

    Sprachumstellung in DEUTSCH beim SC1 des Schubert C4 pro: Ich habe mir einen Schubert C4 pro Carbon mit dem SC1 Advanced gekauft. Die Ansagen im Helm sind in englischer Sprache. Ich würde das gerne...
  • Dänemark und deutsche Fernsehprogramme

    Dänemark und deutsche Fernsehprogramme: Moin erstmal. Wir haben in diesem jahr in Dänemark mit den Enkeln Urlaub gemacht. In dem Ferienhaus gab es nur 2 dänische Sender über normale...
  • Erledigt Biete original HEXCode GS-911 Bluetooth Diagnoseinterface Enthusiast Version Deutsch

    Biete original HEXCode GS-911 Bluetooth Diagnoseinterface Enthusiast Version Deutsch: Hallo zusammen, wegen Mopedwechsel biete ich ein neuwertiges GS-911 Bluetooth an. Ist orginal, kann per Kabel upgedatet werden. Es ist die...
  • Frage zu Deutsche Version GS911

    Frage zu Deutsche Version GS911: Hallo, bin seit heute "stolzer" Besitzer eines GS911. Nun gibt es seit neuestem ja die deutsche Software. Nun habe ich die neueste Software...
  • Unterschied Garmin Zumo 550 Europa / deutsche Version

    Unterschied Garmin Zumo 550 Europa / deutsche Version: Hallo GS-Gemeinde, ich hab hier ja schon sehr viel über das Garmin Zumo 550 gelesen und mich nicht zu letzt deshalb auch dafür entschieden -...
  • Oben