Ducati DesertX

Diskutiere Ducati DesertX im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Ja,ist Serie und kann in den Menüs auch ein- und ausgeschaltet werden.
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Ich habe auf die Bohrung umgeschraubt, die den Schalthebel höher bringt.
So passt es für mich mit 43er Schuhen sehr gut, sowohl im Stehen wie im Sitzen.
Die tiefere Einstellung finde ich für Offroadstiefel nicht ideal.
Beim Bremspedal geht das ja noch einfacher.
Na bei mir passt es ,ich hatte es nur gesehen ,und wollte wissen ,ob höher ,oder niedriger. Danke :zwinkern:
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Ja,ist Serie und kann in den Menüs auch ein- und ausgeschaltet werden.
Funzt Hoch super ,aber runter ,kann ich nichts mit anfangen,liegt wohl an mir ,und ist bis dato noch zu fremd für mich .:angel:Noch ne Pose unterwärts,und dann der Seitenständerschalter der durchs schwarze Plastikhäupchen geschützt wird.Eigentlich gar nicht so schlecht das Ummantelung nicht ganz ran geht ,so weiß mann welches Kabel das ist.:idee:. Die Motoröl Schraube ist die Kleinere,obwohl die Grössere besser wäre (Ringschlüssel).

Ich habe da mal ne Frage: wenn ich einen Platten habe ,braucht es denn bei Schlauchlosreifen einen Hauptständer ? Ich denke nicht ,Vulkanisierpropfen durch den Durchstich ,CO2 patrone drauf und aufgepumpt ,oder muss die Karre hoch gebockt sein.:think: Da bin ich noch Neuling.:idea:Und das Anlasser Kabel ,mit der winkelgummimuffe hat einer versucht dichtzu Kleben ,ist ihm aber nicht gelungen . Dafür den Krümmer vollgelakkert. Ich würds mit Dirko nachbessern.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Gast 30990

Gast
Und das Anlasser Kabel ,mit der winkelgummimuffe hat einer versucht dichtzu Kleben ,ist ihm aber nicht gelungen . Dafür den Krümmer vollgelakkert. Ich würds mit Dirko nachbessern.
Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Winkelmuffe gab es so schon an meiner Monster und Anlasserprobleme hatte ich noch nie. Jedenfalls, solange die Batterie genug Saft hatte, denn schon bei der Monster war der Start was besonderes. Der Anlasser hat sich immer ordentlich gegen die Kompression stemmen müssen.

Die sichtbaren Litzen vom wohl Seitenständerschalter sind nicht schön, aber auch kein Drama. Einfach bisschen schwarzes Tape drum und weg ist es.

Und nein, man braucht nicht zwingend einen Hauptständer, wenn man nen Platten bekommt oder bekommen hat. Ich bin letztens noch mit einem kleinen Riss im Hinterreifen zur nächsten Tanke gefahren und dort mit 0,3bar angekommen. Zwei Schnüre vom Dynaplug reingesteckt und aufgepumpt. Dann war der Druckverlust gut eingebremst und ich konnte locker bis nach Hause fahren.
Am Vorderrad hatte ich auch mal nen Platten, als ich mir einen auf dem Acker abgesponnen hatte. Der Reifen schien auch nicht mehr ganz auf dem Horn zu sitzen. Bin damit auch zur Tanke, war übrigens die gleiche, gefahren, aufgepumpt und alles war wieder gut.
Ich hatte wohl generell etwas zu wenig Reifendruck drauf und bei einem Springer und einer leicht schrägen Landung muss es den Reifen seitlich weggedrückt haben, sodass der restliche Reifendruck abzischen konnte.
Warum hast du dir noch kein Hauptständer montiert?

Hier mal eine DesertX mit stabilerer Motorschutzplatte und Termignoni Komplettanlage von unten betrachtet.
1670230445866.png
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Winkelmuffe gab es so schon an meiner Monster und Anlasserprobleme hatte ich noch nie. Jedenfalls, solange die Batterie genug Saft hatte, denn schon bei der Monster war der Start was besonderes. Der Anlasser hat sich immer ordentlich gegen die Kompression stemmen müssen.

Die sichtbaren Litzen vom wohl Seitenständerschalter sind nicht schön, aber auch kein Drama. Einfach bisschen schwarzes Tape drum und weg ist es.

Und nein, man braucht nicht zwingend einen Hauptständer, wenn man nen Platten bekommt oder bekommen hat. Ich bin letztens noch mit einem kleinen Riss im Hinterreifen zur nächsten Tanke gefahren und dort mit 0,3bar angekommen. Zwei Schnüre vom Dynaplug reingesteckt und aufgepumpt. Dann war der Druckverlust gut eingebremst und ich konnte locker bis nach Hause fahren.
Am Vorderrad hatte ich auch mal nen Platten, als ich mir einen auf dem Acker abgesponnen hatte. Der Reifen schien auch nicht mehr ganz auf dem Horn zu sitzen. Bin damit auch zur Tanke, war übrigens die gleiche, gefahren, aufgepumpt und alles war wieder gut.
Ich hatte wohl generell etwas zu wenig Reifendruck drauf und bei einem Springer und einer leicht schrägen Landung muss es den Reifen seitlich weggedrückt haben, sodass der restliche Reifendruck abzischen konnte.
Warum hast du dir noch kein Hauptständer montiert?

Hier mal eine DesertX mit stabilerer Motorschutzplatte und Termignoni Komplettanlage von unten betrachtet.
Anhang anzeigen 542424
Sein Riemenkasten wird auch gut aussehen . FesFes(Tiefsand). Bei Sandsturm Zündschloss abkleben!
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Winkelmuffe gab es so schon an meiner Monster und Anlasserprobleme hatte ich noch nie. Jedenfalls, solange die Batterie genug Saft hatte, denn schon bei der Monster war der Start was besonderes. Der Anlasser hat sich immer ordentlich gegen die Kompression stemmen müssen.

Die sichtbaren Litzen vom wohl Seitenständerschalter sind nicht schön, aber auch kein Drama. Einfach bisschen schwarzes Tape drum und weg ist es.

Und nein, man braucht nicht zwingend einen Hauptständer, wenn man nen Platten bekommt oder bekommen hat. Ich bin letztens noch mit einem kleinen Riss im Hinterreifen zur nächsten Tanke gefahren und dort mit 0,3bar angekommen. Zwei Schnüre vom Dynaplug reingesteckt und aufgepumpt. Dann war der Druckverlust gut eingebremst und ich konnte locker bis nach Hause fahren.
Am Vorderrad hatte ich auch mal nen Platten, als ich mir einen auf dem Acker abgesponnen hatte. Der Reifen schien auch nicht mehr ganz auf dem Horn zu sitzen. Bin damit auch zur Tanke, war übrigens die gleiche, gefahren, aufgepumpt und alles war wieder gut.
Ich hatte wohl generell etwas zu wenig Reifendruck drauf und bei einem Springer und einer leicht schrägen Landung muss es den Reifen seitlich weggedrückt haben, sodass der restliche Reifendruck abzischen konnte.
Warum hast du dir noch kein Hauptständer montiert?

Hier mal eine DesertX mit stabilerer Motorschutzplatte und Termignoni Komplettanlage von unten betrachtet.
Anhang anzeigen 542424
Hauptständer brauche ich nicht .Ich habe nicht vor eines der Räder auszubauen. Und meine Winkelmuffe ist zum Krümmer hin nicht sauber verklebt,also kann Wasser eindringen ,was nicht gut ist . Werde ich miit Dirko Wasserdicht zukleben ,da die Ducatis mit den Jahren dort probleme haben .
 
Zuletzt bearbeitet:
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Liegt doch auf der anderen Seite. Du machst dir wirklich zu viele Gedanken. 😉
Das ist egal ,der feine Staub wird angesaugt und mergelt
.Nach Ankunft zu Hause dringend kontrollieren und reinigen (vorgezogener Service).:)
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Das kann ich mir nicht vorstellen. Die Winkelmuffe gab es so schon an meiner Monster und Anlasserprobleme hatte ich noch nie. Jedenfalls, solange die Batterie genug Saft hatte, denn schon bei der Monster war der Start was besonderes. Der Anlasser hat sich immer ordentlich gegen die Kompression stemmen müssen.

Die sichtbaren Litzen vom wohl Seitenständerschalter sind nicht schön, aber auch kein Drama. Einfach bisschen schwarzes Tape drum und weg ist es.

Und nein, man braucht nicht zwingend einen Hauptständer, wenn man nen Platten bekommt oder bekommen hat. Ich bin letztens noch mit einem kleinen Riss im Hinterreifen zur nächsten Tanke gefahren und dort mit 0,3bar angekommen. Zwei Schnüre vom Dynaplug reingesteckt und aufgepumpt. Dann war der Druckverlust gut eingebremst und ich konnte locker bis nach Hause fahren.
Am Vorderrad hatte ich auch mal nen Platten, als ich mir einen auf dem Acker abgesponnen hatte. Der Reifen schien auch nicht mehr ganz auf dem Horn zu sitzen. Bin damit auch zur Tanke, war übrigens die gleiche, gefahren, aufgepumpt und alles war wieder gut.
Ich hatte wohl generell etwas zu wenig Reifendruck drauf und bei einem Springer und einer leicht schrägen Landung muss es den Reifen seitlich weggedrückt haben, sodass der restliche Reifendruck abzischen konnte.
Warum hast du dir noch kein Hauptständer montiert?

Hier mal eine DesertX mit stabilerer Motorschutzplatte und Termignoni Komplettanlage von unten betrachtet.
Anhang anzeigen 542424
Der Jaume hat auch keinen Hauptständer dran ,würde auch nichts nützen
 
G

Gast 30990

Gast
Der Jaume hat auch keinen Hauptständer dran ,würde auch nichts nützen
Macht ja auch einen auf "Leichtbau", was er schon an der Auspuffanlage an Kilos gespart hat. 😁
Mein nächstes Bike hat auf jeden Fall wieder einen Haupstständer, ist einfach praktischer.
Sollte ich meine 790 noch ne Weile fahren, wird sie wohl auch noch einen bekommen.
Nö ,ich weiß wovon ich rede.:biggrin:
Ach, dachte deine DX wäre nun die erste Duc? 🤔
Jaume fährt schon paar Jahrzehnte Offroad und hatte vor paar Jahre sein Unwesen im Gelände auch gern mit der MTSE getrieben, daher hatten wir uns auch kennengelernt.
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
Macht ja auch einen auf "Leichtbau", was er schon an der Auspuffanlage an Kilos gespart hat. 😁
Mein nächstes Bike hat auf jeden Fall wieder einen Haupstständer, ist einfach praktischer.
Sollte ich meine 790 noch ne Weile fahren, wird sie wohl auch noch einen bekommen.

Ach, dachte deine DX wäre nun die erste Duc? 🤔
Jaume fährt schon paar Jahrzehnte Offroad und hatte vor paar Jahre sein Unwesen im Gelände auch gern mit der MTSE getrieben, daher hatten wir uns auch kennengelernt.
Ja ,die Desert X ist meine 1. Ducati,vorher 4 Tenere700,wovon ich die Nr.3 Tenere700 noch besitze vorher DR 800 Big ,vorherXRV 750,vorher XRV 650,Vorher DR Big 750s ,vorher XTZ 600Z,vorher XT500.
So meine Legende, und 1991, 7000 km Tunesientour , mit Pisten ,Sandsturm ,Wüsten Erfahrung in 5 Wochen gemacht . Lagolett-Tunis-Mezerta ,Tatajine,Matmata,Kebili,Douz, Nordsahara bis Sperrgebiet,dann Djerba -Hammamed Tunis und Afrikanisches Nordkap und zurück.
War ein kleines Abenteuer.
Daher weiß ich einiges, auf was man Achten sollte. Aber das ist verdammt lange her.:wink:und intressiert keinen mehr hier im Forum. Ich werde heute meinen OEM Auspuff schon mal abschrauben ,denn morgen kommt der SC Project.
Mal sehen ob es Wettertechnisch klappt . Noch was :
Alte Säcke,können es nicht lassen:angel:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X
:D
 
G

Gast 30990

Gast
@XTZ1960 also hast du keine Erfahrung mit Staub und Zahnriemen bei einer Ducati? Kannst dir versichert sein, dass mindestens du damit keine Probleme haben wirst. So viel Sand oder Staub wird deine DX nicht sehen, dass es je relevant wird. Auch nicht für den Jaume bei seinem Marokko Trip. 😉
Meine MTSE hatte auch sehr viel Sand und Staub gesehen, und hatte eher woanders damit große Probleme bekommen. Der Sand im letzten Bild lag eigentlich oben im Luftfilter vom zweiten Bild. 😉
1670315239320.png
1670315293427.png
1670315316838.png
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
2.378
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021und neuerdings eine Desert X

Anhänge

Thema:

Ducati DesertX

Ducati DesertX - Ähnliche Themen

  • Tausche Tausch Ducati Multistrada 1260 Grand Tour gegen GS 1250

    Tausch Ducati Multistrada 1260 Grand Tour gegen GS 1250: Moin zusammen, hat jemand grundsätzlich Interesse seine GS 1250 gegen eine Ducati Multistrada 1260 Grand Tour einzutauschen, ggf. mit...
  • Biete Bekleidung Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42

    Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42: Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42 Etwas zu klein - nur 2 x kurz getragen. Sehr gute Qualität 90 Euro Preis incl. Versand
  • Erledigt SW-Motech EVO Tankring Quick-Lock für BMW / KTM / Ducati-Modelle

    SW-Motech EVO Tankring Quick-Lock für BMW / KTM / Ducati-Modelle: Verkaufe einen gebrauchten EVO Tankring für EVO Tankrucksäcke von SW-Motech passend für BMW / KTM / Ducati – Modelle SW-Motech Artikel Nr...
  • Ducati Monster aus Nachlass in HH

    Ducati Monster aus Nachlass in HH: Eigentlich könnte ich das hier auch als Verkaufsofferte reinstellen, aber es ist leider etwas anders: Im Juni ist mein bester Freund und...
  • Kurze Probefahrt Ducati Streetfighter V4S

    Kurze Probefahrt Ducati Streetfighter V4S: Ich konnte letzte Woche mal für ca. 30 Minuten die Duc bewegen. Das Motorrad hat es mir total angetan. Ich bin 184 cm Groß mit langen Haxen...
  • Kurze Probefahrt Ducati Streetfighter V4S - Ähnliche Themen

  • Tausche Tausch Ducati Multistrada 1260 Grand Tour gegen GS 1250

    Tausch Ducati Multistrada 1260 Grand Tour gegen GS 1250: Moin zusammen, hat jemand grundsätzlich Interesse seine GS 1250 gegen eine Ducati Multistrada 1260 Grand Tour einzutauschen, ggf. mit...
  • Biete Bekleidung Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42

    Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42: Ducati Motorrad Boots Leder Neupreis 174,90 Euro / Größe 42 Etwas zu klein - nur 2 x kurz getragen. Sehr gute Qualität 90 Euro Preis incl. Versand
  • Erledigt SW-Motech EVO Tankring Quick-Lock für BMW / KTM / Ducati-Modelle

    SW-Motech EVO Tankring Quick-Lock für BMW / KTM / Ducati-Modelle: Verkaufe einen gebrauchten EVO Tankring für EVO Tankrucksäcke von SW-Motech passend für BMW / KTM / Ducati – Modelle SW-Motech Artikel Nr...
  • Ducati Monster aus Nachlass in HH

    Ducati Monster aus Nachlass in HH: Eigentlich könnte ich das hier auch als Verkaufsofferte reinstellen, aber es ist leider etwas anders: Im Juni ist mein bester Freund und...
  • Kurze Probefahrt Ducati Streetfighter V4S

    Kurze Probefahrt Ducati Streetfighter V4S: Ich konnte letzte Woche mal für ca. 30 Minuten die Duc bewegen. Das Motorrad hat es mir total angetan. Ich bin 184 cm Groß mit langen Haxen...
  • Oben