Ein Fred viele Fragen

Diskutiere Ein Fred viele Fragen im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; jaja, jetzt mach ich auch mal wieder nen Fredchen auf... Einige Fragen sind öfter behandelt worden, aber die Suchfunktion bzw die Antworten dort...
A

ArmerIrrer

Gast
jaja, jetzt mach ich auch mal wieder nen Fredchen auf...

Einige Fragen sind öfter behandelt worden, aber die Suchfunktion bzw die Antworten dort haben mich nicht weiter gebracht, also das ganze gesammelt...:

KFR-Ursachen?
- Synchro - mehrfach gemacht, keine Besserung
- Ventilspiel - erst vor 5.000 km eingestellt (war eh nichts zu machen, alles gut)
- dB-Killer ausgebaut - fehlender Staudruck als Ursache???
- sinnvoll Zündkabel / Zündkerzen zu wechseln? Wenn ja, welche Fabrikate?
- Drosselklappe verschlissen??
- Haltbarkeit Einspritzdüsen (wurde von einer Werkstatt als mögliche Ursache angegeben kann ich mir aber irgendwarum nicht vorstellen)

Fahrwerk (mein Fahrwerksspezialist macht lieber Werksfahrer bei KTM als sich um seine Werkstatt und seine Kunden zu kümmern):
- Haltbarkeit der Federn?
- Federn tauschen sinnvoll? oder gleich den ganzen Dämpfer?
- Wenn Dämpfer welche Empfehlung? (Öhlins, Wilbers, Orginal, WP?)

Leistung:
- Steigerung durch wechseln des Druckreglers auf einen der K-Modelle (mehr Druck -> feinere Zerstäubung -> effektivere Verbrennung -> event. mehr Leistung?)
- andere Drosselklappen (wenn ja woher)?
- Steuergerät anpassen (hab noch eins rumliegen und ne Möglichkeit das günstig programmieren zu lassen)

Ich danke schon mal für hilfreiche Antworten. Wichtig sind mir vor allem die Punkte KFR und Fahrwerk, Leistung hat die Q eigentlich genug, aber wenn man grad schon am neu aufsatteln ist...

Bitte fügt die Antworten in das Zitat in anderer Farbe ein, ist besser für den Überblick.

Danke der Arme Irre Ecki
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.171
Hi
KFR (wenn es KFR ist!) liegt an schlechter Synchro.
Da wäre es sinnvoll zu schildern wie diese erfolgte. Die Q ist empfindlich was den Auspuff betrifft. Ein wesentlicher Unterschied ist zu merken wenn man den Krümmer bei der 1100 GS gegen den der RT tauscht.
Die Einspritzdüsen lassen sich messen (http://www.powerboxer.de/Einspritzventil.html)
Ein anderer Druckregler wird zwar propagiert, ist aber Nonsens. Wenn zu viel Sprit eingespritzt wird regelt die Motronik das über die Lamdasonde wieder aus.

Ob Drosselklappen verschlissen sind lässt sich ja feststellen http://www.powerboxer.de/4V-Drosselklappenteil-R11x0-ueberholen.html

Andere Drosselklappen (ich nehme an Grössere) findest Du bei den 1200. Der wesentliche "Erfolg" ist, dass sich die Übergänge und das Laufverhalten in den unteren Drehzahlen verschlechtert.
Das Gleiche passiert mit den Ansaugrohren der RT/RS und deren Nockenwellen. Mehr Leistung bei höherer Drehzahl aber "untenrum nix".
Bei den Federbeinen: Der Einbau neuer Federn ist Glaubenssache, interessanter ist das verschlissene Innenleben der Dämpfer.
Ich bevorzuge Öhlins, Andere nehmen die billigeren Wilbers und nehmen eine Reduktion des Federwegs in Kauf.
gerd
 
A

ArmerIrrer

Gast
Hi
KFR (wenn es KFR ist!) liegt an schlechter Synchro.
Da wäre es sinnvoll zu schildern wie diese erfolgte. Die Q ist empfindlich was den Auspuff betrifft. Ein wesentlicher Unterschied ist zu merken wenn man den Krümmer bei der 1100 GS gegen den der RT tauscht.
Die Einspritzdüsen lassen sich messen (http://www.powerboxer.de/Einspritzventil.html)
Ein anderer Druckregler wird zwar propagiert, ist aber Nonsens. Wenn zu viel Sprit eingespritzt wird regelt die Motronik das über die Lamdasonde wieder aus.

Ob Drosselklappen verschlissen sind lässt sich ja feststellen http://www.powerboxer.de/4V-Drosselklappenteil-R11x0-ueberholen.html

Andere Drosselklappen (ich nehme an Grössere) findest Du bei den 1200. Der wesentliche "Erfolg" ist, dass sich die Übergänge und das Laufverhalten in den unteren Drehzahlen verschlechtert.
Das Gleiche passiert mit den Ansaugrohren der RT/RS und deren Nockenwellen. Mehr Leistung bei höherer Drehzahl aber "untenrum nix".
Bei den Federbeinen: Der Einbau neuer Federn ist Glaubenssache, interessanter ist das verschlissene Innenleben der Dämpfer.
Ich bevorzuge Öhlins, Andere nehmen die billigeren Wilbers und nehmen eine Reduktion des Federwegs in Kauf.
gerd
Danke Gerd, wie immer sehr schnell und sehr hilfreich.
Ich denke es ist KFR - blödes schunkeln zwischen ca. 2.200 und 3.200 rpm.
Die Synchro wurde mit verschiedensten Unterdruckuhren abgenommen (wie gesagt mehrmals) und eingestellt (sowohl die Züge als auch die Drosselklappen selbst), die liefen in allen Drehzahlen sauber aufeinander, auch bei längerer erhöhter Drehzahl, daran sollte es also nicht liegen. Wenn Du andere Infos willst musst es genauer spezifizieren.
Lambadasonde hab ich keine, allerdings ne SR-Komplettanlage mit OHNE Kat, also KÖNNTE ein anderer Einsrpitzdruck etwas bewirken?
Drosselklappen werde ich mir am WE mal zu Gemüte führen!

Machen denn neue Zündkerzen und Kabel Sinn? Also Kerzen sollte man eh gelegentlich wechseln, diese sind aber erst 12.000 km jung, werde sie mir aber auch nochmal genau anschauen (sind Bosch-Kerzen).

Dämpfer hab ich vor ca. 40.000 km komplett überholen lassen, das war schon geil danach, kostet aber auch 600 Euronen, drum war noch explizit die Frage nach anderen Federn, wenn ich die auch noch neu brauch kann ich gleich neu kaufen, und laut Aussagen von meinem BMW-Mann hier in Feldkirch ist preislich zwischen Öhlins und Orginal kein Unterschied. Wilbers hat mir schon ein Angebot geschickt, die sind aber auch nicht wirklich billiger als das Öhlins (50Eus) bei gleicher Ausstattung wie Öhlins also mit hydraulischer Federvorspannung hinten.
 
G

gsulirt

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
366
Ort
Bad Bramstedt
Modell
1100 GS+1100 ST
moin,

mach erst mal ngk kerzen rein,hatte bei mir geholfen!

gruß
uli
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
...
Die Synchro wurde mit verschiedensten Unterdruckuhren abgenommen ...
und genau das dürfte der Grund für's Schunkeln sein.
Der Vorteil der Unterdruckuhren gegenüber einer Schlauchwaage liegt in der Größe. Das ist auch schon der einzige Vorteil.
Alles andere kann die Schlauchwaage besser (wenn der Schrauber es denn vernünftig umzusetzen weiss...:D)
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.171
Hi
Da kann ich Hermann nur zustimmen.
Deine Methode stimmt aber das Messgerät KANN unzureichend sein.
Gestern habe ich eine mit Uhren eingestellte Maschine gesehen und -Respekt - das Ding war perfekt! Allerdings habe ich dabei zugesehen und behaupte, dass sich kaum ein Einsteller derart viel Mühe gibt, seine Uhren und deren Abweichung zueinander so gut kennt und sie dann auch noch mehrfach vertauscht.
Bei den Federbeinen sind wir uns einig wobei ich die Preisdifferenz höher in Erinnerung hatte
gerd
 
A

ArmerIrrer

Gast
und genau das dürfte der Grund für's Schunkeln sein.
Der Vorteil der Unterdruckuhren gegenüber einer Schlauchwaage liegt in der Größe. Das ist auch schon der einzige Vorteil.
Alles andere kann die Schlauchwaage besser (wenn der Schrauber es denn vernünftig umzusetzen weiss...:D)
Hi
Da kann ich Hermann nur zustimmen.
Deine Methode stimmt aber das Messgerät KANN unzureichend sein.
Gestern habe ich eine mit Uhren eingestellte Maschine gesehen und -Respekt - das Ding war perfekt! Allerdings habe ich dabei zugesehen und behaupte, dass sich kaum ein Einsteller derart viel Mühe gibt, seine Uhren und deren Abweichung zueinander so gut kennt und sie dann auch noch mehrfach vertauscht.
Bei den Federbeinen sind wir uns einig wobei ich die Preisdifferenz höher in Erinnerung hatte
gerd

gut, dann werde ich mich mal kümmern und eine erneute Synchro machen mit Schlauchwaage... Hatte aber mit den manuellen Uhren bisher immer Ruhe, zumindest die nächsten knapp 10.000 km, diesmal war es nach 500 wieder rum... Aber gut, ich gucke...
Hat also wirklich nur mit Synchro zu tun, niGS mit vergammelten Kabeln und alten Kerzen? Wurde vermutlich schon oft beantwortet, aber was genau bringen diese dann in neu (also bei den Kerzen ist es mir klar, aber bei den Kabeln)?

Was die Dämpfer anbelangt, so kam das von Wilbers mit rund 1400 euro daher, mein BMW-Öhlins-Mann hat mir gestern gesagt dass das Öhlins bei rund 1450 liegt... (Wie gesagt, bei Wilbers muss man für die hydraulische Federvorspannung was bei Öhlins hinten Serie ist extra 200 berappen, sonst liegen wir klar bei 1200 Wilbers und 1450 Öhlins oder Orginal)
 
M

Momber

Gast
Hat also wirklich nur mit Synchro zu tun, niGS mit vergammelten Kabeln und alten Kerzen?
Das kommt darauf an, wie alt die sind (?).
Es ist logisch, dass "vergammelte" Zündkabel und Kerzen den Motor nach Kräften daran hindern, anständig zu zünden.
Da hilt dann auch die beste Synchro nichts.
Nach meiner Erfahrung ist es kein Luxus, Zündkabel zu tauschen, wenn sie über 4 Jahre alt sind. 10 Jahre ist definitiv zu alt.
Herkömmliche Kerzen (also kein Iridium etc.) dürfen nach 15-20.000 km ohne Weiteres in Rente (unter Extrembedingungen auch schon viel früher).

Was hast Du denn an Stelle der Lambdasonde montiert? Ein CO-Poti?
 
A

ArmerIrrer

Gast
Das kommt darauf an, wie alt die sind (?).
Es ist logisch, dass "vergammelte" Zündkabel und Kerzen den Motor nach Kräften daran hindern, anständig zu zünden.
Da hilt dann auch die beste Synchro nichts.
Nach meiner Erfahrung ist es kein Luxus, Zündkabel zu tauschen, wenn sie über 4 Jahre alt sind. 10 Jahre ist definitiv zu alt.
Herkömmliche Kerzen (also kein Iridium etc.) dürfen nach 15-20.000 km ohne Weiteres in Rente (unter Extrembedingungen auch schon viel früher).

Was hast Du denn an Stelle der Lambdasonde montiert? Ein CO-Poti?

ne abgesägte M16-Schraube... :p

naja, mal gucken was es so auf dem Zündkabelmarkt gibt, meine sind jetzt 17Jahre jung, die Kerzen sind 12.000 km alt...
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
475
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, gelb-silber, BJ99 und R850GS rot, BJ98
Was die Dämpfer anbelangt, so kam das von Wilbers mit rund 1400 euro daher, mein BMW-Öhlins-Mann hat mir gestern gesagt dass das Öhlins bei rund 1450 liegt... (Wie gesagt, bei Wilbers muss man für die hydraulische Federvorspannung was bei Öhlins hinten Serie ist extra 200 berappen, sonst liegen wir klar bei 1200 Wilbers und 1450 Öhlins oder Orginal)
Hallo Ecki,

ich hab seit ca. 3 Jahren ein voll einstellbares White Power-Fahrwerk drin (hinten mit Hydrovorspannung, vorne Standard) und bin sehr zufrieden.
Neupreis lag damals etwa auf Wilbers-Niveau. Aktuelle Preise sind mir nicht bekannt.

WP ist bei BMW-Fahrern nicht so häufig vertreten - warum weiß ich allerdings nicht.
 
A

ArmerIrrer

Gast
Und woher weiß dann das Motormanagement, wie es das Gemisch einstellen soll?
Du fragst Sachen... Woher soll ich denn das wissen, da war auch bei der Orginalanlage nix... Aber vielleicht bin ich auch nur zu angeheitert um nachzudenken... :p:D

Nö, gabs bei den ersten 11er dass die ohne Lambadasonde und so Gedöns gebaut wurden, aber da können andere bestimmt mehr dazu sagen.. :)
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.362
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
Fragen und Antworten

Hallo Ecki,

hab mir erlaubt auf deine Fragen meine Sichtweise dahinterzuschreiben :D:D:D

KFR-Ursachen?
- Synchro - mehrfach gemacht, keine Besserung
...mach die Synchro nochmal mit ner Schlauchwaage, 12m klarer Schlauch ausm Baumarkt befüllt mit Wasser auf ne Höhe von 1,5 m des U-Turns sollten reichen, Anleitung bei Powerboxer oder hier in Kurzform: http://www.zeebulon.de/Mot/BMW_R1100_Tips-Tricks.htm
- Ventilspiel - erst vor 5.000 km eingestellt (war eh nichts zu machen, alles gut)
....auch das Axialspiel eingestellt?

- dB-Killer ausgebaut - fehlender Staudruck als Ursache???
....mach den wieder rein. Gibt eh nur Theater.....
- sinnvoll Zündkabel / Zündkerzen zu wechseln? Wenn ja, welche Fabrikate?
......Zündkerzen nach 12TSD wenns normale sind auf jeden Fall nachschauen und ggfls auf Denso-Iridium wechseln (Glaubensfrage, ich glaub dran!)
- Drosselklappe verschlissen??
.....wieviel Km haben die Drosselklappen hinter sich? Ist schon dieses Tickern im Leerlauf zu hören? Seitliches Spiel überprüfen kann net schaden.......

- Haltbarkeit Einspritzdüsen (wurde von einer Werkstatt als mögliche Ursache angegeben kann ich mir aber irgendwarum nicht vorstellen)
....siehe oben, bei hoher Laufleistung ein leises Vielleicht als Ursache......


Fahrwerk (mein Fahrwerksspezialist macht lieber Werksfahrer bei KTM als sich um seine Werkstatt und seine Kunden zu kümmern):
- Haltbarkeit der Federn?
.....erachte die Federn als nicht das eigentliche Problem bei deinem Gewicht. Eher die originalen Dämpfer. Wieviel Klicks gehen ins Leere bei der Federvorspannung? Öl (ATF oder Getriebeöl) schon nachgefüllt (bringt nur was wenn die noch dicht sind und die Dämpfungseinstellschraube sich noch drehen lässt)?
- Federn tauschen sinnvoll? oder gleich den ganzen Dämpfer?
.....Empfehlung: gleich das ganze Fahrwerk auch wenns teuer ist.....
- Wenn Dämpfer welche Empfehlung? (Öhlins, Wilbers, Orginal, WP?)
......ist ne Frage des Geldbeutels und des Zustands des originalen Fahrwerks, wenns noch bis nächstes Jahr gehen kann gabs in den vergangenen Jahren bei Wilbers nen feinen Messerabatt, und von denen (obwohl preislich die attraktivste Variante) hab ich noch nix schlechtes gehört und wenn doch mal was dran ist bekommt man die auch repariert....


Leistung:
- Steigerung durch wechseln des Druckreglers auf einen der K-Modelle (mehr Druck -> feinere Zerstäubung -> effektivere Verbrennung -> event. mehr Leistung?)
.....wenn du das wirklich willst kommst du um einen Besuch oder Telefonat bei den bekannten Grössen (Andreas, Dirk, Kurt, Horst etc etc) nicht herum, da alles aufeinander abgestimmt sein muss. Du kannst dabei getrost von 100 € je gewonnenem PS an Materialpreis ausgehen zuzüglich der Einbaukosten. Mit dem Austausch wie von dir vorgeschlagen wird es allein nicht funktionieren........
- andere Drosselklappen (wenn ja woher)?
......neu kaufen bei BMW oder instandsetzen lassen bei Ralph Engelbrecht (Adresse ganz unten: http://www.bingpower.de/german/service/ersatzteile_konditionen.html )

- Steuergerät anpassen (hab noch eins rumliegen und ne Möglichkeit das günstig programmieren zu lassen)
.......siehe oben......


So, lieber Ecki nu hab ich auch meinen Senf dazu gegeben, ich hoffe das reicht fürs erste.
 
Sport-Tourer

Sport-Tourer

Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
112
Ort
Leutkirch
Modell
R1100GS
Hallo,

ohne Lambda Sonde ist ein Co.Poti zwingend erforderlich. ;)
Der Stecker dafür liegt bereits.


Gruß Sport-Tourer
 
Frosch'n

Frosch'n

X-Moderator
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.932
hatte auch dieses Schunkelproblem..zusätzlich noch das die total schwarz rumgehustet hat..Kerzenbild war scheiße und Blinker hinten links ewig zugerußt...abgleichen hat sich im Fahren angefühlt als wenn ich nichts abgeglichen hätte..Verbrauch nicht unter 6 Liter

dann Lambdasonde eingebaut..Stecker ist schon im Kabelbaum vorgesehen....Kodierstecker gewechselt...abgeglichen..gefahren und ein neues Moped gehabt..Kerzenbild beidseitig hellbraun..kein geruße mehr..Verbrauch zw. 4,8-5,6 mit Koffern wohlgemerkt..im Winter geht sie dann an 6 Liter ran..ok is kalt

der Tüffie hat auch ned schlecht gestaunt über die Abgaswerte...:D:D:D
 
A

ArmerIrrer

Gast
So, nur mal kurz...

Da der fehlende Staudruck als Ursache für das KFR hier nicht wirklich als Ursache gesehen wurde, hab zumindest keine Antwort gefunden die das bestätigen wurde, kam immer nur "bau den Killer wieder ein, gibt nur Ärger", muss ich nach nunmehr 2.500km mit Killer sagen dass das KFR deutlich weniger geworden ist. KD wird nächste Woche gemacht, inkl. sämtlicher Feineinstellungen die als Ursache zu verzeichnen wären.
Ein Fahrwerk gibt es auch ein neues. Hab nen guten Preis gekriegt (Öhlins komplett, hinten mit hydr. Federvorspannung, für Sondernetto 1.500 Teuro) Danach sollte wieder alles gut sein...
 
Thema:

Ein Fred viele Fragen

Ein Fred viele Fragen - Ähnliche Themen

  • Threadsliding - oder wie kapere ich einen Fred!

    Threadsliding - oder wie kapere ich einen Fred!: Ser's, ich habe heute wirklich gestaunt, als ich den letzten (#41) Beitrag zum Thema Keyless in Augsburggelesen habe Beitrag #1 (auszugsweise)...
  • "Fred" schließen....

    "Fred" schließen....: Warum wird jedesmal, in letzter Zeit, ein Thread einfach geschlossen der mit einem bestimmten User hier zutun hat? Wovor habt ihr denn Angst...
  • ADV LC--Der MÄNGEL und GARANTIEFALL Fred!

    ADV LC--Der MÄNGEL und GARANTIEFALL Fred!: GuMo all, um sich gegenseitig Auszutauschen, speziell zum Thema ADV LC, hier nun der MÄGA-FRED. Meine ADV (BERTA) . Auslieferung war am 25.2...
  • Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !

    Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !: Hallo Leute ;):p:cool: ! Wo sind nun z.b ... AR, MC, GE...na und ich sowieso :o! Na habt ihr Euch erkannt ? Der erste bekommt ne Flasche...
  • Ich will den Mädel-Fred wieder haben!

    Ich will den Mädel-Fred wieder haben!: Das war doch noch was! Anregend für Aug und Psyche, hübsch, schön oder noch schöner. Mit ansprechender Mechanik ergänzte Weiblichkeit (sogar zwei...
  • Ich will den Mädel-Fred wieder haben! - Ähnliche Themen

  • Threadsliding - oder wie kapere ich einen Fred!

    Threadsliding - oder wie kapere ich einen Fred!: Ser's, ich habe heute wirklich gestaunt, als ich den letzten (#41) Beitrag zum Thema Keyless in Augsburggelesen habe Beitrag #1 (auszugsweise)...
  • "Fred" schließen....

    "Fred" schließen....: Warum wird jedesmal, in letzter Zeit, ein Thread einfach geschlossen der mit einem bestimmten User hier zutun hat? Wovor habt ihr denn Angst...
  • ADV LC--Der MÄNGEL und GARANTIEFALL Fred!

    ADV LC--Der MÄNGEL und GARANTIEFALL Fred!: GuMo all, um sich gegenseitig Auszutauschen, speziell zum Thema ADV LC, hier nun der MÄGA-FRED. Meine ADV (BERTA) . Auslieferung war am 25.2...
  • Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !

    Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !: Hallo Leute ;):p:cool: ! Wo sind nun z.b ... AR, MC, GE...na und ich sowieso :o! Na habt ihr Euch erkannt ? Der erste bekommt ne Flasche...
  • Ich will den Mädel-Fred wieder haben!

    Ich will den Mädel-Fred wieder haben!: Das war doch noch was! Anregend für Aug und Psyche, hübsch, schön oder noch schöner. Mit ansprechender Mechanik ergänzte Weiblichkeit (sogar zwei...
  • Oben