Ein Lob...

Diskutiere Ein Lob... im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; oft wird über den Service vieler Firmen gemeckert, selten gelobt. Das möchte ich zumindest mal ändern. Es geht um die Firma Schuberth welche mir...
Wanderratte

Wanderratte

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
616
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1200 GS ADV LC
oft wird über den Service vieler Firmen gemeckert, selten gelobt. Das möchte ich zumindest mal ändern.

Es geht um die Firma Schuberth welche mir den Urlaub gerettet haben.
Nach dem Unfall letzte Woche fehlte mir ein Helm(vom Motorrad mal abgesehen), der R1 war und ist schrott:( Geld um schnell einen neuen zu kaufen fehlte, dann sah ich das Mobility Programm... Perfekt! 2/3 des Preises sparen.. nur leider funktionierte meine Anmeldung nicht.. Der Code im Helm fehlte.

Nach telefonischer Rücksprache, welche überaus freundlich war, bekam ich direkt(24h später) einen kostenlosen Ersatzhelm, für bis zu 4 Wochen.

Um die Anmeldung kümmerte man sich auch sofort....:eek:

:-) Nun muss ich nur noch meinen S1 Pro in der Wunschfarbe finden und los gehts.


Vielen Dank Schuberth!:)

Und ein neues Motorrad gibts heute auch...:cool: Der Urlaub kann kommen
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
So kann man wohl am besten den Unterschied zwischen "billig" und "preiswert" benennen.
 
L

Lumpenseckel

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
739
Ort
Trossingen
Modell
R1100GS
Helm

...............und wenn sie jetzt noch eine anständige Visiermechanik
auf die Reihe bringen würden, könnte man nächstes mal vielleicht nochmal einen Helm dieses Herstellers kaufen................
 
Kamener

Kamener

Dabei seit
21.03.2011
Beiträge
640
Ort
Kamen-Methler
Modell
R12GS, F800R, NTV650, ETZ250, CB750, CB250C, MT09, F700GS t.b.c...
...............und wenn sie jetzt noch eine anständige Visiermechanik
auf die Reihe bringen würden, könnte man nächstes mal vielleicht nochmal einen Helm dieses Herstellers kaufen................
Ich fahre einen S1 Pro und habe keine Probleme mit der Visiermechanik! Und den o.g. guten Service kann ich auch nur bestätigen.

Gruß
Chris
 
S

Sealiner

Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
467
Ort
zwischen K und D, 30 km in die jeweilige Altstadt
Modell
R 1200 GS BJ. 06
...............und wenn sie jetzt noch eine anständige Visiermechanik
auf die Reihe bringen würden, könnte man nächstes mal vielleicht nochmal einen Helm dieses Herstellers kaufen................
Jooo! Ich habe den C3 und wundere mich, warum das Ding bei 70 automatisch schließt. :D Schade. Ansonsten ist Schuberth 1a+!
 
L

Lumpenseckel

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
739
Ort
Trossingen
Modell
R1100GS
Helm

Hallo,

zur Erläuterung:

Habe mir letzte Saison den C3 gekauft ( nicht gerade wenig Geld für einen Helm )
und festgestellt, dass ab 80km/h das Visier schließt.Bei hochsommerlichen Temperaturen , Urlaubsreisen im Süden etc. lällt man mangels Sauerstoff fast vom Moped. Hatte diese Sache reklamiert und sofort kostenlos ein neues Visier bekommen. Die Freude über der Service war natürlich groß.....................bis zur ersten Ausfahrt, denn das neue schließt bei ca. 80km/h.
Bei einem Helm dieser Preisklasse muß ich nun Gummistöpsel zwischen das Visier klemmen um etwas Luft zu bekommen. Später habe ich erfahren das alle Helme dieser Marke das so haben. Laut Firmensprecher aus Sicherheitsgründen. Für mich ein Grund das nächste mal eine andere Marke zu kaufen.
Gruß Bernd
 
Charly-R1200GS

Charly-R1200GS

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
2.501
Ort
AR (CH)
Modell
R1200GS 30 Years Sondermodel
Auf unserer Tour durch Kroatien hat mein Kollege Gerd das gleiche Problem (Verschluss bei 40, 70, 80 oder manchmal bei 100).:mad:
Da hat er meinen Sharq Evoline gesehen, der auch als Jet-Helm zugelassen ist.:):)
Heute hat er auch so einen!
Er ist nicht ganz so ruhig wie der C3 aber eben - offen, wenn er offen sein soll und geschlossen, wenn ich das will.
Aber über den Service von Schubert hat er sich auch sehr lobend ausgesprochen.
(Im neuen "Motorrad" hat auch die Gegensprechanlage des Sharq mit gut abgeschlossen.)
Ja - so kanns kommen. ;)
 
Torsten77

Torsten77

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
874
Ort
Offenbach am Main
Modell
R1100GS Bj. 1994
schade schade was muss ich da gerade lesen?????? dachte eigentlich das der neue das nicht mehr macht. MAN ich will auch das visier oben haben wenn ich das will, und auch dann wenn ich das bei mehr als 100km/h haben möchte!!!!!! und was hat das automatische runterklappen mit sicherheit zu tun????? die ersten male als der helm das gemacht hat habe ich mich soooo erschrocken das ich bald vom moped gefallen bin. also alles ander als sicher!!!!!
 
Charly-R1200GS

Charly-R1200GS

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
2.501
Ort
AR (CH)
Modell
R1200GS 30 Years Sondermodel
und was hat das automatische runterklappen mit sicherheit zu tun?????
Hast du mit 100 schon mal ne Wespe oder eine dicke Fliege ins Gesicht bekommen?
Das knallt ganz brutal. Damit dir die Viecher nicht ein Auge ausschiessen, dachten sich die Hersteller vermutlich, dass sie schon mal die Klappe schliessen :D
Die schauen noch auf dich.
Aber ich bekam mit etwa 150 einen Vogel in Grösse einer Amsel voll ins Visier. Es gab einen Hammerknall und das Visier zersplitterte auf der Stelle. Die ganze Souce von dem Vogel hat sich auf meiner Jacke, Hose und Motorrad verteilt. Wäääää - das hat vielleicht gestunken.
Aber Gott sei Dank war das Visier damals runter.
 
cowy

cowy

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
3.785
Ort
Allgäu
Modell
HP2E - Schwenker, Xcountry, ALP4.0, KLR250
Schon,

Hast du mit 100 schon mal ne Wespe oder eine dicke Fliege ins Gesicht bekommen?
Das knallt ganz brutal. Damit dir die Viecher nicht ein Auge ausschiessen, dachten sich die Hersteller vermutlich, dass sie schon mal die Klappe schliessen :D
Die schauen noch auf dich.
Aber ich bekam mit etwa 150 einen Vogel in Grösse einer Amsel voll ins Visier. Es gab einen Hammerknall und das Visier zersplitterte auf der Stelle. Die ganze Souce von dem Vogel hat sich auf meiner Jacke, Hose und Motorrad verteilt. Wäääää - das hat vielleicht gestunken.
Aber Gott sei Dank war das Visier damals runter.
aber was machst, wenn im Morgengrauen losfährst, und das vom Nebel beschlagene Visier:mad: bei über 100 zuknallt:eek:?

Gr, cowy
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.094
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 GS PD, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
:) Einen schlechten Eindruck :):eek:
Zum C3 und dessen Visiermechanik gibts einige meterlange Beiträge hier. Das sollten wir nicht nochmal durchkauen.
Dieser Beitrag hier ging eigentlich um die Schuberth-Servicequalität.
Dazu meine Erfahrungen, als ich ein Headset in den J1 einbauen wollte.
Hab nach langem erfolglosem Stöbern bei Schuberth angefragt, welches Headset sie denn für den J1 empfehlen würden.
Antwort : Keines! Schuberth selbst hätte keines im Programm und wenn ich ein anderes einbauen würde, würde der Garantieanspruch erlöschen.
Ich hab dann den J1 trotzdem zerlegt und ein Cardo Scala Headset eingebaut. Bisschen fummelig, aber funktioniert einwandfrei, auch ohne Schuberth Garantie.
Für mich ist das Thema Schuberth-Helme erledigt.

Gruss
gerry
 
Zuletzt bearbeitet:
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Was erwartest Du denn? Du baust ein Headset ein. Beim Unfall haut es Dir ins Ohr, und dann gehst Du zum Anwalt, weil die's ja empfohlen hatten. Ist dich oft so, oder?
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.094
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 GS PD, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Was erwartest Du denn? Du baust ein Headset ein. Beim Unfall haut es Dir ins Ohr, und dann gehst Du zum Anwalt, weil die's ja empfohlen hatten. Ist dich oft so, oder?
Ich wollte ja auch keine Garantieübernahme von Schuberth für meinen Einbau :D
Mich hat vorallem gestört, dass sie kein eigenes HS haben und dann der 'ungefragte' Hinweis aufs Rechtliche. Von Empfehlen kann ja keine Rede sein. Der erste Teil der Aussage hätte aber völlig gereicht: Haben wir leider nicht im Programm. Aber nein ' wenn du Abtrünniger auch noch versuchts, was von der Konkurrenz einzubauen, dann bist du des Teufels' :D
Selbst wenn ich nach einem Eigenbau versuchen würde, den Herstelles des Original-Helms zu verklagen, wäre die Sache wohl schnell erledigt. Aus meiner Sicht war diese Belehrung völlig unnötig und in meinem Fall auch kontraproduktiv.

Btw: Der J1 sieht innen genauso aus wie der C3, also hat auch die Aussparungen für die Ohrhörer im Styropor.

Gruss
gerry
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Ich versteh, das man sich etwas angekratzt fühlt. So'ne Reaktion hat man einer bestimmten Minderheit zu verdanken, denke ich.
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.094
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 GS PD, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Ich versteh, das man sich etwas angekratzt fühlt. So'ne Reaktion hat man einer bestimmten Minderheit zu verdanken, denke ich.
Vermutlich. Ich kann die Firmen ja auch teilweise verstehen, angesichts von absurden Produktehaftungs-Beispielen (aus USA).
Mir gings einfach so: Ich wollte was kaufen und bekomm nen Vortrag über die rechtlichen Konsequenzen meines Handelns zu hören.
Diese Geschichte plus meine Unzufriedenheit mit dem C3 haben mich zum letzten Satz meines ersten Beitrags bewegt.

Gruss
gerry
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Ich werde auch mal den Service testen.
Ein wenig getragener C2 soll zu Überholung.

Visier klappt ab 70km/h zu. Das finde ich total nervig.
Kinnteil ist locker, ein mal genickt und die Klappe fällt. Auch etwas störend. ;)
Die Polsterhalterung haben sich an zwei Stellen gelöst.

Schuberth hätte den Helm gern mal zur Ansicht,
eventuelle Kostenklärung erfolgt dann nach der Begutachtung

ICh werde die "Mütze" wohl in Kürze mal einschicken und hören was die Service-Leute sagen. :rolleyes:
 
Q

Q-Tourer

Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
288
Ort
Zwischen Hamburg und Bremen
Modell
R1200GS 2010
Schuberth, nein danke

Mister Wu schrieb:
Ich werde auch mal den Service testen.
Ein wenig getragener C2 soll zu Überholung.
Dann wünsche ich viel Glück. Mein im vergangenen Jahr auf Vorrat gekaufter und vor wenigen Monaten erstmals benutzter C2 wurde zu Schuberth geschickt, weil die Verriegelungsanzeige etwas hakt, das Visier Kratzer auf dem Helm verursacht und zu leicht zufällt und ich plötzlich eine Schraube und weiteres Material vom Nackenband in der Hand hielt. Zumindest angesichts des Zustands innen ist ohne Weiteres erkennbar, dass der Helm noch nicht lange genutzt wird. Das Verständnis von Schuberth zu Gewährleistung oder Kulanz sieht jedoch so aus, dass das nur in Betracht kommt, wenn auch ein Kaufbeleg vorgelegt werden kann. Da kann ich weder deutsche Wertarbeit noch eine Oase in der Servicewüste erkennen. Mein nächster Helm wird sicher keiner von Schuberth, denn wenn schon die Anschaffungkosten etwas höher liegen, sollte auch ein guter Service selbstverständlich sein.
 
Q

Q-Tourer

Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
288
Ort
Zwischen Hamburg und Bremen
Modell
R1200GS 2010
Z.B. weil er verlegt ist. Übrigens ist rechtlich kein Kaufbeleg notwendig, um eine Gewährleistung in Anspruch zu nehmen und eine Kulanzleistung hätte ohnehin nichts mit einem Kaufbeleg zu tun. Daran, wie ein Unternehmen mit so einer Situation umgeht, lässt sich die Servicequalität sehr gut bewerten. Als Unternehmer mit einem gewissen Qualitätsanspruch wäre es mir schon peinlich, wenn mein Produkt nach kurzer Zeit solche Mängel aufweisen und ich dann bürokratisch Papier verlangen statt die Sache einfach in Ordnung bringen würde.
 
Thema:

Ein Lob...

Ein Lob... - Ähnliche Themen

  • Großes Lob!!

    Großes Lob!!: :anbet: Ich möcht mal eine Lanze brechen für den Foren-Betreiber und sein Team. Die Seite ist so genial einfach und unkompliziert/intuitiv zu...
  • Tacho Voreilung nach Softwareupdate geringer und ein Lob für meinen BMW Service

    Tacho Voreilung nach Softwareupdate geringer und ein Lob für meinen BMW Service: Meine 1250 GS ADV war gerade beim 30,000er Service (Ölservice) (bei 33000) und lt. Herrn Weigl Nürnberg Witschelstr. wurde auch irgendwelche...
  • Dickes Lob an Block am Ring in Goslar!!!!

    Dickes Lob an Block am Ring in Goslar!!!!: Hallo, ich hatte am vergangenen Wochenende eine Erfahrung, an der ich euch teilhaben lassen möchte. Wir haben mit unserem "Motorradclub" eine...
  • Lob für das Fit-for-all, eine echte Alternative zum teuren Modul

    Lob für das Fit-for-all, eine echte Alternative zum teuren Modul: Hallo, nachdem hier (auch von mir) immer angemerkt wird, dass sich das BMW-Kommunikationssystem nur entweder mit dem TFT oder dem Navi verbinden...
  • Super Kundenservice !! Großes Lob an Fa. Keckeisen Batterien

    Super Kundenservice !! Großes Lob an Fa. Keckeisen Batterien: Hallo zusammen, aufgrund dessen, dass ich den Service von der Fa. Keckeisen Akkumulatoren als super empfinde, möchte ich dieses kurz berichten...
  • Super Kundenservice !! Großes Lob an Fa. Keckeisen Batterien - Ähnliche Themen

  • Großes Lob!!

    Großes Lob!!: :anbet: Ich möcht mal eine Lanze brechen für den Foren-Betreiber und sein Team. Die Seite ist so genial einfach und unkompliziert/intuitiv zu...
  • Tacho Voreilung nach Softwareupdate geringer und ein Lob für meinen BMW Service

    Tacho Voreilung nach Softwareupdate geringer und ein Lob für meinen BMW Service: Meine 1250 GS ADV war gerade beim 30,000er Service (Ölservice) (bei 33000) und lt. Herrn Weigl Nürnberg Witschelstr. wurde auch irgendwelche...
  • Dickes Lob an Block am Ring in Goslar!!!!

    Dickes Lob an Block am Ring in Goslar!!!!: Hallo, ich hatte am vergangenen Wochenende eine Erfahrung, an der ich euch teilhaben lassen möchte. Wir haben mit unserem "Motorradclub" eine...
  • Lob für das Fit-for-all, eine echte Alternative zum teuren Modul

    Lob für das Fit-for-all, eine echte Alternative zum teuren Modul: Hallo, nachdem hier (auch von mir) immer angemerkt wird, dass sich das BMW-Kommunikationssystem nur entweder mit dem TFT oder dem Navi verbinden...
  • Super Kundenservice !! Großes Lob an Fa. Keckeisen Batterien

    Super Kundenservice !! Großes Lob an Fa. Keckeisen Batterien: Hallo zusammen, aufgrund dessen, dass ich den Service von der Fa. Keckeisen Akkumulatoren als super empfinde, möchte ich dieses kurz berichten...
  • Oben