Endantrieb

Diskutiere Endantrieb im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Morgen Ich brauche mal eure Hilfe.Ich möchte an meiner 1150 GS den Endantrieb wechseln ,das Werkzeug und das Handwerkliche geschick ist...
GS Runner

GS Runner

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.315
Ort
Königswinter nicht davor und nicht dahinter
Modell
BMW 1150 GS 17" Fun
Guten Morgen

Ich brauche mal eure Hilfe.Ich möchte an meiner 1150 GS den Endantrieb wechseln ,das Werkzeug und das Handwerkliche geschick ist Vorhanden .Nur möchte ich keine Böse Überraschung erleben weil ich am Endantrieb oder Kardan noch nicht gearbeitet habe.Kann mir einer eine Detaillierte Anleitung geben wie man Vorgeht Aus/Einbau gibt es Irgendwelche Tricks das man sich vielleicht vorher die Stellung der Kardanwelle makieren kann (damit man sie nicht verdreht wieder zusammen steckt)gibt es sonst noch was zu beachten was wichtig ist .Achso die Suchfunktion habe ich auch benutzt aber nicht das gefunden was ich brauche .Über Tipps oder ewentuell eine Ein/Ausbauanleitung würde ich mich Freuen .

Gruß GS Runner
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.127
Hi
Bremssattel ab, ABS Sensor raus, Lagerbolzen raus, Kegelrollen entnehmen, durch das Loch mit Fettkreide am Kreuzgelenk markieren und dann abziehen.
Das hintere Ende der Kardanwelle hängt am HAG.
Jetzt, bevor Du irgendwas verdrehst, das Ende in der Schwinge markieren.
Wenn Du eine GSA hast ist es nicht nötig. Deren Wellen kann man nicht verdreht zusammenbauen.
Ein kompletter Endantrieb einer 1100 passt nicht ohne dass man seinen Hals nacharbeitet. Bei der 1100 sind beide Seiten "eckig", bei der 1150 ist eine verrundet (Flex mit Fächerscheibe).
gerd
 
GS Runner

GS Runner

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.315
Ort
Königswinter nicht davor und nicht dahinter
Modell
BMW 1150 GS 17" Fun
Hallo Gerd !

Ich bedanke mich schon mal bei dir das du mir die guten Tipps hast rüber kommen lassen .Aber eine Frage habe ich noch ,du schreibst der Endantrieb der 1100 passt nicht so einfach auf die 1150 GS ohne nachzuarbeiten ! Ich habe einen Antrieb einer R 1100 R was muß ich genau machen das dieser passt .Wäre schön wenn du mir dies noch mitteilen könntest.Im Vorraus schon mal Vielen Dank .

Gruß Armin
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.127
Hi
Vergleiche die beiden dort wo sie in die Schwinge ragen. Da siehst Du den Unterschied. Wenn die "Ecken" dranbleiben, klemmt das 1100 HAG in der Schwinge der 1150. Sieht man aber ohne Brille :D
gerd
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Hallo Armin!
Ich habe das selbe vor wie Du. Könntest Du mir mal deine Erfahrungen
vom Umbau mitteilen und wie die Sache nach dem Umbau funktioniert.
Ich möchte aber das HAG von einer R 850 GS nehmen. Passt der Bremssattel
ohne Probleme von 1150er an das HAG von der 850er.
Gruß Goldy.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.127
Hi
Der Bremssattel passt, nur das "zuviel" an Al-Guss muss weg (Fächerscheibe+Flex)
gerd
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Habe mir ein Hag von einer R 850 RT (32/10) zugelegt. Jetzt habe ich noch ein anderes Problem.
An dem neuen HAG ist keine Halterung für die Radabdeckung vorhanden. Kann ich auch ohne die
Radabdeckung mit meinem Gespann fahren? Welche Alternativen gibt es,falls ich eine Abdeckung
brauche.
Gruß Goldy.
 
Phönix

Phönix

Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
307
Ort
Weißwasser,Oberlausitz
Modell
R 1150 GSA, R1250 GSA
Hallo
Gerd Was ganz wichtiges vergessen.
Vor dem Ausdrehen der Lagerbolzen diese auf ca. 120 Grad C erhitzen , sonst ist das Gewinde hin.
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Hallo.
Das war aber nicht die Frage. Mit den 120°C wusste ich schon.
Ausserdem hilft mir einer der sich auskennt.
Gruß Goldy.
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Und wer beantwortet meine Frage?
 
Bonsai

Bonsai

Dabei seit
21.12.2009
Beiträge
4.482
Ort
Kaiserstuhl
Modell
R 1250 GS Adv
Hey Goldy,

den Spritzschutz am HAG schraub ich immer als erstes weg, wenn ich eine 4V GS hab ...ich brauch das Dingens nicht! Und den TÜV und die Polizei hats auch noch nicht interessiert...
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Hallo Bonsai.
Mal sehen ob der TÜV(DEKRA) und Polizei in Sachsen auch
so denken. Der Versuch wäre es wert.
Gruß Goldy.
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
559
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
Hallo Goldie,

der TÜV wird dir sicher keinen Strick draus drehen. Das scheußliche Teil hat aber eine Funktion, die bei schlechtem Wetter deutlich wird. Als Ersatz gibt es bei einschlägigen Zubehörfirmen abgewinkelte Bleche, die unter das Kfz-Kennzeichen geschraubt werden und deutlich dezenter aussehen. Ist auch kein Problem sowas selber zu machen.

ciao
Eugen
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Hallo Eugen.
Danke für den Tipp. Werde gleich mal
im einschlägigen nachschauen.
Gruß Goldy!
 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Das Teil muß sogar entfernt werden, wenn Reifen wie der TKC80 verwendet werden. Wo das geschrieben stand, weiß ich nicht mehr. Es fehlt seit über sechs Jahren bei mir. Es verfängt sich durch Flattern in den Stollen. Das gibt nicht nur hässliche Geräusche. Wenn es abreisst, kann ja auch mehr kaputt gehen.
 
B

BMW Goldy

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
49
Modell
R1150 GS A / R1150 GS/ R100 GS PD
Hallo Stephan
Das ist mir neu. Ich glaube aber,wo ich meine GSA gekauft hatte war dieser TKC80 drauf.
Da war sie aber neu. Die problematik ist aber an meiner GS mit Beiwagen. Eigentlich geht es
mir mehr um den Spritzschutz, das man nicht so nass wird und meine Sozia nicht bei Regen
Wasser aus dem Boot schöpfen muß. Wer bietet sowas als Verlängerung am Nummernschild an?
Gruß Goldy!
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
559
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
Touratech möchte 19,90 € für das Blech aus Alu mit Kunststoffbeschichtung.

ciao
Eugen
 
oelman01

oelman01

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
78
Ort
93133 Burglengenfeld
Modell
R 1200 GS ADV 2016
Hey Goldy,

den Spritzschutz am HAG schraub ich immer als erstes weg, wenn ich eine 4V GS hab ...ich brauch das Dingens nicht! Und den TÜV und die Polizei hats auch noch nicht interessiert...
Der Spritzsschutz ist auch nach EU-Verordnung von letztem Jahr NICHT mehr Plicht!
Genau wie die langen "Schwänze" unter den Kennzeichen
Da kann keiner mehr nen Strick draus drehen :biggrin:

Gruß
Uwe
 
Thema:

Endantrieb

Endantrieb - Ähnliche Themen

  • Radlager / Endantrieb Probleme

    Radlager / Endantrieb Probleme: N'Abend Zusammen! Ich hatte mich gestern nach etwas längerer Winterpause mal wieder aufs Bike getraut und hatte irgendwie das Gefühl 'der Hintern...
  • Suche Touratech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb

    Touratech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb: Ich suche den TouraTech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb. Model R1150R/GS/ usw usw TT Zylinderschutz und TT Lenkanschlag wären auch...
  • ersatzteil Endantrieb

    ersatzteil Endantrieb: Hallo zusammen , ich bräuchte eure Hilfe . Ich weis einen guten gebrauchten Antrieb mit wenig Km aber ich weis nicht ob der auf meine 2010 gs 30 j...
  • ABS Sensor am Endantrieb Anzugsdrehmoment

    ABS Sensor am Endantrieb Anzugsdrehmoment: Hallo Biker, weiß jemand zufällig das Anzugsdrehmoment bei der 1200 GS vom ABS Sensor am Endantrieb? Der Sensor dient ja bei den Modellen von 2010...
  • Endantrieb ausbauen

    Endantrieb ausbauen: Hallo! Ich vermute fast das ich meinen Endantrieb ins Rheinland muß :-( Hat jemand eine Anleitung wie der Endantrieb aus- und wieder eingebaut...
  • Endantrieb ausbauen - Ähnliche Themen

  • Radlager / Endantrieb Probleme

    Radlager / Endantrieb Probleme: N'Abend Zusammen! Ich hatte mich gestern nach etwas längerer Winterpause mal wieder aufs Bike getraut und hatte irgendwie das Gefühl 'der Hintern...
  • Suche Touratech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb

    Touratech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb: Ich suche den TouraTech Platzhalter für den Spritzschutz am Endantrieb. Model R1150R/GS/ usw usw TT Zylinderschutz und TT Lenkanschlag wären auch...
  • ersatzteil Endantrieb

    ersatzteil Endantrieb: Hallo zusammen , ich bräuchte eure Hilfe . Ich weis einen guten gebrauchten Antrieb mit wenig Km aber ich weis nicht ob der auf meine 2010 gs 30 j...
  • ABS Sensor am Endantrieb Anzugsdrehmoment

    ABS Sensor am Endantrieb Anzugsdrehmoment: Hallo Biker, weiß jemand zufällig das Anzugsdrehmoment bei der 1200 GS vom ABS Sensor am Endantrieb? Der Sensor dient ja bei den Modellen von 2010...
  • Endantrieb ausbauen

    Endantrieb ausbauen: Hallo! Ich vermute fast das ich meinen Endantrieb ins Rheinland muß :-( Hat jemand eine Anleitung wie der Endantrieb aus- und wieder eingebaut...
  • Oben