Erfahrung mit "Cruise Control"?

Diskutiere Erfahrung mit "Cruise Control"? im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Wo sind die Langstrecken-Erfahrenen im Forum :?: ich werde dieses Jahr eine einwöchige Tour durch die Seealpen machen :D . Da ist dann natürlich...
B

BoGSer-Rüde

Gast
Wo sind die Langstrecken-Erfahrenen im Forum :?:

ich werde dieses Jahr eine einwöchige Tour durch die Seealpen machen :D . Da ist dann natürlich auch ein gutes Stück Autobahn dabei. Ich überlege mir deshalb die Anschaffung eines mechanischen "Tempomats". Bei Wunderlich heißt das Teil "Cruise Control" und wird einfach gegen das Lenkergewicht getauscht. Hat jemand Erfahrung :idea: mit diesem Teil :?: Immerhin wollen die bei Wunderlich stolze 70 Euronen für das Teil :!: :(

Bin dankbar für jeden Tipp :) :) :) :)

Viele Grüße, Wallace
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
Wo sind die Langstrecken-Erfahrenen im Forum :?:

ich werde dieses Jahr eine einwöchige Tour durch die Seealpen machen :D . Da ist dann natürlich auch ein gutes Stück Autobahn dabei. Ich überlege mir deshalb die Anschaffung eines mechanischen "Tempomats". Bei Wunderlich heißt das Teil "Cruise Control" und wird einfach gegen das Lenkergewicht getauscht. Hat jemand Erfahrung :idea: mit diesem Teil :?: Immerhin wollen die bei Wunderlich stolze 70 Euronen für das Teil :!: :(

Bin dankbar für jeden Tipp :) :) :) :)

Viele Grüße, Wallace
 
C.H.M.

C.H.M.

Dabei seit
30.03.2006
Beiträge
278
Ort
Berlin
Modell
06er GS
Hi Wallace,

schade das dies bezüglich keine Erfahrungen vorliegen. Ich wäre auch daran interessiert!

Es kann daran liegen, das dieses Teil bei uns verboten ist! Habe ich gestern irgendwo gelesen. Und das die französische Polizei es wohl benutzt.

Vielleicht sollten wir da mal nachfragen :wink:

Gruß Christian
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
C.H.M. schrieb:
Es kann daran liegen, das dieses Teil bei uns verboten ist! Habe ich gestern irgendwo gelesen.
Hallo Christian,

das wäre ja echt der Hammer, wenn das Teil bei uns verboten wäre, und es die Fa. Wunderlich ohne entsprechenden Hinweis zum Verkauf anbietet :( . Aber ich habe mich sowieso dagegen entschieden. Habe am Sonntag beim Motorrad-Sicherheitstraining mit mehreren Bikern darüber gesprochen, und alle hatten eher Bedenken. Und 70,00 Steine sind ja auch nicht eben günstig!

Viele Grüße und danke für Deine Nachricht :D

Wallace
 
juniorbear

juniorbear

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
C.H.M. schrieb:
Es kann daran liegen, das dieses Teil bei uns verboten ist! Habe ich gestern irgendwo gelesen.
kann das jemand bestätigen?
BoGSer-Rüde schrieb:
Habe am Sonntag beim Motorrad-Sicherheitstraining mit mehreren Bikern darüber gesprochen, und alle hatten eher Bedenken.
hey wally, was waren da die bedenken? ich hab nämlich auch schon überlegt.... (ein weiteres teil auf der wunderlich-wunschliste LOL)

dank & zum gruße
wolf(gang)
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
Hallo Wolfgang,

es ging darum, dass bei evtl. Gefahren-Bremsungen in Streßsituation man z.B. vergißt, die Kupplung zu ziehen und somit trotz bremsen Vortrieb vorhanden ist (übrigens eine Situation, die ich mir gut vorstellen kann: Gefahrensituation - wer denkt da noch an das Cruise-Control und an die Kupplung?) Also ich habe schon in manch kritischer Situation mein Moped abgewürgt, weil ich instinktiv nur gebremst und nicht gekuppelt habe (wer denkt in so einer Situation noch zusätzlich daran, das Cruise-Control zurück zu stellen?). Also habe ich mich entschlossen, darauf zu verzichten.

Gruß, Wallace
 
juniorbear

juniorbear

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
BoGSer-Rüde schrieb:
es ging darum, dass bei evtl. Gefahren-Bremsungen in Streßsituation man z.B. vergißt, die Kupplung zu ziehen und somit trotz bremsen Vortrieb vorhanden ist (übrigens eine Situation, die ich mir gut vorstellen kann: Gefahrensituation - wer denkt da noch an das Cruise-Control und an die Kupplung?) Also ich habe schon in manch kritischer Situation mein Moped abgewürgt, weil ich instinktiv nur gebremst und nicht gekuppelt habe (wer denkt in so einer Situation noch zusätzlich daran, das Cruise-Control zurück zu stellen?)
die (mehr oder weniger große) notfall-situation ist wirklich der knackpunkt. zwar sorge ich mich weniger um die kupplung (wenn's hart kommt, zieh ich immer alles - wie am fahrrad, aus gewohnheit steht oft auch der fuß noch auf der bremse), aber dann würde der motor unweigerlich auf max-drehzahl hochdrehen und so eine bremsung kommt doch häufiger vor, als man meinen könnte... insofern bin ich nun auch überzeugt und streiche erstma eines der 100 wunschlisten-teile LOL

danke dir für den denkanstoß!
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
gern geschehen und Glückwunsch zu deinem "weisen Entschluß". Aber das Du trotz Deines jugendlichen Alters schon sehr weise bist, hast Du ja mit dem Kauf einer GS schon bewiesen (wie auch bereits in einem anderen Thread erwähnt). Und Du findest sicher schnell Ersatz für Deine Wunschliste aus dem schier unerschöpflichen Angebot von Wunderlich, Touratech und wie sie sonst noch alle heißen, die nur unser bestes wollen: unser Geld! :lol:

Adios Amigo, hasta luego
 
juniorbear

juniorbear

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
209
Ort
Innsbruck
Modell
R1200GS
BoGSer-Rüde schrieb:
Aber das Du trotz Deines jugendlichen Alters schon sehr weise bist, hast Du ja mit dem Kauf einer GS schon bewiesen
also weise wäre ich gewesen, wenn ich das geld gespart und mal in ne eigene bude investiert hätte... so bleibts erstmal bei miete ;-) aber das biker-herz hat gesprochen und sich durchgesetzt (und ich bereue es keine minute...)
BoGSer-Rüde schrieb:
Und Du findest sicher schnell Ersatz für Deine Wunschliste aus dem schier unerschöpflichen Angebot von Wunderlich
was halten wir davon, wär doch ne alternative bzw. kompromiss: throttle rocker
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
okay, dann bin ich auch nicht weise, zahle auch noch Miete und mir gehts wie Dir: ich bereue nichts! Danke für den Tipp mit dem Throttle Rocker. Scheint ne günstige Alternative zu sein. Und wenns nicht funkt - okay, dann sind 9,90 immer noch besser zu verschmerzen als 69,90!

Ich geh jetzt ins Bett und hol mir ne Mütze Schlaf! :wink:
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.069
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Den Throttle Rocker hatte ich mal an meiner Suzuki, nach 50km is das Ding unter der Sitzbank gelandet, daheim ausgeräumt worden und nun fliegts hier irgendwo rum...

Das es die Hand entlastet ist eindeutig, aber irgendwie hat (spreche nur für mich) das Ding irgendwie genervt... wenn man das Gas zudreht, dann steht das Ding doch recht steil nach oben und man muss die Hand entsprechend abwinkeln... nee nee... also für mich isses nix, aber vielleicht kommt Ihr damit besser klar.

Aber vielleicht werd ichs für meine allererste Riesen-Tour (Süd-Tirol) doch nochmal rauskramen.
 
B2

B2

Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
371
Ort
Hennef
ich hab den cruisecontroll von wunderlich. bedenken habe ich wegen dem teil nicht, es geht ja nicht um die kupplung sondern darum im notfall das gas mechanisch am drehgriff zuzumachen. wen auch nur ansatzweise eine gefahr vorhanden wäre würde ich das teil gar nicht benutzen. ich nutze es nur bei völlig relaxter bab-fahrt mit wenig verkehr oder wenn ich, warum auch immer, mal kurz die rechte hand für was anderes brauche als zum gasbeben. mechanisch funktioniert das teil schon ganz ok, allerdings verursacht es ein ständiges klappergeräusch weil das gewinde extrem locker geschnitten ist, damit das teil auf keinen fall klemmen kann.
wenn ich es nicht hätte würde ich es wegen der klapperei nicht wieder kaufen.
hg bruno
 
Thema:

Erfahrung mit "Cruise Control"?

Erfahrung mit "Cruise Control"? - Ähnliche Themen

  • Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4

    Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4: Meine vier Jahre alte n-com wurde dieses Jahr nun bereits zum zweiten Mal gratis und unkompliziert repariert. Beim ersten Mal das Bedienteil am...
  • Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???

    Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???: Hallo, hat jemand Erfahrungen damit? Ist es praktisch zu händeln? Ich stelle es mir schwierig vor: Gasgriff aufdrehen bis zur gewünschten...
  • Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???

    Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???: Hallo, hat jemand Erfahrungen damit? Ist es praktisch zu händeln? Ich stelle es mir schwierig vor: Gasgriff aufdrehen bis zur gewünschten...
  • Erfahrungen mit Anzug Cruise GTX von Hein Gericke

    Erfahrungen mit Anzug Cruise GTX von Hein Gericke: Hallo Leute, ich möchte mir zu Weihnachten einen neuen Anzug kaufen und bin dabei auf den Cruise GTX von HG gestoßen. Dieser Anzug hat bereits...
  • Erfahrungen mit Hein Gericke Jacke HG CRUISE GTX

    Erfahrungen mit Hein Gericke Jacke HG CRUISE GTX: Hallo Leute, hat jemand Erfahrungen(bei warmen,schönen Wetter und bei Regenwetter) auch in Bezug auf absolute Dichtigkeit bei längeren...
  • Erfahrungen mit Hein Gericke Jacke HG CRUISE GTX - Ähnliche Themen

  • Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4

    Kundenfreundliche Erfahrung mit NOLAN n-com B 1.4: Meine vier Jahre alte n-com wurde dieses Jahr nun bereits zum zweiten Mal gratis und unkompliziert repariert. Beim ersten Mal das Bedienteil am...
  • Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???

    Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???: Hallo, hat jemand Erfahrungen damit? Ist es praktisch zu händeln? Ich stelle es mir schwierig vor: Gasgriff aufdrehen bis zur gewünschten...
  • Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???

    Erfahrungen mit Wunderlich Gasgriff-Arretierung »CRUISE CONTROL«???: Hallo, hat jemand Erfahrungen damit? Ist es praktisch zu händeln? Ich stelle es mir schwierig vor: Gasgriff aufdrehen bis zur gewünschten...
  • Erfahrungen mit Anzug Cruise GTX von Hein Gericke

    Erfahrungen mit Anzug Cruise GTX von Hein Gericke: Hallo Leute, ich möchte mir zu Weihnachten einen neuen Anzug kaufen und bin dabei auf den Cruise GTX von HG gestoßen. Dieser Anzug hat bereits...
  • Erfahrungen mit Hein Gericke Jacke HG CRUISE GTX

    Erfahrungen mit Hein Gericke Jacke HG CRUISE GTX: Hallo Leute, hat jemand Erfahrungen(bei warmen,schönen Wetter und bei Regenwetter) auch in Bezug auf absolute Dichtigkeit bei längeren...
  • Oben