Erfahrungen Körpergröße / R 1150 GS

Diskutiere Erfahrungen Körpergröße / R 1150 GS im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo miteinander, nachdem ich seit diesem Jahr ne 1150 GSA fahre :D überlegt meine Frau nun auch auf BMW umszusteigen. Ich würde sie gerne von...
Die graue Eminenz

Die graue Eminenz

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2005
Beiträge
9
Ort
Fürth
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo miteinander,
nachdem ich seit diesem Jahr ne 1150 GSA fahre :D überlegt meine Frau nun auch auf BMW umszusteigen.
Ich würde sie gerne von der 1150 GS überzeugen, habe allerdings das Problem, dass sie erst seit 08/04 Motorrad fährt (ca. 11000km seitdem) nur 1.58 m groß ist.
Nun meine Frage, hat jemand von Euch Erfahrung mit ner GS und der Körpergröße? Kann man die Q so tief legen, dass meine Frau auch mal beide Beine auf den Boden bekommt 8) ?
Danke im voraus für alle Infos :D
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Hi Uli!

Bei 1,58 m und vermutlich auch nicht ganz so viel
Körperkraft würde ich auch von der 1150 abraten.

Wie steht es denn mit einer 650er?

Gruß Ron
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Servus Uli,

Sorry, aber 1,58 m ist in meinen Augen eindeutig zu kleine fuer eine 'grosse GS'. :( Selbst Leute knapp unter 1,70 m haben da schon erhebliche Probleme, wenn sie normal lange Beine haben. Und wie Du von der GSA weisst, es braucht schon etwas Kraft die 1150GS im Stand zu rangieren oder auf den Hauptstaender zu wuchten.

Zur Info, meine Frau ist auch nur 1,58 m und kommt nicht auf meine 1150, wenn ich die 1150 nicht halte oder die Maschine auf dem Hauptstaender steht (und von dort 'abbocken' waere wohl fatal).

Denke Ron's Vorschlag mit einer F650GS ist der richtige Weg, wenn es denn ein Enduro sein soll.
 
MP

MP

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
GS und Körpergröße

Moin, moin,

bei 1,58 m Größe denke ich, dass die 1150GS zu hoch zu hoch ist in Anbetracht der Tatsache, dass Deine Frau erst seit April 2004 selbst fährt. Mit entsprechend Fahrerfahrung kann das später natürlich ausgeglichen werden. Schließlich haben Andrea Mayer oder Hubert Auriol auch kein Gardemaß und sind mit > 900 mm Sitzhöhe klar gekommen. :lol:

Wenn's nicht die F650GS sein soll und ihr auch keinen Schotter fahren wollt, so schaut euch doch mal die R1150R an. Die ist bereits deutlich niedriger als die GS. Ich habe 1995 meinen Moppedlappen gemacht. Aus meiner Erfahrung heraus muss ich sagen, dass ich damals als erstes Mopped keine GS hätte haben wollen. Die wäre mir zu groß und zu schwer gewesen (und ich bin 183 cm groß). Mein erstes Motorrad war ein Chopper. Von einem solchen Scheißgerät kann ich allerdings auch nur abraten. Das Ding kam nach ein paar Monaten wieder weg. Ich fuhr dann fast 4 Jahre lang eine 600er Bandit. Zu der hatte ich viel Vertrauen, ich hatte das Teil auch beim rangieren immer unter Kontrolle und viel Spaß beim Fahren. Aus dem Grund kommt mir jetzt auch die R in den Sinn.

Aber wie immer: probieren geht über studieren :wink:
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Als Frau will ich meinen Senf auch dazu geben.

Ich würde bei einer körpergröße von unter 1,70cm und Fahranfänger generell von einer GS abraten, es sei man7frrau ist ein Naturtalent. Selbst ich mit 1,72cm und "großer" GS habe so meine liebe Mühe mit dem Dingen und muß schon gut überlegen wo ich sie parken soll. Kleinere Modifikation an der Sitzbank habe ich ebenfalls durchgeführt, um mehr standfestigkeit zu erlangen. Wenns ne GS sein soll dann ne kleine, die gibt auch "tiefergelegt" allerdings sieht die in meinen Augen eher amputiert aus. in der 600er Fraktion bei BMW.... wie wärs mit der Scraver? ansonsten kann ich mich nur der Meinung meiner Vorschreiber anschließen.
 
Kommander

Kommander

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
65
Ort
Werben (Spreewald)
Modell
R1200GS Adventure
Hi,

habe eine Kollegin, die auch nur etwas über 1,60m ist. Sie hat auf meine alte (F650CS - Scraver) gepasst. Ihr gefiel nur das Aussehen nicht - ist mit dem "Loch im Tank" auch wirklich Geschmackssache...
Die Maschine fährt sich auch gut - ALSO EINFACH MAL PROBIEREN!!!

Gruß
Norman
 
F

Fichte

Dabei seit
19.02.2005
Beiträge
68
Hi Uli,
also Gaston Rahier hat als "Zwerg" die GS in der Wüste siegreich gefahren.
Und man sollte den Frauen vielleicht auch mal was zutrauen.
Lass Deine Frau doch mal die GSA länger fahren. Wenn sie der Meinung ist, die liegt ihr gut zu Hand, kommt sie mit der 1150 GS bestimmt super zurecht.
Denn man braucht nicht unbedingt viel Kraft, sondern eher viel Gefühl.
Vor allen Dingen ein gutes Gleichgewichtsgefühl.

Gruss Fichte
 
gladdi

gladdi

Dabei seit
21.07.2005
Beiträge
632
habe seit Mai eine 1150GS ADV :D
Körpergröße so um die 182, muss beim Parken auch ab und an aufpassen wo ich die Q abstelle.

Besonderes Erlebnis war am Möhnesee, Q auf den Seitenständer gestellt, Gelände leich abfällig zum Seitenständer hin.

Als ich aufs Bike gestiegen bin, bekamm ich die Q kaum hocht, meine Frau schupste dann etwas an..sonst wären wohl die Augen aus dem Helm getretten. :shock:

Würde auch zum einem kleineren Bike aus dem weiss/blauen Hause raten.
 
waldi

waldi

Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
190
hallo,

ich selbst, kleine größe von 1,72 höhe, stelle mich noch heute mit meiner 1150 schwer. auch gs anfänger ( 4500 Km auf der gs ) zuvor hatte ich eine fahrleistung von 30000 km.
sitzbank normal, unterste rastung.
klar wenn die fuhre fährt ist alles bestens, allerdings stellt mann/frau auchmal eine kuh ab. und schon fangen die probs an ( wo stelle ich sie blos ab ¿¿¿ usw.
möchte mich deshalb den meinungen anschließen, eher nach einem mopped zu suchen, dass etwas " flacher ist".

mfg waldi
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Fichte schrieb:
... Gaston Rahier hat als "Zwerg" die GS in der Wüste siegreich gefahren. ...
Hallo Fichte,

das stimmt zwar, der Vergleich hinkt aber gewaltig. Gaston Rahier hatte eine besondere Methode des Auf- und Absteigens. Die funktioniert zwar hervorragend in der Wueste, wo man unterwegs so gut wie nie anhalten muss, ich moechte aber mal sehen wie Du mit der Methode im normalen Strassenverkehr mit Stop & Go klar kommst. :lol: Wenn Uli & Frau natuerlich in der Wueste wohnen ... :roll:
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Fichte schrieb:
...Und man sollte den Frauen vielleicht auch mal was zutrauen.
Lass Deine Frau doch mal die GSA länger fahren. Wenn sie der Meinung ist, die liegt ihr gut zu Hand, kommt sie mit der 1150 GS bestimmt super zurecht....
Klar hast da recht mein Exmann gehört ja auch zu der Fraktion "für Frauen ist bei 600ccm Schluß" Früher habe ich auch vor der Q Respekt gehabt und mir haben auch 2 Händler aufgrund der Größe von der GS abgeraten bis dann zum ersten Mal draufgessen haben und ich festgestellt habe, ups die ist ja gar so hoch wie sie wirkt. Ok bei der Adventure kapituliere ich auch. Nachteil bei der GS ist einfach da wo Deine Beine stehn wollen sind die Fußrasten und davor oder da hinter paßt einfach nicht, also "Grätsche"
Aber wenn Deine Frau sich eine normale GS zutraut, dann laß sie doch einfach mal probesitzen bei nem händler und wenns ans Sitzbank modifizieren geht, habe ich so einige Tipps bzw noch eine überaus flache Bank da so rumliegen.

....Als ich aufs Bike gestiegen bin, bekamm ich die Q kaum hocht, meine Frau schupste dann etwas an..sonst wären wohl die Augen aus dem Helm getretten...
hihi kenn ich, Tipp von meiner Seite es gibt eine nicht allzuteure Seitenständererhöhung von Fa. :?: , aber kann ich nachgucken, die habe ich montiert und bin sehr zufrieden damit.
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Tina,

der Unterschied von Dir zu Ulis Frau sind immer noch 14cm! Das sind typ. 6 cm ~ 7cm bei den Beinen. Um das Auszugleichen brauchst Du eine speziell niedrige Sitzbank ("abgepolstert"), kuerzere Federbeine und evtl. Plateauschuhe (hab' ich mal gesehen mit rund 3cm - sieht bei einem kurzen Mann witzig aus). Und dann ist da noch das Problem des Fahrzeuggewichtes beim Rangieren.

Nicht dass ich jetzt sagen will, dass Frauen keine grosse GS fahren sollen oder koennen - aber es gibt halt [natuerliche] Grenzen. Ein 210 cm Mann ist auch nichts fuer ein Monkey Bike.
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
einstein schrieb:
Gaston Rahier hatte eine besondere Methode des Auf- und Absteigens.
Stimmt. Und Andrea Mayer war dafür bekannt, daß eine
Etappe gelaufen war, wenn sie außerhalb der Stützpunkte
die Maschine geschmissen hatte und erst auf den
Servicewagen warten mußte.

Gruß Ron
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
@ Uli
Klick mal hier und hier. Evtl. hilft Dir das weiter.

Andrea Mayer fuhr uebrigens eine F650RR und keine schwere 1150GS. Und wie das ausgesehen hat, kannst Du hier sehen (ist wirklich Andrea Mayer auf dem Bild, aufgenommen in Hechlingen im Juni 2001).
 
Die graue Eminenz

Die graue Eminenz

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2005
Beiträge
9
Ort
Fürth
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo Leutz,
danke für die reichlichen Antworten. Muss nochmal meinen Senf dazugeben :oops:
also auf meine GSA kommt meine Frau nicht, fahren könnte sie aber das anhalten ist tatsächlich schwer ohne Wüste.
Die Scarver gefällt ihr nicht, die gs 650 ist ohne boxer und hat nur 50 ps, die r 1150r aht sie probegefahren und ist eigentlich überzeugt - bis auf die groben vibrationen (waren beim testmotorrad tatsächlich gröber als auf der adv) - nun überlegen wir evtl ne 1100 oder ne 850 R. na mal gugg was wir machen.
also danke nochmal für eure unterstützung :D
 
MP

MP

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Die graue Eminenz schrieb:
...nun überlegen wir evtl ne 1100 oder ne 850 R. ...
Hallo Uli,

fahrt mal eine 850er. Der kleine Boxer ist i.d.T. wesentlich kultivierter als seine großen Brüder, den 1200er vielleicht ausgenommen. Das kann ich nicht beurteilen, da ich die 1200er noch nicht gefahren habe. 1100/1150er sind im Vergleich zum 850er ruppige Treckermotoren. Wer (fast) immer alleine fährt und fleißig schaltet, der kann mit der R850R m.E. sein Glück finden. :wink:
 
Thema:

Erfahrungen Körpergröße / R 1150 GS

Erfahrungen Körpergröße / R 1150 GS - Ähnliche Themen

  • Navi, woher nehmen und nicht stehlen ;-)

    Navi, woher nehmen und nicht stehlen ;-): Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem guten gebrauchten bzw. günstigem neuen BMW Navigator V / BMW Navigator VI. Im Internet finde...
  • Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?

    Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?: Hallo zusammen! Nach 5 Jahren auf Micheline Anakee und 12.000km (ich glaub der hält noch 5.000km :-) ) möchte ich mal einen neuen Reifen...
  • Erfahrung mit BMW Rallye jacke und hosen

    Erfahrung mit BMW Rallye jacke und hosen: Wass ist deiner Erfahrung ? Anderes dass besser ist ?
  • Toolbox Aliexpress Erfahrungen

    Toolbox Aliexpress Erfahrungen: Mahlzeit Leute, ich überlege mir eine Toolbox für den Kofferhalter zuzulegen, damit ich da eben die nötigsten Klamotten, samt Powerbank für...
  • Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

    Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?: Hallo zusammen, Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es...
  • Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung? - Ähnliche Themen

  • Navi, woher nehmen und nicht stehlen ;-)

    Navi, woher nehmen und nicht stehlen ;-): Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem guten gebrauchten bzw. günstigem neuen BMW Navigator V / BMW Navigator VI. Im Internet finde...
  • Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?

    Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?: Hallo zusammen! Nach 5 Jahren auf Micheline Anakee und 12.000km (ich glaub der hält noch 5.000km :-) ) möchte ich mal einen neuen Reifen...
  • Erfahrung mit BMW Rallye jacke und hosen

    Erfahrung mit BMW Rallye jacke und hosen: Wass ist deiner Erfahrung ? Anderes dass besser ist ?
  • Toolbox Aliexpress Erfahrungen

    Toolbox Aliexpress Erfahrungen: Mahlzeit Leute, ich überlege mir eine Toolbox für den Kofferhalter zuzulegen, damit ich da eben die nötigsten Klamotten, samt Powerbank für...
  • Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

    Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?: Hallo zusammen, Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es...
  • Oben