Erprobung eines natürlichen Orientierungssystems

Diskutiere Erprobung eines natürlichen Orientierungssystems im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; . Hallo Pioniere, zum Thema Navigation erlaube ich mir hier Publik zu machen, dass es nun auch natürlichere Orientierungsmittel gibt. Bevor ich...
V

VolksNav

Gast
.
Hallo Pioniere,

zum Thema Navigation erlaube ich mir hier Publik zu machen, dass es nun auch natürlichere Orientierungsmittel gibt. Bevor ich dieses System der Industrie anbiete, bitte ich um Eure kritische Erprobung.

Als deutsch-brasilianischer Erfinder habe ich ein natürliches Orientierungssystem entwickelt das die Innen- und Aussenbeschilderung, die Kartographie, die Postleitzahlen, die Navigationselektronik und verbale Ausdrücke weltweit vereinfachen und harmonisieren kann. Der Nutzer muß nur eine Uhr lesen bzw. sich vorstellen können, das learning-by-doing dauert wenige Minuten.

Bitte überzeugt Euch selbst: gemäß
www.manausonline.com/turismo_ptturistico.asp
werden mitten im Amazonas bereits touristischen Attraktionen mit diesem System adressiert. Durch Einschaltung des Vorstellungsvermögens und z. B. mit der Anleitung www.volksnav.com/EncontroDasAguas läßt es sich HIER erkennen wo sich die Ziele DORT befinden. Das ist kein „nice to have“ sondern ein Quantensprung bzw. mehr Lebensqualität, das obendrein schlauer macht.

In der Kartographie läßt sich diese Innovation mit einer simplen Umstellung des Suchgitters realisieren, siehe www.volksnav.com/map und www.watchrose.com.

Alle logischen Positionsangaben sind aus Geokoordinaten konvertierbar und alle Leser sind eingeladen sich das Demoprogramm für pocketPC und smartphone mit/ohne GPS inklusive Bluetooth aus www.volksnav.com herunterzuladen und kritisch zu beleuchten. Ich bitte dabei zu berücksichtigen, dass mit dieser Software ein Navi lediglich um etwa 50 cent teuerer werden würde.

Ich freue mich auf jede konstruktive Kritik.

Erfinderfreundliche Grüsse

Henrique Köhler
StatusQuo(c) MUN m1 r42

-----

Please google:

volksnav
watchrose
quovides
m1 r42
orientierungskonvention
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
??? wo gibts das??? muss man das rauchen oder spritzen ???

Aber die Wirkung scheint alles bisherige zu übertreffen!




Bin heut nicht mehr aufnahmefähig (stressiger Arbeitstag), aber nach dem System finde ich nur den Bahnhof, denn mehr verstehe ich davon nicht ;)
 
V

VolksNav

Gast
Vision 2007

Hallo vision1001,

Dein Pseudonym passt gut zu der Erfindung, es handelt sich um ein kinderleichtes aber visionäres System: die Harmonisierung sämtlicher Orientierungshilfen inklusive Postleitzahlen und Hausnummern.

Es erfordert nur die einschaltung der Fähigkeit eine Uhr lesen zu können, das machen Blinden, Soldaten, Piloten, Pfadfinder etc. schon seit 120 Jahren.

Nachdem Dein Tag anstregend war, machen wir einen Softeinstieg, am besten mit meiner Adresse in München:

m1 r42

Stelle Dir München als eine Uhr vor. Die Richtung von der Stadtmitte aus nach Norden heisst m12. Ich wohne also 1 "stunde später" als diese Richtung.

r wie radius ist der Abstand zur Stadtmitte in Schritten von 100m / 100 yards / 1 block of houses.

Kannst Dir nun eine bildliche Vorstellung davon machen, wo ich wohne? Wenn ja, gehen wir zum letzten Lernbaustein, wenn nein, sagt mir bitte wo es klemmt.
 
Draht

Draht

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Grüß Gott,
VolksNav ich weiß wo du wohnst... im Englischen Garten ... richtig ? und da gab es heute jede menge Mass zu entleeren.:cool:
Gruß nach Bayern..
Draht
 
Robert

Robert

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
427
Ort
Heilbronn
Modell
KTM400SXC,HP2,R80GS
Wenn ich das richtig verstehe dann ist das Koordinatensystem von festgelegten Fixpunkten abhängig.

Sprich, z.B. in München der Mittelpunkt festgelegt auf die Marienplatz.

Als Standortangabe relativ von meiner eigenen ist die Idee ja nicht schlecht.

Aber um willkürliche Koordinaten anzugeben zu umständlich, weil immer zusätzlich ein Referenzpunkt festgelegt werden muss.

Also ist das ganze eher regional nutzbar, wie in Naturparks oder so.
Da kann ich natürlich den Referenzpunkt leicht definieren.

Auf längeren Distanzen wird es wieder viel zu umständlich.

Robert
 
V

VolksNav

Gast
Bingo

Die Assoziation m1 r42= Englicher Garten ist korrekt, ich wohne direkt an der "früheren" Grenze. Es ist zumindest bewiesen, dass diese Leitzahlen sinnvoller als PLZ sind. Ich gehe noch weiter und behaupte, der Briefträger wird Euch auch anhand einer Logischen Leitzahl finden.

An Robert: wie weit die Uhr gehen wird, entscheiden die Behörden. Ich würde sagen, es wird sich der S-Bahn-Bereich als Umfang herauskristalisieren.

Zwischen den urbanen Uhren wird man mit WatchRose(c) www.watchrose.com navigieren, diese Leitzahlen sind wiederum eine Alternative zu den Geokoordinaten.
 
Ham-ger

Ham-ger

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.383
Ort
zwischen Amper und 471
Modell
1200 GS
habe mich verlaufen

servus,

kann mich mal jemand abholen kommen?
Sitze nun im Wasser am Flaucher und werde von Einheimischen genötigt Bier zu trinken und Grillfleisch zu verzehren.

Meine Koordinaten sind 48° 6´ 27" und 11° 33´ 27"
....bin der mit dem Strohhut und der Kiste Bier:D

Nichts für Ungut aber so ein Nature Navi wäre wahrscheinlich eher etwas für Pferde (dort gibt es keinen Halter für'n Navi)

Ich versuche mir gerade vorzustellen wie eine Route (München, Achensee, Zillertal, Gerlospaß etc.) wohl aussehen mag.
 
V

VolksNav

Gast
Versteht jemand Geokoordinaten?

Für Diejenigen, die mit den vorgenannten Koordinaten nichts anfangen können, übersetze ich:

StatusQuo(c) MUN m6:13 r35

also 3,5 km südlich vom Marienplatz, bzw. 13 x 100m "später" als die m6-Linie, die bis zum Südpol reicht.

Zum Thema Navis: ich will sie nicht abschaffen, sondern nur mit Zusatzfeatures versehen. Derzeitig wird man von den Geräten behandelt als wäre man geistig behindert, oder etwa nicht? Mit den Zusätzen könnte man gelegentlich Kapitän sein.

Im Münchner Ackermannbogen www.volksnav.com/rigoletto entsteht ein Bildungsprojekt namens BILDUNG statt BESCHILDERUNG. Dort ist ein Neubaugebiet wo alle Navis versagen, nicht jedoch mein Konverter.

Wie gesagt: Mehrpreis EUR 0,50. Lohnt es sich darüber Gedanken zu machen warum man die features nicht brauchen könnte?

Für die Fans von Geokoordinaten, folgende Aufgabe soll die Unbrauchbarkeit dieses Systems beweisen:

in München geht man eine Strecke von 1 Breitensekunde, biegt dann ab und geht 1 Längensekunde lang. Wieviele Meter ist man gegangen? Wie wäre die Antwort wenn man dasselbe in Rio macht?

Bin auf die Antworten gespannt.
 
Robert

Robert

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
427
Ort
Heilbronn
Modell
KTM400SXC,HP2,R80GS
Eine Breiten Minute ist in Rio und München identisch.

Der 60.Teil einer Nautischen Meile (1852m)

Daraus ergibt sich, eine Breitensekunde 1852/60=30,866 Meter

Die Formel für die Längenminute ist recht einfach:
Längenminute x cos Breite = NM

Rio liegt bei S23

1 x cos 23= 0,92NM

1 Bogenminute ist dann 0,920 NM ~ca. 1704 Meter
1704m/60 = 28,4 Meter

München liegt bei N48
1 x Cos 48 = 0,669
1852x0,669 ~ca. 1239
1239/60= 20,65 Meter.

Also
Rio 59,266 Meter
München 51,52 Meter

Für die Neugierigen:

Für die Diagonale können wir bei der kurzen Entfernung den Pythagoras nehmen.

Für grössere Entfernungen in Nautischen Meilen:
[arccos (sin Breite A x sin Breite B + cos Breite A x cos Breite B x cos Längenunterschied)] x 60

Klar, das ganze ist mit mehr Rechnerei verbunden.
Funktioniert aber weltweit.

Die Faulen (wie ich) lassen das GPS die Rechnerei übernehmen.

Wie schon gesagt, dein System ist nur für den Nahbereich.

Zumal du ja nur 60 Gradteilung verwendest, wird es mit zunehmender Entfernung vom Fixpunkt immer ungenauer, da die Spreizung immer weiter wird.

Robert
 
Robert

Robert

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
427
Ort
Heilbronn
Modell
KTM400SXC,HP2,R80GS
Nachtrag:

Ich habe die Formeln auch erst wieder nachschlagen müssen.

Und extra wieder den Taschenrechner rausgekramt.

Habe ich auch lange nicht verwendet.

Ist halt noch aus der vor GPS Zeit.

Robert
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Also ich versteh schon so ganz die Umrechnung nicht, gebe zu, ich mach mir auch nicht richtig die Mühe das nach zu vollziehen. Liegt aber wohl daran, das ich mir den Navi-Ersatz nicht vorstellen kann.

1.) Ich brauch immer einen Kompass, richtig? sonst weiß ich ja nicht wo norden ist... ok, ok es gibt so'n Uhrentrick mit Kleiner Zeiger auf Sonne und 12 ist dann Norden oder so... aber dann brauch ich mindestens ne Uhr mit Zeiger .Ich nutze keine Uhren, Zeit steht eh überall: Handy, Navi, Motorrad, Auto, Bahnhof... etc.

2.) Ich hab mir Hannover angeschaut, da wohn ich. Aber wie findet man mit dem System zum Kröpke? Oder anders... Ich kenn mich in München nicht aus. Lande am Flughafen... und dann??? Ich muss doch zum Marienplatz...

3.) erfordert das System ein doch recht gutes Verständniss von Geometrie. Es ist als VOLKsnavi damit total ungeeignet... wie Du selbst versteckt schon andeutest. BILDUNG statt Beschilderung... ohne erweiterte Kenntnisse, für welche man hierzulande Abitur braucht, wird das nix.

Das Ding ist interessant und wirklich celver... ABER Postboten und Paketlieferanten werden ihn verfluchen, wenn nicht sogar die Belieferung verweigern. Ich lasse mich nicht von einem Stadtteil zu Bildung zwingen, dann geh ich da nich hin.... denn MEIN Hobby ist nicht Mathe ;)



Zum Navi: Abgesehen von meinem schlechten Orientierungssinn, gibnts immer wieder Leute die sagen, Navis lassen einen verdummen. Ist was drann... seid man Tel. Nummer überall abspeichern kann, weiß cih keine einzige mehr AUswendig.
Aber seid ich nur noch mit Navi fahr, kann ich mich ggf. nicht mehr so gut aus, dafür fahre ich entspannter und nehme viel Mehr eindrücke der Umgebung wahr... soetwas fördert die emtionale Intelligenz, auch wenn die nicht den wirtschlaftlichen INteressen unserer Gesellschaft dienlich ist.


Aber jetzt führt das zu Weit ;)

Sicherlich ein spannendes und klasse Projekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VolksNav

Gast
Geokoordinaten für die Praxis unbrauchbar

Eine EU-Studie hat ermittelt, dass jährlich eine Million Anrufern von Notdiensten nicht beschreiben können wo sie sich befinden, was qualvolle Suchzeiten bewirkt.

Ich glaube dass die Übung gezeigt hat dass zur Lösung dieses Problems Geokoordinaten unbrauchbar sind. Fast niemand weiss spontan was eine Sekunde ist oder wieviele Sekunden, Minuten oder Grade 100 Meter sind.

Ich habe mir folgende Eselsbrücken mit 1m-Präzision gemerkt:

Weltweit:
1 Breitensekunde = 30m

München:
1 Längensekunde = 20m
(Antwort auf die Übung: 50m)


Rio:
1 Längensekunde = 25m
www.volksnav.com/riodejaneiro
(Antwort auf die Übung: 55m)

Wenn man in der arccos-Formel BreiteA = BreiteB einsetzt, kommt was anders raus als die einfache Formel Längenminute x cos Breite = NM, also ist diese Formel nur eine Annäherung, oder sehe ich das falsch?

Fazit: wenn es eine metrische Alternative gibt, sollte man ihr wenigstens eine Chance geben, oder?

Lieber Robert, ich muss leider sagen, dss du nicht ganz aufgepasst hast. Teile mir bitte mit, wo Du eine 60 Grad-Einteilung entdeckt hast. ich teile den Horizont in 12 Richtungen auf, ansonsten besteht das System nur aus Entfernungen. Das ist eben die Erfindung, damit entgehe ich die Winkel-Problematik, siehe www.watchrose.com . Dadurch ergibt sich für den Koordinatenkonverter eine furchbare Rechnerei die mir viele graue Haare gekostet hat, aber gemeister wurde.

An vision1001:

1) bei einer polaren Orientierung ist die Nordrichtung IRRELEVANT und niemand muss zuerst zum Pol. Es ist wie der Hausnummerierung: man macht ein grösser-kleiner-Vergleich ohne zuerst zum Strassenanfang gehen zu müssen, oder?
VolkNav(c) ist dasselbe, nur RÄUMLICH statt linear:

- man vergleicht die Radien, was nichts Neues ist, beispielsweise war der Umbiculus Urbis der Ausgangspunkt für die Kilometrierung des römischen Imperiums, siehe www.volksnav.com/roma

- man vergleicht die "Zeit", was auch nichts Neues ist. Stell Dir vor, in einem Krankenhaus sind die Türen im Uhrzeigersinn numeriert. Du musst zu Zimmer 7... und stehst vor Zimmer 5.... Würdest Du gegen oder im Uhrzeigersinn laufen?

Das Ergebnis aus diesem Vergleich ist die Aufteilung des Horizonts in 4 Richtungen, und zwar z. B.

- 6 Einheiten nach "später" (:19 - :13)
- 2 Einheiten nach auswärts (r47 - r45)

Das habe ich ausgiebig getestet: sogar Strassenkinder erkennen dass sie dann mehr im Uhrzeigersinn als nach auswärts laufen müssen, was eine Präzision von weniger als 30 Grad ergibt.

Der Postbote wird davon nichts merken, ich biete den Postverwalungen weltweit eine Konvertierungssoftware. Nur Du musst aufhören, unverständliche Leitzahlen anzugeben. Gebe mir bitte Deine Geokoordinaten, ich gebe Dir Dein

StatusQuo(c) HAN m... r...

bekannt, mit der Bitte um rege Nutzung und Mitteilung an die Post. Sage ihr dass es kein Postmonopol mehr gibt und dass der Fortschritt sich nicht aufhalten lässt, nötigenfalls muss ein GS-Forum ran.

Davon unabhängig: die Nordrichtung ist sowohl bei meiner Beschilderung www.volksnav.com/lollipop wie bei meiner Software erkennbar, ausserdem kann man danach fragen, es ist keine Schande. Hat jemand schon die pocketPC-SW aus www.volksnav.com getestet?

Ich würde sehr gerne eine VolksNav(c)-Schnitzeljagt veranstalten. Kann mir jemand behilflich sein (Territorium, Sponsoren)?
 
arbalo

arbalo

Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
1.019
Ort
Euskirchen u. OWL
Modell
HONDA XRV 750
@volksnav: ( schnitzeljagd hier !! )

mein erster gedanke war das ist was für geocacher.

versuch mal dein glück hier:

geocaching.com
geocaching.de

********geoclub.de , dort gibt es ein unterforum waymarking ( dort bin ich der mod, lade dich hiermit herzlich deine idee dort mal vorzustellen ).

mfg

alex
 
V

VolksNav

Gast
mentales Geocaching

.
Hallo Alex,

die Einladung wird gerne angenommen. Ich hatte mich schon bei geocaching.com bemerkbar gemacht, aber just damals hatte Deutschland sich geweigert in Irak einzumarschieren, so dass ich im Forum der "dirty german" war, Geocaching war Nebensache.

Bei VolksNav(c) ist man eben wegen der Möglichkeit der Einschaltung des Vorstellungsvermögens wesentlich weniger von der Elektronik abhängig, sie wird aber nicht ganz überflüssig. Sinn meiner Bemühungen hier ist es, dass sich jemand traut an Garmin, TomTom etc. zu schreiben und verlangen dass die Geräte endlich ein beliebig zoombares polares Suchgitter einblenden und endlich Richtungen und Positionen kinderlogisch quantifizieren. Man wäre bereit, die 50 Cent zu zahlen.

Die Industrie reagiert folgendermassen:

- keine Antwort
- "never change a winning team"
- "niemand will was lernen"
- "niemand wird es kapieren", alle wollen nur rechts/links und die Landschaft geniesen.

etc.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
VolksNav schrieb:
.
Hallo Alex,

die Einladung wird gerne angenommen. Ich hatte mich schon bei geocaching.com bemerkbar gemacht, aber just damals hatte Deutschland sich geweigert in Irak einzumarschieren, so dass ich im Forum der "dirty german" war, Geocaching war Nebensache.

Bei VolksNav(c) ist man eben wegen der Möglichkeit der Einschaltung des Vorstellungsvermögens wesentlich weniger von der Elektronik abhängig, sie wird aber nicht ganz überflüssig. Sinn meiner Bemühungen hier ist es, dass sich jemand traut an Garmin, TomTom etc. zu schreiben und verlangen dass die Geräte endlich ein beliebig zoombares polares Suchgitter einblenden und endlich Richtungen und Positionen kinderlogisch quantifizieren. Man wäre bereit, die 50 Cent zu zahlen.

Die Industrie reagiert folgendermassen:

- keine Antwort
- "never change a winning team"
- "niemand will was lernen"
- "niemand wird es kapieren", alle wollen nur rechts/links und die Landschaft geniesen.

etc.
Könnte man Dein Suchgitter nicht als Overlay für Garmin Geräte bereitstellen?
Das könnte man auch einfach zumkostenlosen download anbieten...
Leider hab ich keine Ahnung davon, wie man sowas macht...
 
V

VolksNav

Gast
an Hersteller schreiben

Der Suchgittergenerator muss als ein/ausschaltbare Funktion einprogramierrt werden.

Tu mir ein Gefallen: schreib an www.garmin.de, Dr. Axel Därr, und verweise auf diesen Schriftverkehr. Auch bei meintomtom.de etc. kann man Wünsche äussern.

Demnächst will ich als kostenloses download die Möglichkeit bieten die eigenen Geokoordinaten über Handy, Bluetooth und einen GPS-Empfänger Royaltek, Fortuna etc. erfahren zu könnnen.

Ich kann jedoch kein Java und meine Helfer sind sehr gründlich (= langsam). Kann jemand helfen, diesen Vorgang zu beschleunigen?
 
C

CS

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
533
Modell
R 1200 GS
So, hier mal die Koordinaten meiner Heimat:

3419540
5726046

So, und wie sehen jetzt meine, ich nenne sie mal Biokoordinaten;) , aus???

Gruß
CS
 
V

VolksNav

Gast
WatchRose(c)

Wenn gemeint ist:

34 N 19' 540
57 E 26' 046

dann:

WatchRose(c) m3:330 r4060,

also 4060 km von München in Richtung m3 entfernt, bzw. 330 km "später" als diese Horizontstunde.

irgendwo im Iran, siehe www.volksnav.com/teheran.


Das ist auch ein Problem das sich bei Google Earth bemerkbar macht: man gibt Koordinaten einer Stadt ein und landet irgendwo. Mit meinen Koordinaten würde man immer auf den Pol treffen, in Rio den Christus.

Versucht im GE "Abuja" einzugeben, die neue Hauptstadt von Nigeria. Man landet falsch.
 
C

CS

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
533
Modell
R 1200 GS
Hallo!
Nein, gemeint waren hier GK-Koordinaten, bezogen auf den Hauptmeridian 9° östlich Greenwich, Bessel-Ellipsoid!
Nicht die Ellipsoidischen Koord. B,L!
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
vision1001 schrieb:
ok, ok es gibt so'n Uhrentrick mit Kleiner Zeiger auf Sonne und 12 ist dann Norden oder so...
ok, ok, tut nicht groß was zur Sache, 12 Uhr muss aber doch dann Süden sein?!
 
Thema:

Erprobung eines natürlichen Orientierungssystems

Erprobung eines natürlichen Orientierungssystems - Ähnliche Themen

  • Ostsee-Umrundung 2019

    Ostsee-Umrundung 2019: Hallo zusammen, ich habe eine Karte erstellt, wo wir lang fahren wollen. https://goo.gl/maps/9QGxHRw3M8xcSods8 Jetzt wollte ich nach Orten...
  • Biete R 1200 GS LC Altrider Motorschutz in Alu Natur oder schwarz eloxiert 250,- Forumspreis (Neu)

    Altrider Motorschutz in Alu Natur oder schwarz eloxiert 250,- Forumspreis (Neu): Neu incl. Versand 250,- extrem robuste Konstruktion die den Namen Motorschutz /Scidplate auch verdient hat!! Einfachste Montage/...
  • August 2019 geht's los Richtung Georgien, Armenien und natürlich dem Iran

    August 2019 geht's los Richtung Georgien, Armenien und natürlich dem Iran: Ist ja noch etwas hin :cool:, aber für die Planung kann man ja nicht früh genug anfangen. Wir wollen zu dritt über Italien, Griechenland, Türkei...
  • Erledigt Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) für R 1200 GS LC K50/K51 von Stephan Franzen

    Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) für R 1200 GS LC K50/K51 von Stephan Franzen: Biete hier meinen neuwertigen Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) mit Feststellschraube in Stahl an. Der Versteller ist in einem...
  • Servus - schön, dass es euch gibt! Kaufberatung ;-) Eilt natürlich! 2

    Servus - schön, dass es euch gibt! Kaufberatung ;-) Eilt natürlich! 2: Bevor es losgeht: Ich hab schon in einem anderem Forum den gleichen Beitrag gepostet... Sry, aber es eilt. Hallo zusammen, ich mach es kurz...
  • Servus - schön, dass es euch gibt! Kaufberatung ;-) Eilt natürlich! 2 - Ähnliche Themen

  • Ostsee-Umrundung 2019

    Ostsee-Umrundung 2019: Hallo zusammen, ich habe eine Karte erstellt, wo wir lang fahren wollen. https://goo.gl/maps/9QGxHRw3M8xcSods8 Jetzt wollte ich nach Orten...
  • Biete R 1200 GS LC Altrider Motorschutz in Alu Natur oder schwarz eloxiert 250,- Forumspreis (Neu)

    Altrider Motorschutz in Alu Natur oder schwarz eloxiert 250,- Forumspreis (Neu): Neu incl. Versand 250,- extrem robuste Konstruktion die den Namen Motorschutz /Scidplate auch verdient hat!! Einfachste Montage/...
  • August 2019 geht's los Richtung Georgien, Armenien und natürlich dem Iran

    August 2019 geht's los Richtung Georgien, Armenien und natürlich dem Iran: Ist ja noch etwas hin :cool:, aber für die Planung kann man ja nicht früh genug anfangen. Wir wollen zu dritt über Italien, Griechenland, Türkei...
  • Erledigt Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) für R 1200 GS LC K50/K51 von Stephan Franzen

    Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) für R 1200 GS LC K50/K51 von Stephan Franzen: Biete hier meinen neuwertigen Scheibenversteller 2.0 Alu (natur) mit Feststellschraube in Stahl an. Der Versteller ist in einem...
  • Servus - schön, dass es euch gibt! Kaufberatung ;-) Eilt natürlich! 2

    Servus - schön, dass es euch gibt! Kaufberatung ;-) Eilt natürlich! 2: Bevor es losgeht: Ich hab schon in einem anderem Forum den gleichen Beitrag gepostet... Sry, aber es eilt. Hallo zusammen, ich mach es kurz...
  • Oben