F650GS streikt

Diskutiere F650GS streikt im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, brauche dringend eure Hilfe, haben mir vorkurzem eine F650GS gekauft und jetzt will sie nicht mehr. Alles hat damit...
N

Nela

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2011
Beiträge
7
Ort
Auf der Alb
Modell
F650GS
Hallo zusammen,

brauche dringend eure Hilfe, haben mir vorkurzem eine F650GS
gekauft und jetzt will sie nicht mehr.

Alles hat damit angefangen, dass sie das Gas nicht mehr richtig angenommen hat. Nach ca. 5 min. ging dann nichts mehr.

(Für alle Männer am Öl liegt es nicht, das ist vorhanden.);)


Hilfe!!

Gruß Nela
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.643
Moin....


bissgen wenich Info


Zündfunken da....ich tu es trotzdem mal...BENZIN drin..:D:D

das mußte sain...Steilvorlagen nehmen wir immer gern..:D
 
börndy

börndy

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
"Nimmt schlecht gas an und ist dann ausgegangen" :eek:

Das hört sich ohne weitere Info vlt nach mangelnder Benzinzufuhr an.
Könnte aber auch an defektem Kerzenstecker liegen.

Weiterhin haben die 650er gerne mal Probleme mit durchgescheuerten Kabeln im Kabelbaum. Schau mal auf Höhe des Lenkkopflager nach.

Wenn du irgendwas geprüft hast gib uns bitte eine Info dazu.
 
N

Nela

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2011
Beiträge
7
Ort
Auf der Alb
Modell
F650GS
Hallo,

danke für die Tipp´s. Aber Benzin ist drin. (Bin doch nicht doof :cool:)

Zündkerze ist neu, Zündfunken ist wohl auch ok.

Aber das mit dem Kabelbaum hab ich noch nicht geprüft.

LG Nela
 
L

LGW

Gast
Im Nachbarforum war gerade erst jemand, der Probleme mit der Einspritzanlage hatte. Kommt da wirklich Benzin aus der Einspritzdüse?

Am Kabelbaum sollte es nicht unbedingt liegen, wenn Zündfunke, Anlasser und Benzinfluss funktionieren.

Damit die Diagnose was wird, muss es schon ein "ist so" statt ein "sollte" werden :D
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.643
schau im Bereich vom Zündschloß..mal beherzt dran waggeln...
 
X-Crosser

X-Crosser

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
961
Ort
Ludwigshafen
Modell
NUDA 900 R, BMW INSIDE wer sie gehört hat kann es verstehen
Schlag mal gegen den den Endtopf, wenn dort n Blech klappert kann der Auspuff zu sein, dann geht nix mehr. Hatte den Fehler bei meiner Challenge, dort ist der Fehler bekannt. Meine lief aber im Standgas noch...
 
DakarRay

DakarRay

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
656
Ort
Südliches Mittelfranken
Modell
BMW-Motorräder und ......
Schlag mal gegen den den Endtopf, wenn dort n Blech klappert kann der Auspuff zu sein, dann geht nix mehr. Hatte den Fehler bei meiner Challenge, dort ist der Fehler bekannt. Meine lief aber im Standgas noch...
Für die G650X-Modelle käme ein derartiger Fehler in Betracht.
Die F650GS hat aber eine ganz andere Auspuffanlage -
und bei der sind derartige Ausfälle unbekannt.

Da wir kaum Randparameter wie Laufleistung, letzte Inspektion usw.
kennen, bleibt es ein Ratespiel mit der Fehlersuche.
Könnte auch an defekter Batterie, falsch getanktem Sprit (Diesel)
oder am Seitenständerschalter liegen. Dieser löst sich unten gerne mal
und unterbricht dann den Zündkreislauf.
Am besten systematisch vorgehen. Zündfunke ja/nein, riecht es am
Endtopf nach dem Orgeln nach Sprit ja/nein usw.
Fehler klassisch eingrenzen -
so komplex ist der Eintopf ja auch wieder nicht.

Good luck bei der Suche - Ray
 
X-Crosser

X-Crosser

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
961
Ort
Ludwigshafen
Modell
NUDA 900 R, BMW INSIDE wer sie gehört hat kann es verstehen
Zündschloss, Seitenständerschalter usw fallen weg da es heißt sie hat das Gas nicht richtig angenommen, damit ist der falsche Sprit auch aus dem Rennen :(
Ein Fehler der langsam anfängt und mit nicht mehr anspringen endet... Hmmm :confused:

Bei der Challenge würde ich ne neue Batterie versuchen, die kann den Motor zwar noch drehen aber die Spannung reicht nicht für den Motorlauf, war doch bei unseren auch mal n Grund für ne Rückrufaktion.
Scheiss Elektronik :mad:
 
N

Nela

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2011
Beiträge
7
Ort
Auf der Alb
Modell
F650GS
Hallo ihr lieben,

erstmal danke für die vielen Tipp´s.

Es gibt was neues, also es kommt keine Zündfunke aber Benzin kommt.:confused:

LG Nela
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.368
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
Hallo Nela,

obwohl vielleicht nen neue Kerze drin ist kann die kaputt sein. Ebenso das Kabel und der Stecker. Aber auch nicht unwahrscheinlich ist das Kabel oben welches vom Zündschloß weggeht, das dort ein Kabelbruch ist. Man sollte die gesamte elektrische Kette vom Zündschloß über das Steuergerät über die Zündspule bis zu der Kerze überprüfen. Beim Steuergerät muß ich passen. Aber da gibts auch genug die das wissen im www.f650.de - Forum. Guggst du hier:
http://www.f650.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=90140
Viel Glück bei der Suche und schreib mal worans gelegen hat....
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LGW

Gast
Alles korrekt!

Weiterhin: Welcher Kerzenstecker ist da verbaut? Einer der möglichen, ich meine der Originale, neigt zum Kontaktverlust an Kabel und Kerze. Das wäre das erte was ich prüfen würde, das zweite wäre dann das Kabel am Zündschloss - Anlasser dreht aber?

Ansonsten sicherheitshalber noch mal die Batterieklemmen kontrollieren ob fest, aber das kann es bei diesem Fehlerbild eigentlich wirklich nicht sein, ohne Strom geht nämlich auch die Einspritzung Net so gut :D
 
X-Crosser

X-Crosser

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
961
Ort
Ludwigshafen
Modell
NUDA 900 R, BMW INSIDE wer sie gehört hat kann es verstehen
Nochmal zurück, du hast geschrieben das sie erst schlecht Gas angenommen hat, also kann ein elektrischer Fehler (Unterbrechung) vor der Zündspule ausgeschlossen werden. Ne neue Kerze kannst du als Fehlerquelle nicht ausschließen, schau mal nach dem Abstand der Elektrode (sollte aber stimmen) Kabel und Kerzenstecker sind recht schnell mal die Ursache für fehlenden Funken. Messe auch mal die Bordspannung während des Startens... oder überbrücke einfach mal (obwohl der Anlasser dreht) die Bordspannung braucht manchmal mehr Saft als der Anlasser (das war früher anders.. die gute alte Zeit :))
Oder du fragst nicht uns sonder jemand der sich auskennt hahahahaha :D
 
DakarRay

DakarRay

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
656
Ort
Südliches Mittelfranken
Modell
BMW-Motorräder und ......
Nochmal zurück, du hast geschrieben das sie erst schlecht Gas angenommen hat,
also kann ein elektrischer Fehler (Unterbrechung) vor der Zündspule ausgeschlossen werden....
Oder du fragst nicht uns sonder jemand der sich auskennt hahahahaha :D
Sei dir nicht so sicher bei dem Ausschlussverfahren.

Genau dieses Verhalten hat meine alte Dakar an den Tag gelegt.
Ursache war ein gelöster Schalter unten am Seitenständer.
Sporadisches Stottern, immer öfter mal Aussetzer und schlußendlich
ein totaler Ausfall.
Kommt kein Funke, bist du ja schon mal auf der Spur.
Die anliegenden Spannungen systematisch zurückverfolgen,
dann findest du schon den Fehler - good luck - Ray
 
X-Crosser

X-Crosser

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
961
Ort
Ludwigshafen
Modell
NUDA 900 R, BMW INSIDE wer sie gehört hat kann es verstehen
ok, da hast du recht, aber schlecht Gas annehmen und stottern mit Aussetzern sind bei mir verschieden Dinge, aber so kann es gehen bei der Ferndiagnose ;)
 
X-Crosser

X-Crosser

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
961
Ort
Ludwigshafen
Modell
NUDA 900 R, BMW INSIDE wer sie gehört hat kann es verstehen
q
 
L

LGW

Gast
Beim Eintopf liest man tatsächlich häufiger von elektronischen Problemen, die sich erst mit der Zeit manifestieren, und genau solcher "Aussetzer" produzieren können, zum Beispiel beim Beschleunigen, weil ein AKontakt nicht mehr will - und schon hat man "schlechte Gasannahme"

Kein Zündfunke ist erstmal kein Zündfunke. Entweder falsch getestet, oder es ist halt keiner da, dann ists definitiv ein Elektronik-Ding.

Schlimmstenfalls kommt ein zweiter Fehler dazu, aber so Motoren brauchen ausser korrektem Zeitgefühlt einfach nicht mehr als den Funken und den Sprit. :o
 
N

Nela

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2011
Beiträge
7
Ort
Auf der Alb
Modell
F650GS
Hallo zusammen,

das Rätsel ist gelöst. :D

also Defekt war ein kleines Bauteil zwischen Zündspule und Lichtmaschine.

Auslöser war ein Kurzschluss der Zündspule, der dann das Bauteil zerstörtet.

LG Nela
 
Thema:

F650GS streikt

F650GS streikt - Ähnliche Themen

  • Erledigt Seitenständerverbreiterung von Hornig 15,-€ für F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13

    Seitenständerverbreiterung von Hornig 15,-€ für F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13: Seitenständerverbreiterung von Hornig passend für BMW F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder (R13) Dieses leichte Alu-Teil lässt das...
  • Erledigt BMW-Schalthebel für 25,-€ von einer G650GS (Sertao), auch F650GS (Dakar) - R13

    BMW-Schalthebel für 25,-€ von einer G650GS (Sertao), auch F650GS (Dakar) - R13: Original BMW-Schalthebel von einer G650GS passt an F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder (R13) Der Hebel ist NICHT klappbar! Preis...
  • Erledigt Wunderlich Bremshebel verstellbar 35,-€ - F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13

    Wunderlich Bremshebel verstellbar 35,-€ - F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13: Original Wunderlich Bremshebel in der Griffweite in 4 Stufen verstellbar, passt an BMW F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder - R13 Das...
  • F650GS Dakar 2001 Kette wechseln

    F650GS Dakar 2001 Kette wechseln: Guten Abend, ich bin gerade dabei die Kette zu wechseln, inkl. Ritzel ect. Kann mir jemand sagen wie man das eingekreiste teil im Bild nennt...
  • Maße Kupplungspaket neu? F650GS Dakar 2001

    Maße Kupplungspaket neu? F650GS Dakar 2001: Habe die Kupplungslamellen ausgebaut. F650gs Dakar 2001, Laufleistung 50000km. Laut BMW beträgt das Verschleissmaß des Paketes 39.1mm Aktuell...
  • Maße Kupplungspaket neu? F650GS Dakar 2001 - Ähnliche Themen

  • Erledigt Seitenständerverbreiterung von Hornig 15,-€ für F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13

    Seitenständerverbreiterung von Hornig 15,-€ für F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13: Seitenständerverbreiterung von Hornig passend für BMW F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder (R13) Dieses leichte Alu-Teil lässt das...
  • Erledigt BMW-Schalthebel für 25,-€ von einer G650GS (Sertao), auch F650GS (Dakar) - R13

    BMW-Schalthebel für 25,-€ von einer G650GS (Sertao), auch F650GS (Dakar) - R13: Original BMW-Schalthebel von einer G650GS passt an F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder (R13) Der Hebel ist NICHT klappbar! Preis...
  • Erledigt Wunderlich Bremshebel verstellbar 35,-€ - F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13

    Wunderlich Bremshebel verstellbar 35,-€ - F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao) - R13: Original Wunderlich Bremshebel in der Griffweite in 4 Stufen verstellbar, passt an BMW F650GS (Dakar) und G650GS (Sertao), Einzylinder - R13 Das...
  • F650GS Dakar 2001 Kette wechseln

    F650GS Dakar 2001 Kette wechseln: Guten Abend, ich bin gerade dabei die Kette zu wechseln, inkl. Ritzel ect. Kann mir jemand sagen wie man das eingekreiste teil im Bild nennt...
  • Maße Kupplungspaket neu? F650GS Dakar 2001

    Maße Kupplungspaket neu? F650GS Dakar 2001: Habe die Kupplungslamellen ausgebaut. F650gs Dakar 2001, Laufleistung 50000km. Laut BMW beträgt das Verschleissmaß des Paketes 39.1mm Aktuell...
  • Oben