F800GS Zurr-Punkte

Diskutiere F800GS Zurr-Punkte im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo 800er GS Fahrer/Innen, Wie/Wo verzurrt man die F800GS am besten? Es geht um den Transport am Auto-Reisezug. Danke! Gruß PD
P

pdgs12

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
131
Hallo 800er GS Fahrer/Innen,

Wie/Wo verzurrt man die F800GS am besten?
Es geht um den Transport am Auto-Reisezug.

Danke!
Gruß
PD
 
Wanderratte

Wanderratte

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
616
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1200 GS ADV LC
:D auch wenn ich dafür einen drüber bekomme: sollte das nicht in der bedienungsanleitung stehen?:D:D:D
 
GS Tom

GS Tom

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
322
Ort
Idar-Oberstein
Modell
Honda NC 750 X, KTM 1090 Adventure, ETZ 250, Schwalbe KR51/2
Untere Gabelbrücke, Sozius-Rastenhalter und wenn Du Sturzbügel drann hast, alternativ an diesen. Die Jungs von der Bahn wissen was sie tun, anders die Jungs auf den Fähren, da sollte man dabei bleiben.
Gruss Thomas
 
bug

bug

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
1.497
Ort
Hamburg
Modell
Yamaha T700 / Yamaha WR 250R / BMW R100GS
Du Sturzbügel drann hast, alternativ an diesen.
die Stürzbügel, insbesondere von TT sind nur für Stoss bzw. Druck ausgelegt, nicht für Zug = Verzurren. An den Sturzbügel nichts festzurren
 
GS Tom

GS Tom

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
322
Ort
Idar-Oberstein
Modell
Honda NC 750 X, KTM 1090 Adventure, ETZ 250, Schwalbe KR51/2
Das halten die locker aus, meine haben es schon 3 mal hinter sich und sind immer noch drann.
Gruss
 
Johanniter69

Johanniter69

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
77
Ort
Waldsee
Modell
R1200GS ADV
und wo ist es jetzt am besten mit dem Verzurren????

auf dem Bild ist es nicht so genau zu erkennen.... oder ich bin blind:D
 
Zebulon

Zebulon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.537
Ort
zwischen Ulm und Augsburg
Modell
R 1200 GS Adventure LC (06/2015), F 650 GS maximal tief (09/2010), KTM Duke 390 (06/2015)
Ich verzurre vorne an der Gabel und hinten an den Auslegern der Soziusfrußrasten. Mit den normalen Klemmgurten, mit denen die Motorrädern beim :) angeliefert werden. Die gibt es beim :) in meinem Fall gratis.
Wenn der Hänger umkippen sollte, stehen die Moppeds immer noch.
Da ich 2 Moppeds transportiere, muß ich relativ senkrecht abspannen ... das dürfte den Verhältnissen im Zug nahe kommen. Ist aber absolut problemlos.

Dann gibt es noch das beliebte Thema : in die Federn / auf Block ziehen.
Ich ziehe nur soweit, wie meine bescheidenen Kräfte reichen ... was bisher über 1000ende km immer ausreichend war.
Allerdings stehen meine Moppeds in einer Vorderradhalterung und nicht auf dem Seitenständer.
Die BA möchte ja schon nicht, dass man auf dem Mopped sitzt, wenn der Seitenständer ausgeklappt ist, deshalb würde ich die Spannerei nur soweit treiben, wie absolut notwendig. Ich glaube, dass in diesem Fall weniger mehr ist.
 

Anhänge

P

pdgs12

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
131
:D auch wenn ich dafür einen drüber bekomme: sollte das nicht in der bedienungsanleitung stehen?:D:D:D
Tja das ist auch ein guter Tipp!
Nur die BA ist immer unter der Sitzbank und das Moped nicht immer dabei ... :D

Gruß
PD
 
P

pdgs12

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
131
Danke allen für die Tipps und für die Fotos!

Gruß
PD :cool:
 
F

freshman

Dabei seit
15.05.2009
Beiträge
274
Ort
Berlin
Modell
R1200 GS
Hier noch mal ein Fotos unserer GSen auf dem Anhänger:
Sag mal, habt Ihr bei der kleinen in Rot so silberne Gabelschützer montiert? Hackt da auf der linken Seite der Gabelschutz bei vollem Federweg (heftig offroad oder einfach heftig Vollbremsung) nicht der Gabelschutz in den Anschluß der Bremsleitung und die Kabellage des ABS-Sensors auf der unteren Seite der (oberen) Gabelbrücke?

Ich mußte meinen wunderlichen Gabelschutz links deutlich kürzen, nachdem ich die Narben von dem ganzen Bremsgedöns an ihm gefunden hatte.

freshman

PS Witzig ist ja, daß Ihr den umgekehrten Weg gegangen seid: Anstatt bei der 650er die Schnabelverbreiterung dranzuschrauben, sie bei der dicken Schwester abzunehmen! Die Komfortsitzbänke sind zwar für'n Arsch, optisch aber erst recht... und das auf 'ner Enduro - puhhh!
 
Benno

Benno

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
2.997
Ort
Dülmen/Münsterland
Modell
F 650 Twin GS / C 650 GT
Sag mal, habt Ihr bei der kleinen in Rot so silberne Gabelschützer montiert? Hackt da auf der linken Seite der Gabelschutz bei vollem Federweg (heftig offroad oder einfach heftig Vollbremsung) nicht der Gabelschutz in den Anschluß der Bremsleitung und die Kabellage des ABS-Sensors auf der unteren Seite der (oberen) Gabelbrücke?

Ich mußte meinen wunderlichen Gabelschutz links deutlich kürzen, nachdem ich die Narben von dem ganzen Bremsgedöns an ihm gefunden hatte.

freshman

PS Witzig ist ja, daß Ihr den umgekehrten Weg gegangen seid: Anstatt bei der 650er die Schnabelverbreiterung dranzuschrauben, sie bei der dicken Schwester abzunehmen! Die Komfortsitzbänke sind zwar für'n Arsch, optisch aber erst recht... und das auf 'ner Enduro - puhhh!
Ja, der Gabelschützer ist schon mal an der Bremsleitung angeeckt, ist übrigens einer von Louis.

Die Schnabelverbreiterung mag ich nicht, habe ich direkt abgeschraubt.

Die Komfortsitzbänke sind bequem, Schönheit liegt wie immer im Auge des Betrachters.
 
P

pdgs12

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
131
Und nochmals ein Danke!

Die ÖBB Leute wussten was sie machen. :)
20min und 5 Bikes waren verzurrt.
Die waren recht flott.

Gruß
PD
 
bug

bug

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
1.497
Ort
Hamburg
Modell
Yamaha T700 / Yamaha WR 250R / BMW R100GS
Meine auch. Wenn du (bug) die mit einem normalen Ratschengurt krumm ziehst, gebe ich ein Bier aus.
ich meine nicht das Rohr verbiegen, die TT-Bügel sind nur mit
angeschrägten Aluminiumbuchsen in der Hülse des Hauptrahmens gesteckt

http://www.touratech.com/shops/001/doku1/09-048-0300-0.PDF?osCsid=e4d060638398c69cb3dfb49b9b5109b7
siehe Bild 4

beim Verzurren der GSsen auf einen Anhänger, habe ich diese Klemmverbindung um 5mm rausgezogen. Weil ich es gleich bemerkte, wieder gelöst und nachbefestigt, die Verzurrpunkte nach oben zur Gabel verlegt - da sind sie auch deutlich besser, weil höher.
krieg ich trotzdem das Bier?
 
Zuletzt bearbeitet:
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.971
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
:D auch wenn ich dafür einen drüber bekomme: sollte das nicht in der bedienungsanleitung stehen?:D:D:D
Tja das ist auch ein guter Tipp!
Nur die BA ist immer unter der Sitzbank und das Moped nicht immer dabei ... :D
Ganz schlechte Ausrede:
http://www.bmw-motorrad.de/de/de/in...d.de/de/de/services/manuals/manuals_main.html

Die ÖBB Leute wussten was sie machen.
Bei der Bahn ist der Service meist in Ordnung.
Auf Fähren ist man allerdings auf sich selber gestellt.
Das Bild zeigt meine F800GS auf der Fähre nach Island.
Die Anleitung hatte ich nicht unmittelbar vorher gelesen.
Diesmal gab es doch ein wenig mehr Seegang als gewohnt,
hat aber gehalten !

Eckart
 

Anhänge

Benno

Benno

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
2.997
Ort
Dülmen/Münsterland
Modell
F 650 Twin GS / C 650 GT
ich meine nicht das Rohr verbiegen, die TT-Bügel sind nur mit
angeschrägten Aluminiumbuchsen in der Hülse des Hauptrahmens gesteckt

http://www.touratech.com/shops/001/doku1/09-048-0300-0.PDF?osCsid=e4d060638398c69cb3dfb49b9b5109b7
siehe Bild 4

beim Verzurren der GSsen auf einen Anhänger, habe ich diese Klemmverbindung um 5mm rausgezogen. Weil ich es gleich bemerkte, wieder gelöst und nachbefestigt, die Verzurrpunkte nach oben zur Gabel verlegt - da sind sie auch deutlich besser, weil höher.
krieg ich trotzdem das Bier?
Kauf dir die von SW-Motech. Die sind nicht nur einfach im Rahmen geklemmt, sondern vernünftig mit dem Motor verschraubt.
 
Thema:

F800GS Zurr-Punkte

F800GS Zurr-Punkte - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Touratech-Sitzbank für F800GS Adventure oder Original-Sitzbank F800GS Adventure

    Suche Touratech-Sitzbank für F800GS Adventure oder Original-Sitzbank F800GS Adventure: Ich bin auf der Suchen nach einer: Touratech-Sitzbank für die F800GS-Adventure in "normaler Höhe" Alternativ hätte ich ggf. auch Interesse an...
  • Suche Suche Seitenkoffer (Vario oder Alu) für F800GS

    Suche Seitenkoffer (Vario oder Alu) für F800GS: Hallo Zusammen Suche für längere Touren zwei (gebrauchte) Seitenkoffer (Links & Rechts) für meine F800GS Bj 2013. Hersteller spielt dabei nicht...
  • F800GS frage zu Cartool

    F800GS frage zu Cartool: Hallo Zusammen, Hätte eine Frage zum Cartool anschluss der wo sich bei der Batterie befindet, habe gelesen das es nötig wäre ein Widerstand...
  • Biete F 800 GS SW-Motech ALU-Rack & Gepäckbrückenerweiterung

    SW-Motech ALU-Rack & Gepäckbrückenerweiterung: F650 GS Twin ....... F800 GS Biete SW-Motech ALU-Rack GPT.07.558.100 für BMW F 800 GS / F650 GS 08- und die passende SW-Motech Quick-LOCK...
  • U30 und eine F800GS

    U30 und eine F800GS: Servus, ich bin Chris, 29 und habe von meiner Yamaha MT-09 SP auf eine 2017er 800er GS gewechselt :-) Damit möchte ich touren und hoffentlich bald...
  • U30 und eine F800GS - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Touratech-Sitzbank für F800GS Adventure oder Original-Sitzbank F800GS Adventure

    Suche Touratech-Sitzbank für F800GS Adventure oder Original-Sitzbank F800GS Adventure: Ich bin auf der Suchen nach einer: Touratech-Sitzbank für die F800GS-Adventure in "normaler Höhe" Alternativ hätte ich ggf. auch Interesse an...
  • Suche Suche Seitenkoffer (Vario oder Alu) für F800GS

    Suche Seitenkoffer (Vario oder Alu) für F800GS: Hallo Zusammen Suche für längere Touren zwei (gebrauchte) Seitenkoffer (Links & Rechts) für meine F800GS Bj 2013. Hersteller spielt dabei nicht...
  • F800GS frage zu Cartool

    F800GS frage zu Cartool: Hallo Zusammen, Hätte eine Frage zum Cartool anschluss der wo sich bei der Batterie befindet, habe gelesen das es nötig wäre ein Widerstand...
  • Biete F 800 GS SW-Motech ALU-Rack & Gepäckbrückenerweiterung

    SW-Motech ALU-Rack & Gepäckbrückenerweiterung: F650 GS Twin ....... F800 GS Biete SW-Motech ALU-Rack GPT.07.558.100 für BMW F 800 GS / F650 GS 08- und die passende SW-Motech Quick-LOCK...
  • U30 und eine F800GS

    U30 und eine F800GS: Servus, ich bin Chris, 29 und habe von meiner Yamaha MT-09 SP auf eine 2017er 800er GS gewechselt :-) Damit möchte ich touren und hoffentlich bald...
  • Oben