Frage zum Strassenbelag in Kroatien !!!

Diskutiere Frage zum Strassenbelag in Kroatien !!! im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo Leute, da meine Arbeitskollegen und ich heuer eine Biketour nach Kroatien machen möchten hab ich da mal ne Frage ? Viele mit denen ich...
Adventure-Biker

Adventure-Biker

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
64
Ort
84489 Burghausen
Modell
1200 GS Adventure
Hallo Leute,

da meine Arbeitskollegen und ich heuer eine Biketour nach Kroatien machen möchten hab ich da mal ne Frage ?

Viele mit denen ich jetzt schon mal darüber gesprochen habe, meinen dass
das Motorradfahren in Kroatien ziemlich gefährlich sei,wegen dem rutschigen Stassenbelag.Der besonders wenn es regnet wie Schmierseife werden soll.
Vor allem die Küstenstrasse soll sehr gefährlich sein.

Möchte gern wissen ob dass blos Panikmache ist oder wirklich so ist.

Wer hat schon erfahrungen da unten damit gemacht?


Danke für euere Tipps schon im voraus !

Gruss
Adventure-Biker !!!!
 
Schorsch

Schorsch

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.370
Ort
Lkr. Dachau
Modell
R1200GS ADV 2010
Hi,
die Straßen sind top, solange es nicht regnet.
Panikmache ist das nicht. Denn wenn zu den Salzablagerungen durch die Luft und zu dem Staub noch Wasser dazu kommt, kann es in der Tat rutschig werden. Aus diesem Grund haben die in Kroatien wohl in fast jeder geilen Kurve den Belag aufgerauht. Es ist aber nicht so, dass der Belag dann "unfahrbar" wäre. Man muß eben etwas vorsichtiger unterwegs sein ( bei Regen ;) ).
Bin selbst die Magistrale bis Dubrovnik gefahren.
 
h-michael ( R 1150 GS )

h-michael ( R 1150 GS )

Dabei seit
29.07.2006
Beiträge
197
Ort
RLP / Westerwald
Modell
R 1150 GS
Die Aussage vom Schorsch kann ich nur Bestätigen. War letztes Jahr mit einem Kumpel in Kroatien und wir hatten null Probleme mit den Strassen.
Bei Regen ist halt etwas mehr Vorsicht geboten als in D.
Als Ausflug Tipp: die Plitvicer Seen. Echt super schön da.:D

Ansonsten viel SPAß IM URLAUB!!!:)
 
S

schrauber

Dabei seit
20.05.2006
Beiträge
408
Ort
Süssen/Göppingen
Modell
Eine uralte R100GS aus vielen Einzelteilen;-)
Also ich würde sagen.
Mit sehr viel Vorsicht zu geniessen.
Und bei einsetzendem Regen finde ich es kriminell.
Ausser die Strassen sind in den letzten paar Jahren um so viel besser geworden;)
Gruß Georg
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.698
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Meine Erfahrungen decken sich mit dem was meine Vorredner gesagt haben. Bei Trockenheit ist´s ok, tiefere Schräglagen können aber besonders bei hellem Asphalt lustig werden. Da merkt man schnell, wie breit so ein Grenzbereich doch sein kann.

Bei Nässe würde ich auch vorsichtig sein, da dreht sogar bei beherztem Beschleunigen das Hinterrad im 2. Gang noch durch. Entsprechend vorsichtig sollte man in Schräglagen sein.

Das gleiche gilt i.Ü. für weite Teile (ausgenommen offenbar rauherer, neuer Asphalt) in Slowenien. Hier ist es in Ljubljana z.B. kein Problem im 1. Gang bei trockener Straße das Hinterrad durchdrehen zu lassen. ;) Wenn man das weiß, ist es aber wirklich kein Problem!
 
AndyG

AndyG

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
105
Ort
Oldenburg
Modell
R 1200 GS
AMGaida schrieb:
Hier ist es in Ljubljana z.B. kein Problem im 1. Gang bei trockener Straße das Hinterrad durchdrehen zu lassen. ;) Wenn man das weiß, ist es aber wirklich kein Problem!
Also beste Teststrecke für alle mit ner neuen 12erGS und ASC! :D
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo,

Auch ich kann die Aussagen der Anderen bestätigen. Ich war im Herbst vor 2 Jahren dort (allerdings noch mit meiner Freewind). Die hellen Strassenbeläge sind absolut mit Vorsicht zu geniessen, hatte teilweise auch auf trockenen Strecken unfreiwillige leichte Driffts in den Kurven. Die Küstenstrasse fand ich allerdings nicht so aufregend wie häufig beschrieben. Wir sind damals mehr auf den schmalen Strassen und Wegen im Hinterland gefahren (zum Teil sehr schöne Schotterpisten) und so gut wie kein Verkehr. Allerdings durfte man die Wege (hauptsächlich in den Waldgebieten) nicht verlassen, da dort zum Teil immer noch Mienen gelegen sind.
Ansonsten total schöne Gegend.
 
Thema:

Frage zum Strassenbelag in Kroatien !!!

Frage zum Strassenbelag in Kroatien !!! - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage zu "Connectivity"

    Mal eine Frage zu "Connectivity": Hallo Zusammen, wie sind eure Erfahrungen bzgl. "Connectivity"? Bei welchen BT-Headsets gibt es Probleme, was funktioniert gut? Mir schwebt vor...
  • Planung mit Bc; zwei Fragen

    Planung mit Bc; zwei Fragen: BMW Navigator 6 BaseCamp 4.7.3 NTU 2021.10 1.) Ich gebe mein Startpunkt ein und mein Ziel. Der Streckenverlauf gefällt mir nicht. Ich...
  • Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport

    Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport: Hallo, ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen (2021er) Maschine und benötige die Höhe der beiden Ausführungen. Jeweils mit abgebauten Spiegeln...
  • Frage zu Kettenöler

    Frage zu Kettenöler: Hallo, Irgendwie stört mich das ständige Ölen der Kette ewas und ich bin am überlegen, mir einen Öler anzubauen. Eine Frage habe ich dazu...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp

    Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp: denke, es ist egal, ob es sich um eine BMW handelt oder nicht. Ich habe heute bei der Transalp meiner Frau die Standardfedern gegen progressive...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage zu "Connectivity"

    Mal eine Frage zu "Connectivity": Hallo Zusammen, wie sind eure Erfahrungen bzgl. "Connectivity"? Bei welchen BT-Headsets gibt es Probleme, was funktioniert gut? Mir schwebt vor...
  • Planung mit Bc; zwei Fragen

    Planung mit Bc; zwei Fragen: BMW Navigator 6 BaseCamp 4.7.3 NTU 2021.10 1.) Ich gebe mein Startpunkt ein und mein Ziel. Der Streckenverlauf gefällt mir nicht. Ich...
  • Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport

    Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport: Hallo, ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen (2021er) Maschine und benötige die Höhe der beiden Ausführungen. Jeweils mit abgebauten Spiegeln...
  • Frage zu Kettenöler

    Frage zu Kettenöler: Hallo, Irgendwie stört mich das ständige Ölen der Kette ewas und ich bin am überlegen, mir einen Öler anzubauen. Eine Frage habe ich dazu...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp

    Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp: denke, es ist egal, ob es sich um eine BMW handelt oder nicht. Ich habe heute bei der Transalp meiner Frau die Standardfedern gegen progressive...
  • Oben