Frage zur 2006er GS

Diskutiere Frage zur 2006er GS im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo bin neu hier und hab ein paar Fragen zur 2006er GS. Im Rahmen der Sonderaktion von BMW bin ich letztes Wochenende die 1200 GS probegefahren...
G

Günni

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
43
Hallo bin neu hier und hab ein paar Fragen zur 2006er GS.
Im Rahmen der Sonderaktion von BMW bin ich letztes Wochenende die 1200 GS probegefahren.
Tja was soll ich sagen, war bis zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt der absolute BMW Fan gewesen, hat sich aber seit diesem Wochenende geändert.
NAch der Probefahrt bin ich zum Händler rein, nach einer 3/4 Stunde waren wir uns einig, nächste Woche gehe ich sie Holen und darf sie mein Eigen nennen.:D :D :D :D :D
Nun meine Fragen.
Der Händler sagt mir das das eine GS wäre die in 2005 produziert wurde aber ein 2006er Modell sei mit den entsprechenden Modellpflegemaßnahmem. Kann ich irgendwo erkennen ob der Einsatz für die Kurzhubschaltwalze vorgenommen worden ist? Die anderen Änderungen zun 2005er Modell kann man ja so feststellen.
Desweiteren macht es Sinn die Kofferträger von der Adventure an die Gs zu bauen, kann diese günstig haben, oder sollte man Kofferträger von andern Händler nehmen?

Würde mich über Antworten freuen

Gruß Günni
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Wenn Dir die Adventurekoffer zusagen, warum nicht? Solltest halt Preis/Leistung von in Frage kommenden Koffersystemen vergleichen und dann für Dich entscheiden.
Die Adventure Halter sind imho allerdings nicht besonders schick ohne Koffer, aber wenn Du riesen Alukisten haben möchtest... ich weis nicht wie halterungen anderer Hersteller aussehen.


2006er Modell. Schau doch mal nach dem Produktionsdatum, ab September wird immer die Folgende Generation produziert. (das nach den Werksferien).
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Die Kofferhalter der Adv taugen recht viel, sehen aber ohne Koffer nicht gerade gut aus.

Die Original-GS-Koffer taugen aber auch recht viel. Hier haben wir einen guten thread dazu:

http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=8367

 
Passbremser

Passbremser

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2
Ort
Erding
Modell
1200 GS
Hepco&Becker Jouney

Das Haltesysthem der Alukoffer ist, soweit ich weiss, identisch wie das für das Koffersysthem von Hepco&Becker Journey und Topcase Journey TC 50.
http://www.hepco-becker.de/frameset.php

Vorteil: es passen 2 Helme ins Topcase und die Koffer bieten sehr viel Stauraum!

Das Koffersysthem bekommst du neu für ca. 300 Euro das Topcase TC 50 für ca. 150 Euro!
 
Doc

Doc

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
165
Ort
Bayern
Modell
R1200GS Adventure "30 Jahre GS"
Zitat: "Kann ich irgendwo erkennen ob der Einsatz für die Kurzhubschaltwalze vorgenommen worden ist?"

Hi,
Einsatz für die Kurzhubschaltwalze??? :o
Hab' ich da was verpaßt, oder nicht richtig kapiert? :o :o :o
Kann mich jemand bitte schön mal darüber aufklären was der ist, wo der sitzt, und wieso das alles bei der '06er Q nun anders sein soll, als bei ihren Vorgängern? :confused: :confused:
Dank mit Gruss,
Doc :)
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Doc
die Welle, auf der der Schalthebel sitzt, betätigt die Schaltwalze.
http://powerboxer.de/index.php?option=content&task=view&id=126

Bei den R 1200 aus 2003 und 2004 kam es vereinzelt zu Herausspringen der Gänge, dann wurde von der Werkstatt die Schaltwalze gewechselt.
K. A. ob dabei geänderte "Kurz"hubschaltwalzen eingebaut wurden, und ob in neueren Baujahren generell andere Schaltwalzen eingebaut wurden.
 
G

Günni

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
43
Hallo
Zuerst einmal schöne Dank für die Infos. Ich denke ich werde mir den Träger von der ADV nicht holen. Eventuell auf den von Becker zurückgreifen, mal sehen.

Hi Doc Wop hat deine Frage ja schon beantwortet. Eine Auflistung der Änderung bei dem 6er Modell zu den davorigen kannst du auch in dem aktuellen Tourenfahrer nachlesen.

Gruß Günni
 
flugniGSe

flugniGSe

Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
48
Ort
76...
Modell
R 1200 GS
Günni schrieb:
Desweiteren macht es Sinn die Kofferträger von der Adventure an die Gs zu bauen, kann diese günstig haben, oder sollte man Kofferträger von andern Händler nehmen?
Willst Du nur die Träger oder auch die Koffer von der ADV nehmen? Einer von uns hat diese Kombination gewählt (GS mit Koffersystem ADV), und die Koffer sind das erste, was in den Kurven aufsetzt, wobei ich nicht weiß ob die Ursache bei den Trägern (reicht tiefer runter?) oder bei den Koffern liegen.
 
G

Günni

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
43
Hi
Denke das ich das Koffersystem von Hepco Becker nehmen werde.
Kann mir einer bestätigen das die Kofferträger der ADV für Hepco Becker Koffer passen?
Gruß Günni

PS in 4-5 Tagen habe ich meine GS:D :D :D :D
 
Doc

Doc

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
165
Ort
Bayern
Modell
R1200GS Adventure "30 Jahre GS"
Hi,
@ wop: Dank für die Aufklärung; meine März 2005er Q hat bisher (noch?) keine derartigen Schaltprobleme, hoffe das bleibt auch weiterhin so.:)
@ Günni: Dank auch für Deine Antwort; von hier bis zum nächsten Zeitungs-Kiosk, vonwegen Kauf von aktuellem Tourenfahrer, sind's laut Google Earth aber ca. 10.000 Km - da erkundige ich mich doch lieber erstmal hier im Forum.;) ;)
Gruss,
Doc :)
 
G

Günni

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
43
oooohhhh scheiss......

Hab nicht gesehen wo du bist. was machst du denn auch da :D :D
Soll ich dir das mailen ?
Gruß Günni
 
Thema:

Frage zur 2006er GS

Frage zur 2006er GS - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage zu "Connectivity"

    Mal eine Frage zu "Connectivity": Hallo Zusammen, wie sind eure Erfahrungen bzgl. "Connectivity"? Bei welchen BT-Headsets gibt es Probleme, was funktioniert gut? Mir schwebt vor...
  • Planung mit Bc; zwei Fragen

    Planung mit Bc; zwei Fragen: BMW Navigator 6 BaseCamp 4.7.3 NTU 2021.10 1.) Ich gebe mein Startpunkt ein und mein Ziel. Der Streckenverlauf gefällt mir nicht. Ich...
  • Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport

    Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport: Hallo, ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen (2021er) Maschine und benötige die Höhe der beiden Ausführungen. Jeweils mit abgebauten Spiegeln...
  • Frage zu Kettenöler

    Frage zu Kettenöler: Hallo, Irgendwie stört mich das ständige Ölen der Kette ewas und ich bin am überlegen, mir einen Öler anzubauen. Eine Frage habe ich dazu...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp

    Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp: denke, es ist egal, ob es sich um eine BMW handelt oder nicht. Ich habe heute bei der Transalp meiner Frau die Standardfedern gegen progressive...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage zu "Connectivity"

    Mal eine Frage zu "Connectivity": Hallo Zusammen, wie sind eure Erfahrungen bzgl. "Connectivity"? Bei welchen BT-Headsets gibt es Probleme, was funktioniert gut? Mir schwebt vor...
  • Planung mit Bc; zwei Fragen

    Planung mit Bc; zwei Fragen: BMW Navigator 6 BaseCamp 4.7.3 NTU 2021.10 1.) Ich gebe mein Startpunkt ein und mein Ziel. Der Streckenverlauf gefällt mir nicht. Ich...
  • Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport

    Höhe von GS und ADV - Frage zum Fahrzeugtransport: Hallo, ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen (2021er) Maschine und benötige die Höhe der beiden Ausführungen. Jeweils mit abgebauten Spiegeln...
  • Frage zu Kettenöler

    Frage zu Kettenöler: Hallo, Irgendwie stört mich das ständige Ölen der Kette ewas und ich bin am überlegen, mir einen Öler anzubauen. Eine Frage habe ich dazu...
  • Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp

    Frage zur Federung Vorderradgabel einer TransAlp: denke, es ist egal, ob es sich um eine BMW handelt oder nicht. Ich habe heute bei der Transalp meiner Frau die Standardfedern gegen progressive...
  • Oben