Fragen eines Unbedarften

Diskutiere Fragen eines Unbedarften im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Seit den 4-Ventilern träume ich von einem leichten Boxer mit ordentlich Dampf und neuer Technik. Hab auch die HP2 probegefahren (mit den SM...
G

gs1140

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
145
Ort
Ammersee
Modell
HP2, K75C
Seit den 4-Ventilern träume ich von einem leichten Boxer mit ordentlich Dampf und neuer Technik. Hab auch die HP2 probegefahren (mit den SM Rädern) und sie hat zwar einen harten Sitz und kleinen Tank, aber daran liesse sich ja was ändern. Ich bin gross genug für sie - 183 cm (morgens nach dem Aufstehen 184). Ich bin zwar vor mehr als 40 Jahren mehr der Not gehorchend mit DKW 200 "auf Gelände umgebaut" die Schotterstrassen und Feldwege gefahren, war jedoch nie der grosse Zampano als Schotter/Geländefahrer. Meine 1150er GS sieht auch nur selten Schotter (vom European ADVrider meeting mal abgesehen), und da bin ich recht vorsichtig. Als Strassenfahrer brauch ich mich nicht zu verstecken, fahre so meine 25.000 km pro Jahr.

Ich würd' gerne die GS gegen die HP tauschen, mein
hat da ein unschlagbares Angebot.

Und da geht die Grüblerei los: Auf nen Hänger laden mit Stollenreifen drauf und ab in Gegenden, wo Wald/Feldwege noch befahren werden dürfen wie Polen, Italien, Spanien, Tschechien??? Mit Strassenbereifung fahren und die Stollenräder mitnehmen??? (Geht das überhaupt??) Wie lange hält ein Satz Stollenreifen? Wenn ich da von München nach Spanien fahre - da sind die doch runter, oder??

Als einziges Mopped wäre sie nicht im Stall, hab auch noch andere.

Also, so schön das Teil ist, wo fahrt ihr das Ding meistens??

Gruss
Richard
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Stollenreifen runter........München bis Spanien? Ich würde eher sagen, München - Hamburg.....
Gruss, ziro
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
...die frage haben sich wohl viele gestellt...

aber es geht ganz einfach:
schmeiß ´nen TKC drauf, dann hast was für die bereiche die du fahren willst. echtes hardenduro bedarf eines anderen pneus, da muß man halt abstriche machen...obwohl ich mit einem TKC kaum was auslasse...:D
münchen - spanien mit nem TKC...tja das war´s dann wohl, da mußt dich entscheiden zwischen hänger und/oder nem zweitsatz reifen.

wenn du die HP einmal in ihrem terrain bewegt hast, gibst du sie sowieso nicht mehr her.....
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Sag ich doch Shorty! "Wenn du die HP erst mal in ihrem Terrain bewegt hast............."
Ich finde sie auf der Strasse echt Super! Will nix anderes mehr haben!!!:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
 
geesler

geesler

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
102
Ort
Frankfurt
Modell
1200GS, HP2, KTM690, Vespa
Hi Richard,
laß dich nur nicht nervös machen, denn zur Rallye di Croatia bin ich mit SM-Rädern runter und zurück; und vor Ort die Groben montiert, die ein freundlicher Teilnehmer mitgenommen hat. Was die Haltbarkeit angeht trennt sich die Liga in 2 Klassen: die im 2. Gang im Schotter mit vollem Schub anfahren und Steine und Stollen:D schmeißen oder die „Materialschoner“;). Je nachdem hält dann ein TKC auch mal 4000 km.

Meine 12-er GS ist auf Strecke einfach klasse und war dies Jahr schon in Spanien. Auch wenn die HP der Hammer ist – nur eben nicht wenn man 10 Std. am Tag drauf sitzen muß.
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
ziro schrieb:
Sag ich doch Shorty! "Wenn du die HP erst mal in ihrem Terrain bewegt hast............."
Ich finde sie auf der Strasse echt Super! Will nix anderes mehr haben!!!:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
...ich muß jetzt ganz kleinlaut zugeben, das ich auch einen sumosatz geordert habe, meinen einteiler schon in greifbarer nähe habe- und mal sehen werde ob sich dieses feeling auch bei mir einstellt...

nix für ungut...:D aber der sinn des kaufs, war eher wieder der verkauf irgendwann in ferner zukunft, dann fragt mit tödlicher sicherheit jeder depp nach dem zweitsatz- und wer ihn dann nicht hat...:rolleyes:
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
shorty schrieb:
........ der sinn des kaufs, war eher wieder der verkauf irgendwann in ferner zukunft, dann fragt mit tödlicher sicherheit jeder depp nach dem zweitsatz- und wer ihn dann nicht hat...:rolleyes:
Hi shorty,

das habe ich auch überlegt, aber mich bisher nicht entschlossen.

Viel lieber hätte ich einen zweiten Original-Felgensatz mit Tourance-Bereifung.

Willi
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Ja Willi, das ist sicher auch nicht der verkehrte Gedankengang! Und Shorty, dir muss ich auch zustimmen.........habe ich auch schon drüber nachgedacht. Was aber die Hauptsache daran ist, ist schlicht und einfach der Preis. 800 Euro für den kompletten Super-Moto-Felgensatz, mit Reifen und Bremsscheiben ist einfach fast geschenkt! Habe nur mal nach der Bremsscheibe vorne gefragt. Die kostet einzeln 200 Euro! Ich wollte ja schon immer meine 21" Felge mit der 320er Bremsscheibe aufrüsten. Habe meine Tourance Bereifung jetzt 9000 km drauf, ist so gut wie fertig. Vorderreifen hat zwischen den Profilblöcken stärkere Rissbildung. Hinten wird er mir langsam zu eckig. Typische Norddeutsche Problematik, zuviel gerade Strecke zwischen den wenigen Kurven :D
 
G

gs1140

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
145
Ort
Ammersee
Modell
HP2, K75C
Und ich dachte, es würde sich jemand finden, der meine letzte Frage beantwortet:confused:
 
advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.009
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Nun, wenn Du es genau wissen willst, wie ich es gemacht habe:
Einige Beispiele:
Sprinter gekauft um über die Autobahn wohin zu heizen (mit Moped drin :)
2. Satz Felgen jemandem mitgegeben.
Mit Bike in a box fahren - kommt Anfang September
Stollenreifen mittransportieren und unterwegs selber von Strassen- auf Stoppler ummontieren

weitere Alternativen
Am Urlaubsort Reifen wechseln
Räder ins Hotel schicken oder zu jemandem den man kennt.
Einige LC8 Fahrer haben sich spezielle Gepächträger gebaut um dort die Felgen als Kofferersatz mitzuschleppen.
Oder (geht bei der HP2 wahrscheinlich nicht 2. Felgesatz auf dem Gepäckträger transportieren
Mit Autoreisezug anreisen.


Mehr fällt mir im Moment nicht ein.
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
stimmt, dich haben wir ganz vergessen............den Einsatzzweck, den du für dich beschreibst. Ganz klar Tourance montieren. Dazu bedarf es zur Zeit noch, um legal zu sein, hinten eine 4" Felge aus der normalen 1200 GS. Die HP Felge ist nur 2,5" breit. Also Einzeleintragung.

Gruss, ziro
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@GS1140

"Und ich dachte, es würde sich jemand finden, der meine letzte Frage beantwortet"

Wenn das deine letzte Frage ist==

"Also, so schön das Teil ist, wo fahrt ihr das Ding meistens??"

==Versteh ich deine Nachfragerei nicht.
Hier sind Cafe Racer mit der HP2,es gibt auch nur HP2 OffRoader
und es gibt User die das Moped für alles nehmen.
Bestimmte Einsatzgebiete sind für die HP2 doch net vorgeschrieben.
Fahr einfach dort wo dirs Spass macht.
Peter
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Peter hat es mit wenigen Worten mal wieder genau auf den Punkt getroffen! Übrigens Peter, auch mit den harten Federn, spricht die Gabel trotzdem hervorragend an. Da wird nix steif und klemmend.....nur mal so zur Info. Habe extra heute noch mal drauf geachtet.
Gruss, ziro
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Ziro,
"Übrigens Peter, auch mit den harten Federn, spricht die Gabel trotzdem hervorragend an."
Dann hast du deine Einstellungen zum weichen hin gestellt.Hart und um die
15 Klicks nach weich?
peter
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
ok...wenn´s denn ganz genau sein soll:

die HP ist mein funbolzteil- also nix mit hänger, zur not wenn ich zu der french connection düse, gehts mit dem TKC bis colmar...ein wochenende bolzen und dann wieder retour.
hier nützt mir die sumobereifung nix, weil ich den zweitsatz nicht transportieren kann...(und will)

mit der rallye mach ich sowas auch ungern- habe einmal einem den hängerplatz wegen getriebeschaden überlassen müssen und bin dann via autobahn von südfrankreich bis nach hause durchgenagelt. tanken kein problem bei 51 liter volumen, aber es macht keinen fun sich mit dem teil auf der autobahn zu quälen, aber landstraße dauert einfach zu lange- und nach solch einem trip weiß man was SM auch heißen kann. pause habe ich nur einmal gemacht, weil ich im tank ein wenig reinlaufen lassen mußte- und aus mir wollte was raus...:-)
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Hi Peter,

ich hoffe, ich habe Dich neulich nicht falsch verstanden mit Deiner Einstellungsempfehlung ( 2 uR, 2 oL, 1 oR ). Nämlich alles in ganz wenig Dämpfung, d.h. ganz aufdrehen ( gegen den Uhrzeigersinn ) und dann die angegeben Klicks wieder zu.

War das richtig verstanden oder genau umgekehrt also fast maximale Dämpfung?

Seither teste ich "ziemlich weich" ( 2 uR, 4 oL, 4 oR ) und bin ziemlich zufrieden. Das Ansprechen der Gabel ist supersensibel. Ist natürlich nicht für harten Geländeeisatz gedacht.

Wie neulich schon geschrieben, hätte ich auch hinten gerne mehr Möglichkeiten.

Willi
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Jetzt wieder on topic !

Hi Richard,

wie shorty gerade geschrieben hat, das ist doch das tolle an einer Groß-Enduro, dass man auf eigener Achse ins Einsatzgebiet anreisen und sich dort austoben kann, und wieder retour fährt.

Natürlich gibt es gute Gründe für die entsprechenden Kombinationen mit Hänger, Sprinter, DB, Bereifungsstrategien usw.. Habe alle Varianten zu den unterschiedlichsten Zielen auch schon genutzt.

Willi
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi willi,
"War das richtig verstanden oder genau umgekehrt also fast maximale Dämpfung?"

Richtig !Umgekehrt! Wie in der BA beschrieben.Hart und dann nach weich.

Peter

Nochmals: von + nach -
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gs1140

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
145
Ort
Ammersee
Modell
HP2, K75C
Na dann danke ich mal schön artig allen, die sich die Mühe gemacht haben, meine Ignoranz zu mildern.
 
G

gs1140

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
145
Ort
Ammersee
Modell
HP2, K75C
ziro schrieb:
stimmt, dich haben wir ganz vergessen............den Einsatzzweck, den du für dich beschreibst. Ganz klar Tourance montieren. Dazu bedarf es zur Zeit noch, um legal zu sein, hinten eine 4" Felge aus der normalen 1200 GS. Die HP Felge ist nur 2,5" breit. Also Einzeleintragung.

Gruss, ziro
Was braucht man dazu??
 
Thema:

Fragen eines Unbedarften

Fragen eines Unbedarften - Ähnliche Themen

  • Neu hier und schon die erste Frage...

    Neu hier und schon die erste Frage...: Hi, ich bin's Nico 27 Jahre und fahre zur Zeit noch eine S1000R werde aber wenn MJ 21 bestellbar ist auf eine 1250GS umsteigen... Habe die GS...
  • Unterschied Anlasser zur K25 - technische Frage

    Unterschied Anlasser zur K25 - technische Frage: Hallo, Ich habe ein Foto des Anlassers der K50/51 gesehen. Dazu habe ich eine Frage: Da ist kein separater Magnetschalter sichtbar. Wie...
  • Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager)

    Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager): Hallo zusammen, zusätzlich zu meiner R1200S habe ich mir jetzt für Touren abseits der Straße eine gebrauchte (BJ2010/50.000km) GS650Twin gegönnt...
  • Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.

    Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.: Hallo miteinander, ich habe eine R100GS Bj. 88. Vor ca. 25 -30 Jahren habe ich die schwabelige Bremsleitung gegen eine Stahlflex von Spiegler...
  • Ist da was dran? Handyhalterung zerstört Handy, Frage nach Erfahrungen

    Ist da was dran? Handyhalterung zerstört Handy, Frage nach Erfahrungen: Hi, keine Ahnung ob das in der Breite schon diskutiert wurde, ich habe nix gefunden mit Stichworten. Es geht um die Frage, welche Art von...
  • Ist da was dran? Handyhalterung zerstört Handy, Frage nach Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Neu hier und schon die erste Frage...

    Neu hier und schon die erste Frage...: Hi, ich bin's Nico 27 Jahre und fahre zur Zeit noch eine S1000R werde aber wenn MJ 21 bestellbar ist auf eine 1250GS umsteigen... Habe die GS...
  • Unterschied Anlasser zur K25 - technische Frage

    Unterschied Anlasser zur K25 - technische Frage: Hallo, Ich habe ein Foto des Anlassers der K50/51 gesehen. Dazu habe ich eine Frage: Da ist kein separater Magnetschalter sichtbar. Wie...
  • Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager)

    Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager): Hallo zusammen, zusätzlich zu meiner R1200S habe ich mir jetzt für Touren abseits der Straße eine gebrauchte (BJ2010/50.000km) GS650Twin gegönnt...
  • Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.

    Spiegler Gutachten für Bremsleitung gesucht! 2 TÜV Fragen zur Hauptuntersuchung.: Hallo miteinander, ich habe eine R100GS Bj. 88. Vor ca. 25 -30 Jahren habe ich die schwabelige Bremsleitung gegen eine Stahlflex von Spiegler...
  • Ist da was dran? Handyhalterung zerstört Handy, Frage nach Erfahrungen

    Ist da was dran? Handyhalterung zerstört Handy, Frage nach Erfahrungen: Hi, keine Ahnung ob das in der Breite schon diskutiert wurde, ich habe nix gefunden mit Stichworten. Es geht um die Frage, welche Art von...
  • Oben