FRANKREICH DAS GELOBTE REISELAND?

Diskutiere FRANKREICH DAS GELOBTE REISELAND? im Reise Forum im Bereich Unterwegs; 🩈 Wir waren mitte August fĂŒr 8 Tage in Frankreich. 3 Tage im Vercour ,grob SĂŒdfrankreich angeschnitten und den RĂŒckweg uber die RDGA. Unsere...
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Brick

Brick

Themenstarter
Dabei seit
12.02.2016
BeitrÀge
619
Ort
Kraichgau
Modell
ADV LC TB
🩈
Wir waren mitte August fĂŒr 8 Tage in Frankreich. 3 Tage im Vercour ,grob SĂŒdfrankreich angeschnitten und den RĂŒckweg uber die RDGA.
Unsere Erfahrungen mit den Galliern waren durchwegs negativ.
FĂŒr meine Truppe von 5 Mann einschließlich mich tut mir das echt leid, war es doch ich der die Reise angestoßen hat. Alles hier aufzuzĂ€hlen wĂŒrde den Rahmen sprengen.Angefangen bei den Hotels,Zimmerbuchung,Freundlichkeit, Service und ganz schlimm das Essen, ein schlechtes FrĂŒhstĂŒck kann ich ja noch verschmerzen.Wir kamen uns vor wie Bittsteller,nicht wie GĂ€ste.
Vor 30 Jahren hat dieselbe Truppe in der Ardeche und vor 7 Jahren in Korsika auch solche schlechten Erfahrungen gemacht.
Um es gleich vorweg zu nehmen, wir sind alle Ü50 und wissen uns zu benehmen.
Sind wir die einzigen die solche Erfahrungen gemacht haben?
Warum ist das so?
Im Elsass, wo wir sehr oft unterwegs sind wurde uns immer freundlich und höflich begegnet.
Was habt ihr fĂŒr Erfahrungen gemacht?

Brick
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
BeitrÀge
11.838
ich war mitte august in den vogesen, essen war prima, leute freundlich, alles bestens :)
aber ich war auch alleine und auf campingplÀtzen, vielleicht ist das anderst im hotel..?
 
McMiller

McMiller

Dabei seit
18.10.2012
BeitrÀge
123
Ort
OWL
Da muss ich dich leider enttÀuschen.
Wir waren 2018 und letztes Jahr in Frankreich. Ich fand die Franzosen sehr hilfsbereit ( Ich hatte eine Lagerschaden am Hinterrad, Wegbeschreibungen,Hilfe bei UnterkĂŒnften) da hatten die Hotelbesitzer in der Werkstatt angerufen und alles klar gemacht.FrĂŒhstĂŒck habe ich auch schon in Deutschen Hotels ein schlechtes gehabt, man kann das auch anders regeln.

Nein ich kann das nicht bestĂ€tigen, obwohl ich frĂŒher kein Frankreich Fan war. Aussagen ĂŒber Unfreundlichkeiten ( sprechen nur französisch und kein englisch) von anderen hatten mich bis dahin abgehalten nach Frankreich zufahren. Ich wurde eines besseren belehrt, und bin heute ein Fan von dem Land.

Wir wÀren auch dieses Jahr wieder nach Frankreich gefahren.

Bin auch Ü50

Tut mir leid das ihr das so erfahren habt

Michael
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
BeitrÀge
5.999
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Ich fahre seit ĂŒber 25 Jahren beruflich unglaublich oft und viel, und in wirklich allen Regionen in Frankreich rum. Seit fast 15 Jahren auch viel mit dem Motorrad. Die schlechten Erfahrungen kann ich an einer Hand abzĂ€hlen. Durchweg freundlich, hilfsbereit und nett. Man muss sich als Gast auch etwas bemĂŒhen. Ich kann nur ca. 60 Vokabeln auf Französisch..........die versuche ich auch konsequent anzuwenden, wenigstens zur BegrĂŒĂŸung oder beim essen bestellen etc. Vorallem die AubergeÂŽs und das Essen war immer extrem fein, ich esse auch alles was die Cheffin in der KĂŒche bruzzelt, auch ohne Speisekarte......und mit Tafelwein rouge bestellen hat man eh meist gewonnen.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
BeitrÀge
9.819
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (03-2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
kann die Erfahrungen von Brick ebenfalls nicht bestĂ€tigen. Ich selbst spreche so gut wie kein Wort französisch, versuche aber zumindest die BegrĂŒĂŸung hinzubekommen ... und bin immer freundlich behandelt und lecker satt geworden.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
BeitrÀge
5.145
Ort
bei DĂŒsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ich kann die Erfahrungen des TE zu 100% bestÀtigen. Wir waren vor 2 Jahren mit 2 Moppeds dort und das gleiche Dilemma.
Ich fahre einfach nicht mehr hin....
 
Juescho

Juescho

Dabei seit
14.07.2019
BeitrÀge
840
Ort
75395
Modell
1200 GS K25-TÜ-TP-2011 1200 GS K51-ADV-2017
Unsere Erfahrungen mit den Galliern waren durchwegs negativ.
Was habt ihr fĂŒr Erfahrungen gemacht?
Ja ... fĂŒr mich ist Frankreich seit Jahrzehnten das gelobte Reiseland, nicht nur aber vor allem mit dem Motorrad. Eure durchweg negativen Erfahrungen kann ich nicht bestĂ€tigen, wobei natĂŒrlich auch bei mir nicht jedes Essen und jede Übernachtung der OberglĂŒcksgriff ist/war. Das kommt aber halt eben vor, kann in jedem anderen Land auch passieren und 
 nehme ich mit Humor und der Erkenntnis das ich dort nie mehr nĂ€chtige/esse.
In Frankreich habe ich wirklich schon sehr vieles erlebt, leider auch traurige Schicksale 
 und wirklich nie bin ich unhöflich/unfair behandelt oder nicht unterstĂŒtzt worden.
Das euch das nun bereits 3x und laut deiner Beschreibung wohl durchweg passiert ist, wirft bei mir ganz ehrlich schon die Frage auf was ihr fĂŒr eine Truppe seid?
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
BeitrÀge
307
Ort
ZĂŒrioberland
Modell
GS 1250
Um Motorrad zu fahren steht Frankreich đŸ‡«đŸ‡·
bei mir ganz ganz weit oben, beim Essen hat der TE schon ein bisschen recht, da kann es manchmal nicht so klasse sein, nehme ich aber gerne in Kauf.
 
Brick

Brick

Themenstarter
Dabei seit
12.02.2016
BeitrÀge
619
Ort
Kraichgau
Modell
ADV LC TB
Das euch das nun bereits 3x und laut deiner Beschreibung wohl durchweg passiert ist, wirft bei mir ganz ehrlich schon die Frage auf was ihr fĂŒr eine Truppe seid?
[/QUOTE]

Ich wusste das das kommt,dachte nur ein paar BeitrĂ€ge frĂŒher.

Brick
 
Golem

Golem

Dabei seit
22.01.2013
BeitrÀge
1.923
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GSA TB, BJ 2012 + Triumph Rocket 3, BJ 2016
Vor ungefĂ€hr 40 Jahren war ich mit meiner Familie in Frankreich im Urlaub, damals war ich etwa 12 und der einzige in der Familie, der in der Schule französisch lernen sollte. Der Urlaub war angesichts der arroganten und nicht sehr gastfreundlichen Franzosen echt Ă€tzend gewesen. In der Folge hatte ich ewig, bis vor etwa 5 Jahren, das Land gemieden. Dann war ich auf dem Motorrad dort unterwegs und habe eine völlig andere Situation vorgefunden: Freundliche Leute, gute Bedingungen fĂŒr Motorradfahrer, gutes Essen, es ist heute eine andere Generation als damals.
Was man aber nicht erwarten darf ist ein ordentliches FrĂŒhstĂŒck nach deutschem Massstab oder Betten, in die man auch als ausgewachsener NordeuropĂ€er reinpasst. Achja, und im August sollte man auch nicht unbedingt dort Urlaub machen, da hat ganz Frankreich Urlaub und die Gastronomiemitarbeiter sind gerne mal genervt, weil sie jetzt richtig viel und lange arbeiten mĂŒssen.
 
V

vilkas

Dabei seit
15.05.2017
BeitrÀge
406
Ort
Basel
Modell
F850GS
Ich bin gerne in F unterwegs. Meistens mit Zelt und Luftmatratze. In der kalten Jahreszeit aber auch im Hotel. EnttĂ€uscht bin ich noch nie worden. OK, ich bin auch nicht ĂŒbertrieben anspruchsvoll. FĂŒr mein FrĂŒstĂŒck bleibe ich vorzugsweise gegen 9:00 an einer kleinen Boulangerie stehen. Caffee und frisches Croissan - viel mehr französisch geht.

Restaurants in Frankreich - so mein persönlicher EIndruck - haben einen unvergleichlich höheren Standard als alles was ich in deutschsprachigen LÀndern erlebt habe. Tischdeko, die Art wie das Essen angerichtet wird, Sorgfalt bei der Zubereitung, Service, ...

NatĂŒrlich - kann es auch enttĂ€uschgungen geben. Aber eine ganze Woche nur schlechtes Essen - da muss man schon viel Pech haben.

v.
 
Brick

Brick

Themenstarter
Dabei seit
12.02.2016
BeitrÀge
619
Ort
Kraichgau
Modell
ADV LC TB
Um Motorrad zu fahren steht Frankreich đŸ‡«đŸ‡·
bei mir ganz ganz weit oben, beim Essen hat der TE schon ein bisschen recht, da kann es manchmal nicht so klasse sein, nehme ich aber gerne in Kauf.
Du nimmst schlechtes Essen in Kauf? Dann bist du in frankreich ja gut aufgehoben. Das Frankreich ein tolles Land zu Motorrad fahren ist steht hier auch nicht zur Debatte. Wir haben 2 mal gut gegessen,der Rest war ohne Übertreibung einfach nur schlecht,und ich weiß wovon ich rede.Ich erwarte keine nouvelle cuisine .Die Arroganz mit der uns begegnet wurde war einfach unglaublich und zog sich wie ein roter Faden durch die ganze Reise.

Brick
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
BeitrÀge
5.145
Ort
bei DĂŒsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ungeachtet der Tatsache das ALLE Franzosen in der Schule Englisch lernen. Aber beim bedienen von GÀsten alles wieder vergessen haben. SIe haben es eben nicht nötig...kommen ja genug (Deutsche) zum Urlaub hin. :facepalm:.

Selbst hier in Italien (grade auf Urlaub) wird sich eben mit ein paar Brocken Englisch oder den HĂ€nden verstĂ€ndigt, der Gast ist schließlich König......
 
jr53

jr53

Dabei seit
24.09.2011
BeitrÀge
282
Ort
MĂŒnster
Modell
R1250RT, 890 Adventure
Depuis j'ais quatorze ans je voyage et travaille beaucoup en France. Les français sont un peut différents - certainement. En s'adaptent un peu on peut passer des vacances magnifiques.

Und ausserdem: es gibt nicht die Franzosen genausowenig wie die Deutschen, etc. Pech kannste ĂŒberall haben. Ein wenig zur französischen Psyche: auf Grund der Sprachbarrieren (nicht unserer Barriere sondern der der Franzosen!) sind die Franzosen erziehungsbedingt scheu und wirken dann arrogant. Wenn unsererseits keine Sprachkenntnisse vorhanden sind, ist natĂŒrlich blöd. Da hilft dann nur Humor. Und englisch: seit 1066 (Hastings) gibt es gewisse mittlerweile (fast :)) genetische Abneigungen zwischen den beiden Staaten...
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
BeitrÀge
307
Ort
ZĂŒrioberland
Modell
GS 1250
@ Brick

Mir geht es um das Motorradfahren
in Frankreich.

Zwischen manchmal nicht so klasse und
schlechtes Essen ist doch noch ein Unterschied, hab auch in andere LĂ€nder
schon nicht so klasse gegessen, jo nu :schulterzucken:.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
BeitrÀge
11.135
Ort
Wien
[QUOTE="Andi#87, post: 2444320, member:]
Selbst hier in Italien (grade auf Urlaub) wird sich eben mit ein paar Brocken Englisch oder den HĂ€nden verstĂ€ndigt, der Gast ist schließlich König......
[/QUOTE]

Ein richtiger Gast behandelt den Gastgeber als König.
 
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Thema:

FRANKREICH DAS GELOBTE REISELAND?

FRANKREICH DAS GELOBTE REISELAND? - Ähnliche Themen

  • Bonjour - Hallo von Frankreich

    Bonjour - Hallo von Frankreich: Hallo zusammen Bruno, jung fĂŒr......lange zeit :zwinkern: (Danke der Motorrad effeckt, oder GS-Effekt), in der nĂ€he von Lille in Nordfrankreich...
  • Welcher Reifen fĂŒr die PĂ€sse SĂŒd Frankreich Vercors

    Welcher Reifen fĂŒr die PĂ€sse SĂŒd Frankreich Vercors: Welchen Reifen könnt ihr empfehlen fĂŒr meine Sommertour nach SĂŒdfrankreich ? Möchten verschiedene SchotterpĂ€sse fahren. Auch die Ligurische...
  • Frankreich 2020

    Frankreich 2020: Tach Gemeinde , hier kommen ein paar Fotos meiner Reise durch die Alpen , Cevennen und PyrenÀen von diesem Jahr.
  • Frankreich und die Reisewarnungen

    Frankreich und die Reisewarnungen: So langsam aber sicher macht es keinen Spaß mehr. Unsere geplante Korsikatour im FrĂŒhjahr mussten wir ja auf Grund der Corona-Situation...
  • Frankreich Tempo 80 bleibt

    Frankreich Tempo 80 bleibt: Hier ein Bericht in Auto Motor Sport. Es dĂŒrfte wohl kaum zu einer RĂŒckkehr der 90er-Regelung kommen. auto-motor-sport
  • Frankreich Tempo 80 bleibt - Ähnliche Themen

  • Bonjour - Hallo von Frankreich

    Bonjour - Hallo von Frankreich: Hallo zusammen Bruno, jung fĂŒr......lange zeit :zwinkern: (Danke der Motorrad effeckt, oder GS-Effekt), in der nĂ€he von Lille in Nordfrankreich...
  • Welcher Reifen fĂŒr die PĂ€sse SĂŒd Frankreich Vercors

    Welcher Reifen fĂŒr die PĂ€sse SĂŒd Frankreich Vercors: Welchen Reifen könnt ihr empfehlen fĂŒr meine Sommertour nach SĂŒdfrankreich ? Möchten verschiedene SchotterpĂ€sse fahren. Auch die Ligurische...
  • Frankreich 2020

    Frankreich 2020: Tach Gemeinde , hier kommen ein paar Fotos meiner Reise durch die Alpen , Cevennen und PyrenÀen von diesem Jahr.
  • Frankreich und die Reisewarnungen

    Frankreich und die Reisewarnungen: So langsam aber sicher macht es keinen Spaß mehr. Unsere geplante Korsikatour im FrĂŒhjahr mussten wir ja auf Grund der Corona-Situation...
  • Frankreich Tempo 80 bleibt

    Frankreich Tempo 80 bleibt: Hier ein Bericht in Auto Motor Sport. Es dĂŒrfte wohl kaum zu einer RĂŒckkehr der 90er-Regelung kommen. auto-motor-sport
  • Oben