Garmin Zumo XT im Anmarsch

Diskutiere Garmin Zumo XT im Anmarsch im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; welchen Punkt meinst du genau ?
Kardan

Kardan

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
1.575
Ort
Europa, Berlin/Brandenburg
mach dir keine Gedanken das mit App. Die wissen schon seid 20 Jahren wo wir uns aufhalten. Über Bluetooht wissen die halt bis auf Meter wo wir uns befinden. Irgendwann wird man doch verrückt damit.
Hab schon vermutet das der Corona App wie ein virtuelles Tracking Gerät im Hintergrund arbeitet und 1 BT Kanal belegt.
Ein Smartphone kann max. mit 2 Kanälen gleichzeitig verbunden werden. Musst für dich entscheiden.
Ich wusste bislang nicht, dass die Verschwörungstheoretiker auch hier im Forum unterwegs sind...
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Ich wusste bislang nicht, dass die Verschwörungstheoretiker auch hier im Forum unterwegs sind...
Verschwörungstheoretiker ? Kann ich was dafür wenn manche ihre Klappen nicht ablegen können ?
Jeder kann und darf installieren was er will, oder auch nicht. Jeder entscheidet selber wie weit er die Hose runterlassen will, kann, sollte oder bald muß. Aktuell noch Tracing später nach´m Update Tracking.
Wer weiß, vielleicht werden die Track´s mit Basecamp schon begutachtet :) Inkl. Höchstgeschwindigkeit und Schräglagensensor. :mstickle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kardan

Kardan

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
1.575
Ort
Europa, Berlin/Brandenburg
Verschwörungstheoretiker ? Kann ich was dafür wenn manche ihre Klappen nicht ablegen können ?
Jeder kann und darf installieren was er will, oder auch nicht. Jeder entscheidet selber wie weit er die Hose runterlassen will, kann, sollte oder bald muß. Aktuell noch Tracing später nach´m Update Tracking.
Wer weiß, vielleicht werden die Track´s mit Basecamp schon begutachtet :) Inkl. Höchstgeschwindigkeit und Schräglagensensor. :mstickle:
Was für ein Schwachsinn... 🙈
Außerdem geht es in diesem Thread um das Zumo XT und nicht um Deinen Verfolgungswahn!
 
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.018
Das mit der App und der nicht funktionierenden Bluetoothverbindung kann ich nachvollziehen.
Hatte die App auch drauf und konnte mich dann nicht mehr mit der Freisprecheinrichtung meines AUtos verbinden.
Also runter geschmissen und alles gut.
Erst wenn mir der Staat versichert, ich darf mit dem Handy in der Hand während des Autofahrens telefonieren damit diese App läuft, dann kommt sie wieder drauf.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Was für ein Schwachsinn... 🙈
Außerdem geht es in diesem Thread um das Zumo XT und nicht um Deinen Verfolgungswahn!
ja genau es geht hier um XT, genau wegen diesen angeblich harmlosen App werden BT Verbindungen kastriert.
Dann installiere es doch doppelt wenn du dich sicherer fühlst. Kannst du dich bitte sachlich äußern ? du kritisierst seid längerem die User hier zu sehr persönlich. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
346
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Was hat eine evtl. Beeinflussung von BT-Verbindungen an einem Handy mit einem Tracking-Verdacht der Corona-App zu tun?

Die Corona-App verwendet das BT des Handys. Das dabei evtl. andere BT-Verbindungen beeinträchtigt werden können, kann ich mir vorstellen. Dass die App deswegen aber ein Bewegungsprofil von mir erstellt überhaupt nicht. Das wurde von so vielen unabhängigen Stellen begutachtet (u.a. CCC), das glaub' ich definitiv.

Müsste ich abwägen, ob mir die Corona-App oder Smartlink wichtiger ist, wüsste ich wohl, was rauskommt.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Was hat eine evtl. Beeinflussung von BT-Verbindungen an einem Handy mit einem Tracking-Verdacht der Corona-App zu tun?

Die Corona-App verwendet das BT des Handys. Das dabei evtl. andere BT-Verbindungen beeinträchtigt werden können, kann ich mir vorstellen. Dass die App deswegen aber ein Bewegungsprofil von mir erstellt überhaupt nicht. Das wurde von so vielen unabhängigen Stellen begutachtet (u.a. CCC), das glaub' ich definitiv.

Müsste ich abwägen, ob mir die Corona-App oder Smartlink wichtiger ist, wüsste ich wohl, was rauskommt.
Das der App Fotos und Videos machen darf ist mir auch neu. Testweise installiert und wieder weg. Aber egal jeder wie es meint.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Die Corona-Warnapp des RKI muss den QR-Code eines PCR-Tests einlesen können. Das geht nur mit der Kamera und ist alles zigfach und ausführlich kommuniziert worden.
Ich mache es nicht. Habe vorhin das App in 1000 Teile zerlegt und generiert.
Kein Tracking ? Nur Bluetooth ? kein Standort ? Egal Thema abgeschlossen für mich
Screenshot_20200630-113218_APK Editor.jpg
 

Anhänge

Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.743
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
Ich mache es nicht. Habe vorhin das App in 1000 Teile zerlegt und generiert. Kein Tracking ? Nur Bluetooth ? kein Standort ?
Man muss schon vorsichtig sein mit Formulierungen wie "Kein Tracking", denn Tracking ist ja gerade Aufgabe dieser Anwendung. Die Frage ist nur, was getrackt wird und wer diese Daten bekommt. Da wurde bei der Corona-App ungewöhnlich transparent verfahren und letztlich hat auch das Zeugnis sonst sehr kritischer Stellen meine Bedenken zerstreut.

Man würde sich wünschen, dass die Kritiker hier im Forum die gleichen Maßstäbe auch auf andere Anwendungen anwenden, die sie wahrscheinlich unbesehen installieren. Die Garmin-App dürfte viel mehr wissen als die Corona-App und dank Cloud-Anbindung auch versenden. Hier dürfte kaum das gleiche Maß an Transparenz walten bei dem amerikanischen Produkt, von dem ich nicht weiß, wie weit es den europäischen Standards entspricht.

Jenseits des Themas Datenschutz gibt es noch das Thema Funktion. Dafür, wie oft die Corona-App bereits installiert ist, scheinen die Probleme damit gering zu sein. Ob und welche es gibt, ist aber auch eine Frage der Platform - und da gibt es zwei: IOS von Apple und Android von Google. Das hier berichtete Problem trat bei IOS auf und eine interessante Frage wäre, ob Android auch betroffen ist.

IOS betreffend habe gefunden, dass ein Fehler im Betriebssystem die Funktion der Corona-App beeinträchtigt: Corona-Warn-App auf dem iPhone: Nutzer genervt von Fehlermeldungen Vielleicht werden mit dem fälligen IOS-Update auch noch andere Probleme behoben.

Meine bisherige Erfahrung mit Garmin-Apps (Smartlink) aus der Zeit vor Corona ist leider schlecht, indem ich keine zuverlässige Kopplung mit meinen Zumo 595 hinbekommen habe. Das deutet natürlich eher auf Schwächen bei Garmin aber selbst wenn nicht, wäre es deren Aufgabe, sich um die Interoperabilität zu kümmern.

Ich spiele inzwischen auch mit dem Kauf eines Zumo-XT und daher würde mich interessieren, wie zuverlässig solche Kopplungen unter Andoid sind. Hat da wer Erfahrungen ?

Eckart
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Man muss schon vorsichtig sein mit Formulierungen wie "Kein Tracking", denn Tracking ist ja gerade Aufgabe dieser Anwendung. Die Frage ist nur, was getrackt wird und wer diese Daten bekommt. Da wurde bei der Corona-App ungewöhnlich transparent verfahren und letztlich hat auch das Zeugnis sonst sehr kritischer Stellen meine Bedenken zerstreut.

Man würde sich wünschen, dass die Kritiker hier im Forum die gleichen Maßstäbe auch auf andere Anwendungen anwenden, die sie wahrscheinlich unbesehen installieren. Die Garmin-App dürfte viel mehr wissen als die Corona-App und dank Cloud-Anbindung auch versenden. Hier dürfte kaum das gleiche Maß an Transparenz walten bei dem amerikanischen Produkt, von dem ich nicht weiß, wie weit es den europäischen Standards entspricht.

Jenseits des Themas Datenschutz gibt es noch das Thema Funktion. Dafür, wie oft die Corona-App bereits installiert ist, scheinen die Probleme damit gering zu sein. Ob und welche es gibt, ist aber auch eine Frage der Platform - und da gibt es zwei: IOS von Apple und Android von Google. Das hier berichtete Problem trat bei IOS auf und eine interessante Frage wäre, ob Android auch betroffen ist.

IOS betreffend habe gefunden, dass ein Fehler im Betriebssystem die Funktion der Corona-App beeinträchtigt: Corona-Warn-App auf dem iPhone: Nutzer genervt von Fehlermeldungen Vielleicht werden mit dem fälligen IOS-Update auch noch andere Probleme behoben.

Meine bisherige Erfahrung mit Garmin-Apps (Smartlink) aus der Zeit vor Corona ist leider schlecht, indem ich keine zuverlässige Kopplung mit meinen Zumo 595 hinbekommen habe. Das deutet natürlich eher auf Schwächen bei Garmin aber selbst wenn nicht, wäre es deren Aufgabe, sich um die Interoperabilität zu kümmern.

Ich spiele inzwischen auch mit dem Kauf eines Zumo-XT und daher würde mich interessieren, wie zuverlässig solche Kopplungen unter Andoid sind. Hat da wer Erfahrungen ?

Eckart
also ich benutze seid 3 Wochen das neue XT gekoppelt mit Galaxy S10. Gekoppelt nur mit Garmin Drive App um Routen und Googlemaps Orte zu senden, inkl Staumelder. Cardo und telefonieren betreibe ich über TFT.
Bis jetzt sehr stabil. Das einzige blöde ist mit Musik. Playlist geht nicht über Android, egal ob es TFT oder Garmin ist. Mit Iphone gehts. War aber immer schon so.
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.376
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Natürlich kannst du Playlisten auch über Android nutzen. Musst sie halt am Player starten und dann kannst du sogar auch mit dem Drehrad skippen.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
135
Ort
Regensburg
Natürlich kannst du Playlisten auch über Android nutzen. Musst sie halt am Player starten und dann kannst du sogar auch mit dem Drehrad skippen.
ja aber ziemlich eingeschränkt, damit geht es nur vorwärts und rückswärts mit 1x skippen und beim stehenbleiben am Android-Player Playliste wechseln.
Mit Iphone kann man aber Beispiel unterwegs mit Drehrad gezielt das Hiphop Playliste herholen und 70´ste Titel sofort starten.
Dafür regt mich Itunes auf :wavespin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kille

Kille

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
290
Ort
Kurz vorm Sauerland
Modell
2018er Rallye davor 2010er ADV
Mal wieder was zum Thema.
Ich möchte Euch mal aufzeigen, wie Ihr ein neues Kartendesign erstellt.
Das ZUMO XT und auch andere Garmingeräte wie der BMW Navigator stellen div. Kartendesigns zur Verfügung.
Diese sind nach Ländernamen benannt, wie Deutschland, Belgien, Frankreich etc.

Wäre es nicht schön, wenn Straßen in unseren bekannten Farben erscheinen, wie:

Autobahn - blau

Bundesstraßen - gelb

Landstraßen - grün (große ausgebaute Landstraßen welche Ortschaften direkt verbinden)

Kleine Landstraßen - hellgrün (kleine schöne Landstraßen, teils ohne Mittel- und Seitenstreifen)

Sackgassen - rot

Das geht so!

Was ist zu tun?

Einfach das Navi am PC anschließen, meine Datei Motorrad.doc auf den PC kopieren, ihr müsst die Dateiendung von Motorrad.doc auf Motorrad.kmtf ändern, da das Forum keine Datei im Upload mit der Endung .kmtf zulässt.
Die umbenante Datei Motorrad.kmtf wird nun aufs Navi unter garmin/themes/map gespeichert.

Und schon kann man im Navi dieses neue Kartendesign Motorrad auswählen.

Achtung, die Ansicht funktioniert nur wenn die Kartendarstellung Topo NICHT! ausgewählt ist.

Viel Spaß beim nachmachen...

Hier einige Screenshots

792830[1].jpg


821821[1].jpg


762196[1].jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.018
Schön gemacht, ich bin aber der Autobahn rot/gelb Typ.
Keine Angst, sich aber gar keine XT
 
FlowRider

FlowRider

Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
1.527
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Mal wieder was zum Thema.
Ich möchte Euch mal aufzeigen, wie Ihr ein neues Kartendesign erstellt.
Das ZUMO XT und auch andere Garmingeräte wie der BMW Navigator stellen div. Kartendesigns zur Verfügung.
Diese sind nach Ländernamen benannt, wie Deutschland, Belgien, Frankreich etc.

Wäre es nicht schön, wenn Straßen in unseren bekannten Farben erscheinen, wie:

Autobahn - blau

Bundesstraßen - gelb

Landstraßen - grün (große ausgebaute Landstraßen welche Ortschaften direkt verbinden)

Kleine Landstraßen - hellgrün (kleine schöne Landstraßen, teils ohne Mittel- und Seitenstreifen)

Sackgassen - rot

Das geht so!

Was ist zu tun?

Einfach das Navi am PC anschließen, meine Datei Motorrad.doc auf den PC kopieren, ihr müsst die Dateiendung von Motorrad.doc auf Motorrad.kmtf ändern, da das Forum keine Datei im Upload mit der Endung .kmtf zulässt.
Die umbenante Datei Motorrad.kmtf wird nun aufs Navi unter garmin/themes/map gespeichert.

Und schon kann man im Navi dieses neue Kartendesign Motorrad auswählen.

Achtung, die Ansicht funktioniert nur wenn die Kartendarstellung Topo NICHT! ausgewählt ist.

Viel Spaß beim nachmachen...

Hier einige Screenshots

Anhang anzeigen 353255

Anhang anzeigen 353256

Anhang anzeigen 353257
Hoffentlich ist das die Antwort auf mein Problem, dass die Wege nicht erkennbar sind, wenn der Navi ohne geplante Route nur mitläuft.
Fanke!
 
Thema:

Garmin Zumo XT im Anmarsch

Garmin Zumo XT im Anmarsch - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Garmin Zumo 395 LM von Touratech Set silber mit 2 Reifendrucksensoren

    Garmin Zumo 395 LM von Touratech Set silber mit 2 Reifendrucksensoren: Biete hier ein Zumo 395 LM von Touratech mit Reifendruckkontrolle für 390,00 Euro an. Neupreis war 668,80 Euro am 08.05.2018 geringe...
  • Suche Suche Touratech Motorradhalterung Navi Halter Garmin Zumo 396 abschließbar

    Suche Touratech Motorradhalterung Navi Halter Garmin Zumo 396 abschließbar: Hat noch jemand eine komplette Halterung incl. der beiden Schlüssel zu veräußern ?
  • Touratech Lenkerhalterung Garmin zumo 396

    Touratech Lenkerhalterung Garmin zumo 396: Hat schon jemand Erfahrung bezüglich des Halters / oder in Kombi mit der Sonnenblende von Bikertech Halter 117,- € / Blende 44,50 € Wie ist die...
  • Erledigt Garmin Batteriekabel für Zumo 595 incl. Halterung

    Garmin Batteriekabel für Zumo 595 incl. Halterung: Wegen Naviwechsel habe ich noch eine Garmin Motorradhalterung für Zumo 595/ 590 incl. Kabel mit offenen Enden zu verkaufen. NP € 69,-, VP € 30,-...
  • Biete Sonstiges Garmin Zumo 660 Motorradhalter gebraucht 75,-

    Garmin Zumo 660 Motorradhalter gebraucht 75,-: Zustand sie Bild! DPD Versand 7,- Maxibrief 3,50,-
  • Garmin Zumo 660 Motorradhalter gebraucht 75,- - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Garmin Zumo 395 LM von Touratech Set silber mit 2 Reifendrucksensoren

    Garmin Zumo 395 LM von Touratech Set silber mit 2 Reifendrucksensoren: Biete hier ein Zumo 395 LM von Touratech mit Reifendruckkontrolle für 390,00 Euro an. Neupreis war 668,80 Euro am 08.05.2018 geringe...
  • Suche Suche Touratech Motorradhalterung Navi Halter Garmin Zumo 396 abschließbar

    Suche Touratech Motorradhalterung Navi Halter Garmin Zumo 396 abschließbar: Hat noch jemand eine komplette Halterung incl. der beiden Schlüssel zu veräußern ?
  • Touratech Lenkerhalterung Garmin zumo 396

    Touratech Lenkerhalterung Garmin zumo 396: Hat schon jemand Erfahrung bezüglich des Halters / oder in Kombi mit der Sonnenblende von Bikertech Halter 117,- € / Blende 44,50 € Wie ist die...
  • Erledigt Garmin Batteriekabel für Zumo 595 incl. Halterung

    Garmin Batteriekabel für Zumo 595 incl. Halterung: Wegen Naviwechsel habe ich noch eine Garmin Motorradhalterung für Zumo 595/ 590 incl. Kabel mit offenen Enden zu verkaufen. NP € 69,-, VP € 30,-...
  • Biete Sonstiges Garmin Zumo 660 Motorradhalter gebraucht 75,-

    Garmin Zumo 660 Motorradhalter gebraucht 75,-: Zustand sie Bild! DPD Versand 7,- Maxibrief 3,50,-
  • Oben