Gewicht von GS und der GS-ADV

Diskutiere Gewicht von GS und der GS-ADV im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, habe gerade die Prospekte von der GS und der GS ADV angeschaut. Irgendwie stimmt da was nicht. GS trocken 199 Kg fahrfertig 225 Kg...
Draht

Draht

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Hallo, habe gerade die Prospekte von der GS und der GS ADV angeschaut.
Irgendwie stimmt da was nicht.
GS trocken 199 Kg fahrfertig 225 Kg = Div 26 Kg bei 20 l ???:confused:
GS-ADV trocken 223 Kg fahrfertig 256 Kg = Div 33 Kg bei 33 l OK
wo bleiben bei der GS die 6 Kg ?
Können die bei BMW nicht rechnen oder mache ich einen Fehler ?
Gruß
Draht
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Du solltest bei der GS die Randbemerkungen mitlesen:

Leergewicht = ohne Betriebsmittel (d.h. ohne Getriebe und Kardanöl, keine Bremsflüssigkeit u.s.w.)

Gewicht vollgetankt: Gemäß Richtlinie 93/93/EWG mit allen Betriebsmitteln, betankt mit mindest. 90% des nutzbaren Tankvolumens
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Draht schrieb:
Können die bei BMW nicht rechnen oder mache ich einen Fehler ?
Gruß
Draht
Hi Draht,

beides!

Leergewicht: Gemäß Richtlinie 93/93/EWG mit allen Betriebsmitteln, betankt mit mindest. 90% des nutzbaren Tankvolumens

Trockengewicht: Leergewicht ohne Betriebsmittel

Betriebsmittel sind auch Öl ( = ca. 4 kg ) Batteriesäure ( früher zumindest ) usw.

Dadurch und mit den "90%" kommt man dann dem richtigen Ergebnis immer näher. :D


Edit: PS: das posting war ein bischen zu lange in der Leitung, hatte sich schon erübrigt. s.o.
 
Zuletzt bearbeitet:
Draht

Draht

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Ohne Betriebsmittel das betrifft doch beide gleich..

Hallo, ohne Betriebsmittel das betrifft doch beide gleich.
90% Benzin bei der GS sind ca 2 Kg weniger ...oder
90% bei der ADV sind ca. 3,3 Kg weniger.
Komisch wenn ich bei der ADV trocken 223 Kg 33 Liter (ca. 33Kg ) tanke komme ich auf 256 KG so steht es auch bei den Technischen Daten.
Bei der GS 199 Kg plus 20 Liter kommen ich auf 219 Kg, bei den Technischen Daten steht aber 225 Kg also wo sind die 6 Kg ?
Entweder sind bei der GS 6 Kg zu viel oder bei der ADV 6 Kg zu wenig.

Gruß
Draht
 
koala

koala

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
335
Ort
Tuttlingen
Modell
R 1200 GS LC
Nur so zur Info!

Habe mir anfangs mal, rein Interesse halber, den Spaß gemacht die Q mal auf eine Speditionswaage zu stellen :D.

Vollgetankt brachte das gute Stück 240 kg auf die Waage ( mit SR-Edelstahl und Wilbers). Rechnet mal Betriebsstoffe, Teilintegral, Kofferhalter usw. ab, so könnten, etwas Wohlwollend so in etwa schon um die 200 kg herauskommen :rolleyes:.
Die Spezialisten von Euch müssten halt noch die Dichten der Betriebsstoffe usw. mit berücksichtigen. Wie gesagt meinerseits war das Wiegen einfach rein Interesse halber ;).

199 kg hören sich halt auch besser an wie 204 kg o.ä.


Gruß Jürgen
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Draht schrieb:
Bei der GS 199 Kg plus 20 Liter kommen ich auf 219 Kg, bei den Technischen Daten steht aber 225 Kg also wo sind die 6 Kg ?
Entweder sind bei der GS 6 Kg zu viel oder bei der ADV 6 Kg zu wenig.
Nochmal:

Es ist nicht alleine der Tankinhalt.
Bei "Gewicht vollgetankt" wird der Tank nur zu (mindestens) 90% gefüllt und die Betriebsstoffe (Öl (Kardan und Motor), Bremsflüssigkeit u.s.w.) eingefüllt.

Das gilt für beide Maschinen.
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.070
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
koala schrieb:
Habe mir anfangs mal, rein Interesse halber, den Spaß gemacht die Q mal auf eine Speditionswaage zu stellen :D.
Moin,

den Spass hab´ ich mir mal auf dem Weg zum Nordkapp gemacht (2ter Tag des Urlaubs noch in Südschweden)

GS mit Finn, Klamotten, Camping-Equipment und Dosenbier = gute 430 kg :cool: :cool:
 
Draht

Draht

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
jaaa nur richtig rechnen dann passt es

So nun mal richtig rechnen ::o
GS hat 20 Liter Benzin mal 0,72 Kg pro liter * 90% = 13 kg
199 Kg Trocken plus 13 Kg SpassSaft = 212 Kg bleiben bis 225 Kg genau 13 Kg für die öle, Bremsflüssigkeit und Battwasser
-
ADV hat 33 liter Benzin mal 0,72 Kg pro liter * 90% = 21,4 kg
223 Kg Trocken plus 21,4 Kg SpassSaft = 244,4 Kg bleiben bis 256 Kg genau 11,6 Kg für die öle, Bremsflüssigkeit und Battwasser

Na also nun kommt es doch hin mit den Gewichten der GS und ADV
Gruß
Draht
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Sach ich doch die ganz Zeit. ;)
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
20 Liter stimmt (Werksangabe). Wikipedia lässt sich ja nach Belieben manipulieren.
 
C

Chefe

Gast
Bei meiner haben neulich knapp 22l hineingepasst, Restreichweite etwa bei -4km. Ist auch eine Frage der Sprit-Temperatur (Ausdehnung).
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Aber sicher nicht in den normalen GS Tank.... :rolleyes:
 
silver.surfer

silver.surfer

Dabei seit
19.02.2007
Beiträge
490
Modell
R1200GS
Servus,

aber 13 kg für Betriebsstoffe (ohne Benzin) passt auch nicht so ganz, das bisschen Motor-/Getriebeöl, Bremsflüssigkeit und Batteriewasser wiegt doch keine 13kg...

Was aber auch interessant wäre, kennt jemand die Einzelgewichte der Mehrausstattung einer Serien-ADV gegenüber der Serien-GS?

Und nochwas, ist die GS des Modelljahrs 07 eigentlich wegen des neuen ABS (minus 2 kg) leichter geworden als MJ 06?
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
nypdcollector schrieb:
Aber sicher nicht in den normalen GS Tank.... :rolleyes:
Schlauberger :p

Ich wollte damit auch sagen das es 1 Liter mehr als angegeben war... das es sich um die Adv. handelt war für das sachkundige Publikum mit Sicherheit nicht erwähnenswert. ;)
 
Draht

Draht

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
979
Ort
nähe Hannover
Modell
Yamaha WR250R, Honda Innova, Husky WR 390
Gewichts-unterschied GS & ADV

Hallo, hat den jemand die möglichkeit gehabt beide maschinen zu wiegen ?

24 kilo Trockengewicht mehr bei der ADV für
Schutzbügel
Generator 120 W mehr
Speichenräder
Kotfügelverlängerung vorn
Gepäckbrücke
Tankvolumen 13 liter größer
Federweg plus von 20mm vorn und hinten
Scheibe größer
Windabweiser hinterm Blinker vorn
Ventielschutzdeckel
Batterie 2 Ah mehr
breitere Fußrasten
na habe ich noch was vergessen ?

Kann das sein das dabei ein mehrgewicht von 24 Kg bei rauskommt ?
Find ich irgendwie zuviel. :confused:
Gruß
Draht
 
Thema:

Gewicht von GS und der GS-ADV

Gewicht von GS und der GS-ADV - Ähnliche Themen

  • Gewicht F700GS

    Gewicht F700GS: Moin, hab heute mal spaßeshalber beim Schrotthändler mein Moped gewogen. Wenn ich die Anbauteile ( Motorschutz, Kofferträger, etc. ) abziehe und...
  • Gewicht Motorrad - Einfluss auf Grip in Kurven

    Gewicht Motorrad - Einfluss auf Grip in Kurven: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich dem Einfluss des Motorradgewichts auf den Grip der Reifen. Ist ein schwereres Motorrad im...
  • Frage an Profis: Gewicht vs. Radstand/Lenkkopfwinkel/Nachlauf

    Frage an Profis: Gewicht vs. Radstand/Lenkkopfwinkel/Nachlauf: Hallo liebe GS Gemeinde, ich bin vor 6 Monaten von meiner GS1200 (2016) auf eine RT1250 umgestiegen. Grund war vor allem das ich das Teil trotz...
  • Mal wieder Gewicht ... 1250 HP

    Mal wieder Gewicht ... 1250 HP: Werksangaben liegen irgendwo bei 238 kg, 1000 PS bei 249 und Motorrad hat sie im Alpentest ohne Koffer mit 259 gemessen. Im Prinzip ist es ja...
  • Erledigt Original Bmw Lenkerenden Gewichte F 750 850 GS & R 1200 GS LC Adv

    Original Bmw Lenkerenden Gewichte F 750 850 GS & R 1200 GS LC Adv: Biete Original Lenkerenden inkl passender Schrauben für eine og Modelle an. Neupreis bei Bmw knapp über 30,- pro Stück und ohne Schraube...
  • Original Bmw Lenkerenden Gewichte F 750 850 GS & R 1200 GS LC Adv - Ähnliche Themen

  • Gewicht F700GS

    Gewicht F700GS: Moin, hab heute mal spaßeshalber beim Schrotthändler mein Moped gewogen. Wenn ich die Anbauteile ( Motorschutz, Kofferträger, etc. ) abziehe und...
  • Gewicht Motorrad - Einfluss auf Grip in Kurven

    Gewicht Motorrad - Einfluss auf Grip in Kurven: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich dem Einfluss des Motorradgewichts auf den Grip der Reifen. Ist ein schwereres Motorrad im...
  • Frage an Profis: Gewicht vs. Radstand/Lenkkopfwinkel/Nachlauf

    Frage an Profis: Gewicht vs. Radstand/Lenkkopfwinkel/Nachlauf: Hallo liebe GS Gemeinde, ich bin vor 6 Monaten von meiner GS1200 (2016) auf eine RT1250 umgestiegen. Grund war vor allem das ich das Teil trotz...
  • Mal wieder Gewicht ... 1250 HP

    Mal wieder Gewicht ... 1250 HP: Werksangaben liegen irgendwo bei 238 kg, 1000 PS bei 249 und Motorrad hat sie im Alpentest ohne Koffer mit 259 gemessen. Im Prinzip ist es ja...
  • Erledigt Original Bmw Lenkerenden Gewichte F 750 850 GS & R 1200 GS LC Adv

    Original Bmw Lenkerenden Gewichte F 750 850 GS & R 1200 GS LC Adv: Biete Original Lenkerenden inkl passender Schrauben für eine og Modelle an. Neupreis bei Bmw knapp über 30,- pro Stück und ohne Schraube...
  • Oben