"Glaubensfrage": im Alltag mit oder ohne Alukoffer?

Diskutiere "Glaubensfrage": im Alltag mit oder ohne Alukoffer? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Bevor ich immer mit nem Topcase rumfahren würde, würde ich lieber mit beiden Alu-Boxen an einer GSA oder GS unterwegs sein. Wenn diese sich, wie...
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
4.661
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Bevor ich immer mit nem Topcase rumfahren würde, würde ich lieber mit beiden Alu-Boxen an einer GSA oder GS unterwegs sein. Wenn diese sich, wie eben bei einer GSA oder auch MTSE so schön "anschmiegen", sieht es auch nicht mal doof aus.
Da ich meine Reiseenduro aber auch nicht nur zum Rumcruisen auf der Straße benutze, sondern auch bei fast jeder Ausfahrt unbefestigte Wege unter die Räder nehme, nehme ich natürlich auch ungern unnötigen Ballast mit.
Sollte sich hier mein Nutzerprofil dahingehend ändern, dass mich dann meist nur noch auf der Straße mit all den Belagszuständen aufhalte, dann könnte ich den praktischen Nutzen zweier Aluboxen im Alltag evtl. auch für mich entdecken.
Ein Topcase allein bleibt für mich ein NoGo. :wink:
Ansonsten fände ich sowas wie eine Goldwing Bagger geil, da sind dann immer zwei Koffer stylisch integriert. 👍
 
Q...rious

Q...rious

Dabei seit
20.05.2010
Beiträge
4.461
Ort
Silva Nigra (Calwer Ecke)
Modell
R1250 GS Rallye
An der ADV hatte ich nur Alukoffer und die waren i.d.R. immer montiert ... v.a. aus praktischen Gründen und der Faulheit sie abzunehmen!
An der GS sind die Variokoffer nur im Urlaub dran, dafür ist nun ein Topcase ständig drauf, da man es immer dann braucht, wenn es notwendig wird :daumen-hoch:

Und wie schon ein altes Sprichwort sagt: "Stauraum ist durch nichts zu ersetzen"
:cool:
 
einfachrene

einfachrene

Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
207
Ort
LDS Raum KW
Modell
BMW R GS1250 HP
Lasse "fast" immer alles dran da ich eigentlich immer irgendetwas dabei habe was Platz braucht und eben nicht im Tankrucksack platz findet. ( Kocher, Flickzeug, Getränke ; Picknickdecke etc. ) Und cool aussehen tut es doch auch ... und dabei ist es mir völlig Wurscht wo ich hin fahre ... besser dabei haben als merken das es schöner wäre etwas Stauraum zu haben...

Grüße aus dem heißen Brandenburg
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

. . . . . X-Moderator . . . . . 🏍🏍🏍🏍🏍
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
48.567
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC 05/2015
Ich fahre immer mit Topcase ( reicht für den kleineren Einkauf und der Bär muss sich ja irgendwo festhalten ). Optisch habe ich damit kein Problem bzw gefällt mir. Das ist aber - wie bei vielen anderen Dingen auch - Geschmackssache. :wink:

20210903_100400_IMG_7441.jpg





Nur auf großen Touren oder für einen speziellen Transport ( zB Kuchen für die Kollegen ;) ) kommen die Koffer dran.

20220617_090835.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
sigi74

sigi74

Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
581
Ort
Europa
Modell
GS + Diverse
kannst du das einmal etwas näher erklären wie du den rechten Koffer an die linke Seite montiert hast?
ich habe keine BMW alukisten sondern irgendwelche günstigen von einem händler der gleich bei meiner firma ums eck ist.
hatte meine varios kurzerhand verkauft, wollte unbedingt toploader, und er hatte die alus lagernd.
sind links/rechts tauschbar und gibt es in verschiedenen größen.
und da ich ungern alles in der montur verstaue, bleibt der schmale rechte eben einfach links drauf.

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/2-stueck-alukoffer-set-bmw-gs-1200-r-213836920/
 

Anhänge

S

sigmali

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
1.540
Ort
Landkreis Sigmaringen
Modell
R 1250 GS
Ich lasse die TT-Alus auch immer dran. a) weil ich keine Lust habe, sie immer wieder an-/abzubauen b) weil ich immer div. Wechsel- und Ergänzungsklamotten dabei habe c) weil ich den subjektiven Eindruck habe, dass mich andere Verkehrsteilnehmer besser wahrnehmen oder anders einschätzen, jedenfalls musste ich schon sehr lange nicht mehr aprupt wegen eines Fehlers Anderer notreagieren. Und wenn ich mich durchschlängle, stelle ich auch hi und da fest, dass Autofahrer, die sich zuerst "sperrig" verhalten, doch lieber wieder Platz machen, wenn die eckigen Alus ihrem "Heilixblechle" nahekommen. Aber auch das natürlich eine subjektive Wahrnehmung. :wink:

BTW: da die TT-Alus auch wahlweise auf beiden Seiten angehängt werden können, spiele ich mit dem Gedanken, mir den schmälsten Koffer noch nachzukaufen, derzeit habe ich die mittlere und große Breite, da ich Urlaubsreisen immer mit Gattin machte und sie neuerdings öfter schwächelt. Dann könnte ich den mittleren von rechts nach links hängen und den schmälsten auf der Auspuffseite.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.259
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Ich fahre nur mit Koffern, wenn ich campen fahre. Bei Hotelübernachtungen reicht mir auch mal nur die kleine Gepäckrolle, soweit bin ich mittlerweile gepäckseitig optimiert.

An das hässliche Kofferträger-Gerüst habe ich mittlerweile ebenfalls gewöhnt und daher trägt die GS die Büchsen nur in Campingurlauben.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
8.749
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -

es ist ja klar, daß es für und wider gibt - wie man auch draussen sieht
wenn ich den Platz habe, dass mich montierte Koffer nicht stören, die auch beim Fahren und Aufsteigen nicht stören oder ich die gelegentlich spontan brauche - dran lassen
wenn kein Platz, Störend, unschön ... dann eben ab

oder wer am Dienstag Mittag nach "IchcoolerHundbrechgleichzurWeltumrundungauf" aussehen will - dran lassen, Dellen reinklopfen, etwas Mudspry drauf und TKC 80 drauf ... alles gut
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
8.749
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -
der nächste frägt, geht ihr morgens vor oder nach dem Kaffee auf die Toilette ... und nehmt ihr Kaffee mit Kuh- oder mit Hafermilch :facepalm:

Sorry - aber das ist es m.E., was uns wirklich bedroht -wir widmen uns mit Inbrunst Problemen, die keine sind und vergessen auf die anderen (ich will jetzt gar nicht von Gendern etc. anfangen)
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.712
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -
der nächste frägt, geht ihr morgens vor oder nach dem Kaffee auf die Toilette ... und nehmt ihr Kaffee mit Kuh- oder mit Hafermilch :facepalm:

Sorry - aber das ist es m.E., was uns wirklich bedroht -wir widmen uns mit Inbrunst Problemen, die keine sind und vergessen auf die anderen (ich will jetzt gar nicht von Gendern etc. anfangen)
DANKE !


OK, es gibt Menschen, die fällen Ihre Entscheidungen nach den Meinungen Anderer.
Ist für mich ok, ich muss es ja nicht machen.

Zu den Alukoffern:
Nehme ich nur wenn ich in Urlaub fahre usw.

Im Alltag unpraktisch, weil ich mich damit schwerer durch die Autokolonnen schlängeln kann.
 
K

kuhtreter

Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
3.318
Ort
Nürnberg
Modell
GS/A LC 2016
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -
der nächste frägt, geht ihr morgens vor oder nach dem Kaffee auf die Toilette ... und nehmt ihr Kaffee mit Kuh- oder mit Hafermilch :facepalm:

Sorry - aber das ist es m.E., was uns wirklich bedroht -wir widmen uns mit Inbrunst Problemen, die keine sind und vergessen auf die anderen (ich will jetzt gar nicht von Gendern etc. anfangen)
Wenn es um unser Hobby geht gibt es keine Unnütze Fragen, nur Fragwürdige Antworten :wink:
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
12.312
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -
der nächste frägt, geht ihr morgens vor oder nach dem Kaffee auf die Toilette ... und nehmt ihr Kaffee mit Kuh- oder mit Hafermilch :facepalm:

Sorry - aber das ist es m.E., was uns wirklich bedroht -wir widmen uns mit Inbrunst Problemen, die keine sind und vergessen auf die anderen (ich will jetzt gar nicht von Gendern etc. anfangen)
Was spricht eigentlich dagegen, wenn man andere Leute danach fragt, wie sie gewisse Sachen handhaben. Wenn diese dann mit einer Begründung antworten, kann man im besten Fall auch etwas dazulernen.
Es ist ja auch eine spezielle Motorradfrage und zwar für eine GS.
Wo sonst sollte der TE diese Frage stellen?

Gruß Thomas
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.259
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Ich weiß ja nicht, was manche Leute mit solchen Fragen bezwecken wollen -
der nächste frägt, geht ihr morgens vor oder nach dem Kaffee auf die Toilette ... und nehmt ihr Kaffee mit Kuh- oder mit Hafermilch :facepalm:

Sorry - aber das ist es m.E., was uns wirklich bedroht -wir widmen uns mit Inbrunst Problemen, die keine sind und vergessen auf die anderen (ich will jetzt gar nicht von Gendern etc. anfangen)
Sieh das doch einfach mal als Meinungsumfrage - was anderes ist es doch schlicht nicht. Außerdem ist das stellen solcher Fragen auch ganz schnell vorbei, wenn es uns mal wirklich bescheiden geht. Warten wir mal den Winter ab. Aber darüber wollen wir hier nicht diskutieren.

Lass die Leute doch fragen, niemand ist gezwungen zu antworten.
 
Bullerbue

Bullerbue

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
693
Ort
Düsseldorf
Modell
BMW R1200 GS LC - 2018
N’Abend,

Koffer nur wenn ich die brauche, ansonsten habe ich eine kleine TT Tasche 10 Liter für die Gepäckbrücke drauf für Tagestouren. Für zwei oder drei Tage allein habe ich die BMW Tasche klein mit 30 Litern. Koffer sind die Varios mit Innentaschen.

Gruß Guido
 
MarkusHeid

MarkusHeid

Dabei seit
25.08.2016
Beiträge
474
Ort
Südliche Weinstraße
Modell
R1200GS (Bj.04)
Wenn ich hätte, sie währen dran. Mit allem Gerödel. Packtasche re. und li am Motorschutz. Oberschenkeltasche nicht zu vergessen. Packtasche noch auf die Kisten druff. :giggle:
Lässt sich doch bestimmt gut "Protzen" damit. Man will doch zeigen, was man hat. :smoke:
Mit meinen Softtaschen komme ich da nicht so weit. :cry::furious:
 
Biker-Gina

Biker-Gina

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
8.323
Ort
irgendwo im schönen Westerwald
Modell
R 1200 GS LC
Schade, Markus. Ich hab gar nicht gewusst dass du dir keine Alus leisten kannst. Denn die Alukoffer gibt es auch gebraucht zu kaufen. Sogar mit schönen Aufklebern drauf.

Oder lass sie dir schenken. Eine Sammlung für den fehlenden zweiten Koffer können die Mitstreiter hier auch organisieren.

Selbst bei dem Kofferhersteller in der Service Werkstatt sind die netten Kollegen bereit, dir den fehlenden 2. Koffer aus dem Lager zu holen und an dein Moped zu montieren. Sagen wir für 80 Euronen. Mit 2-fachem Schlüsseln selbstverständlich.

Und so mancher Mopedfahrer hat ein niegelnagelneues Topcase in der Garage rumliegen und verkauft es dir zum Freundschaftspreis - so 35 Euro. Natürlich nur gehen Bargeld und Abholung mit Kaffee- und Kuchenverpflegung.

Echte Freunde helfen sich und sind nicht neidisch.

Zur Eingangsfrage: Drum hab ich alles dran, alle drei (fahre ja auch jeden Tag in die Arbeit damit).
Ab kommen die nur wenn die Reise mit dem Bus in weite Gefilde geht. Da kann ich dann dir Koffer hinten rein stellen und bei Bedarf wieder ans Moped hängen.

Die Frage, was ich alles damit transportiere hab ich schon irgendwo hier im Forum beantwortet. Die meisten Argumente sind mit vielen hier vergleichbar.

Es geht halt niGS über Transportmittel der blechernen Art.
 
C

Christian S

Dabei seit
07.05.2009
Beiträge
2.348
Ort
Fellheim bei Memmingen
Modell
BMW R 1150 GS BJ 2000 553.600 km am 11.07.2022; BMW Sertao 650
Hallo,
Wie man an den Antworten sieht gibt es sehr viele unterschiedliche Ansichten zu schön und / oder praktisch.

Mir gefiel z.B. noch nie ein großes Topcase, am besten weit hinten und hoch montiert (zB an der 1200 GS LC). Einen großer Packsack ganz hinten drauf finde ich gleich hässlich und unpraktisch.

Meine Alukoffer sind daher etwas größer bei trotzdem nur 98 cm Baubreite und ausreichender Schräglagenfreiheit für mein Fahrkönnen.

Transeurope - auf 2 Rädern unterwegs... die schönste Art zu reisen: Bild anklicken, um das Fenster zu schließen!

Transeurope - auf 2 Rädern unterwegs... die schönste Art zu reisen: Bild anklicken, um das Fenster zu schließen!

Von hinten schauen die riesig aus. Sind sie auch. Sehe ich aber nicht, wenn ich fahre. Das Gewicht hängt tief und eng am Heck, mich stört es auch im Alltag nicht. Da hingeschraubt hätte ich auch jeweils etwas Arbeit, die an- und abzubauen. Zudem nutze ich meine GS wochentags auch als Alltagsfahrzeug und kaufe mal was ein. Bei Wochenendtouren und Urlauben finde ich schon ausreichend Sachen für die Koffer.

Praktisch finde ich es zB, sofern Zelt usw. in die Koffer passen und ich keine Packrolle brauche.

In den Seitentaschen beim Tank sind die Regenklamotten und Getränke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

"Glaubensfrage": im Alltag mit oder ohne Alukoffer?

"Glaubensfrage": im Alltag mit oder ohne Alukoffer? - Ähnliche Themen

  • Weil heut Tag der Glaubensfragen ist... Frühstücksei köpfen oder klopfen??

    Weil heut Tag der Glaubensfragen ist... Frühstücksei köpfen oder klopfen??: Hallo Gemeinde, mein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag zu den heutigen Glaubensfragen. Wie haltet ihr es am Sonntag Morgen, vor der Tour, mit dem...
  • Noch eine Glaubensfrage....Abblendlicht oder Tagfahrlicht

    Noch eine Glaubensfrage....Abblendlicht oder Tagfahrlicht: Guten Morgen zusammen, wo wir gerade bei "Glaubensfragen" sind.... Was denkt ihr über die Sichtbarkeit von Tagfahrlicht und Abblendlicht (in...
  • Einfach gut! Profane Dinge des Alltags, die ihr schon lange nutzt und nicht mehr missen möchtet.

    Einfach gut! Profane Dinge des Alltags, die ihr schon lange nutzt und nicht mehr missen möchtet.: Sodele, wahrscheinlich liegt es an meiner urschwäbischen Erziehung, aber Dinge aller Art, die ihren Zweck noch tadellos erfüllen, also "no guat...
  • Wasserdichter Alltags Rucksack

    Wasserdichter Alltags Rucksack: Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem wasserdichten, alltagstauglichen Rucksack mit Notebookfach. Der Rucksack sollte aber auch für...
  • ESA - Glaubensfrage ?

    ESA - Glaubensfrage ?: Hallo allerseits - nachdem ich an Vatertag bei einer Tour an der Mosel von einem überaus aufmerksamen Autofahrer :mad: mit meiner MÜ abgeschossen...
  • ESA - Glaubensfrage ? - Ähnliche Themen

  • Weil heut Tag der Glaubensfragen ist... Frühstücksei köpfen oder klopfen??

    Weil heut Tag der Glaubensfragen ist... Frühstücksei köpfen oder klopfen??: Hallo Gemeinde, mein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag zu den heutigen Glaubensfragen. Wie haltet ihr es am Sonntag Morgen, vor der Tour, mit dem...
  • Noch eine Glaubensfrage....Abblendlicht oder Tagfahrlicht

    Noch eine Glaubensfrage....Abblendlicht oder Tagfahrlicht: Guten Morgen zusammen, wo wir gerade bei "Glaubensfragen" sind.... Was denkt ihr über die Sichtbarkeit von Tagfahrlicht und Abblendlicht (in...
  • Einfach gut! Profane Dinge des Alltags, die ihr schon lange nutzt und nicht mehr missen möchtet.

    Einfach gut! Profane Dinge des Alltags, die ihr schon lange nutzt und nicht mehr missen möchtet.: Sodele, wahrscheinlich liegt es an meiner urschwäbischen Erziehung, aber Dinge aller Art, die ihren Zweck noch tadellos erfüllen, also "no guat...
  • Wasserdichter Alltags Rucksack

    Wasserdichter Alltags Rucksack: Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem wasserdichten, alltagstauglichen Rucksack mit Notebookfach. Der Rucksack sollte aber auch für...
  • ESA - Glaubensfrage ?

    ESA - Glaubensfrage ?: Hallo allerseits - nachdem ich an Vatertag bei einer Tour an der Mosel von einem überaus aufmerksamen Autofahrer :mad: mit meiner MÜ abgeschossen...
  • Oben