GS deklassiert Multi und KTM auf der Renne

Diskutiere GS deklassiert Multi und KTM auf der Renne im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Reifen sind bei meinen beiden gleich. Conti TA3 mit dem hohen Geschwindigkeitsindex.
I

Inot

Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
416
Ort
Graz Umgebung
Modell
R1250 GS ADV
Reifen sind bei meinen beiden gleich.
Conti TA3 mit dem hohen Geschwindigkeitsindex.
 
HarryS

HarryS

Dabei seit
24.04.2011
Beiträge
791
Ort
Remsdal
Modell
R1200 GS LC Rallye R1250 GS Rallye
Und wo ist der hohen Geschwindigkeitsindex am Reifen ersichtlich?
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
11.549
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ich schrieb es schonmal?
Mir geht dieses besser/schlechter Getue um die Multi und die GS(A) echt auf den Senkel. Ungeachtet der Tatsache, dass es das nicht gibt, sondern nur ein "geeignet" oder nicht/weniger, hab ich echt das Gefühl, dass die Leute die 30.000€+ für Ihre Multi ausgeben haben, mit Kritik an ihrer Entscheidung wenig bis gar nicht klarkommen.
Hut ab vor Leuten wie Bernd, die, so habe ich den Eindruck, ihre Kaufentscheidung echt rational begründen, hinterfragen und auch selber Kritik an ihrer Ducati üben. (obwohl sie ne Menge Kohle ausgetütet haben), ist die Mehrheit der Leute (Ducati Fahrer) offensichtlich der Meinung: Kaufe ich ein Motorrad, das 25% teurer ist, habe ich auch ein 25% besseres Mopped... :facepalm:.
Das erinnert mich irgendwie an die Unternehmens Berater und die Zitronenfalter.
It's not the Bike it*s the driver (für Uli: The rider)
 
I

Inot

Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
416
Ort
Graz Umgebung
Modell
R1250 GS ADV
Ich hab meine ohne Mitarbeiterrabatt wie immer wieder betont gekauft. War für mich ein rein emotionaler Kauf.
Denke du solltest mal in dich gehen ob die Blau weisse Brille nicht eine Einbahn ist.
Die GS ist auch kein Schnäppchen.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
11.549
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Solltest Du es überlesen haben. Ich habe die Multi bereits (kurz) gefahren und eine ganz eigene Meinung dazu. Wo auch die monetären Fakten einfließen. Tatsachen und Fakten sieht man durch jede Brille, egal welche Farbe sie hat
 
I

Inot

Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
416
Ort
Graz Umgebung
Modell
R1250 GS ADV
Motorradfahren ist Emotion.
Nicht immer rational begründbar.
Das günstgste oder sparsamste ist nicht immer die erste Wahl. Muss allerdings nicht immer das teuerste sein.
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.941
Ort
OG
Modell
S1XR, Multi V4 PP
Ich schrieb es schonmal?
Mir geht dieses besser/schlechter Getue um die Multi und die GS(A) echt auf den Senkel. Ungeachtet der Tatsache, dass es das nicht gibt, sondern nur ein "geeignet" oder nicht/weniger, hab ich echt das Gefühl, dass die Leute die 30.000€+ für Ihre Multi ausgeben haben, mit Kritik an ihrer Entscheidung wenig bis gar nicht klarkommen.
Hut ab vor Leuten wie Bernd, die, so habe ich den Eindruck, ihre Kaufentscheidung echt rational begründen, hinterfragen und auch selber Kritik an ihrer Ducati üben. (obwohl sie ne Menge Kohle ausgetütet haben), ist die Mehrheit der Leute (Ducati Fahrer) offensichtlich der Meinung: Kaufe ich ein Motorrad, das 25% teurer ist, habe ich auch ein 25% besseres Mopped... :facepalm:.
Das erinnert mich irgendwie an die Unternehmens Berater und die Zitronenfalter.
It's not the Bike it*s the driver (für Uli: The rider)
Naja Andi, es gibt hier ja schon einige die eine Multi fahren und auch darüber berichten können, warum auch nicht, und welche die eine GS/GSA zusätzlich oder zumindest zuvor auch schon gefahren haben. Ich finde da kann man schon ganz gut vgl. oder eben Unterschiede festmachen, ist natürlich auch wieder alles eine individuelle Geschichte. Dass die Multi teurer und somit auch besser sein muss finde ich eigentlich Quark, genauso wenig wie es eine GS gegenüber anderen Großenduros sein muss. (ich hatte übrigens auch kein Mitarbeiterrabatt:() Ich besitze weder eine blau/weise noch eine rote Brille wenn das mit den Bikes nicht funktioniert, ich habe übrigens auch keine Zeit mehr um mich über so Zeug zu ärgern, ist Trennung schnell vollzogen.

Besser oder schlechter gibt es m.M.n sowieso nicht mehr, nur fühlt sich halt der eine mit der GS oder Kati besser aufgehoben und der andere wiederum mit einer Multi. Und wie schnell es um die Ecken geht haben wir hier ja schon mehrfach diskutiert, das liegt selten am Motorrad, sondern entscheidet fast immer der Fahrer.

Und vill. noch am Rande, fühle ich mich auf einem Bike nicht wohl, oder passt nicht 100%, werden auch immer langsamere Zeiten rauskommen, somit sind solche Test zwar erheiternd/belustigend aber nicht wirklich ausschlaggebend:)
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
2.116
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Was für ein Bohei...
Eine Multi ist sicher etwas sportlicher als die GS, so wie ein SQ7 sportlicher ist als ein Q7, beide sind und bleiben aber hochmotorisierte, schwere Trümmer. Der Rest ist doch persönlichen Vorlieben geschuldet und die Zeitenjagd wird am ehesten vom Profi entschieden. Mir hat die GS besser getaugt als die Multi ( als Kofferschlepper und entspannt zügig zu fahren) wer dagegen auf der Autobahn maximalen Speed benötigt ( und den ICE Zuschlag immer bezahlt) wird sicher eher zu Multi tendieren Was ich gerne hätte, wäre das Motor- und Auspuffgeräusch der Multi ( Ansauggeräusch auch), das hat mir eindeutig besser gefallen als das an der GS.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

toronto

Dabei seit
24.06.2008
Beiträge
246
Ort
Oberbayern
Modell
R1250GS Adv + S1000XR K69
Wir haben in der Familie (Schwiegersohn) auch eine Multi V4S full und ich muß ehrlich sagen als mitfünziger und der seit 2005 einige GS gekauft hat das sich die Multi viel agiler und wendiger beim fahren anfühlt obwohl bei der ersten Probefahrt nicht so überzeugt vom Italo-Bike war das lag aber eher daran das die Multi von den verbauten Materialen mir eher billiger scheinte.
Irgendwie bereitet mir auch der V4 mehr Fahrspß als der 1250GS Boxer, zwar finde das die GS von den Materialien und Verarbeitung her gesehen wertiger rüberkommt und technisch ein sehr ausgereiftes u. bewährtes Motorrad ist aber bei einen zukünftigen Motorradkauf nicht mehr mein alleiniger Favorit wegen des Boxers sein wird.
Will es mal so ausdrücken wenn beim Motorradkauf rein wirtschaftlich denken würde was Verbrauch, Komfort, vielzahl Zubehör, Wiederverkaufswert usw. Kriterium ist dann müsste es fast wieder eine GS werden.
Wenn es aber nicht auf den letzten Euro beim Kauf/Verkauf, Verbrauch usw. ankommt und mehr von Fahrspaß und Agilität her sehe würde es derzeit eher keine GS mehr werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Slim_Jim

Dabei seit
08.11.2021
Beiträge
252
Modell
R 1250 GS
…genau, in der Kategorie „entspanntes Schnellfahrn“ verliert sie. Wehe, du gerätst an einen leidensfähigen, harten Hund auf R/RR o.ä. Dann ist der knapp 6-Zentner-Eisenhaufen GS nicht wegzudiskutieren. Aktuelle S1000R - 170PS/ 200kg: Da geht was, wenn der Fahrer sich auskennt und in den engen Wechselkurven GSn herbrät - Shiftcam-Dampfhammer hin oder her. Am Ende fängt die StVO aber alle wieder ein.
Genau das ist mir vor 14 Tagen mit jemandem auf einer aktuellen Yamaha R1 in offenbar seinem "Revier" passiert. Gute 15 Minuten Spaß (und auch ein bisschen Übermut meinerseits) und dann wurde es ihm wohl doch zu bunt, was aufgrund seines mehrmals deutlich anziehenden Fahrstils zu bemerken war, so dass es für mich schließlich zweimal hintereinander in sich fies zuziehenden engen Kurven mangels "Strecken"kenntnis beinahe schief gegangen wäre. :o
Danach habe ich mich ganz schnell wieder besonnen und selbst in der Realität willkommen geheißen: bissl Touring ist auch ganz schön und eine GS (samt hier betroffenem Fahrer) doch "nur" ein Kompromiss. :lalala:
 
A

Arnie70

Dabei seit
11.03.2011
Beiträge
391
Ort
CH / ZH
dass die Leute die 30.000€+ für Ihre Multi ausgeben haben, mit Kritik an ihrer Entscheidung wenig bis gar nicht klarkommen.
Bei 30.000€+ wäre es eher die PP und die war ja bei der Aktion nicht dabei. Vielleicht hätte das Ergebnis dann auch anders ausgeschaut. :wink:
Mir geht's z.B. am A*** vorbei, welche Grossenduro auf der Rennstrecke die schnellste ist. Das Ergebnis wundert mich zwar, weil ich weiss, was der V4 der Multi auf meinen Hausstrecken im Vergleich zum 1250er Boxer kann, aber es wird schon stimmen, was die da gemessen haben. :schulterzucken:
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
2.116
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Genau das ist mir vor 14 Tagen mit jemandem auf einer aktuellen Yamaha R1 in offenbar seinem "Revier" passiert. Gute 15 Minuten Spaß (und auch ein bisschen Übermut meinerseits) und dann wurde es ihm wohl doch zu bunt, was aufgrund seines mehrmals deutlich anziehenden Fahrstils zu bemerken war, so dass es für mich schließlich zweimal hintereinander in sich fies zuziehenden engen Kurven mangels "Strecken"kenntnis beinahe schief gegangen wäre. :o
Danach habe ich mich ganz schnell wieder besonnen und selbst in der Realität willkommen geheißen: bissl Touring ist auch ganz schön und eine GS (samt hier betroffenem Fahrer) doch "nur" ein Kompromiss. :lalala:
Und auf der Multi wäre Dir das mit der fehlenden Streckenkenntnis und dem fast schiefgehen nicht passiert? Dann nix wie ab zum Händler und tauschen, am besten gegen eine Doppel oder Vierfach-R.
 
Zuletzt bearbeitet:
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
1.164
Ort
Bayern
Modell
R 1250 GS Rallye
@Enduroopa: Hammer! Und das mit dem alten Motor?!
@FF-GS: Es wäre ihm mutmaßlich mit jedem Eisenschwein dort so ergangen.
Ich hatte mal die große Freude, über einen längeren Zeitraum GS & RR parallel im Stall zu haben und konnte ausgiebig vergleichen.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
2.116
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Mir fehlen in der Rennliste von Gordon die ganzen anderen übermächtigen Reiseenduros!! ( ist es etwa doch der Fahrer....)
 
Thema:

GS deklassiert Multi und KTM auf der Renne

GS deklassiert Multi und KTM auf der Renne - Ähnliche Themen

  • Erledigt Wunderlich Achs Werkzeug | Multi-Tool - blau

    Wunderlich Achs Werkzeug | Multi-Tool - blau: Servus zusammen, habe hier noch ein ungebrauchtes Multitool #21300-000 über. NP 39,90 VK 18 € incl. Versand / 20 € incl. versichertem Versand...
  • Erledigt MRA Multi-X-Creen Windschild "MXC" schwarz

    MRA Multi-X-Creen Windschild "MXC" schwarz: Biete hier ein MRA - Windschild an. ( ABE mit dabei ) passt auf alle LC Modelle, Nach 2 Probefahrten wars dann doch nicht das was ich mir...
  • griff links tauschen inklusive Multi-Controller

    griff links tauschen inklusive Multi-Controller: Hallo Gemeinde, habe mal ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Wollte bei meiner 15`Adventure den linken Griffgummi tauschen. Vor lauter...
  • Lautstärke am Multi - Controller einstellen

    Lautstärke am Multi - Controller einstellen: Hi, habe gesucht, aber nichts gefunden. Also bitte nicht "schießen". Ich höre gerne Musik, Radio, Podcast auf dem Helm. GS ist mit meinem...
  • Erledigt CTEK multi XS 3600 Batterieladegerät

    CTEK multi XS 3600 Batterieladegerät: Biete ein neuwertiges CTEK multi XS Batterieladegerät für BMW R1200 GS LC > Adv. usw. inkl. versicherter Versand 49 Euro
  • CTEK multi XS 3600 Batterieladegerät - Ähnliche Themen

  • Erledigt Wunderlich Achs Werkzeug | Multi-Tool - blau

    Wunderlich Achs Werkzeug | Multi-Tool - blau: Servus zusammen, habe hier noch ein ungebrauchtes Multitool #21300-000 über. NP 39,90 VK 18 € incl. Versand / 20 € incl. versichertem Versand...
  • Erledigt MRA Multi-X-Creen Windschild "MXC" schwarz

    MRA Multi-X-Creen Windschild "MXC" schwarz: Biete hier ein MRA - Windschild an. ( ABE mit dabei ) passt auf alle LC Modelle, Nach 2 Probefahrten wars dann doch nicht das was ich mir...
  • griff links tauschen inklusive Multi-Controller

    griff links tauschen inklusive Multi-Controller: Hallo Gemeinde, habe mal ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Wollte bei meiner 15`Adventure den linken Griffgummi tauschen. Vor lauter...
  • Lautstärke am Multi - Controller einstellen

    Lautstärke am Multi - Controller einstellen: Hi, habe gesucht, aber nichts gefunden. Also bitte nicht "schießen". Ich höre gerne Musik, Radio, Podcast auf dem Helm. GS ist mit meinem...
  • Erledigt CTEK multi XS 3600 Batterieladegerät

    CTEK multi XS 3600 Batterieladegerät: Biete ein neuwertiges CTEK multi XS Batterieladegerät für BMW R1200 GS LC > Adv. usw. inkl. versicherter Versand 49 Euro
  • Oben