Habe ich mir zuletzt gekauft

Diskutiere Habe ich mir zuletzt gekauft im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Bezüglich des Führerscheines auf Automatik gibt es eine Anderung Führerschein-Fahrprüfung: Ab 1. April 2021 gilt die neue Automatik-Regel Stefan
R

rd07

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
1.953
Landbüttel

Landbüttel

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.885
Ort
Minden
Modell
R 1200 GSA, Bandit 1250, Burgman 650
R

rd07

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
1.953
In Deutschland ist es auch so wenn der Führerschein mit einem Automatik gemacht wurde darf man auch nur mit einem automatik fahren. Aber warum macht sie denn dann nicht den normalen Führerschein also mit einem Auto mit einem Schaltgetriebe?
Macht sie ja, aber in der Fahrschule gibt es derzeit keine Fahrstunden extra. Die lassen die Fahrschüler mit 350 Übungskilometer zur Prüfung antreten. Da ist ein Durchfallen vorprogrammiert. Da wir aber nur Auto mit Automatikgetriebe haben und meine Tochter nach der Fahrprüfung auch nur mit Automatik fahren will, habe ich nur für die Zeit der Fahrschule und der privaten Fahrstunden eben den "Schalter" gekauft. Aber wenn sie mal in der Zukunft irgendwo ein Auto mieten will, wäre sie mit der Einschränkung im FS auf Automatik schwer benachteiligt. Es gibt nicht immer ein Auto mit Automatikgetriebe verfügbar. So habe ich eben den Umweg über diesen Klein-PKW gemacht. Den kann ich immer gut verkaufen. Wird auf Wechselkennzeichen angemeldet.
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
5.837
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS, aktuell BMW S1000RR, Kawa Z1000SX, KTM 690 SM
Zeigt doch mal, was ihr zuletzt für das Hobby Motorrad gekauft habt.
Ich hol' noch mal schnell den Ursprungsbeitrag und den Sinn des Threads nach vorne.
Aktuell ist das hier ja wieder eher der "Laberthread # 47.324"

Klar braucht auch ein Motorradfahrer Klopapier, Nasenhaarscheren oder Curryketchup für auf die Pommes, aber für's Motorrad?
Nur so als Hinweis.....
 
SLK

SLK

Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
2.654
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS LC Adv 2018
Wieso wird das als neu bezeichnet? Allenfalls aufgewärmt.
In den 70er Jahren gab es bereits eine solche Regelung, allerdings brauchte dazu man nur sechs Schaltstunden in der Fahrschule.
Genau so war es, als ich 1973 meinen Führerschein machte.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
7.633
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (72k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Die "Große " ist schon ein paar Tage älter (Dezember letzes Jahr?) und fühlte sich so allein, also musste Gesellschaft her :)

20220121_150018.jpg


Uli
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
797
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Keine Ahnung, wann wieder Lieferketten unterbrochen werden, Preise steigen, eine schlechte Nachricht mich erreicht.

Also habe ich mir mal was zu Geburtstag und Weihnachten 2022 vorab selbst geschenkt. Zum letzten Geburtstag und Weihnachten gab es ja schon das neue Moped.

Anhang anzeigen 460404





und einen TV für Teams/Zoom HomeOffice-Sitzungen , der meine Briefmarke von TV nach 10 Jahren für die nächsten Jahre ablöst :-)
Witzige Technik für den Konsumenten haben die da neuerdings in die TV integriert.
Nebenbei kann man damit auch Filme und Serien ansehen ohne Opernglas.
Interessant, dass der neue TV den gleichen Stromverbrauch wie der 40"er hat.



Live habe ich mir den 75" angesehen, auch den 85" (der ist zu teuer und zu groß)

Wo die OLED von LG/SONY in abgedunkelten Bereichen der Läden gerne gezeigt werden (Die Verkäufer sind nicht ungeschickt) , konnte der NeoQLED in vollem Ladenlicht zeigen, was er kann. Mit Connect-Box-Single-Cable zum TV.

Da ich Südwest-Fensterfront habe, ist OLED nur bei maximaler Abdunklung für mich geeignet. So bin ich für NeoQLED und den Stand der Technik dankbar.
Ein alter QLED/LCD wäre mir keine Änderung wert gewesen.


75" Neo QLED 4K QN95A (2021)
Wobei ich mit Wandhalterung und nicht Standfuss arbeite. Über die Terrasse ist ebenerdig anliefern möglich, die Geräte kann man eher nicht knicken.

Anhang anzeigen 460405

Den alten HDMI-Yamaha 767 stelle ich dann zum ganz alten Komponenten-Cinch-Monster-Yamaha 1500.
So, erster Erfahrungsbericht zum TV (der Verstärker hat noch Lieferprobleme).
Alles richtig gemacht, was für ein grandioses Bild einschließlich "Schwarz" und was für eine Ergonomie in der Bedienung / Handling.
Kopplung per HDMI an bestehenden AVR, Sky-Receiver, BR-Player, Iphone, hausinternes DLNA-NAS, übliche Streaming-Plattformen, Mediathemen easy. "As expected". Die Samsung Ingenieure und deren QA, ob das auch "Anwender-kompatibel" ist, haben einen guten Job gemacht. Daneben sinkt gegenüber bisher 40" nun auch der Stromverbrauch satt, kaum zu glauben, aber ich hab das mal gemessen.

Absolute Empfehlung also für die Modellserie, würde ich gegenüber OLED auch bevorzugen, da eben auch bei Tageslicht uneingeschränkt nutzbar und trotzdem sehr guter Kontrast, ein "alter LCD" kommt nun nicht mal mehr geschenkt ins Haus und OLED brauch ich mit der NeoQLED Technologie nun auch nicht mehr.

Es kommen noch die neuen Klipsch R-625FA mit integriertem ATMOS-Modul oben, die 12TB Platte für Filme und in der Übergangszeit nutze ich den neuen Teac tn-3b Plattenspieler um meine LPs mal wieder zu hören.
Vinyl war für manche nie tot, aber es ist "next-track" und das ganze Handling schon entschleunigend gegenüber Handy-Apps. Der Klang mancher LPs aber immer noch klasse.
Auflagedruck 2g der Nadel des Plattenspielers mit der elektronischen Waage eingestellt. Schön, wenn die elektronische Feinwaage, außer zum Messen von Espressopulver, noch einen weiteren, seltenen Nutzen hat. Diese Waage ist aber so empfindlich, die bemerkt das Ausatmen in der Nähe bereits.
 
Thema:

Habe ich mir zuletzt gekauft

Oben