Heidenau K60-Scout Test

Diskutiere Heidenau K60-Scout Test im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, seit Dienstag habe ich den neuen k60 scout drauf und bin nach Tschechien (nordostl. Prag) gefahren. So hier mein erster...
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
Hallo zusammen,
seit Dienstag habe ich den neuen k60 scout drauf und bin nach Tschechien (nordostl. Prag) gefahren.

So hier mein erster subjektiver Eindruck:

Haftung:
Kann auf trockener Strasse keinen Unterschied zu dem conti Trail Attack entdecken...habe eher das Gefühl er greift sogar noch besser (bei Vollbremsung hebt es den Hinterreifen).
Erster Kontakt mit Schotter und Waldboden....Dauergrinsen...mehr sag ich nicht.

Verschleiß:
Also nach 780 km auf kurvigen Landstrassen (Vom tollen Strassenzustand bis zu Schlaglochpisten) ist der vordere Reifen noch völlig unbeeindruckt. Der hintere Reifen har schon fast alle Angstnippel ab.
So uns nun will ich gleich mal wieder los.

Erstes Fazit:
Das Warten hat sich gelohnt...bis jetzt ein toller Reifen:D:D:D

Gruß
Kim
 
Zuletzt bearbeitet:
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.146
Ort
Nähe Kaiserslautern
Modell
die zweite rote S1000 XR
Hallo zusammen,
seit Dienstag habe ich den neuen k69 scout drauf u
Der K69 von Heidenau ist ein Stollenreifen, den es nicht in der Größe für die 1150er und 1200er BMW gibt.

Du meinst wahrscheinlich den K 60 Scout.

Wenn Du nen Bericht verfasst, von dem Du erwartest, dass andere ihn lesen, solltest Du ihn auch noch einmal lesen bevor Du ihn abschickst.
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.361
Ort
München Süd
Modell
F800GS
Hy,
wo hast Du den bestellt? Preis?
welche Größe den 150 70 17?

LG Tom
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
Der K69 von Heidenau ist ein Stollenreifen, den es nicht in der Größe für die 1150er und 1200er BMW gibt.

Du meinst wahrscheinlich den K 60 Scout.

Wenn Du nen Bericht verfasst, von dem Du erwartest, dass andere ihn lesen, solltest Du ihn auch noch einmal lesen bevor Du ihn abschickst.
nun sein doch nicht so unnachsichtig, der Betreff war ja richtig, die 0 ist auch nur eine Taste neben der 9


Auf jeden Fall danke Kim für die Rückmeldung
 
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
hab hier kaum Empfang...Sonntag bin ich wieder zu Hause dann kommen weitere Infos zum K60 60 60 60 Scout
Kim
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.579
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
vor allem WO gekauft....Kim
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.361
Ort
München Süd
Modell
F800GS
servus Wastl
wie steht der Preis beim John in Otterfing

LG
Tom
 
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
Hallo zusammen,

bin gestern wieder nach Hause eingetrudelt.
Wie schon angedeutet sind die Strassenbeläge in Tschechien von gar nicht bis ganz toller Belag alle vorhanden....wobei die Rüttelpisten den größten Anteil ausmachen.

Ach ja ich war ca. 120 km östlich von Prag in einer Pension untergebracht. Obwohl ich es eigentlich nicht veraten wollte.....dort gibt es zur Grenzen nach Polen hin sensationelle Strecken...incl. Spitzkehren...und Kurven im Überfluss.

So zum Reifen nochmal: Der Reifen hat mich restlos begeistert, da die Bandbreite, was man damit fahren kann, incl. Ausritt durch tiefen, mit Steinen versetzten matschigen steilen Waldweg...was für ein Gripp...,
einfach Klasse ist.
Ein heftiger Regenguss hat was die Haftung betrifft, rein subjektiv, sich nicht ausgewirkt..absolut Top.

Bedingt durch die "Stollen" und dem gefühlten weicheren Reifen, waren die schlechten Straßen dennoch ein Vergnügen, denn der Reifen hat eine gute Eigendämpfung.

Was vielleicht etwas stört sind die Abrollgeräusche, die schlagartig ab 80km/h zunehmen....erinnerte mich an LKWs :rolleyes:

Was den Reifenabrieb betrifft, muss ich noch nachmessen, was nach 2000km weg ist....Mist da fällt mir ein dass ich gar nicht den Orginalzustand festgehalten habe...hat jemand die jungfreuliche Profiltiefe??

Gruß
Kim
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
Hallo Kim,

Danke für Deinen Bericht. Klingt sehr gut.

Mit dem Vorgängermodell K60 gab es wohl immer wieder Probleme mit langsam entweichender Luft bei den Schlauchlosreifen, wohl speziell am Vorderrad. Die Leute mussten da alle paar Tage nachpumpen.

Würde mich freuen zu hören, wenn das Problem nicht mehr auftritt.

Gruß Berte
 
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
Hallo Berte,

habe keinen Luftverlust festgestellt....bis jetzt jedenfalls.
Mein Reifenmonteur hatte jedenfalls geflucht, dass der vordere Reifen doch recht schwer drauf ging...muss also nun wie angegossen drauf sitzen:D:D

Kim
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
...Mist da fällt mir ein dass ich gar nicht den Orginalzustand festgehalten habe...hat jemand die jungfreuliche Profiltiefe??
Hallo Kim,

meine Heidis sind gerade angekommen, sehn jut aus.

vorn: Herstellungsdatum Woche 29 2011, Profiltiefe Mitte 8 mm
hinten: Herstellungsdatum Woche 24 2011, Profiltiefe Mitte 11 mm

(Zum Vergleich der TKC neu: vorn 9 mm, hinten 10 mm)

Gruß Berte
 
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
Hallo Berte,

also ich habe nach 2100 km jetzt mal nachgemessen:
Vorne Rest 7-8mm
Hinten Rest 9-10mm

Bin bisher nur Landstaße gefahren..und davon fast 1900 km auf den "tollen":rolleyes: Straßen in Tschechien incl. Wald- und Feldwege.

Also 1-2 mm Verschleiß...da bin ich nun mehr als gespannt wie viele KM ich
draufbekomme.:D:D

Gruß
Kim
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
Die ersten mm "fallen" in der Regel viel schneller als die darauffolgenden, da sich die Aufstandsfläche verbreitert.

Habe gestern mal den Versuch unternommen, die Reifen manuell zu montieren. Kannste vergessen. Ich bekomme zwar die TKCs runter, aber die Heidis nicht drauf, zumindest nicht ohne die Felgenhörner total zu verkratzen. Die Felgenschoner die es bei Polo und Co gibt, habe ich nicht passend für die Felgen bekommen und ein aufgeschnittener Schlauch tut es nicht.

Vorn der Reifen scheint recht eng zu sein unten hinten der ist so hart wie ein Runflat-Reifen von BMW (Auto), da habe ich es mit dem Hinteren gar nicht erst versucht.

Gruß Berte
 
B

bikeandsail

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2008
Beiträge
377
Ort
bei Erding
Modell
R1200GS (LC) Abholung am 27.05 :-)
Stimmt bei dem vorderen hat mein Reifenmann ganz schön geflucht und ich durfte mit "anfassen".
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
Erster Eindruck Scout

Kann nun nach kurzer Fahrt (40km) meinen ersten Eindruck schildern:

Straße
- neutrales, unauffälliges Einlenkverhalten
- kein Shimmy, keine Vibrationen (abgesehen von den Stollen bei Kurvenfahrt)
- Rundlauf ok, Anzahl angeklebte Gewichte ok
- Profil ordentlich mittig zusammengeklebt (bei manchen Reifeen gibt es hier zuweilen Versatz)
- Reifen vorn heult ähnlich wie der TKC
- Grenzbereiche und Nassverhalten noch nicht im Test ;-)

Waldwege und Schotter (trocken bis leicht feucht)
- vorn gute Kurvenführung und gute Bremskraftübertragung, ich denke sogar besser als der TKC
- hinten schwächere Traktion als der TKC, aber gutmütiges Driftverhalten; bin mit 2,5 Bar gefahren, hier muss ich nochmal mit weniger probieren da die Karkasse des Hinterreifens wesentlich härter als die des TKCs ist (selbst den bin ich immer so mit 2,2 gefahren)
- Schlamm und Tiefsand noch nicht probiert, hier dürften die Heidis aber das Nachsehen gegenüber den TKCs haben

Fazit: bin bis jetzt sehr zufrieden, abgesehen davon, dass die TKCs besser auf dem Motorrad aussahen ;)

Gruß Berte
 
U-S-R80G/S

U-S-R80G/S

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
24
Ort
LK : HN
Modell
R80G/S, Bj.87
8 mm hat er ;-) lt.Heidenau direkt- habe ihn selbst aber nicht drauf - bin noch am Suchen, da ich enorm Probs habe mit Hinten . Da gibt es nicht viel Auswahl.Tüv weiß au dies und das- schlimm- hab näml. ne Felge 5.10-17 - also nicht orig.-
den TKC hab i jetzt drauf - 5600km und hinten fast blank :-(
Vorne finde ich ihn grauenvoll - bes. in den Kurven. Möchte ihn nicht mehr drauf haben.
Grüßle aus m Südwesten
 
Zuletzt bearbeitet:
U-S-R80G/S

U-S-R80G/S

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
24
Ort
LK : HN
Modell
R80G/S, Bj.87
Hallo zusammen,

bin gestern wieder nach Hause eingetrudelt.
Wie schon angedeutet sind die Strassenbeläge in Tschechien von gar nicht bis ganz toller Belag alle vorhanden....wobei die Rüttelpisten den größten Anteil ausmachen.

Ach ja ich war ca. 120 km östlich von Prag in einer Pension untergebracht. Obwohl ich es eigentlich nicht veraten wollte.....dort gibt es zur Grenzen nach Polen hin sensationelle Strecken...incl. Spitzkehren...und Kurven im Überfluss.

So zum Reifen nochmal: Der Reifen hat mich restlos begeistert, da die Bandbreite, was man damit fahren kann, incl. Ausritt durch tiefen, mit Steinen versetzten matschigen steilen Waldweg...was für ein Gripp...,
einfach Klasse ist.
Ein heftiger Regenguss hat was die Haftung betrifft, rein subjektiv, sich nicht ausgewirkt..absolut Top.

Bedingt durch die "Stollen" und dem gefühlten weicheren Reifen, waren die schlechten Straßen dennoch ein Vergnügen, denn der Reifen hat eine gute Eigendämpfung.

Was vielleicht etwas stört sind die Abrollgeräusche, die schlagartig ab 80km/h zunehmen....erinnerte mich an LKWs :rolleyes:

Was den Reifenabrieb betrifft, muss ich noch nachmessen, was nach 2000km weg ist....Mist da fällt mir ein dass ich gar nicht den Orginalzustand festgehalten habe...hat jemand die jungfreuliche Profiltiefe??

Gruß
Kim
8mm - Grüßle
 
Thema:

Heidenau K60-Scout Test

Heidenau K60-Scout Test - Ähnliche Themen

  • Erledigt Heidenau K60 scout für r1150gs

    Heidenau K60 scout für r1150gs: Moin, nachdem ich hier schon eine MRA Scheibe gefunden habe, bin ich nun in Einkaufslaune gekommen. :D Ich suche also möglichst gut erhaltene...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Heidenau K60 Scout 110/80 19 + 150/70 17 DOT 2015 M+S, Satz 5,5mm

    Heidenau K60 Scout 110/80 19 + 150/70 17 DOT 2015 M+S, Satz 5,5mm: Hallo, habe den Satz noch von meiner GS Adventure liegen. Keine Beschädigungen, Restprofil ist 5,5mm in der Mitte gemessen (beide sowohl vorn wie...
  • Heidenau K60 Scout M+S

    Heidenau K60 Scout M+S: Hallo zusammen, ich habe gerade nach viel Lob für den Reifen von Metzeler Tourance auf Heidenau K60 gewechselt. Abgesehen von der...
  • Biete F 800 GS Heidenau K60 Scout 150/70 R17 und 90/90 R21 - DOT 50/2017

    Heidenau K60 Scout 150/70 R17 und 90/90 R21 - DOT 50/2017: Biete hier ein fabrikneues Paar Heidenau K60 Scout mit DOT 50/2017 für die F 800 GS oder Fahrzeuge mit ähnlicher Bereifung. Ich habe mir die...
  • Erledigt Heidenau K60 Scout

    Heidenau K60 Scout: 150/70/17 110/80/19 Zu verkaufen habe ich einen Satz Heidenau K60 Scout, ich hatte diese im Winter montiert auf wenigen KM, da wir uns jetzt...
  • Heidenau K60 Scout - Ähnliche Themen

  • Erledigt Heidenau K60 scout für r1150gs

    Heidenau K60 scout für r1150gs: Moin, nachdem ich hier schon eine MRA Scheibe gefunden habe, bin ich nun in Einkaufslaune gekommen. :D Ich suche also möglichst gut erhaltene...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Heidenau K60 Scout 110/80 19 + 150/70 17 DOT 2015 M+S, Satz 5,5mm

    Heidenau K60 Scout 110/80 19 + 150/70 17 DOT 2015 M+S, Satz 5,5mm: Hallo, habe den Satz noch von meiner GS Adventure liegen. Keine Beschädigungen, Restprofil ist 5,5mm in der Mitte gemessen (beide sowohl vorn wie...
  • Heidenau K60 Scout M+S

    Heidenau K60 Scout M+S: Hallo zusammen, ich habe gerade nach viel Lob für den Reifen von Metzeler Tourance auf Heidenau K60 gewechselt. Abgesehen von der...
  • Biete F 800 GS Heidenau K60 Scout 150/70 R17 und 90/90 R21 - DOT 50/2017

    Heidenau K60 Scout 150/70 R17 und 90/90 R21 - DOT 50/2017: Biete hier ein fabrikneues Paar Heidenau K60 Scout mit DOT 50/2017 für die F 800 GS oder Fahrzeuge mit ähnlicher Bereifung. Ich habe mir die...
  • Erledigt Heidenau K60 Scout

    Heidenau K60 Scout: 150/70/17 110/80/19 Zu verkaufen habe ich einen Satz Heidenau K60 Scout, ich hatte diese im Winter montiert auf wenigen KM, da wir uns jetzt...
  • Oben