Heizgriffe: was solln das?!

Diskutiere Heizgriffe: was solln das?! im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, Dieses Problem habe ich eigentlich schon lange (seit ersten KM -- jetzt 30.000, GSA BJ 2009) gemerkt, aber immer wieder habe ich...
S

sanjaya5

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
Moin,

Dieses Problem habe ich eigentlich schon lange (seit ersten KM -- jetzt 30.000, GSA BJ 2009) gemerkt, aber immer wieder habe ich verschoben. Aber seit meine Erfahrung durch das Brenner AB in 0,5 C dann so weiter kann / darf / soll nicht gehen!

Und es geht um die BMW HEIZGRIFFE:
Erste Stufe kann man vergessen. Bringt fast gar nicht. Ja, es ist wärmer, aber nicht warm genug... also bringt gar net.
Zweite Stufe, in ersten paar Minuten merkt man nicht und dann aber ist das Ding richtig HEISS (unangenehm!). Dann nach ca. 5-15 Minuten ist das Ding wieder wie "abgeschaltet" (so "warm" wie die erste Stufe oder gar nichts). Dann jenachdem wird das Ding wieder HEISS (kann nach ca 15 min oder auch 30 min oder gar net mehr... wie gesagt jenachdem).

Bei 10.000er Service habe ich das Problem mit Freundlichen erklärt und nach dem Test hat er gesagt, dass alles in Ordnung ist. Während dem Service habe ich ein F800GS als Leihmopped und da habe ich auch die Heizgriffe getestet. Und das Gleiche wie meiner GSA. So habe ich gedacht, alles sei normal.
Aber dann nach der Erfahrung in Brenner habe ich gemerkt, dass das Ding gar net bringt in Winter!
Ich habe schon mal K75RT besitzt. Und da war die Heizgriffe alles palletti! Erste Stufe genug. Und zweite Stufe angenehm WARM, ohne die Hand gleich zu verbrennen! Da kann man sehr gemütlich in Winter fahren!

Ich denke mal, das Problem mit meiner GSA, hat eine Zusammenhang mit Canbus-System. Kann man da eine Umweg machen? Das heisst die Heizgriffe wird direkt an Batterie angeschlossen?
Was sagt ihr dazu?

PS: bei K75RT und GSA fahre ich mit Lederhandschuhe mit X-Trafit. Das heisst Faktor die Dicke der Handschuhe kann man schon streichen ;-)
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Das gleiche fand ich bei einer Miet-GS, die ich 3 Wochen durch SA steuerte. Aus meiner Sicht einer der typischen BMW-Zubehöre: Schöne Integration aber teuer + es gibt besseres im freiem Zubehör.

Was das mit dem Canbus zu tun haben soll kannst Du mir aber mal erklären.
 
B

Baumbart

Gast
schon mal in der BA nachgelesen? Da gibt's n Feature glaube ab 08.
 
Microbi

Microbi

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
356
Modell
1200GSADV TÜ Bj 2010
Hallo Zusammen, ich glaube die Heizgriffe sind lastgesteuert über den CAN Bus.
 
B

Baumbart

Gast
Der CAN BUS hat da natürlich gar nix mit zu tun, aber es gibt da irgend eine Automatik, aber wie gesagt, müsste in der Anleitung stehen
 
F

Freiburger

Gast
Es scheint mal wieder an der Zeit: Der CAN Bus überträgt nur Informationen und Steuersignale. Im Prinzip das Gleiche wie früher der normale Kabelbaum, nur mit viel weniger Kabeln (leichter und billiger). Wen's genauer interessiert: http://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/can/can_grundlagen_1.htm

Zum Thema:
Bei meiner GSA (und den GSen davor) funktionieren die Heizgriffe wie sie sollen. Stufe 1 für Temperaturen bei denen es noch ohne Heizgriffe ginge aber etwas ungemütlich wäre, Stufe 2 wenns richtig kalt ist. Dann sind sie allerdings konstant warm und nicht mal Heiß oder kalt.

Wenn der Motor aus ist und wenn durch viel untertouriges Fahren (z.B. Kurzstrecke in der Stadt) die Lichtmaschine nicht ausreichend nachladen kann und somit die Batterie entladen wird, werden die Heizgriffe durch die Steuereinheit abgeschaltet damit man nicht mit leerer Batterie dasteht.
Ist die Batterie noch fitt? Wenn es noch die erste ist, könnte die durchaus die Ursache sein. Läd die Lichtmaschine ausreichend? Mal beim Freundlichen durchmessen lassen.

Gruß, Freiburger
 
S

sanjaya5

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
Hallo Zusammen,

Warum habe ich mit dem CanBus gebracht:
Während meiner Frankreich-Urlaub in Juli, war mein Zumo (Navi) plötzlich aus während der Fahrt. Ich muss wieder manuell anmachen. Und dann nach ca 5-10 min wieder aus. Und das wiederholt mehr mal. Ich habe dann das Zumo resettet (Batterie raus, wartet 5 mins, Batterie wieder drin und wieder anmachen) aber kein Erfolg.

Mein Freundlichen hat gesagt, dass das Problem öfter passiert und es ist wegen CanBus. Er hat das Problem gelöst indem er das Navi direkt an der Standlicht angeschlossen hat (--> sobald die Schlüssel in "On"-Position dann die Navi ist an, genauso bei Standlicht). Seitdem ist TIPP-TOP.

Mit dem Batterie und Last kann man streichen. Die Batterie ist TOP. Immer wieder getestet, voll-geladen, immer Langstrecke und keine Start-Probleme.
Und Fahren mit 4500 - 5500 RPM bedeutet doch kein untertouriges Fahren, oder?
 
K

KN-UT

Dabei seit
27.06.2011
Beiträge
258
Ort
am Bodensee
Modell
R1200GS 2011
Also, meine Heizgriffe werden mit dünnen Handschuhen in Stufe 1 bei Temp um die 7 Grad zu warm. Die muss ich manuell abschalten. Die Stufe 2 erreicht Grill-Qualität.
Eine etwas schwächere Stufe 1 wäre nett. Und dann das Ganze 3-Stufig, oder stufenlos einstellbar temperaturgeregelt. Wäre aber wahrscheinlich zu teuer.

Dass die Griffe zur Schonung der Batteriespannung abschalten, ist gewollt, und auch gut so.
Hatten die nachgerüsteten an der Transe auch. Da war die Regelung allerdings 5-stufig. Und die Stufen passten besser.

Gruß, Ulf
 
S

sanjaya5

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
schon mal in der BA nachgelesen? Da gibt's n Feature glaube ab 08.
Zitat von BA:

"Der durch die Griffheizung erhöhte Stromverbrauch kann bei Fahrten im unteren Drehzahlbereich zur Entladung der Batterie führen. Bein ungenügend geladener Batterie wird zur Erhaltung der Startfähigkeit die Griffheizung abgeschaltet"

Wie gesagt: das war mit Tempo 70 kmh und 2. Gang durch das Brenner!
Und wäre auch interessant: ab welche RPM wird die Griffheizung aktiviert?
 
K

KN-UT

Dabei seit
27.06.2011
Beiträge
258
Ort
am Bodensee
Modell
R1200GS 2011
NICHT RPM, sondern die Batterieladung ist entscheidend. Es ist nur vereinfacht ausgedrückt in der BA.
 
B

Baumbart

Gast
BMW Motorrad hat die bekannten, zweistufig einstellbaren Heizgriffe weiter optimiert. Die nächste Generation "denkt" praktisch mit und steuert die Wärmeregulierung jetzt selbstständig. In Verbindung mit dem Bordcomputer reagiert sie dank messgenauer Sensoren auf die Außentemperatur und passt die Wärmeabgabe der Griffe automatisch den Gegebenheiten an. So kann sich der Fahrer voll und ganz auf die Strecke konzentrieren.
Ich meinte das vorstehende, erstaunlicher weise fällt da das Stichwort CAN-BUS gar nicht. Zitats BMW-Techniklexikon
Mein Freundlichen hat gesagt, dass das Problem öfter passiert und es ist wegen CanBus.
Entweder hat er keine Ahnung oder, was wahrscheinlicer ist, er wollte den Kunden ruhig stellen, ein Kumpel von mir ist/war Fernsehtechniker, der antwortet heute noch auf die Frage was war denn kaputt erst mal "wir haben ne Röhre ausgetauscht".
 
Zuletzt bearbeitet:
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Sanjaya, viele BMW Fahrer wissen nicht wie eine wirklich gute Griffheizung funktionieren kann, z.B. weil sie nie was anderes kennnengelernt haben bzw. frueher alle Griffheizuungen Marke zu wenig oder zu viel funzten. Das sagt jetzt einer aus Singapur über Griffheizungen, gelle?

Zu Deinem Vergleich mit der 75 Rt: Das Problem ist groesser seitdem die GS Alulenker hat. Bei der 12-er GS ADV war der Lenker immer Alu. Nun müsst ihr denen mal beibringen, dass die Griffe besser isoliert werden sollten. Zweitens, dass eine stufenlose Einstellung für diesen fetten Preis drin sein muss.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Ich leg mich hin, Hartmut!

Haha voll vom Heiko geklaut!
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Und der hatte das BMW vor drei Jahren angeboten! Nicht der erste Fall von dem ich höre. Das Leben ist hart. Unterstützt die Klein- und Mittelstaendischen! Die sind das Blut der Erde!

Sorry fuer die Ablenkung.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.274
Hi
Über den CanBus werden Informationen zwischen den Steuergeräten und dem "Tacho" ausgetauscht, sonst nix! Mit den diversen Schaltern und Verbrauchern hat das beim Mopped gar nix zu tun. Eigentlich sollte man es gar nicht erwähnen, aber den Marketingfuzzis erschien es offenbar werbewirksam.
Früher hiess es mal "mit automatischer Zündverstellung". Das war zu einer Zeit wo es seit mindestens 30 Jahren nichts Anderes mehr gab (wehe es kommt jetzt einer mit 'nem Flugmotor! :))
gerd
 
Q

Quixote

Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
426
Ort
Baden
Modell
1200 GSA
Über den CanBus werden Informationen zwischen den Steuergeräten und dem "Tacho" ausgetauscht, sonst nix!
Genau das sollte sich jeder verinnerlichen ehe er vom CanBus daherredet.
Allerdings hängen die Heizgriffe heute nicht mehr über Zündschloß, Sicherung und Schalter an der Batterie direkt sondern die Heizgriffe hängen am Bordnetzsteuergerät und das entscheidet dann wann Strom fliessen darf. Da könnten also schon komische Dinge passieren wenn das Bordnetzsteuergerät meint es sei doch gar nicht kalt oder die Bordspannung sei zu niedrig oder der Ladestrom gerade zu gering oderoderoder.....Hat BMW da an den aktuellen Modellen was geändert ?

Sagte ich schon dass meine Heizgriffe an der 07er GSA perfekt funktionieren ? Und dass ich sehrwohl einen Vergleich zu den Daytonas an der XRV habe ?

Grüsse
Thomas
 
S

sanjaya5

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
So als Fazit kann man nehmen:

Problem ist bekannt. "They do all the same... for GS as of year 2008"

Richtig?

:rolleyes:
 
Thema:

Heizgriffe: was solln das?!

Heizgriffe: was solln das?! - Ähnliche Themen

  • Erledigt Lenker f. R1150 GS (m. Heizgriffen)

    Lenker f. R1150 GS (m. Heizgriffen): Hallo zusammen, der Titel sagt es auch schon, ich suche einen Lenker für meine Q. Besten Dank für Angebote! DLzG!
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200 GsA Bj 2012 , Heizgriff rechts , Gasseite zu verkaufen .

    R1200 GsA Bj 2012 , Heizgriff rechts , Gasseite zu verkaufen .: Hallo Forum , ich bin nicht sicher ob das gefragt ist , ich verkaufe 2 Griffgummis , beide mit Heizmodul , links null Funktion , rechts völlig...
  • Suche Suche für F650GS Twin 2008 Heizgriff,mir geht es nur um die Leiterfolie wie der Gummi ausschaut ist egal!

    Suche für F650GS Twin 2008 Heizgriff,mir geht es nur um die Leiterfolie wie der Gummi ausschaut ist egal!: Hallo, ich suche für meine F650GS Twin Bj. 2008 einen linken GEBRAUCHTEN Heizgriff! Die Teilenr. wäre sofern ich sie richtig rausgesucht habe...
  • Ich bräuchte mal den Wiederstandswert der Heizgriffe m. Heizfolie F650GS Twin Bj. 2008

    Ich bräuchte mal den Wiederstandswert der Heizgriffe m. Heizfolie F650GS Twin Bj. 2008: Hallo, die häßlichen Griffe die auch viel zu dünn sind, wollte ich gegen die der R1150GS tauschen! Aber auch die Heizgriffe m. Heizfolie sind...
  • Erledigt Verkaufe 1200 GS Baujahr 2009 74.200 km, kaufen, verkaufen

    Verkaufe 1200 GS Baujahr 2009 74.200 km, kaufen, verkaufen: Angeboten wird eine R 1200 GS Erstzulassung 2009 mit folgender Ausstattung. ESA Fahrwerk Heizgriffe erneuert 10/2019 ABS RDC erneuert 05/2020...
  • Verkaufe 1200 GS Baujahr 2009 74.200 km, kaufen, verkaufen - Ähnliche Themen

  • Erledigt Lenker f. R1150 GS (m. Heizgriffen)

    Lenker f. R1150 GS (m. Heizgriffen): Hallo zusammen, der Titel sagt es auch schon, ich suche einen Lenker für meine Q. Besten Dank für Angebote! DLzG!
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200 GsA Bj 2012 , Heizgriff rechts , Gasseite zu verkaufen .

    R1200 GsA Bj 2012 , Heizgriff rechts , Gasseite zu verkaufen .: Hallo Forum , ich bin nicht sicher ob das gefragt ist , ich verkaufe 2 Griffgummis , beide mit Heizmodul , links null Funktion , rechts völlig...
  • Suche Suche für F650GS Twin 2008 Heizgriff,mir geht es nur um die Leiterfolie wie der Gummi ausschaut ist egal!

    Suche für F650GS Twin 2008 Heizgriff,mir geht es nur um die Leiterfolie wie der Gummi ausschaut ist egal!: Hallo, ich suche für meine F650GS Twin Bj. 2008 einen linken GEBRAUCHTEN Heizgriff! Die Teilenr. wäre sofern ich sie richtig rausgesucht habe...
  • Ich bräuchte mal den Wiederstandswert der Heizgriffe m. Heizfolie F650GS Twin Bj. 2008

    Ich bräuchte mal den Wiederstandswert der Heizgriffe m. Heizfolie F650GS Twin Bj. 2008: Hallo, die häßlichen Griffe die auch viel zu dünn sind, wollte ich gegen die der R1150GS tauschen! Aber auch die Heizgriffe m. Heizfolie sind...
  • Erledigt Verkaufe 1200 GS Baujahr 2009 74.200 km, kaufen, verkaufen

    Verkaufe 1200 GS Baujahr 2009 74.200 km, kaufen, verkaufen: Angeboten wird eine R 1200 GS Erstzulassung 2009 mit folgender Ausstattung. ESA Fahrwerk Heizgriffe erneuert 10/2019 ABS RDC erneuert 05/2020...
  • Oben